Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Resident Evil 2--->Licker

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von triple_x
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 06
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    219

    Resident Evil 2--->Licker

    Hy.
    Ich habe mal gehört, dass der uns allen bekannte Licker ein G-Virus-Monster ist. Stimmt das? Und wenn ja,warum ist das so/ wo kann ich das nachlesen?

  2. #2
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.067
    Blog-Einträge
    3
    Also ich möchte jetzt keinen Mist erzählen, weil ich es eigentlich nicht 100% weiss aber eigentlich kann das nicht sein. Der Licker muss durch Versuche mit dem T-Virus entstanden sein. Aber wer es besser weiss kann mich gern korrigieren.

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von triple_x
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 06
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    219
    Warum kann das nicht sein?
    Der Licker spielt doch nur in Resi 2 seine Rolle als Gegner, oder?

  4. #4
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.067
    Blog-Einträge
    3
    Der Licker spielt doch nur in Resi 2 seine Rolle als Gegner, oder?
    Und in Outbreak.

    Zitat Zitat von triple_x
    Warum kann das nicht sein?
    Wie gesagt ich kann mich nicht mehr dran erinnern. Aber meine erachten ist der Licker einfach entstanden indem man das T-Virus in lebendes Gewebe gespritzt hat. War wohl einer der früheren Versuche. Die einziegen Monster in RE2 die das G-Virus in sich tragen sind Dr. William Birkin und das G-Type Baby.

    mfg. Silo-san

  5. #5
    *~Herr der Hölle~* Benutzerbild von Kratos
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2.001
    Also im Resident Evil Buch Teil 3 von S.D. Perry steht( Stadt der Verdammten),
    das William Birkin der einzige ist der das G- Virus hat.
    Also er ist irgentwie der erste der es angewendet hat, an sich selbst.
    Kann später nochmal den Text reinschreiben!

  6. #6
    Sturmführer Benutzerbild von Kazuki Fuse
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    1.069
    also der licker ist wirklich nur nen t-virus mutant!

    er ist die nächste stufe des zombies!

    also mensch-zombie-licker! (wenn ich mich nicht irre!)

    den g-virus haben nur birkin und eben der g-mutant!
    klicken

  7. #7
    Profi-Spieler Benutzerbild von Marko Löffler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    166

    Lightbulb

    In den RE-Filmen sind Licker Kreaturen,die durch das T-virus entstanden sind.
    Wie das in den Spielen ist,weiss ich nicht.

  8. #8
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.067
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kazuki Fuse
    also der licker ist wirklich nur nen t-virus mutant!

    er ist die nächste stufe des zombies!

    also mensch-zombie-licker! (wenn ich mich nicht irre!)
    Ja genau, jetzt fällt es mir wieder ein. Der Licker entstand durch eine doppelte Dosis des T-Virus.^^

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von triple_x
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 06
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    219
    Aber wie kommt es dann, dass der Licker nur in Resi 2 auftaucht?
    (Abgesehen von Outbreak und Survivor.)
    Soweit ich weiß, geht es nur in Resi 2 um den G-Virus.

  10. #10
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.067
    Blog-Einträge
    3
    Das ist ja richtig aber genauso könnte man Fragen warum er nicht mit vorkommen sollte. Sie hätten ihn genauso gut in Teil 1 und den Hunter in Teil 2 setzen können, haben sie aber nicht.^^
    Also nochmal, der Licker ist ein menschliches Wesen, dass durch eine doppelte Dosis des T-Virus zu dem geworden ist was es ist. Die Licker sind nur aus dem gleichen Forschungslabor ausgebrochen, in dem das G-Virus von Dr. Birkin erstellt wurde und das man zum Schluss im Spiel betritt. Einen direkten Zusammenhang zwischen G-Virus und Licker gibt es aber nicht.

    mfg. Silo-san

  11. #11
    Profi-Spieler Benutzerbild von Iron Maiden
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    183
    Der Licker ist ein weiter mutierter Zombie!

    Das ist fast so wie mit den Crimson Heads im RE1 Remake. Allerdings müssen die Zombies nicht erst besiegt werden damit diese Mutation einsetzt.

    Das ist in Outbreak 1 gut zu sehen. Im Inferno-Szenario gibts den Boss Regis Licker. Das ist ein Zwischenstadium zwischen Zombie und Licker - was man ihm deutlich ansieht.

    Die Outbreak-Licker sind auch net mit denen aus RE 2 zu vergleichen. Sie sind hier sozusagen noch in einem frühen Stadium. Sie sind träger und langsamer - ja sogar kleiner! Ihre Krallen sind winzig und das Hirn liegt noch nicht frei.

    Die Licker in RE 2 stellen im allg. die Endform der Verwandlung dar. Groß, aggressiv und sauschnell! Später im Labor trifft man auf dunkelgrüne Licker, die gut und gerne 2-3 Treffer mit der Magnum wegstecken. Ihre Krallen sind auch ein wenig größer als die des normalen Lickers.

    Mfg
    eucher RE-Monsterexperte Iron
    ICH LEBE UM ZU ZOCKEN - ICH ZOCKE UM ZU LEBEN!!

  12. #12
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von triple_x
    Soweit ich weiß, geht es nur in Resi 2 um den G-Virus.
    schon richtig, aber auch in stadt ist es das t-virus, das ausgebrochen ist. seinen g-virus hat birkin ja vor umbrella schützen können! die spione konnten lediglich die endresultate des t-virus stehlen und dieser wurde dann auch in der kanalisation freigesetzt.

    diese Lecker (oder im buch auch Re3 genannt) sind wohl reslutate von t-virus-versuchen...

  13. #13
    Profi-Spieler Benutzerbild von Marko Löffler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    166
    Man weiss nicht genau,wie Licker entstehen.Die einen sagen,das sie durch doppelte T-Virus-Dosis entstanden sind,die anderen durch durch direkte Injektion in lebendes Gewebe,wieder andere durch ein Mix aus G- ind T-Virus.

    Ich glaube an die Variante mit dem Mix aus G- und T-Virus.Das würde ein bisschen erklären warum sie in RE2 vorkomen.

  14. #14
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Spritzt du einem Menschen einen doppelten HI-Virus, stirbt er dann eher als jemand mit einer geringeren Dosis?
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  15. #15
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.654
    ich glaube ein HI-Virus ist nur bedingt vergleichbar mit einem G-Virus. Birkin hat sich den G-Virus injiziert in einer nicht unerheblichen Menge. Wäre das G-Virus irgendwie freigesetzt worden kann ich mir nicht vorstellen dass jeder Wirt eine Mutation gleichen Maßes durchlaufen hätte, eben weil, wenn es beispielsweise über die Luft oder durch einen Biss übertragen wird, nur ein verhältnismäßig geringer Teil der Erreger den Wirt erreicht. Zumindest im Verhältnis zu Birkin, der sich ja (flapsig formuliert) die volle Dröhnung verpasst hat, um dem Tod zu entrinnen. Im Buch wird gesagt, der G-Virus sei etwa doppelt so wirksam wie das T-Virus.

  16. #16
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Vergleiche ich HI-Viren mit G-Viren? Ich denke nicht. Eher meine ich die Übertragung. Ein Mensch der durch eine größere Dosis HIV infiziert wird, erkrankt genauso wie jemand mit geringen "Dosis". Fakt !

    Es liegt nun mal in der Kultur der Viren sich im Körper auszubreiten, anderer Meinung?
    Ich beruhe mich nun mal auf biologischen- und wissenschaftlichen Erkenntnissen, tut mir ja auch leid wenn das "zusammenraten" vieler hier nicht ganz aufgeht.

    Bevor ihr meine Aussagen im Mund umdrehen wollt, holt noch mal das Biobuch hervor und prüft euer Wissen noch mal genau ab.

    Das T- und G-Virus verbreitet sich nunmal auch mit den roten Blutkörperchen, um den Körper einzunehmen, die weißen Partikel tötet es in diesem Prozess.

    Weiße Partikel sind nichts anderes als die uns bekannten Abwehrkräfte.

    Vereinfacht:
    Ganz egal in welcher Dosierung ein Stoff (ob T- oder G-Virus) verabreicht wird, wir reden hier von einem hochgefählichen Kampfstoff der den Körper zu 100% tötet. ob eine einzige Vire, oder 100.000.000. der Körper unterliegt dem Virus da das Virus zu hochprozentig gefährlich ist.

    Mutationen:Da ich den Eindruck habe es versteht niemand was mit der Kombination Mutation; Infektion und Virus anzufangen.

    Als 1. Virus: sind etwa 16 bis 300nm große Partikel, die Zellen infizieren können. Sie können sich nicht selbstständig vermehren (replizieren), sondern benötigen dafür die Wirtszelle. Sie sind damit intrazelluläre Parasiten. Viren bestehen aus Proteinen und Nukleinsäuren, entweder Desoxyribonukleinsäuren (DNA) oder Ribonukleinsäuren (RNA). Einige Viren sind zusätzlich von einer Membran umgeben, die als Virushülle bezeichnet wird.

    2. Infektion: verbreitet sich durch Luft, Wasser (verschiedene Sekrete oder Plasma), Blutkontakt usw.

    3. Mutation: bedeutet einfach nur; "das Virus verändert sich". Tritt ein, sofern das Virus in der Lage ist zu mutieren. Hierbei werden bspw. Zellen oder Gewebe mutiert, was wir an unserem Beispiel (William Birkin) sehr gut kennen.

    Jedes Virus hat die Eigenschaft, sich im Körper zu verbreiten. Das T-Virus kann nicht eigenständig mutieren - laut reporten ist es einfach nicht in der Lage!

    Das Phänomen Mutation beim T-Virus nennen wir wahrscheinlich "T-002" im Fachschargon schlicht "Tyrant" (Übernatürliche Lebensform, Supermutant usw.)

    Ich denke, ich werde mal eine E-Mail an die Fanabteilung Capcom schicken, mit der brennenden Frage, die hier Dimensionen an Diskussionen hervorhebt...

    greetz G
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Resident Evil 3. (Afterlife) Film erscheint als Resident Evil 5 Spiel!!
    Von Children-Of-Horror im Forum Resident Evil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.4.08, 23:48
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.8.06, 09:19
  3. Resident Evil: Code: Veronica > Funny Video
    Von Ich bin Batman im Forum Resident Evil Code Veronica X
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.8.06, 13:10
  4. >Wer braucht Hilfe zu Resident Evil Outbreak???<
    Von Teeta Myu Koshigaya im Forum Resident Evil Outbreak
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.10.04, 21:16

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •