Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: R:TW Gold; Kann man noch so viel selbst editen?

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Wunderland
    Beiträge
    11

    R:TW Gold; Kann man noch so viel selbst editen?

    Ave, Kollegen, Römer, Barbaren, Griechen und Pastinaken,

    mein Bruder hatte vor einiger Zeit mal Rome 1.0 installiert, und ich habe ihn zu seiner großen Freude (naja) oft besucht und gespielt. Besonders genial fand ich, daß man alle Einheiten-Werte (Angriff, Verteidigung, Rüstung, Preis etc.) selbst verändern konnte; so habe ich die Einheiten meinen Wünschen anpassen können. Auf die Art kann man sich selbst ein wesentlich ausgewogeneres Spiel basteln. Auch die Möglichkeit, unspielbare Fraktionen zu spielbaren zu machen, war genial. Nun möchte ich mir Rome selbst kaufen und würde gerne wissen, ob man in der Gold-Verkaufsversion all diese Dinge auch noch ändern kann; hier im Forum hat nämlich jemand geschrieben, zumindest die Fraktionen spielbar machen ginge nicht mehr. Also meine Frage:

    Kann man bei Rome:Gold noch
    1) Einheiten-Werte beliebig verändern?
    2) Unwählbare Fraktionen spielbar machen?

    multis cum salutibus
    Marcus Sempronius Schabbes

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von Scaevolus
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    BARADUR!!!!(Hab auch ein Häuschen in Moria)
    Beiträge
    348
    Wenn ich du wäre würde ich mir einfach die Goldversion holen und es ausprobieren.Als Typ am Randeas nimmt den ganzen Spielspaß weg...die Entwickler haben sich da meist was bei gedacht!
    Werder Bremen
    >>Europa ist uns wieder offen<<

  3. #3
    GESPERRT Benutzerbild von HermannTheGerman
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von Scaevolus
    Wenn ich du wäre würde ich mir einfach die Goldversion holen und es ausprobieren.Als Typ am Randeas nimmt den ganzen Spielspaß weg...die Entwickler haben sich da meist was bei gedacht!

    Die Goldversion ist Dreck. Denn das ist nichts anderes wie Rome auf den neusten Stand gepatcht mit beiden Addons. Mehr ist das nicht aber wenn Du Dein Geld zum Fenster raus werfen möchtest dann bitte. Aber ich sehe nicht ein Geld für etwas raus zu werfen daß ich alleine um sonst machen kann. Also das Patchen.
    Und Einheiten Details verändern ? Ah also ein Cheater bist Du auch noch ! Denn die Einheiten sind seit dem neustem patch ziemlich ausgewogen. Und was mir früher auch nur aufgefallen ist, ist daß die karthagischen Elephanten zu viele Leute mit den Bögen platt gemacht haben. Die haben quasi damit rumgefeuert wie mit einer AK. Seit dem 1.5er patch ist dieser unrealistische Vorteil aber auch dahin.

    Gruß
    Hermann

  4. #4
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    3
    Ich habe das problem auch, das heißt ich kann, wenn ich zum beispiel die "export_descr_unit" oder die "descr_strat" verändern will, das Spiel danach nicht mehr starten, sonst werde ich auf den Desktop zurückgeworfen.

    Das ist beim normalen ROME sowie auch bei BI und Alexander der fall.

    Weiß jemand eine Antwort?
    Modified by Kronos (Boardregel 2.7)

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von Scaevolus
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    BARADUR!!!!(Hab auch ein Häuschen in Moria)
    Beiträge
    348

    Angry ...

    Hab das Problem auch.Das kommt wenn man die Spieldatein falsch verändert.Es gibt aber auch Mods die das ´machen.
    Werder Bremen
    >>Europa ist uns wieder offen<<

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Wunderland
    Beiträge
    11
    Hallo Ihr alle,

    also erstmal: Ich habe mir die Gold-Version nun gekauft, da ich das Original nicht mehr habe. Und, wie jemand bereits sagte, man kann tatsächlich keine Werte ändern, da das Spiel dann nicht mehr startet.

    Das finde ich sehr schade. Mir ging es nicht unbedingt darum, meine eigenen Einheiten besser zu machen - das Spiel ist eher zu leicht, finde ich - sondern alle Einheiten ausgewogener. So sind zum Beispiel griechische und punische Peltasten recht schwächlich und kosten genausoviel Unterhalt wie andere, bessere. Da hätte ich die Werte leicht angehoben (Fernkampf-Attacke +1, Verteidigung +1) und den Preis entsprechend erhöht. Da Speerwerfen Teil der gymnastischen Ausbildung griechischer Politensöhne war, wäre das nicht unbedingt überzogen. Außerdem wollte ich Schleuderer für Griechen erlauben und die Bogenschützen verbieten (ich spiele gern mit Griechen, und gepanzerte Hopliten + Bogenschützen machen sie in den Händen eines menschlichen Spielers unbesiegbar). Historisch gesehen gab es in Griechenland allerdings sowohl Schleuderer wie auch Bogenschützen.

    Die frühe punische Infanterie wollte ich etwas stärken (mit Preiserhöhung, natürlich), damit die armen Karthager nicht immer direkt zwischen Scipionen (mit den allen vergleichbaren Einheiten überlegenen Hastati) und Afrikanern zerquetscht werden. Sie waren schließlich die bedeutendste Großmacht zur der Zeit, die der Kampagnenbeginn darstellt, da wäre es doch schade, wenn sie so schnell verschwänden...

    Klar haben sich die Entwickler bei den Einheitenwerten etwas gedacht. Aber wie sehr sie wohl unter Zeitdruck gestanden haben, sieht man bereits daran, daß offenbar niemand von ihnen jemanden mit einer auch nur entferntesten Ahnung von Latein konsultiert hat ("Scipii"). Daher denke ich, daß man einige unausgewogene Einheiten, wie die angesprochenen Kriegselefanten, durchaus selbst ändern kann, wenn man das in Maßen und ohne einseitiges Interesse macht ("Ich mach jetzt mal die Makedonen unbesiegbar"). Wenn man als Grieche bewispielsweise auf Bogner verzichten müßte, wäre die Welteroberung vielleicht nicht ganz so einfach. Man kann sich quasi ein eigenes Spiel mit viel mehr Möglichkeiten schaffen, und viel mehr spielbaren Völkern. Ich bin seit jeher ein großer Freund jedes Spiels mit Editor und open source.

    Viele Grüße
    Schabbes

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von Scaevolus
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    BARADUR!!!!(Hab auch ein Häuschen in Moria)
    Beiträge
    348
    ^^Die oben genannten Probleme wie das die Kartager so schnell verlieren aht sich bei mir mit Patch 1.3 aufgehoben.Und du hast Recht die Historische Korrektheit und das Latein(was ich selbst ein bissl beherrsche) is schlecht gemacht!Aber ich habe mich auch erst über sowas aufgerregt aber auf den höheren Schwierigskeits graden wirds echt schwerer und die Kriege dauern länger.Die Elefanten werden mit den Patches auch abgeschwächt!
    Werder Bremen
    >>Europa ist uns wieder offen<<

  8. #8
    GESPERRT Benutzerbild von HermannTheGerman
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    457
    Nur die Bogenschützen der Elefanten werden zurückgestuft und schiessen nicht mehr wie aus einem Machinengewehr. Die Elefanten selbst sind aber immer noch heftig und fast die beste Kavalerie im Spiel....

  9. #9
    Elite-Spieler Benutzerbild von Scaevolus
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    BARADUR!!!!(Hab auch ein Häuschen in Moria)
    Beiträge
    348
    Ja das ist aber auch realistisch....vorher waren die Bogis wirklich sowas von abnormal stark.....
    Werder Bremen
    >>Europa ist uns wieder offen<<

  10. #10
    GESPERRT Benutzerbild von HermannTheGerman
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    457
    Ja finde ich ja auch. Früher war das Feld nach der Schlacht überseht mit Pfeilen weil sie dermassen viele davon verschossen haben....

  11. #11
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    21
    Hallo erst mal!!

    Findest du es echt so schlimme Herman wenn man in dem Spiel herumschreibt!
    Klar ist es assi wenn man sich einen vorteil daraus verschaft dann ist es auch langweilig aber wenn man durch das umschreiben den Gegener noch stärker macht is das doch ne gute Sache oder nicht??
    Ein Beispiel!!

    Ich habe z.B die Brudi und Scipidone oder wie die eins so umgeschrieben dass innerhalb der ersten 2 runden Platt sind und dadurch ist mein Kartager verdamm stark geworden und auch der Griche denn der Kartager hat die Numiden zerfetzt und ganz Spanien eingenommen ! Und der Griche naja hat Makedonien Darkien und den Seulkirden stark zugesetzt!


    Da habe ich mit den Juliern gespielt und dann gegen den Kartager und Griechen zu kämpfen war echt geil und ist verdammt schwer !!

    Eure meinung ist das denn dann schlecht wenn ich das so umgeschrieben habe!

    Greez Schraubi

  12. #12
    GESPERRT Benutzerbild von HermannTheGerman
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    457
    @Schraubi


    Ja ich finde es schlimm, denn Du hast nicht alle Kosequenzen dieser Veränderrung berücksichtigt. Wo ich dann Spaß habe an einem stärkerem Gegner hat die KI dann daran zu knaberrn, denn die wird das nicht umsetzten können und immer gegen die stärkeren Truppen verlieren.
    Und ich kann es mir auch nicht erlauben zu cheaten oder die Konditionen der Einheiten zu verändern da ich auch auf LANs und im Clan spiele und so müßen sie immer orginal sein. Und hin und her zu wechseln und sich dann dran gewönnen zu müßen wäre umständlich. Also finde ich so eine cheaterei auch Mist. Ich bleibe beim Orginal...

Ähnliche Themen

  1. Kann man sehen wie viel MP man noch braucht ?
    Von Videospielfreak im Forum Final Fantasy 12
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 7.3.07, 01:25
  2. Programm, womit man selbst gegenstände machen kann
    Von sweet-girly im Forum Die Sims 1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.1.07, 19:47
  3. [MW] Kann man selbst Ordinator werden?
    Von Novasecond im Forum Morrowind
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 2.4.05, 14:08
  4. [MW] Wie kann man Sachen selbst reparieren?
    Von T-mail im Forum Morrowind
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.2.04, 15:34

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •