Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RE Spiele verfilmen

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von Nemesis
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Wenn in der Hölle kein Platz für sie ist, kommen die Toten auf die Erde...
    Beiträge
    454

    Hilfe RE Spiele verfilmen

    Findet ihr nicht das einmal ein Resident Evil Spiel verfilmt werden soll?

    Die RE Filme haben mit den Spielen nichts gemeinsam.
    Gerade mal in RE Apokalypse kommt Nemesis vor.

    Wenn sie RE 1 verfilmt hätten statt irgend eine Story zu erfinden wer es sicher ein größerer Erfolg geworden.

    Wie seht ihr das?????
    Liegt der Camper tot im Keller, war der Rusher wieder schneller! Liegt der Rusher tot daneben, muss es noch 'nen Camper geben

  2. #2
    Profi-Spieler Benutzerbild von triple_x
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 06
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    219
    Wie recht du hast...
    Die Resi-Filme find ich zwar gar nicht so schlecht wie manch Anderer, aber es wäre wirklich besser, wenn man die Spiele verfilmen und nicht irgendeine neue Story erfinden würde.
    In RE:Apocalypse hat mich eigentlich nichts wirklich enttäuscht (im Gegensatz zu Anderen),
    allerdings find ich's schade, dass in keinem der Filme der Tyrant erschienen ist...
    Die Mutation von William Birkin würde in 'nem Film bei den Zuschauern bestimmt auch gut ankommen...

  3. #3
    KleineKatze
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Zitat Zitat von triple_x
    Wie recht du hast...
    Die Resi-Filme find ich zwar gar nicht so schlecht wie manch Anderer, aber es wäre wirklich besser, wenn man die Spiele verfilmen und nicht irgendeine neue Story erfinden würde.
    ...

    Denk ich auch die Frage ist nur warum sie es dann nicht umsetzen würde wohl zuviel an Geldkosten für den Film verschlingen.
    Hab mich schon manches mal geärgert wieso sie sich bei den Filmen nicht an die Original Storys in den Spielen gehalten haben-_-

  4. #4
    Elite-Spieler Benutzerbild von Nemesis
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Wenn in der Hölle kein Platz für sie ist, kommen die Toten auf die Erde...
    Beiträge
    454
    Zitat Zitat von KleineKatze
    Denk ich auch die Frage ist nur warum sie es dann nicht umsetzen würde wohl zuviel an Geldkosten für den Film verschlingen.
    Hab mich schon manches mal geärgert wieso sie sich bei den Filmen nicht an die Original Storys in den Spielen gehalten haben-_-
    Denke nicht, dass das viel mehr Geld gekostet hätte.
    Aber die Rätsel und die Schlüssel-Suche müsste ihn den Filmen natürlich gekürtzt werden.
    Die Boss-Gegner sollten schon aus den Spielen genohmen werden
    Liegt der Camper tot im Keller, war der Rusher wieder schneller! Liegt der Rusher tot daneben, muss es noch 'nen Camper geben

  5. #5
    KleineKatze
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Zitat Zitat von Nemesis
    Denke nicht, dass das viel mehr Geld gekostet hätte.

    Doch denn dann wären wesentlich mehr Monster und Endgegner in den Filmen aufgetaucht dadurch wäre ein Film allein wesentlich länger geworden als wie die Resident Evil Verfilmungen derzeit.

    Zitat Zitat von Nemesis
    Aber die Rätsel und die Schlüssel-Suche müsste ihn den Filmen natürlich gekürtzt werden.
    Die Boss-Gegner sollten schon aus den Spielen genohmen werden
    Finde ich nicht unbedingt außer die Filme würden dann nur noch von Kämpfen dominiert werden, was ja auch nicht Sinn und Zweck allein wäre von Resident evil da müsste die Story dann mindestens ebenso lang und genial sein um das ausgleichen zu können, da es sonst sichern einigen Kinobesuchern zu abgestumpft werden würde.

  6. #6
    Elite-Spieler Benutzerbild von Nemesis
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Wenn in der Hölle kein Platz für sie ist, kommen die Toten auf die Erde...
    Beiträge
    454
    Stimmt der Film würde dann echt sehr lange werden.

    Aber es gibt ja Spieler die das Spiel unter 2 Stunden durchspielen.
    Also könnte man ein RE Spiel auch verfilmen.

    Würde dann ziemlich gleich lang wie ein Harry Potter Teil dauern
    Denk ich mal.
    Liegt der Camper tot im Keller, war der Rusher wieder schneller! Liegt der Rusher tot daneben, muss es noch 'nen Camper geben

  7. #7
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Ein gewisser Herr der Ringe Film geht auch rund 240 Min. und man kann nicht sagen das es einem langweilt.Ein Film so rüberzurbringen das die Fans glücklich werden ist in gewisser Hinsicht scheinbar nicht möglich.Capcom hat einen Heiden Berg Kohle für die Rechte der Verfilmung kassiert.Da merkt man einfach das in der Videospielbranche nur Geld eine Rolle spielt.Anfangs kommen immer die guten,klassiker raus.Und das folgende muss dann ja automatisch gut sein.

    Den juckt das doch seit Resident evil 3 nicht mehr was noch gut oder schlecht ist.Die haben Kohle gemacht und gut ist.Für die sind die ganzen postiven Bewertungen und ihre Einnahmen das wichtigste.Fan-aussagen werden auf der Strichliste angekreuzt,mehr nicht.

    In der Regie sitzt nun auch noch ein deutscher (Bernd Eichinger). Die deutschen Produzenten sind in der Regel alles Amateure,es gibt für mich keinen wirklich guten deutschen Filmemacher.Man brauch Donnerstags ja nur mal Alarm für Cobra 11 anschauen .
    Wo in deutschland bitteschön explodieren jeden Tag 36.000.000 Autos weil ein Auto sich überschlägt? Da könnt ich nur noch am gesunden Authorenverstand appelieren.

    Resident evil (Die Filme) sind die besten Beispiele wie es nicht laufen sollte.Hätte ein gewisser Quintin Terentino die Sache in die Hand genommen wäre da auch Horror bei rausgekommen.Shinji Mikami ist kein Regisseur,schade.Ich wäre echt dafür gewesen wenn man schon 1999 die ersten Filme gedreht hätte.Und wenn es die Schauspieler aus dem Cast zu Resi 1 wären.Diese Schauspieler hat seit spätestens 1996 jeder richtige Resifan gespeichert, weil sie die "reale" Rolle unserer Helden verkörpern.
    Ich haette 2000 echt geweint vor Freude wenn man eine verfilmung über Computeranimierung entwickelt (Final Fantasy). Teilweise denkt man doch schon bei Resi 2 oder 3 man hat es mit echten Leuten zu tun.Und dann kommen da so´n paar Popel her und machen aus Resident evil einen Actionfilm...
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  8. #8
    Elite-Spieler Benutzerbild von Nemesis
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Wenn in der Hölle kein Platz für sie ist, kommen die Toten auf die Erde...
    Beiträge
    454
    In Cobra 11 explodiert wirklich alle paar Sekunden ein Auto

    Wenn Quintin Terentino die Film produziert hätte,
    wer sicher so ein klasse Film wie Scarface raus gekommen

    Dja schade
    Geändert von Nemesis (31.7.06 um 20:33 Uhr)
    Liegt der Camper tot im Keller, war der Rusher wieder schneller! Liegt der Rusher tot daneben, muss es noch 'nen Camper geben

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •