Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 33 bis 38 von 38

Thema: Castlevania - Curse of Darkness - Walkthrough Schwerpunkt: Unschuldsteufel Lösungsweg

  1. #33
    Hungrig von Träumen Benutzerbild von Tabitha-Lee
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.680

    Zusammenfügen der losen Enden

    Castlevania CoD
    - Zusammenfügen der losen Enden -



    1. Mortiva Aquädukt 100% auf der Karte
    Nach der dramatischen Szene mit Isaak und Trevor ist Hector hier im Mortiva Aquädukt beim Warp und Speicherraum. Hier kam die Brücke aus dem Wasser, die zu Draculas Schloss führt. Wenn ihr zum Schloss wollt, könnt ihr das gern tun, auf der Brücke gibt es Neuigkeiten.

    Trotzdem würde ich euch empfehlen, zuerst ein paar Goodies einzusacken und 100 % auf ALLEN Karten zu bekommen. Da ihr ja einmal hier im Aquädukt seid, fangt ihr gleich da an, wo ihr steht. Speichert zunächst ab. Dann geht zu der Stelle, wo ihr den Skeletttaucher besiegt habt und springt hinunter nach ganz unten. Hier ist eine Schatzkitste mit Engelsheiligenschein.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Weg zum Unfertigen Sektor.jpg
Hits:	809
Größe:	67,7 KB
ID:	68622*****Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hundert Prozent0.jpg
Hits:	824
Größe:	68,0 KB
ID:	68623***
    Weg über 2. Etage ** 100% im Mortiva Aquädukt
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Das ist aber noch nicht alles. Es gibt auf der ersten Etage ein Gebiet, dass nun zugänglich ist, nachdem das Wasser abgelaufen ist. Ihr könnt von hier aus dorthin laufen, es ist ein bisschen umständlich. Ihr müsst zu der Etage, auf der die Statue ist, bei der ihr den Stab bewegt habt, woraufhin die Treppe erschien. Die Gegner auf dem Weg hier sind allerdings nervig.

    Weniger Nerven kostet es, wenn ihr zu Julia warpt und dann von dort aus hingeht. Ihr geht zu den Räumen, die ich euch immer empfehle, um Kristalle zu sammeln. Dieses mal geht ihr bei dem Dunklen Warlock und den Flammenechsen allerdings weiter. Das ist die Etage, die euch zu dem Gebiet bringt, dass noch erkunkdet werden muss.

    Könnt ihr versuchen, wie ihr wollt. In diesem frei gewordenen Areal findet ihr Dunkle Materie in der einen Seite (im Osten), im West-Raum findet ihr Aquamarin. Und erst wenn ihr über die Brücke bis vor das Schlosstor von Draculas Schloss gegangen seid, sind 100 % erreicht. Die Brücke zählt zur Mortiva - Karte.

    *************************************************

    2. Bahljet Berge 100 %

    Hier ist das Wasser bei dem Wasserbecken gewichen, wo ihr zum Wyvern über die Brücke gegangen seid. Hier ist ein Eingang frei, da auch der Wasserfall weg ist.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bahljet 100 Prozent0.jpg
Hits:	909
Größe:	98,6 KB
ID:	68625
    Wasserbecken und Wasserfall
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Danach bleibt noch der Wald von Jigramund und der Garibaldi Tempel.

    *************************************************

    3. Wald von Jigramund 100 %


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Jigramund 100 Prozent.jpg
Hits:	815
Größe:	81,5 KB
ID:	68626
    Wald v. Jigramund, West-Teil für 100 %
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Falls ihr noch nicht 100% in Jigramund habt, nachdem ihr hier wart, mag es daran liegen, dass ihr noch nicht in das Gebiet mit vorgedrungen seid, für dass ihr Schulterritt benötigt. Das zweite Gebiet, für das ihr Hüftdruck Lv 2 vom Golem benötigt, damit der Boden einstürzt ist im Osten, am Ende des Weges, der schnurstaks von Nord nach Süd verläuft. Für mehr Informationen seht im Kapitel Jigramund nach.


    *************************************************

    4. Garibaldi Tempel 100 %
    Hier im Garibaldi Tempel, ganz im Süd-Westen, ist noch eine Spalte unter einer Mauer, durch die ihr mit dem Teufel hindurch kommt. Folgt dem Weg. Er führt euch hinunter in die Katakomben. Ihr kommt auch an Blutskeletten vorbei. NUR die Eigenschaft REINIGEN die der Nautilusstab (ganz links entwickelt) lernt und die er weitergibt. Diese Eigenschaft ist eine passive Eigenschaft. Ihr könnt sie also nicht befehlen, entweder wendet der UT Magier sie an, oder nicht. Daher schlage ich vor, ihr rollt an den Blutskeletten vorbei. Die sind nicht wichtig. Unten kommt ihr an einen Speicherraum. Speichert unbedingt ab. Hier unten kommen euch lauter Blasen entgegen. Das sind die Bösen Kerne. Von ihnen könnt ihr den Dunklen Kristall klauen (1 x draufhauen und dann klauen) und sehr sehr selten hinterlassen sie ein Wunder Ei. Diese Bösen Kerne wachsen eine sehr lange Zeit immer wieder nach. Unten ist eine Bosstür und wenn ihr dort hindurch wollt, solltet ihr an den Blasen vorbeirollen.

    Hinter der Bosstüre ist ein sehr seltsamer Raum. Es sind lauter Menschenmassen hier. Aus dieser Masse lösen sich einzelne Wesen, die in lauter Würmer zerplatzen und unglaublich hohen Schaden bei Hector anrichten können. Unterschätzt das nicht. Ihr könnt ihnen zwar auch ausweichen, aber es werden immer mehr. Diese ekeligen Wesen sind aber nicht der Boss. Dieser Boss gliedert sich in 2 Bosse:

    ==================================================
    Boss Legion, Lv 52, TP 6.900,
    Schwäche Licht, Erfahrungspunkte: KEINE

    ==================================================

    Dieser Boss ist die Fleischkugel, die in der Mitte hochkommt. Es ist so: geht den Weg an der Seite nach oben. Schlagt mit einer schnellen Waffe die Wesen auf Seite, damit sie nicht so viele werden und Hector umbringen. Weicht den Würmer-Explosionen aus. Irgendwann kommt die Fleischkugel nach oben. Ihr haut auf sie drauf, indem ihr entweder an den Rand geht und von dort schlagt.

    Die Kugel verliert dann aber an Masse und ihr erreicht sie nicht mehr. Dann muss Hector auf sie drauf springen und dann schlagen. Er wird so von ihr herunterfallen, aber einen anderen Weg gibt es nicht. Achtet einfach darauf, dass Hector nicht von den Fleischmassen erschlagen wird, die mit ihm herunterfallen, aber das bekommt man in den Griff. Das Problem ist: ihr musst am besten wieder den Weg nach oben und das ganze so lange wiederholen, bis die Kugel komplett kaputt ist. Das ist Streich Nr. 1 und der 2. folgt sogleich: Jetzt kommt ein unfertiges Wesen, dass sich aus der Masse erhebt.

    Ihr könnt auch von Legion klauen, während Hector an diesem Boss vorbeifällt. Ich war viel zu sehr mit überleben beschäftigt, aber wer es versuchen will, springt halt an der Kugel runter, anvisiert mit R 2 und klaut.

    ==================================================
    Nuculais, Lv. 53, TP 8.875,
    Schwäche Dunkel, Toleranz Licht,
    Erfahrung: 5.370

    ==================================================

    Die Bestia - Datei sagt über ihn, dass er ein Lichtriese ist, der in der Masse geboren und dann zu früh ausgestoßen wurde. Er ist ziemlich übel gelaunt. Nicht nur, dass seine Angriffe eine hohe Reichweite haben, er kann auch als Masse wie ein kleiner Teich auf dem Boden zerlaufen und er kann einen dicken Laser/Lichtstrahl aussenden, und ihr wisst gar nicht wohin.

    Ich habe es nur geschafft, weil ich die Magier mit Salamander und so dabei hatte, das hat Schaden gemacht und dann ist es mir gelungen, Hector zu seinen Füßen zu bringen und damit ist Nuculais nicht so recht klar gekommen. Ich hab immer drauf gehauen auf die Füße und er hat versucht Hector zu kriegen, es klappte aber nicht und so habe ich ihn besiegt. Bevor ich aber so weit war, musste ich mich allerdings mehrmals von meiner Tiramisu mit Goldheilung komplett heilen lassen, sonst wäre ich gestorben. Das ist das A und O, sorgt für gute Heiler. Der Salamander war mir auch eine große Hilfe.

    Ich wußte nicht, dass Nuculais eine Dunkel Schwäche hat, sonst hätte ich vielleicht den Vogel Wasserspeier oder Blagstot mitgenommen. Sie lernen nämlich über den Vogel Khaos (links entwickeln) Kugel der Dunkelheit. Wäre ein Versuch wert, denke ich. Die Combos an seinen Füßen am Schluss haben auch super gewirkt. Dazu lockt ihr Nuculais am besten irgendwo an den Rand.

    Wichtig ist auch, dass ihr die UT und Hector etwas auflevelt. Unter Lv. 70 müsst ihr schon wahnsinnig talentiert sein, um die beiden zu überleben.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Dieser Boss ist absolut optional, aber er ist Voraussetzung, wenn ihr den Boss Rush Modus freischalten wollt. Dazu geht ihr in einen Warpraum, nachdem ihr das Spiel einmal durch habt. Dort ist er anwählbar, wenn ihr ALLE Bosse des Spiels geschlagen habt. Außerdem bekommt ihr im Garibaldi Tempel nur 100 %, wenn ihr den Bossraum betreten und lebend wieder verlassen habt. Falls euch der Boss im Augenblick nicht geheuer ist, dann geht zuerst in Draculas Schloss und levelt dort noch etwas hoch und versucht es danach wieder.

  2. #34
    Hungrig von Träumen Benutzerbild von Tabitha-Lee
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.680

    Castlevania - Aufleveln und Entwickeln von UT Teil IV

    Castlevania - Aufleveln und Entwickeln von UT Teil IV


    Unser bisheriges Gebiet zum Kristalle sammeln wird durch ein absolut tolles Gebiet ersetzt, bei dem ihr eure UT innerhalb von einer viertel Stunde mit den nötigen Kristallen versorgen könnt und gleichzeitig bring ihr sie auf Lv. 65 oder so. Es ist das Gebiet im Unendlichen Korridor, das ihr mit Brutaler Gewalt geöffnet habt, das Gebiet beim Kristall ganz im Süden. Hier auf der Etage mit dem Kristall ist ein Warpraum. Geht hier zum Speicherpunkt auf der zweiten Etage, der bei dem Gebiet ist, das mit Brutaler Gewalt geöffnet wurde (auf der Karte der beigefarbene Bereich im Süden, in dem Hector u. a. das Phlogiston findet) und speichert ab. Dann geht vom Speicherpunkt aus einfach ein paar Schritte nach vorne und Schon kommen sie aus allen Löchern gekrochen. Es tummelt sich so viel Volk hier, das es eine Wonne ist. Ich habe länger herumgesucht, wo man nun sinnvoll leveln könnte. Schließlich habe ich diesen Tipp in einem englischen Walkthrough gefunden und er ist Gold wert.

    Level 70 bis Maximum
    Wollt ihr allerdings über Lv. 70 hochleveln, empfehle ich trotzdem Draculas Schloss. Oben beim Warpraum ist ja auch ein Speicherraum. Es ist allerdings mit einem Stück Weg verbunden, geeignete Gegner zu finden. In der 6. Etage, wo der Warpraum ist, findet ihr entweder linker Hand die Bosse oder rechter Hand (Warp im Rücken) einen Raum mit Todesreißern. Das ist nicht prickelnd. Ich denke in der vierten Etage ist der geeignete Ort zum Leveln. Dort ist ein zweiter Speicherraum und linker Hand (Speicherraum im Rücken) ist ein Raum mit 3 Scharfrichtern, die 800 Erfahrung bringen. Also ist es hier eigentlich recht günstig. Zwischen Level 60 und 70 müsst ihr 6 Scharfrichter killen, zwischen Lv. 80 und 90 sind es 10, wenn ich es richtig verfolgt hab. Und ab Level 90 wird es hart, richtig langweilig. Ich hab nur bis Lv. 95 hochgezogen, dann ging mir echt die Laune aus.

    Trotzdem habe ich mich dafür entschieden, in der 4. Etage eine Gedenk-Ticket-Speicherung zu machen. Wenn ich die Kristalle aus dem Unendlichen Korridor hole, reicht mit das warpen dorthin. Der Weg zum Kristall-Gebiet ist unkompliziert und wenn man die ganze Zeit mit R 1 und X rollt (nicht in Kämpfe verwickeln lasen), ist man sehr schnell dort. Draculas Schloss ist da viel viel langatmiger.

    Statuswerte aus Scherben von hochgelevelten UT
    Wenn ihr Bock habt, könnt ihr euch UT hochzüchten und dann die Teufelsscherben benutzen, die sie dann hinterlassen. Das ist besonders bei den Heil Feen wichtig, die immer so wenige Herzen haben.

    WICHTIG: hab den heutigen Tag teilweise dazu genutzt herauszufinden, wie es sich mit den Teufelsscherben verhält. Dazu habe ich die Feen genommen, da ich von ihnen die meisten Scherben bzw. Babyfeen habe. Dann fand ich heraus, dass man immer zu den selben Zeitpunkten Scherben bekmmt: immer um ca. Lv. 40, 70 und 85 und 93 oder so. Es ist niemals haargenau der selbe Level, es kann auch vorkommen, dass eine Fee anstatt auf Level 70 erst auf Lv. 72 eine Teufelsscherbe produziert und ich habe den Verdacht, dass es damit zusammenhängt, wie oft man der Fee etwas befiehlt. (Aber sicher ist das nicht.)

    Vergleich der Statuswerte
    Eine Fee produzierte eine Scherbe, als sie den Lv. 49 (circa) hatte. Die Babyfee aus dieser Scherbe hat:
    • 56 Herzen
    • Angriff 3
    • Magie 2.
    Eine Fee gibt mir auf Lv. 72 eine Scherbe, die Babyfee aus dieser Scherbe hat:
    • 75 Herzen
    • Angriff 13
    • Magie 10
    Eine Fee gibt mir auf Lv. 85 eine Scherbe, die Babyfee aus dieser Scherbe hat:
    • 76 Herzen
    • Angriff 14
    • Magie 12
    Eine Fee gibt mir auf Lv. 93 eine Scherbe, die Babyfee aus dieser Scherbe hat:
    • 78 Herzen
    • Angriff 15
    • Magie 14
    Alle Unschuldsteufel, die aus einer Scherbe gemacht sind, geben unterschiedlich Scherben ab. Das heißt: eine Fee, die aus einer Scherbe entsteht, die eine Lv. 49 Fee produziert hat, wird alle Scherben von 49 bis Lv. 93 geben. Eine Fee aus einer Scherbe, die eine Fee auf Lv. 93 produziert hat, hat bei mir erst bei Lv 75 eine Scherbe produziert.

    Was bringt der Unterschied?

    Hier die Daten einer Fee der ersten Generation hat bei Lv 74
    • Herzen 192
    • Angriff 155
    • Magie 74
    Die Fee aus der 95 Lv Scherbe hat bei Lv 74
    • Herzen 216
    • Angriff 177
    • Magie 87
    Bei Angriff und Magie ist der Unterschied am deutlichsten, die Fee Kometenstern, die ich hier gezüchtet habe, hat einen Schlafangriff und Zwinkerstern, beide sind erfolgreicher, wenn sie einen höheren Angriffswert hat. Ähnlich ist es auch bei Tiramisu. Sie hat Unzerstörbare Vase und gibt Hector Unverwundbarkeit. Und da ist man um jedes paar Herzen froh, was sie hat, denn je höher ihre Herzen, desto öfter kann sie Hector heilen und Unverwundbar machen. Fazit daraus ist: eigentlich ist es egal, welche Generation die Fee ist. Wichtiger ist der Level, bei dem die Scherbe entstanden ist, aus der der UT gemacht wird. Dabei würde ich sagen, dass es ausreichend ist, eine Scherbe zu nehmen, die bei Lv. 70-75 entstand. Man muss sich nicht mit der Fee auf Lv. 95 quälen, um höhere Herzen zu bekommen.

    Vergleich der Statuswerte der Kämpfer
    1. Magmart ist von einer Lv. 40er Scherbe
    • Herzen 121
    • Angr. 14
    • Verteidigung 16
    • Magie 8
    • Agilität 10


    2. Magmart ist von einer Lv. 70er Scherbe
    • Herzen 148
    • Angriff 22
    • Verteidigung 32
    • Agilität 21


    Bei Level 70 sind folgende Statuswerte vorhanden:

    Magmart 1 (von Lv 40er Scherbe)
    • Herzen 376
    • Angriff 135
    • Verteidigung 154
    • Magie 132
    • Agilität 161


    Magmart 2 (von Lv. 70er Scherbe)
    • Herzen 405
    • Angiff 143
    • Verteidigung 170
    • Magie 141
    • Agilität 170


    Bei den Herzen und bei der Verteidigung ist der Unterschied am auffälligsten. Es lohnt sich auch hier, eine Lv. 70er Scherbe zu sammeln. Nehmt meine Beispiele als Anregung für eigene Kreationen. Besonders für UT mit einer besonderen Eigenschaft lohnt es sich, auf eine hohe Scherbe zu warten, z. b. für Tiramisu, die Unbezwingbare Vase hat oder die beiden Kämpfer, die ihr erhaltet, wenn ihr nach Links entwickelt: Leichi und Rasez.

  3. #35
    Hungrig von Träumen Benutzerbild von Tabitha-Lee
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.680

    Castlevania - Curse of Darkness - Draculas Schloss

    Castlevania - Curse of Darkness
    - Draculas Schloss -


    Items:
    Wunder-Ei

    Stuhlquest:
    Intelektuellenstuhl
    Knochenthron

    Unschuldsteufel: Pumpkin

    Bosse:
    Isaak
    Tod
    Dracula menschliche Form
    Dracula Monster - Form

    Wenn ihr so weit seid nehmt euren Kämpfer mit, denn das große Tor lässt sich nur mit brutaler Gewalt öffnen. Außerdem benötigt ihr euren Teufel, denn ihr müsst durch einen Spalt gleiten. Weiterhin findet ihr hier Hieroglyphen, nehmt also Tirmamisu mit, sie hat "Entziffern". Benutzt nun den Warpraum und warpt euch zum Mortiva Aquädukt. Hier geht ihr über die lange Brücke.

    Story Spoiler
    Am Ende der Brücke holt Julia Hector ein. Hector freut sich, sie zu sehen und meint, nun bräuchten sie unbedingt Trevor Belmont, denn Draculas Schloss wäre ein eindeutig ein Fall für ihn. Julia erzählt Hector, dass Isaak beinahe Trevor umgebracht hat. Julia sagt, dass sie Trevors Leben geradeso hat retten können. Da es immer noch an einem seiden Faden hängt, könne Hector nicht mit Trevors Hilfe rechnen. Es würde alles an Hector liegen. Dann drückt sie noch eine ernsthafte Warnung aus: "Lass Dich nicht von Draculas Fluch beherrschen. Rosaly hätte nicht gewollt, das Ihr einen so hohen Preis für ihre Rache zahlt." Hector nimmt sich ihre Worte zu Herzen und begibt sich zum Schlosseingang.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Julia vor Draculas Schloss.jpg
Hits:	177
Größe:	66,8 KB
ID:	68673
    Julia
    ~~~~~~~~~~~~~


    Um nach dieser Szene das Schloss zu betreten, benötigt ihr Brutale Gewalt. Sobald ihr innen seid, stellt ihr fest, dass ihr trotzdem außen herum laufen müsst. Es scheint sich endlos hinzuziehen. Lauft aber komplett aussen herum. Ganz am Ende ist der Intelektuellenstuhl, vielleicht bekommt ihr ja den Stuhlquest komplett (aus Fun). Um das Schloss zu betreten, müsst ihr wieder ein kleines Stückchen zurück gehen und dann dort durch die Tür.

    Der Pfad hier ist ziemlich linear, was einem die Gegend sehr viel endloser erschenen läßt, als der Unendliche Korridor. Im Korridor gab es mehr Abwechslung. Man übersieht schnell etwas, weil man durch die Eintönigkeit abstumpft, so ist es mir zumindest gegangen, als ich das erste Mal hier war. Dann habe ich genauer die Karte gecheckt und blieb dann aufmerksamer.

    Zu beachten ist hier besonders die 1. Etage. Hier geht es zur einen Seite nur mit Teufel und Magischem Kreis weiter und die andere Seite führt wieder hinunter zu Etage 1/1. Dort ist der Knochenthron, Hieroglyphen und ein Schatz, nämlich das Wunder Ei.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Draculas Schloss 2. u 1. E 1.jpg
Hits:	581
Größe:	98,0 KB
ID:	68698
    Verwirrende Etagen: Etage 1/1 und Etage 1
    Der Weg zum Wunder Ei
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Die beiden Etagen sorgen für Verwirrung, aber dadurch, dass man in die 2. Etage nur mit dem Teufelchen und seinem Magischen Kreis kommt, wird man aufmerksamer. Geht also zuerst den Weg nach Osten weiter und wieder hinunter in die Etage 1/1 in ein gesondertes Gebiet. Hier packt ihr Tiramisu aus, die mit ihrer Fähigkeit "Entziffern" die Hieroglyphen an der Wand vorliest.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hieroglyphen.jpg
Hits:	348
Größe:	48,7 KB
ID:	68699
    Hinweis auf den UT Pumpkin
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Außerdem ist hier der Knochenthron und das Wunder - Ei. Danach geht es zurück zur Etage 1 und weiter mit dem Magischen Kreis. Es zieht sich endlos hin hier. Beschleunigt die Sache, indem ihr euren Kämpfer Aurastoß machen lasst. Das verschafft euch zwischendurch Luft. Auf der 4. Etage könnt ihr Speichern, also nicht verzagen. Hier ist auch ein guter Levelpunkt für die UT, die Lv 70 haben. Wenn ihr den Speicherraum im Rücken habt, geht in den linken Raum. Hier sind 3 Zyklopen und Todesreißer. Die Todesreißer geben euch nur 4 Erfahrung, aber die Scharfrichter geben euch 819 Erfahrung. Zwischen Lv. 70 und 80 besiegt ihr insgesamt 6 Zyklopen, um einen UT einen Level höher zu Leveln. Es gibt zwar noch die Harpyrie, die euch 904 Erfahrung bringt, aber da sie fliegt, ist sie schwer zu schlagen, wenn ihr nicht gerade Zeitstopp einsetzt. Es dauert meiner Meinung nach zu lange, denn ihr levelt ja nicht nur Magier.

    Dies nur am Rande. Wenn es euch weiter zieht, dann macht euch auf den Weg. In der 6. Etage ist ein Heilfeld, das euch komplett heilt, dazu müsst ihr allerdings bis ans Ende der Etage laufen, dabei kommt ihr an dem Schmiederaum für den Pumpkin vorbei. Ihr müsst euch die Wände ansehen. Eine Wand ist kaputt. Die Farben sind heller hier und ein Lichtstrahl fällt auf die betreffende Stelle. Ihr nehmt euren Teufel und gleitet mit Magischem Kreis unter der Wand durch. Falls ihr Herzen braucht, schlagt die Feuerbecken kaputt. Wie ihr den Pumpkin bekommt, findet ihr hier.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT Pumpkin0.jpg
Hits:	278
Größe:	77,1 KB
ID:	68697
    UT Pumpkin
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Hier auf der 7. Etage ist endlich ein Warpraum und dahinter ein Speicherpunkt. Es gibt eine Sache, die noch zu tun übrig ist: der Turm der Endlosigkeit. Davon handelt mein nächstes Kapitel, bevor wir uns Dracula stellen.


  4. #36
    Hungrig von Träumen Benutzerbild von Tabitha-Lee
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.680

    Castlevania - Curse of Darkness - Turm der Endlosigkeit

    Castlevania - Curse of Darkness
    - Turm der Endlosigkeit -


    Bevor ich loslege ein wichtiger Hinweise zur Vorbereitung!

    1. Eigenschaft Weit-Gleiten

    Ihr benötigt den Vogel Flügosaurus (ganz rechts entwickeln), bzw. eine Weiterentwicklung, da Flügosaurus diese Eigenschaft vererbt. Mögliche Vogelkandidaten sind also: Flügosauros, Indigo und Purpur.

    Ohne die Eigenschaft Weit-Gleiten, erreicht ihr den zweiten Turm erst gar nicht.

    2. Eigenschaft Reinigen


    Ihr benötigt den Magier, der die Eigenschaft "REINIGEN" hat. Der Nautilusstab, ganz links entwickelt, lernt diese Eigenschaft. OHNE DIESE EIGENSCHAFT KÖNNT IHR DEN 2. TURM NICHT BEENDEN!!! Das liegt daran, dass auf der 31 Etage Blutskelette sind, die ihr hier besiegen müsst, damit der Durchgang entriegelt wird. Sie können NUR mit der passiven Eigenschaft "Reinigen" besiegt werden. (Auf einer anderen Etage sind auch Blutskelette, aber die Verriegelung verschwindet dort, sobald alles bis auf die Blutskelette weg ist).

    Hinweis: da Reinigen eine passive Eigenschaft ist, könnt ihr bei Julia im Menü, wenn ihr den Pumpkin abholt, nicht sehen, welcher euer UT diese Eigenschaft hat. Wenn ihr mit der Kreistaste die Werte eines UT anseht, müsst auf den Namen achten, der oben links steht. Es kommen drei Magier in Frage, die diese Eigenschaft haben können: 1. Nautilusstab, der diese Eigenschaft lernt und sie vererbt. 2. Embryostab WENN er über Nautilusstab entwickelt wurde (er darf nicht über die Mitte, also über Ogerstab entwickelt sein), 3. Augapfelstab. Dann müsst ihr die Magier in euer Menü aufnehmen und dann beschwören und unter "Fähigkeiten" seht ihr dann, ob der Reinigen hat oder nicht.

    3. Weitere UT Zusammenstellung und Ausrüstung
    Meine Empfehlung: nehmt euch Kämpfer mit, die benötigen am wenigsten Herzen. Allerdings gab es ein paar Etagen, da war der Salamander vom Magier besser als Knochensturm und auf den Etagen, auf denen der Rote Oger Lv. 75 ist, bin ich beim Magier in den Explosiven Kreis gestiegen. Das kann ich nur empfehlen, denn die Roten Oger packen Hector beim Hals und saugen ihm 3/4 seiner Lebensenergie ab und wenn sie Hector erst mal beim Wickel haben, könnt ihr nichts machen. Zieht evtl eure Todespuppe an, die einmal anstelle von Hector drauf geht. Es ist besser, die Todespuppe zu verlieren, als auf Level 19 oder so drauf zu gehen und zwei Türme nochmals zu machen.

    Außerdem zu empfehlen ist die Unschuldsstütze. Es ist die Brosche, die ihr in den Ruinen von Aiolon mit der Kanone aus dem Felsen links schießen könnt. Sie vermindert den Herzen-Verbrauch der UT drastisch.

    So nun aber auf in den Turm.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Turm der Endlosigkeit - Wie man hinkommt

    Ihr müsst in den Wald von Jigradmund und dort den Turm der Ewigkeit absolvieren. Oben auf dem Dach des Turmes der Ewigkeit müsst ihr euch genau dort hin stellen, wo die Lampe und im Hintergrund am Himmel der Mond ist. Mit der Fähigkeit Weit Gleiten des Vogels Flügosauros oder seiner Weiterentwicklung fliegt ihr dann Richtung Mond.

    Mei, was hab ich geschwitzt! Ich meine BEVOR ich auf dem Dach des zweiten Turmes gelandet bin. Und wieso? Weil ich einfach zu blöd war, auf den zweiten Turm rüber zu fliegen. Ich war das erste Mal so unkompliziert rüber geflogen, ohne jegliche Probleme. Dann fiel mir oben auf dem Dach ein, dass ich den Magier vergessen hatte, der Reinigen kann. Danach hab ich 3 Mal vergebens versucht auf den zweiten Turm zu kommen. So was ärgerliches. Einfach nur, weil ich mich zu ungeschickt angestellt habe, um rüber zu kommen. So ein Frust. Zum Aufleveln taugt meiner Meinung nach der erste Turm überhaupt nicht. Echt! Selbst mein UT ist nur einen Level hoch. Da plätte ich doch lieber 100 Zyklopen in Draculas Schloss und schicke meinen UT 10 Level hoch. Aber hier?

    Nun genug aufgeregt! Fall ihr ebenso wie ich das Pech habt, nicht ordnungsgemäß transportiert zu werden, kann es zweierlei Gründe dafür geben:

    1. Die Balustrade um das Dach des ersten Turms herum wird von Vogel als Barriere empfunden, über die er Hector zwar rüber hebt, dann aber fallen läßt. Ganz ärgerlich.

    Abhilfe: Springt hoch und befehlt im Sprung "Weit Gleiten".

    2. Ihr werdet wunderbar transportiert, der Bildschirm verschwimmt auch, aber ihr fallt trotzdem vor die Füße des ersten Turms.

    Abhilfe: Seht zu, dass ihr den zweiten Turm beim Mond im Visier habt, wenn ihr hochspringt, um Weit Gleiten zu befehlen. UND steutert evtl. mit dem RECHTEN STICK die Richtung aus.

    Ich hoffe aber, dass ihr keine Probleme mit dem Flug habt und gleich beim ersten Versuch auf dem Dach des Turms der Endlosigkeit landet. Falls ihr noch Platz im Inventar habt, nehmt oben das Magische Ticket mit und dann geht es runter. Gleich oben erwartet euch ein Roter Oger Lv. 75, der vor dem ich euch bereits gewarnt habe. Hier ist allerdings nur einer, da werdet ihr schon fertig mit, die schlimme Etage ist die, wo 3 Stück auf einmal da sind. Da der Raum so beengt ist, ist es sehr schwer auszuweichen.

    Noch ein Hinweis, es gibt zwar Etagen, auf denen mindestens ein Supertrank ist und Goodies in den Feuerbecken, aber der wimmelt nur so von Todesreißern Lv. 75 und wenn es euch das Leben (fast) kostet, die Goodies zu holen, die ihr dann benötigt, um euch von den Todesreißern zu erholen, war die Aktion echt umsonst. Vielleicht macht ihr euch vorher unverwundbar, mit Unbewzingbarer Vase von Tiramisu, falls ihr wirkich dringend Heilitems braucht.

    Es gibt außerdem mindestens einen Gegner hier, der wirklich nur hier anzutreffen ist, das ist der Herzog Mirage, von dem ihr einen Licht-Ring bekommt. Er hat keine Levelangabe.

    Hier jetzt aber die Feinddaten, so weit ich mitgekommen bin:

    49. Etage: Lv. 75 Roter Oger a. Lv. 40 Todesreißers
    48. Etage: Lv. 43 Geringe Dämonen a. Lv. 40 Todesreißers
    47. Etage: Lv. 46 Hack-Basilisk a. Lv. 43 Flammendämonen
    46. Etage: Lv. 47 Eisengladiator a. lv46 Hack-Basilisk
    45. Etage: Lv32 Geist, Eisengladiator
    44. Etage: Lv. 46 Ritterheld
    43. Etage: Lv. 75 Roter Oger, Lv. 46 Ritterheld
    42. Etage: Lv. 75 Roter Oger, Lv. 75 Flohmann
    41. Etage: Lv. 75 Flohmann, Lv. 46 Ritterheld
    40. Etage: Starker Trank, Diebe
    39. Etage: Lv. 44 Skelettphantom, Lv. 38 Weißer Drache
    38. Etage: Lv. 75 Letzter Wächter, Lv. 44 Skelettphantom
    37. Etage: Lv. 45 Fischmann
    36. Etage: Lv. 43 Echsen-Schamane, Lv. 75 Letzter Wächter
    35. Etage: Lv. 45 Skelettreiter
    34. Etage: Lv. 43 Echsen-Schamane, Lv. 43 Flammendämonen
    33. Etage: Lv. 45 Efreet, Lv. 43 Flammendämonen
    32. Etage: Lv. 32 Geist, Blutskelett
    31. Etage: Blutskelett, Lv. 75 Letzter Wächters
    auf dieser Etage müsst ihr unbedingt zuerst alles beseitigen, was nicht Blutskelett heißt und dann Magier mit Reinigen auspacken. Nicht vorher, sonst gehen dem wohlmöglich die Herzen aus, bevor er Reinigen angewendet hat, weil er ja auch alles andere beseitigen will.
    30. Etage: Starker Trank, Diebe, Todesreißer
    29. Etage: Lv. 39 Frostdrachen, Lv. 35 Nöck
    28. Etage: Lv. 45 Dschinn, Lv. 35 Nöck
    27. Etage: Lv. 37 Scharfrichter
    26. Etage: Lv. 37 Scharfrichter, + ???,
    25. Etage: Lv. 39 Skelettphantom , Lv. 44 Rüstungssprinter
    24. Etage: Lv. 44 Einhörner
    23. Etage: Lv. 37 Ektoplasma, Lv. 44 Einhörner
    22. Etage: Lv. 75 Zyklopen
    21. Etage:Lv. 42 Dunkler Warlock, Lv. 75 Zyklopen
    20. Etage: Starker Trank, Lv. 75 Flohmann, Lv. 31 Gi-Li
    19. Etage: Lv. 40 Donnerdrache, Lv. 44 Assassinenzombie
    18. Etage: Lv. 44 Assassinenzombies
    17. Etage: Lv. 44 Anduscias , Lv. 43 Donnerdämon
    16. Etage: Herzog Mirage, Lv. 44 Anduscias
    15. Etage: Lv. 75 Ghoul, Herzog Mirage
    14. Etage: Lv. 44 Anduscias
    13. Etage: Lv. 46 Basilisk, Lv. 43 Weißer Gravian
    12. Etage: Lv. 43 Weißer Gravian
    11. Etage: Lv. 75 Ghoul, Lv. 44 Assassinenzombie
    10. Etage: Starker Trank x 2, Flohmann
    9. Etage: Lv. 45 Etage , Lv. 45 Gaibon
    8. Etage: Lv. 75 Blutskelett, Lv. 45 Etage
    7. Etage: Lv. 75 Blutskelett, Lv. 46 Hack-Basilisk
    6. Etage: Lv. 46 Hack-Basilisk, Lv. 46 Harpyie
    5. Etage: Lv. 46 Harpyie, Lv. 75 Roter Oger
    4. Etage: Lv. 47 Eisengladiator, Lv. 75 Roter Oger
    3. Etage: Lv. 75 Flohmann
    2. Etage: Keine Gegner, Item Vampirblut
    1. Etage: Goldknochen, Lv. 75 Flohmann

    Sobald ihr unten seid - meinen Glückwunsch! Geht zu der Mauer und schlagt sie kaputt und ihr landet beim Garibalditempel.

    Der Goldknochen auf der ersten Etage ist nur einmal hier, genauso wie das Vampirblut. Falls ihr auf die Idee kommen solltet, den zweiten Turm wegen der Gegenstände nochmals machen zu wollen. Das Wunder - Ei, das ein Goldknochen hinterläßt, bekommt ihr auch von den Bösen Kernen im Garibaldi Tempel (vor dem Geheimboss beim Speicherpunkt) als seltenen Drop.

  5. #37
    Hungrig von Träumen Benutzerbild von Tabitha-Lee
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.680

    Castlevania - Curse of Darkness - Draculas Schloss Teil II

    Castlevania - Curse of Darkness
    - Draculas Schloss Teil II -


    Wenn ihr mit euren UT gearbeitet und sie aufgelevelt habt und wenn ihr im Turm der Endlosigkeit wart hat Hector bestimmt Lv 99 - sein Maximum - erreicht, vermute ich. Es gibt einem Sicherheit, wenn man sieht, wie hoch die TP von ihm sind, aber es ist nicht zwangsläufig notwendig, so hoch gelevelt zu sein. Im Prinzip reicht die richtige Taktik aus, um am Leben zu bleiben und die Bosse zu besiegen.

    Wichtigeste Parameter sind: Perfektes Blocken, Rolle, Comboattacken. Wenn ihr einen Kämpfer UT mitnehmt, erhöht dieser automatisch den Stärkewert von Hector. Der Schaden lässt sich auch noch steigern, indem ihr mit dem Kämpfer einen Kettenangriff macht.

    Die Bosse sind auf der 7. Etage im Schloss von Dracula. Vom Speicherpukt in der 6. Etage geht man einfach die Treppen hoch und kommt oben an eine Bosstüre. Dahinter wartet Isaak.

    ===============================================
    Boss Isaak, Lv 50, 6.500 TP, Schwäche Eis
    Nützliche Waffe: Chauve-souris

    ===============================================

    Das Prinzip ist einfach, die Umsetzung fiel mir weniger leicht. Isaak blockt und hat eine Aura, die ähnlich der Aura, die die Unbezwingbaren Vase bei Hector erzeugt. In diesem Zustand beschwört er seine UT.

    Man kann das verhindern, indem Hector hinter ihm ist und ständig auf seinen Rücken schlägt. Das läßt ihn taumeln, zieht gut TP ab und er ist dann weder in der Lage zu blocken, noch seine UT zu beschwören. Es gibt eine Combo Attacke, die Hector mit der Chauve-souris machen kann, die dafür ideal ist.

    Comboattacke: bei der Standardbelegung drückt ihr dazu exakt 4 x die Quadrattaste und dann 1 x die Kreistaste. Dann sticht Hector mit dem Speer mehrmals in die selbe Richtung macht einen stärkern Abschluß-Stich. Dabei leuchtet die Speerspitze Hellblau auf und ich vermute, dass dies eine Lichtattacke ist.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Speer Combo klein.jpg
Hits:	294
Größe:	33,9 KB
ID:	68701
    4 x Quadrat, 1 x Kreis
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Zu beachten ist dabei, dass ihr die Quadrattaste nicht zu schnell hintereinander drückt, sonst werden unter Umständen 2 x Quadrat drücken als einmal drücken gezählt und Hector macht eine Windattacke, die so aussieht:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Windattacke klein.jpg
Hits:	219
Größe:	33,8 KB
ID:	68702
    3x Quadrat, 1 x Kreis
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ist beides nützlich gegen Isaak, denn er ist nicht so schwer zu besiegen. Der Nachteil bei dieser Attacke ist, dass Isaak von dem Wirbelwind durch die Gegend geschleudert wird und ihr müsst zusehen, dass ihr so schnell wie möglich wieder bei ihm seid, damit er seinen UT nicht beschwört. Falls er das dennoch macht, ist es meiner Meinung nach kein Drama. Man wird schon damit fertig. Er beschwört zuerst einen Vogel, dann Iytei und Leichi, aber keiner von ihnen ist schwer zu besiegen.

    Persönlich habe ich mit Leichi die besten Erfahrungen gemacht. Mit Knochensturm kickt er Isaak zwar auch durchdie Gegend, aber da ich es nicht geschafft habe, hinter Isaak zu kommen und ihn daran zu hindern seine Unverwundbarkeits-Aura aufzubauen, war mir das sogar recht.

    Sobald er besiegt ist, verfolgt das Geschehen und kämpft dann sofort gegen Zead:

    ===============================================
    Boss Tod, Lv. 51, 6.700 TP
    keine besondere Schwäche, Erfahrung: 4.960

    ===============================================

    Nehmt hier eine starke Waffe, vielleicht den Kriegshammer, wenn ihr diese im Unenlichen Korridor gemacht habt. Sie kann den Tod daran hindern, zu blocken.

    Seht auch zu, dass ihr nahe an den Tod herangeht, sobald der Kampf beginnt, damit ihr ein paar Schläge setzen könnt. Gleich darauf macht er einen Angriff, der so aussieht, als ob er Shuriken auf Hector wirft. Hier immer wieder R 1 und X zum blocken halten und wieder loslassen, damit ihr nicht so viel Schaden nehmt.

    Vom Tod kann man einen Gegenstand klauen, mit dem Hector sich die Sense kombinieren kann. Stehlen müsst ihr, wenn er die riesige Feuerblase macht, evt. mit Zeitstopp. Oder ihr holt Tiramisu heraus und macht "Unbezwingbare Vase" und stehlt dann.

    Sobald der Tod besiegt ist, könnt ihr abspeichern. Hinter dem Bossraum ist ein Speicherpunkt. Wenn ihr wollt könnt ihr eine Gedenkticketspeicherung machen, zu Julia warpen und euch mit Heilmedizin eindecken und dann hier her zurück kehren.

    Sobald ihr weiter geht, kommt ihr an einen weiteren Bossraum und hier ist der Sarg mit Isaak, aus dem nun Dracula entsteigt.

    ===============================================
    Dracula menschliche Form, 2.920 TP,
    Schwäche Licht, Erfahrung 5.580

    ===============================================

    SETZT euch auf Draculas Thron. Das geht nämlich und ihr habt dann den Stuhlquest evtl. komplett.

    Ansonsten ist Dracula in seiner menschlichen Form ein Klacks, wenn ihr ihn nicht zu nahe herankommen lasst. Er packt Hector und beißt ihn - er ist schließlich ein Vampir - und entzieht im Tonnenweise TP. Das müsst ihr also vermeiden. Außerdem macht Dracula einen Angriff, bei dem aus dem Boden Stacheln herauskommen, wie eine Schlange, die sich aus der Erde wühlt. Da könnt ihr aber super schnell wegrollen, ist überhaupt kein Akt.

    Wenn ihr Kometenstern aufgelevelt habt, könnt ihr sie mitnehmen, wenn ihr wollt. Sie kann den Zwinkerstern machen, eine passive Eigenschaft, eine Lichtattacke, die sehr viel TP bei Dracula abzieht. Aber dazu muss sie schon auf Maximum sein. (Das Risiko ist außerdem hoch, dass sie die Attacke nicht macht, wenn sie sie machen soll. Weil es eine passive Eigenschaft ist, könnt ihr sie nicht befehlen.) Wenn ihr wieder Leichi dabei habt macht ihr Knochensturm, der bringt Dracula zum Taumeln. Rasez hat den Angriff Glühseele, das zieht auch gut TP ab. Dracula teleportiert auch hin und her und nach dem Teleportieren kann man klauen.

    Wenn ihr nicht erwischt werdet von Dracula und er Hector nicht beißt, braucht ihr kaum heilen. Er ist in der menschlichen Form relativ leicht zu schlagen. Aber dann verwandelt er sich in die Dämonenform, sieht dann irgendwie aus wie ein Knocheninsekt.

    ===============================================
    Dracula 2. Form, 7.500 TP, 5.790 Erfahrung
    ===============================================

    Das wirklich einzige Problem, dass ihr hier habt, ist die greif Attacke. Ihr seid auf einer Plattform und habt nicht sehr viele Möglichkeiten, auszuweichen, müsst das aber unbedingt immer dann tun, wenn Dracula mit seiner Hand ausholt. Denn sein nächster Zug ist, Hector zu greifen und zu quetschen und dabei könnten dann eure gesamten Heilgegenstände drauf gehen. Das müsst ihr um jeden Preis vermeiden, indem ihr auf seine Armbewegungen achtet und immer dann anfangt zu rollen, wenn Dracula mit seinem Arm ausholt.

    Nehmt hier die stärkste Waffe, die ihr habt, damit ihr in den Augenblicken, in denen ihr an Dracula heran kommt guten Schaden machen könnt. Leichi mit Knochensturm und Rasez mit Glühseele erreichen Dracula auch auf Entfernung, so dass ihr auch dann immer Schaden macht, wenn Dracula sich hin und her bewegt.

    Falls Dracula sich weit von der Plattform weg bewegt, auf der Hector steht, folgt eine Art Blitzangriff. Das ist ein sehr günstiger Augenblick, um die Fee auszupacken und sie heilen zu lassen. Hector muss aber dabei hochspringen bzw. blocken und rollen können, um den Blitzen auszuweichen.

    Sobald ihr das geschafft habt, ist Hector allein und zieht aus allem seine Schlüsse. Er will den Fluch bannen und bevor er seiner Teufelsschmiedekunst endgültig abschwört, will er sie noch ein letztes Mal nutzen...

  6. #38
    Hungrig von Träumen Benutzerbild von Tabitha-Lee
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.680

    Castlevania - Curse of Darkness - Neue Möglichkeiten

    Castlevania - Curse of Darkness
    - Neue Möglichkeiten -
    Nach dem Kampf und Abspann werdet ihr gefragt, wo ihr speichern möchtet und dann zeigt euch das Spiel, was alles feigeschaltet wurde. Wenn ihr alle Bosse besiegt habt (einschließlich derer im Garibaldi-Tempel) werdet ihr nun den Boss-Eilmodus im Warpraum anwählen können. Ladet ihr nun den allerletzen Spielstand, seid ihr bei VOR dem Bosskampf mit Dracula und könnt ihn OHNE Boss -Eilmodus aufzurufen jederzeit immer wieder besiegen.

    Spielt ihr den Boss-Eilmodus durch, erscheint im Warp-Raum eine Musikbox und ihr könnt euch jeden Titel dieses Spiels anhören.

    Ansonsten könnt ihr ein neues Spiel anfangen und mit @TREVOR (haargenau so geschrieben) als Trevor Belmont mit Peitsche das Spiel spielen.

    Gebt ihr @CRAZY ein spielt ihr in höherem Schwierigkeitsgrad. Habt ihr diesen Schwierigkeitsgrad gemeistert, könnt ihr die Möbius Brosche kaufen, die euch bei den UT die Spezialangriffe ermöglicht, OHNE, dass diese Herzen verbrauchen.


    Castlevania – Curse of Darkness
    - Spiel mit Trevor Belmont -


    Zunächst ist es notwendig ein neues Spiel zu starten. Dann gebt ihr als Namen @TREVOR ein und ihr startet mit Trevor als Spielcharakter. Die Cutszenen, die Hector hatte, fallen dabei weg. Ihr habt keine UT und könnt Trevor nicht aufleveln. Er spielt sich im Prinzip wie Leon Belmont, hat aber ein bisschen andere Sub-Waffen.

    Sub-Waffen
    Unten auf dem Bildschirm seht ihr die Sub-Waffen grau dargestellt, so lange ihr nicht R 1 drückt. Es sind folgende Waffen:
    Messer – mit Dreieck sind es einige Wurmesser, die Trevor schleudert
    Äxte – mit Dreieck werden zwei Äxte geworfen
    Weihwasser – mit Dreieck wird Trevor eingehüllt in Weihwasser
    Kreuz – mit Dreieck wirft Trevor ein Kreuz und es kommt wie ein Bumerang zu ihm zurück
    Stoppuhr – hält die Zeit an

    Diese Waffen benutzt Trevor bei der Standard-Belegung mit einzeln Dreieck.

    Mit R 1 gedrückt, verändert sich unten die Anzeige. Sie beginnt farbig zu leuchten. Dann drückt ihr Dreieck und der Angriff verändert sich. Entweder er wird an sich stärker, oder die Reichweite wird höher, wie z. b. beim Weihwasser. Diese Angriffe verbrauchen alle Herzen und wenn ihr R 1 bei den Angriffen mit den Subwaffen drückt, ist der Herzen-Verbrauch sogar immens.

    Die Peitsche
    Das ist das Markenzeichen der Belmonts. Trevor startet mit der Peitsche Vampirkiller. Er findet im laufe des Spieles jedoch noch andere Peitschen.

    Vampirkiller – Element neutral, + 20 Attacke
    Feuerpeitsche – Feuerpeitsche, + 25 Bonus - Attacke
    ist in den Bahljet Bergen an der Stelle, wo der Feuerring war, vor dem Boss Wyvern

    3. Windpeitsche - +30 Bonus Attack - Wind Element -
    Eine grüne Peitsche mit Wind Element. Fundort ist der Garibalditempel 2. Etage

    4.Kreisspitze- +40 Angriff - Neutral Element – Manfindet sie in einem der runden Räume zu Beginn des Mortiva Aquäduktes, dort wo die Inventrartasche für Hector war. Da Mortiva sofort zugänglich ist, sollte man sie sich holen, BEVOR man zum Wyvern geht.

    5. Eispeitsche - +15 Angriff - Eis Element – Die Peitsche ist schwach, friert die Gegner aber ein. Sie ist im Wald von Jigramund.

    6. Donnerpeitsche- +25 Angriff - Blitzelement- Sie kann Gegner betäuben. Zu finden ist sie in Eneomaos Turm auf der 2. Etage, auf der eine Wand zerstört werden kann.

    7. Abyss Peitsche, (hab die Peitsche noch nicht, hoffe der Begriff stimmt). + 50 Angriff, Dunkles Element, Aiolon Ruinen.

    8. Heilige Peitsche - +15 Angriff, Ist die Peitsche gegen Blutskelette und Untote, zu finden ist sie allerdings erst im Unendlichen Korridor, nördlich des Kristalls.

    Statuswerte verbessern
    Insgesamt findet Trevor immer wieder Gegenstände, die TP, Herzen und alle anderen Statuswerte verbessern, so dass ihr insgesamt auf folgende Werte kommen könnt:

    TP: 850
    Herzen: 170
    ATK: 120 (ohne Waffe)
    DEF: 120

    Die Gebiete, für die Hector die UT benötigte, um sie zugänglich zu machen, sind entweder geöffnet oder es ist ein Teleporter da.

    Trevor kann weder mit einem Gedenkticket speichern, noch kann er zu Julia warpen. ER HAT ÜBERHAUPT KEIN Inventar, das bedeutet, ihr könnt NICHT heilen, außer in Speicherräumen. Ab und zu findet Trevor Fleisch, das ihn heilt, jedoch in Bosskämpfen kommt es dann auf die Geschicklichkeit an, nicht zu sehr verletzt zu werden und häufig zu blocken. Außerdem hilft hier die Sub-Waffe Messer, der verstärkte Angriff mit R 1 und Kreis.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Problem bei Nuculais (opt. Boss)
    Von gangster33 im Forum Curse of Darkness
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.4.07, 13:26
  2. Castlevania - Curse of Darkness
    Von Toastkiller im Forum Curse of Darkness
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.1.07, 19:59
  3. Castlevania - Curse of Darkness - Arikado?
    Von Liah18 im Forum Curse of Darkness
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.9.06, 23:31
  4. Castlevania curse of darkness....
    Von LiLRomeo im Forum Curse of Darkness
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 3.8.06, 23:41
  5. Castlevania: Curse of Darkness
    Von Eviga im Forum News und Gerüchte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.1.05, 11:29

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •