Seite 10 von 16 ErsteErste ... 2345678910111213141516 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 145 bis 160 von 241

Thema: Neue Rollenvorschläge

  1. #145
    Herr der Kühe Benutzerbild von soggy
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.869
    Also mal ehrlich, so eng sehe ich die Fähigkeiten des Elemanteur garnicht. Da zumindest die Reihenfolge von vornherein festgelegt wird, ist denke ich vieles Zufall.

    Einerseits werden die Bürger benachteiligt (Tod aller geschützten Personen), andererseits erhalten sie eine Bevorzugung (Ausfall des Fressens, Zusätzliche Lynchung).

    Lediglich die Abschlussfähigkeiten sehe ich etwas kritisch. Dann noch ein Schattenlord hinterher? Ich weiß ja nicht...
    Die meisten Computerstörungen haben ihren Ursprung zwischen Tastatur und Stuhllehne!

    >>> Werwolf <<< | >>> Top 100 <<< | >>> Boardregeln <<<

    Copyright ©2003-2017 by soggy

  2. #146
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Zitat Zitat von NYX Beitrag anzeigen
    Klingt ganz cool pot. Aber gibt das nicht Freiraum um persönliche Differenzen aus zu tragen?
    Zitat Zitat von KleineKatze Beitrag anzeigen
    Richtig, demzufolge bin ich nicht sehr davon begeistert, sorry Pothead.
    Die Rolle könnte zu leicht missbraucht werden.
    Hmmm...das hatte ich doch schon in der Beschreibung mit drin.
    Zitat Zitat von pothead Beitrag anzeigen
    Ist vor allem für Kleinkriege innerhalb der Bürgerschaft gut.
    Mag der eine den anderen nicht wirft er ihn den Wölfen zum Frass vor.
    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    Regt euch ab, war n joke -.- Die steife, mach alles ernst WW Art ist in den letzten Monaten also noch immer vorhanden.....schade!
    Jup!
    Mein Versuch Gaddafi bei WW einzuführen ist auch gescheitert.
    Humor ist anscheinend abhanden gekommen bei WW...Schade!
    Dabei hatte ich doch schon eine Rolle im Kopf die Gaddafi's Sohn sehr ähnelt

    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    Der Diktator ist ganz witzig, um jdm los zu werden. Gefahr: Was, wenn damit n wolf gekillt wird? Dann fressen die wölfe sich selbst, was sie schnell dezimieren kann.
    Dann würde dort einfach stehen: Niemand wurde gefressen.
    Würde nur noch mehr Spekulationen geben.
    Der Diktator wüsste doch nicht ob sein Opfer nicht vom SE geschützt gewesen wäre.
    Man könnte seine Fähigkeit ja auch an die Anwesenheit des SE koppeln.
    Ach was weiß ich. Es war eh nur eine spontane Idee.
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  3. #147
    KleineKatze
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Du verstehst was falsch, man kann die Rolle ja zb einmal als Probelauf nehmen sollte sie gut funktionieren: bei behalten.
    Das hat auch nichts mit Spaß abhanden gekommen in Werwolf zu tun, aber wer will schon aus persönlichen Gründen gelyncht&gefressen werden?
    Rollen die zu stark sind könnten missbraucht werden, egal von wem und ich spiele auf niemanden damit hier an.
    Ich wäre mal dafür beide Rollen sowohl die als wie die auch von Dir hier und die von Messias an zu testen damit man sie wie gut sie sind, sprich wie gut sie ankommen werden.

  4. #148
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    @ pot *grins* , joa, nur überleg mal, du wärst diktator und das fressen fällt aus....da wäre doch dein augenmerk ganzbesonders auf die person aus, die du als diktator loswerden wollen würdest ^^ Engel hin oder her

    Wie gesagt, ich persönlich finde die idee mit dem abrechnen net übel, es gäbe da einige , die stammkunden unter meiner herrschaft werden würden, ich meine, ich würde NIEMALS diese Rolle für persönliches missbrauchen


    Testen, davon halte ich eh nix Zum Glück habe ich meine eigenen regeln, da hat der SL noch macht und muss sich net nach dem Mob richten, pffff, Demokratie, ätzend
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  5. #149
    Meisterspieler Benutzerbild von Nakai
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Wer weiß?
    Beiträge
    5.175
    Ich führ mal ne neue Partei ein. Nämlich die heilige Kirche.

    Ziel der Hl. Kirche ist es alle paganischen und bösen Sonderrollen zu erledigen.
    Darunter zählen Seher, Hexe, Schutzengel, Amor und sonst alle, welchen magische Fähigkeiten zugeschrieben werden.

    Diese Partei besteht aus drei Leuten:

    Dem Inquisitor:
    Dieser kann die heilige Inquisition über das Dorf bringen. Pro Nacht kann er irgendjemand besuchen. Ist es eine bestimmte paganische Sonderrolle oder ein Bösewicht, dann sterben diese in dieser Nacht. Besucht er einen Wolf oder Vampir, dann stirbt auch der Inquisitor. Das Fressen wird dadurch nicht behindert.

    Besucht er die gleiche Person, wie das FW, wird das FW am nächsten Tag zusätzlich gelyncht bzw. am Scheiterhaufen verbrannt, Unzucht duldet die heilige Kirche nicht.
    Es kann trotzdem noch gelyncht werden.


    Der Exorzist:
    Diese Person sucht alle paganischen Sonderrollen und treibt deren bösen Geister raus. Der Exorzist besucht pro Nacht eine Person, welche er dann ans Bett fesselt. Er versucht daraufhin alle bösen Geister aus der Person auszutreiben. Diese Person verliert ihre Sonderrolle. Alle von der SR bisher gesammelten Informationen erhält der Exorzist. Wird ein Wolf besucht, sterben wie beim Inquisitor, auch der Exorzist, aber auch der Wolf.

    Besucht er die gleiche Person, wie das FW, wird das FW am nächsten Tag zusätzlich gelyncht bzw. am Scheiterhaufen verbrannt, Unzucht duldet die heilige Kirche nicht.
    Es kann trotzdem noch gelyncht werden.


    Erzbischof:
    Solange der Erzbischof am Leben ist, erhalten Exorzist und Inquisitor ein Freileben bei einem Wolfsbesuch. Der Wolf stirbt dabei auch nicht. Gefressen kann trotzdem werden. Wird der Exorzist und der Inquisitor das Ziel einer paganischen Sonderrolle, erfährt der Erzbischof den Namen der Person der Sonderrolle. Dies gilt bei allen Sonderrollen. Wird er vom FW besucht, sterben am nächsten Tag beide bei der Lynchung. Ein Erzbischof dürfte sich niemals mit einem FW öffentlich zeigen. Es kann zusätzlich noch gelyncht werden.

    Evtl. noch:
    Der Erzbischof kann nie das Ziel von paganischen SR und bösen Rollen werden, da er sich immer in seinem heiligem Gemäuer aufhält.


    mfg Nakai
    Geändert von Nakai (20.8.09 um 17:11 Uhr)
    Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur geistigen Kapazität des Kultivierenden Agronoms.
    Kurz gesagt:
    Die dümmsten Bauer haben die dicksten Kartoffeln!

    "man trug hinweg das fettgewicht/ tot oder trunken, weiß man nicht"
    - aus Goethes Faust, Teil II, kaiserliche Pfalz, Saal des Thrones, Erster Akt

  6. #150
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    Hmmm, nakai, das gefällt mir, muss ich zugeben Was amcht die kirche mit normalen bürgern? Oder gibt es diese dann nicht? ^^ Aber die idee hat was, etwas neues

    Wie wird man dann den erzbischof los? Nur durch lynchung? Und wieso sollten normale bürger sie lynchen wollen? Die punkte müsst man noch klären, aber net schlecht
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  7. #151
    KleineKatze
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Stimmt die drei Rollen dazu zu nehmen ins Spiel, als neue Rollen fände ich nicht schlecht.
    Wäre aber dann gut damit wenn jemand dann mal ein Update macht, damit man einen Überblick über alle Rollen hat.

  8. #152
    Meisterspieler Benutzerbild von Nakai
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Wer weiß?
    Beiträge
    5.175
    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    Hmmm, nakai, das gefällt mir, muss ich zugeben Was amcht die kirche mit normalen bürgern? Oder gibt es diese dann nicht? ^^ Aber die idee hat was, etwas neues

    Wie wird man dann den erzbischof los? Nur durch lynchung? Und wieso sollten normale bürger sie lynchen wollen? Die punkte müsst man noch klären, aber net schlecht
    Deine Einwände sind natürlich berechtigt. Mhh, reicht der Sieg nicht als Grund für eine Feindschaft? Dann eben so:
    Die Kirche muss ihre Herrschaft über das Gebiet ausweiten. Alle paganischen Sonderrollen müssen eliminiert werden, ebenso müssen alle Bösen vernichtet werden. Zudem muss die Kirche die Mehrheit im Dorf haben.

    Der Erzbischof kann man ja gegenüber Sonderrollen verwundbar machen. Und das FW ist ja keine paganische Sonderrolle.

    Mhh, da kommt mir was.^^
    Eine Änderung bezüglich dem Exorzist.


    Der Exorzist:
    Diese Person sucht alle paganischen Sonderrollen und treibt deren bösen Geister raus. Der Exorzist besucht pro Nacht eine Person, welche er dann ans Bett fesselt. Er versucht daraufhin alle bösen Geister aus der Person auszutreiben. Diese Person verliert ihre Sonderrolle. Alle von der SR bisher gesammelten Informationen erhält der Exorzist. Wird ein Wolf besucht, sterben wie beim Inquisitor, auch der Exorzist, aber auch der Wolf. Wird ein normaler Bürger besucht, dann stirbt dieser Bürger, da er die Strapazen des Exorzismus nicht überlebt.


    Besucht er die gleiche Person, wie das FW, wird das FW am nächsten Tag zusätzlich gelyncht bzw. am Scheiterhaufen verbrannt, Unzucht duldet die heilige Kirche nicht.
    Es kann trotzdem noch gelyncht werden.
    Und noch was zum Bischof.

    Erzbischof:
    Solange der Erzbischof am Leben ist, erhalten Exorzist und Inquisitor ein Freileben bei einem Wolfsbesuch. Der Wolf stirbt dabei auch nicht. Gefressen kann trotzdem werden. Wird der Exorzist und der Inquisitor das Ziel einer paganischen Sonderrolle, erfährt der Erzbischof den Namen der Person der Sonderrolle.

    Wird er vom FW besucht, sterben am nächsten Tag beide bei der Lynchung. Ein Erzbischof dürfte sich niemals mit einem FW öffentlich zeigen. Es kann zusätzlich noch gelyncht werden.

    Wenn Exorzist und Inquisitor nicht mehr leben, kann der Erzbischof nach einem neuen Gefolgsmann suchen. Er kann in der Nacht jemanden besuchen um ihn zur Kirche zu bekehren. Er kann somit, ähnlich bei der Verwandlung einen Bürger zur Kirche bekehren. Dies funktioniert nur bei Bürger, nicht bei Sonderrollen oder Bösen.
    Zu den paganischen Sonderrollen:

    * Hexe/r - paganisch
    * Alchemist/in - paganisch
    * Heiler/in - paganisch
    * Medium - paganisch
    * Seher/in - paganisch
    * Jäger/in - nicht paganisch
    * Schutzengel - paganisch
    * Freudenwesen - nicht paganisch
    * Amor - paganisch
    * Verliebten - nicht paganisch
    * Gezeichnete - paganisch
    * Dämon/in - paganisch
    * Leichenfledderer/in - paganisch
    * Dorfdepp - nicht paganisch
    * Waffenhändler/in - nicht paganisch
    * Banshee/Lich - paganisch
    * Maler/in - nicht paganisch
    * Muse - paganisch
    * Sonnengott/göttin - paganisch
    * Priester/in - nicht paganisch
    * Greis/Greisin - nicht paganisch


    mfg Nakai
    Geändert von Nakai (21.8.09 um 01:50 Uhr)
    Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur geistigen Kapazität des Kultivierenden Agronoms.
    Kurz gesagt:
    Die dümmsten Bauer haben die dicksten Kartoffeln!

    "man trug hinweg das fettgewicht/ tot oder trunken, weiß man nicht"
    - aus Goethes Faust, Teil II, kaiserliche Pfalz, Saal des Thrones, Erster Akt

  9. #153
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    ich nerve weiter, aber nur, weil ich die idee gut finde und alle eventualitäten klären möchte

    wieso ist der heiler und der alchemist nicht paganisch, die kombination aus beidem aber doch? ^^

    Und, um es klar zu stellen, überlebt die kirche (bzw hat sie die mehrheit), haben die bürger also verloren?! Als motiv, warum sie gegen sie hetzen/vorgehen sollten ^^

    Dann greift die kirche aber nur in großen runden, 3 mitglieder + wolf/wölfe = 5 potentielle fresser
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  10. #154
    Meisterspieler Benutzerbild von Nakai
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Wer weiß?
    Beiträge
    5.175
    Mhh, ich habe mir die Kirche als Partei mit einem Hintergrund gedacht. Die Kirche will ihre Religion im Dorf mit Gewalt verbreiten. Dazu muss sie alle ketzerischen Sachen aus dem Dorf entfernen, was alle bösen SR und alle paganischen SR sind. Das die Bürger nicht wirklich darunterfallen hab ich nicht bedacht.

    ich nerve weiter, aber nur, weil ich die idee gut finde und alle eventualitäten klären möchte
    Ja, das ist auf jeden Fall notwendig.

    wieso ist der heiler und der alchemist nicht paganisch, die kombination aus beidem aber doch? ^^
    Alchemie ist in der Tat eher heidnisch als normal. Der Heiler nicht unbedingt. Ich habe dennoch alles beide geändert.

    Und, um es klar zu stellen, überlebt die kirche (bzw hat sie die mehrheit), haben die bürger also verloren?! Als motiv, warum sie gegen sie hetzen/vorgehen sollten ^^
    Findest du das zu hart? In der Tat muss die Kirche alle bösen SR, alle heidnischen SR und die Mehrzahl im Dorf erreichen, was bestimmt nicht so leicht ist, weswegen die einzelnen Kirchen-SR ziemlich stark sind.

    Wenn du ein anderes Motiv findest, dann wäre das nicht schlecht. Ich wäre auch für jegliche Verbesserungsvorschläge nicht undankbar.

    Das Motiv um gegen die Kirche zu spielen ist einfach die Niederlage im Spiel, vor allem die bösen SR würden gerne gegen die Kirche vorgehen, aber auch die bürgerlichen SR wären bestimmt nicht abgeneigt. Vor allem ist die Mehrzahl im Spiel ausschlaggebend, was ich fast etwas zu hart finde.

    Noch zu ein paar Änderungen.

    Der Exorzist:
    Diese Person sucht alle paganischen Sonderrollen und treibt deren bösen Geister raus. Der Exorzist besucht pro Nacht eine Person, welche er dann ans Bett fesselt. Er versucht daraufhin alle bösen Geister aus der Person auszutreiben. Diese Person verliert ihre Sonderrolle. Alle von der SR bisher gesammelten Informationen erhält der Exorzist. Wird ein Wolf besucht, sterben wie beim Inquisitor, auch der Exorzist, aber auch der Wolf. Wird ein normaler Bürger besucht, dann stirbt dieser Bürger, da er die Strapazen des Exorzismus nicht überlebt.

    Besucht er die gleiche Person, wie das FW, wird das FW am nächsten Tag zusätzlich gelyncht bzw. am Scheiterhaufen verbrannt, Unzucht duldet die heilige Kirche nicht.
    Es kann trotzdem noch gelyncht werden.
    Gleiches gilt, wenn er vom FW besucht wird. Nur wird er dadurch geoutet.

    Kann nicht verwandelt werden!


    Erzbischof:
    Solange der Erzbischof am Leben ist, erhalten Exorzist und Inquisitor ein Freileben bei einem Wolfsbesuch und bei einem tödlichen Vampirbiss. Der Wolf stirbt dabei auch nicht. Gefressen kann trotzdem werden. Wird der Exorzist und der Inquisitor das Ziel einer paganischen Sonderrolle, erfährt dies der Erzbischof, jedoch nicht den Namen der SR. Er erfährt, welche SR, was genau auf dem Inquisitor und dem Exorzist angewendet haben.

    Wird er vom FW besucht, sterben am nächsten Tag beide bei der Lynchung. Ein Erzbischof dürfte sich niemals mit einem FW öffentlich zeigen. Es kann zusätzlich noch gelyncht werden.

    Kann nicht verwandelt werden!

    Dem Inquisitor:
    Dieser kann die heilige Inquisition über das Dorf bringen. Pro Nacht kann er irgendjemand besuchen. Ist es eine bestimmte paganische Sonderrolle oder ein Bösewicht, dann sterben diese in dieser Nacht. Besucht er einen Wolf oder Vampir, dann stirbt auch der Inquisitor. Das Fressen wird dadurch nicht behindert.

    Besucht er die gleiche Person, wie das FW, wird das FW am nächsten Tag zusätzlich gelyncht bzw. am Scheiterhaufen verbrannt, Unzucht duldet die heilige Kirche nicht.
    Es kann trotzdem noch gelyncht werden.
    Gleiches gilt, wenn er vom FW besucht wird. Nur wird er dadurch geoutet.

    Kann nicht verwandelt werden!


    Zu den paganischen Sonderrollen:

    * Hexe/r - paganisch
    * Alchemist/in - paganisch
    * Heiler/in - paganisch
    * Medium - paganisch
    * Seher/in - paganisch
    * Jäger/in - nicht paganisch
    * Schutzengel - paganisch
    * Freudenwesen - nicht paganisch
    * Amor - paganisch
    * Verliebten - nicht paganisch
    * Gezeichnete - paganisch
    * Dämon/in - paganisch
    * Leichenfledderer/in - paganisch
    * Dorfdepp - nicht paganisch
    * Waffenhändler/in - nicht paganisch
    * Banshee/Lich - paganisch
    * Maler/in - nicht paganisch
    * Muse - paganisch
    * Sonnengott/göttin - paganisch
    * Priester/in - nicht paganisch
    * Greis/Greisin - nicht paganisch
    * Kobolde - paganisch

    Andere SR:
    * Die Älteste (Xel'Lotath) - paganisch
    * Schattenlord - paganisch
    * Dunkelengel - paganisch
    * Flötenspieler - paganisch
    * Bürgermeister - nicht paganisch
    * Ritter - nicht paganisch *
    * Siegelwächter - nicht paganisch *

    * Wenn Siegelwächter und Ritter zu einer bestimmten Sonderrolle gemacht werden, dann können diese zu paganischen SR werden.
    Geändert von Nakai (21.8.09 um 02:15 Uhr)
    Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur geistigen Kapazität des Kultivierenden Agronoms.
    Kurz gesagt:
    Die dümmsten Bauer haben die dicksten Kartoffeln!

    "man trug hinweg das fettgewicht/ tot oder trunken, weiß man nicht"
    - aus Goethes Faust, Teil II, kaiserliche Pfalz, Saal des Thrones, Erster Akt

  11. #155
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    1.345
    Zitat Zitat von Messias Beitrag anzeigen
    Wenn du schreibst, dass du sie nicht gut findest, wäre es aber besser, auch zu schreiben warum, damit man die Rolle perfektionieren kann, das geht leider nicht, wenn man schreibt, ist schlecht, fertig.

    MfG
    Gerne ... die hat zu viele Effekte, ist zu stark, reißt eine Rolle mit in den Tod.
    Weiterhin kommt noch dazu, dass die Effekte auch noch übertrieben sind und so ... alles in allem, die Rolle ist zu sehr overhyped.

    Zu den Rollen von Nakai:
    Ehm~ ... nur mal so am Rande, warum soll der Maler denn nicht paganisch sein?
    Es hieß doch, dass er in der Nacht eine Vision kriegt, die Bilder malt und für den nächsten Tag findbar plaziert
    Ok, es steht zwar nicht explizit in der Rollenbeschreibung, aber die Bilder zeigen einen Wolf und einen Bürger, der SL scheint diese ja zu entscheiden, da der Maler die Wölfe ja bekanntlich nicht kennen kann und einer der beiden gemalten Spieler ein Wolf sein muss, ergo müsste der Maler eine Vision o.Ä. haben, weil ja sonst kein Wolf fallen könnte.

    Weiterhin müsste der Siegelwächter auch darunter fallen, da er ja zu jeder Rolle werden kann ... und den Priester würde ich, wenn die Kirchenfraktion dabei ist, mit zu denen packen, da ein Priester ja auch ein kirchliches/kirchenähnliches Amt ist, von daher wär das dann logischer

    Und an sich sind die Rollen recht gut gemacht, können aber dann nur in Runden mit 25+ Spielern eingesetzt werden, oder das Fressen/Lynchen müsste ausfallen, wie ich finde.


    ... so far, mal sehen, ob ich mir auch nochmal eine Rolle aus den Fingern saugen kann

  12. #156
    Breezeblocks Benutzerbild von cashew
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Ort
    Passau
    Beiträge
    2.128
    Blog-Einträge
    1
    Mir wäre noch eine Rolle eingefallen... Passt auf, was ein WW N00b zu sagen hat

    Ich wäre für ein gegenstück zum Seher. Die Rolle sollte die Rolle von Spielern von gut zu böse (und umgekehrt) machen, wenn der Seher befragt.

    Beispiel:

    Hexer (gut)
    -> neue Rolle zielt auf ihn
    Seher befrägt Rolle
    -> SL sagt die Person ist böse

    *natürlich geht das auch anders herum und es wirkt nur für eine Runde. Natürlich kann sich das auch beispielsweise auf den Maler beziehen, mit gut und böse*
    <Signatur Platzhalter>

  13. #157
    Darktiger/Chaosbruder Benutzerbild von Messias
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    In dir!
    Beiträge
    692
    Zitat Zitat von soggy Beitrag anzeigen
    Lediglich die Abschlussfähigkeiten sehe ich etwas kritisch. Dann noch ein Schattenlord hinterher? Ich weiß ja nicht...
    Das liegt ganz am Spieler, er kann einen zum Schattenlord oder zur Sonnegöttin machen.

    Aber mir ist grad eingefallen, wenn er zum Schattenlord gehört, muss er ja als längstes überleben um zu gewinnen. Das nur mal so als Info...
    Wer im Treibhaus sitzt sollte nicht mit Deo werfen!

    BATSCH! Ich spreche in Ausrufen.

  14. #158
    Breaking my Limits Benutzerbild von Rote Flamme
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    2.517
    Blog-Einträge
    1
    Also, ok in Vorraus ich wurde schon ein paarmal zu WW eingeladen, konnte mich aber bis vor kurzen nie Wirklich dafür begeistern. Ich habe in den letzten Tagen sehr, sehr viel über das Spiel gelesen (Regelsammlung, Alte Runden und die aktive) und würde verdammt gerne mit mitspielen, da ich aber solange die aktive Runde läuft, nicht mitspielen kann, aber mir in den letzten Tagen viel Gedanken über eine eigene Rolle Gedanken gemaacht habe, würde ich diese gerne mitteilen.

    Diese Rolle ist in Moment noch stark unausgereift und komplex, zudem da ich noch keine aktive Erfahrung habe, würde ich mich gerne über konstruktive kritik freuen. ich bitte nur nicht diese Rolle sofort auszuschlieessen, da sehr viel Gednakenblut dedrinen Steckt.

    Der allwissende Philosoph

    Grundidee: Der AP ist eine eigenständige Partei, die immer alleine spielt, sie weiss von Anfang alles und wird auch über alle Aktionen von Spielleiter informiert, allerdings hat sie nur passive Fähigkeiten und kann sich selbst aus keine Wirken.

    Sie soll allein durch maipulation zum Sieg, bzw. täuschen und kontern zum Sieg kommen.

    Desweiteren soll sie nur gefressen oder gelyncht werden.

    Die beiden Hauptprobleme sind, das Wissen was diese klasse hat daft nicht ins Spiel offenbart werden, da ansonten die anderen parteinen zu stark bzw. die Spannung verdorben wird. Desweiteren soll diese Klasse ebenfalls nicht durch SR enttarnt werden können bzw. sich dagegen wären können.

    Kommen wir erstmal zur Schutzmassnahme gegen sonderrollen:
    - Sie kann alle/ die meisten auf sich gewirken Fähigkeiten neutralisieren oder umleiten, bzw diejengen diesie gegen sie ausführen täuschen.

    - Wenn der AP gescannt wird, wird er immer als normaler Bürger angezeigt, er kann alles was ihn umrbinngt umleiten(auch Fähigkeiten die auf ihn umgeleitet wurden), äußer es tötet eine Partei komplett.

    -Wenn er von Dämon verflucht wird, kann er den auf jemandas anderes umleiten, ohne das der Dämon davon Wind kriegt( Ausnahme: Flötenspieler)
    Wenn er in Laufe des Spiels verleibt wird, kann muss er die verliebtheit auf jemanden anderen umleiten, ansonten stirbt er (Grund: Wisssen), wird er an Anafng verliebt, wird er zum normalen Brüger ( er darf also erst Information erhalten wenn Amors pfeil verschossen wurde)


    - wenn mir nochweiss einfällt wird schreibe ich es, die Idee ist das er eine gewisse Immunität hat, die ihn nicht enttarnt und er nur auf reguläre Weise umgebracht werden sol

    Wissen: - das mit verliebtheit wurde schon erklärt, sollte er gezecihnet werden, kann er das auf jemadnen umleiten, sollte er doch gezeichnet wird stirbt er komplett sobald er gelyncht oder gefressen wird.

    - Outingsverbot: er dard seine Rolle nicht verraten, noch die aller anderen spieler sonst stirbt er.

    -er darf damit, er nicht zur viel manipulieren kann nur 5 post Tag(24 Stunden Ryhtmus) schreiben.

    -darf keine Krabbelsäcke schreiben

    -nur ein darf auf sein wissen zurückgreifen, damit die anderen parteien nicht auf sein Wissen zurückgreifen und er das Spiel nicht zerstört wenn er alles rausposaunt

    Das rotmakierte gehört zu den Grundgedanken dieser Klasse/Partei, alles andere soll seine Klasse nur ausbalanzieren.

    Hoffe auf Verbesserungsvorschläge.

  15. #159
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    abgelehnt...fertisch

    nur Spaß ^^ (Ich liebe Regelauslegungen ^^)


    ich finde die Grundidee nicht übel Gehen wir es mal durch:

    Einen Vorschlag würde ich machen, versuche die Rolle zu verallgemeinern. Wenn es zu viele Ausnahmen gibt, wird es schwierig. (bei AP denk ich von der arbeit aus immer an Ansprechpartner o.O)...Wieso gibt es eine Ausnahme beim Flötenspieler? Lass ihn es genauso umleiten.

    hmmm, mit dem Umleiten könnte es aber probleme geben. angenommen, die gifthexe vergiftet ihn, der Trank wird umgeleitet, die gifthexe zählt eins und eins zusammen und die identität des AP ist aufgeflogen. Vorschlag: Wird er vergiftet, geht der trank automatisch an die hexe zurück und sie stirbt dran. So wird seine identität gewahrt und die regel (alle Sr sind wirkungslos) erfüllt.

    Das Problem mit dem zeichnen ergibt sich auch von selbst, der Sl bestimmt ja die rollen, die vom Maler gezeichnet werden, so dass er den AP einfach nicht nennen darf. (das meintest du doch mit gezeichnet, oder? ^^)

    KS sind eh müll, die sollten komplett verboten werden

    Den 5 Post verbot würde ich auch aufheben, richtig manipulieren kann man meist nur durch viel diskussion ...

    Nur den letzten punkt verstehe ich nicht ganz "nur ein darf auf sein wissen zurückgreifen"...

    Ich hoffe, das wirkt nicht, als hätte ich alles zerstückelt...Eine rolle ist leichter zu merken/handhaben, desto weniger Besonderheiten sie hat ^^ Einfach verallgemeinern, Scanrollen erwischen ihn als bürger, rolle gibt es erst, wenn amor verliebte.

    Das einzige, was ich mich frage, ist inwiefern er sein wissen nicht anwenden darf. er darf natürlich nicht outen, aber er muss ja etwas andeuten, sonst wird es für ihn schwer. die balance ist halt schwierig zu treffen, er darf sich ja auch nicht durch zu viel wissen verraten ^^ Aber das Outingverbot anderer rollen sollte man bei ihm nicht so eng sehen, da er ja irgendwie durch sein wissen die anderen beeinflussen muss.....

    Wie ist es mit dem vampir? er ist ja auch n fresser....2 Bisse und der AP stirbt?

    PS: respekt, du hast dir richtig viele gedanken gemacht Hoffe wir spielen bald gegeneinander...Vielleicht bist du zuverlässiger als dieses Pack (falls du die Runde verfolgt hast, weißt du, was ich meine )
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  16. #160
    Meisterspieler Benutzerbild von Fuchs
    Im Spiele-Forum seit
    May 07
    Beiträge
    2.255
    pff... jetzt kommt mir dark zuvor, hat ja eigentlich schon alles erwähnt.

    ich habe noch zwei probleme, zum einen was dark schon erwähnte. inwiefern darf die rolle sein wissen nutzen? denn um manipulieren zu können, muss er ja sein wissen irgendwie in der runde verbreiten können. sicher solle er niemanden direkt outen dürfen, so hab ich den grundgedanken deiner rolle verstanden.
    aber wie genau hast du dir das gedacht?

    eine weitere frage...
    der ap soll gegen vieles immun sein, aber ich hoffe nicht gegen ne lynchung?
    sonst wär die rolle zu heftig.
    .:| Werwolf |:.

    Fische schwimmen immer vorwärts

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.1.09, 23:03
  2. Suchfunktion "Neue Beiträge" / "Neue Themen" manipulieren
    Von NachtGefluester im Forum Support & Hilfe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.06, 10:03

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •