Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: D&D Einsteiger

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    13

    D&D Einsteiger

    Hallo ihr alle,

    ich habe bereits 9 jahre rs erfahrung und denke schon das ich mich auskenne. habe mehrere systeme gespielt vornhemlich Earthdawn und Midgard.

    Leider hat sich unsere Gruppe auseinandergelebt

    Nun will ich eine neue aufmachen mit neulingen auf dem rs gebiet.

    hatte mir gedacht mit midgard einzusteigen aber das ist ja nichts von dauer weil die möglichkeiten bei mg doch sehr beschränkt sind innerhalb der tanlente oder klassenwahl.

    nun hatte ich mir gedacht mit d&d anzufangen. müsste mich erst wieder reinlesen weil ich es nicht oft gespielt habe.

    Nun zu meiner frage, welche Sets sind wünschenswert bzw empfehlenswert. Das Spielleiter Handbuch sowie Spielerhandbuch weiss ich, doch welche version? sie soll ja auch nicht zuviel kosten (also wenn ihr mir angebote macht dann gerne). monster set sind doch nicht unbediingt notwendig wenn man eigene fantasy hat oder?

    Vielen dank im voraus.

    MasterJanek

  2. #2
    Mitspieler Benutzerbild von Simon the sorcerer
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Beiträge
    46
    Ich würde mir die neuste (Version 3.5) holen. Manch schwachstellen in den Regeln aus 3.0 sind dort ausgebügelt und manche auch anders aber viel sinnvoller.
    Spieler- und Spielleiterset sind auf jeden Fall zu empfehlen. Ich würde mir aber auch noch das Monsterset holen da es viele auch wirklich gute Monster enthält. Was du dir dann noch kaufst kommt darauf an wie viel Geld du ausgeben möchtest. Zu empfehlen wäre dann noch die Complete Reihe.

  3. #3
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Da Du neu starten willst, empfehle ich Dir auch die Version 3.5. Das System ist mehr in der Balance und es gibt einige sinnvolle Veränderungen zur Version 3.0.

    Für den Start an sich reicht das Spielerhandbuch und das Spielleiterhandbuch. Ich empfehle dem "neuen" SL von D&D ein paar vorgedachte Monster, damit ein Gefühl aufkommt, was für welche Klassenstufe angebracht ist und was nicht. Hier muss es nicht unbedingt das Monster Manual sein; wenn man auf ein schickes Buch zum nachschlagen verzichten kann, tun es auch die offiziellen Monster der OGL:
    System Reference Document

    Für mögliche Fragen die sonst noch so aufkommen könnten, empfehle ich Dir die FAQ zu D&D:
    D&D FAQ - D&D Häufigste Fragen

    Wenn Du dann etwas in der Materie steckst, wirst Du und Deine Spieler bald noch mehr oder andere Dinge haben wollen. Da kann ich Simon the sorcerer nur Recht geben, hier lohnt dann die Complete Serie.

  4. #4
    Mitspieler Benutzerbild von LizzyBorden
    Im Spiele-Forum seit
    May 06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    34
    Zudem würde ich dir zu einem Kampagnensetting raten. Das erspart viel Arbeit und du hast schon ein paar Abenteuerideen gleich zur Hand.

    Schau dir am besten mal die Vergessenen Reiche und Eberron aus und sprich mit deinen Spielern ab welches euch am ehesten zusagt.

Ähnliche Themen

  1. Einsteiger
    Von jjjoness' im Forum Abenteuer-Spielbücher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 6.10.05, 22:33
  2. &&&&&&&lan spiele &&&&&&&&
    Von ölscheicherl im Forum LAN-Partys & Online-Gaming
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.9.04, 11:10
  3. Einsteiger
    Von topiastar im Forum Grafik & Design
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.1.04, 17:04

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •