Umfrageergebnis anzeigen: wie viele magische gegenstände baut ihr in einem spiel ein

Teilnehmer
13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 10 , 20 , 30 100, 1000 ,10000, 10000000000000000 unendlich muhahhahahhahahaha

    5 38,46%
  • 7-8

    1 7,69%
  • 6-5

    2 15,38%
  • 4-3

    3 23,08%
  • 2-1

    2 15,38%
  • 0

    0 0%
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: magische gegenstände - wie oft und wie stark

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von sly 2007
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    254

    Lightbulb magische gegenstände - wie oft und wie stark

    in diesem thread können sämtliche magische gegenstände reingeschrieben werden . außerdem soll diskutiert welche gegnstände noch im grünen bereich sind und ab wann sie einfach nur schwachsinnig dargestellt wurden.

    Beispiel :ein ring mit einem angriffs bonus von +1 und aus denen ranken rauskommen mit je (es sind 2) 1w6 schaden und ner reichweite von ungefähr 6 m hört sich ja noch pasabell an ............... bis der spieler auf die idee kommt ständig nsc von hinten zu erwürgen und deren gold abzunehmen(z.B. bei einem adeligen ).Solche gegstände können einem das ganze spiel versauen und man muss von vorne anfangen .....
    Where can I run , how can I hide, the silmarils.
    Gems of treelight, their life belongs to me.
    Oh, it's sweet how the darkness floating around.
    We're following the will of the one, through the dark age and into the storm.
    And We're following the will of the one, through the dark age and into the storm.


  2. #2
    Veronica Mars Benutzerbild von Sienar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Finsterberg-Dodeleben
    Beiträge
    2.354
    Einen solchen Thread gibt es bereits

    Gegenstände selbst erfinden
    Prometheus they say brought god's fire down to man
    And we've caught it, tamed it, trained it since our history began
    Now we're going back to Heaven just to look Him in the eye
    And there's a thunder 'cross the land and a fire in the sky.

  3. #3
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Sienar, so eine Frage darf doch ruhig systemintern diskutiert werden.

    Generell sind fast alle magischen Gegenstände sinnvoll bei D&D, alleine schon wegen der recht guten Erschaffungsregeln. Gold und XP Kosten sind absolut in Ordnung -zumindest dann, wenn der SL sich halbwegs an die Schatzvorgaben hält, die SC so finden.

    Was ich absolut hohl finde sind spielbrechende Gegenstände. Ein Gegenstand mit "True Strike" zum Beispiel ist absolut lächerlich. Immer aktive +20 auf den Trefferwurf .. sowas darf kein Spielleiter zulassen. Ebensowenig wie die "Magic Bottle", in der man seinen XP Stand quasi abspeichern kann und Schindluder bis zum geht-nicht-mehr treiben kann.

    ein ring mit einem angriffs bonus von +1 und aus denen ranken rauskommen mit je (es sind 2) 1w6 schaden und ner reichweite von ungefähr 6 m hört sich ja noch pasabell an ............... bis der spieler auf die idee kommt ständig nsc von hinten zu erwürgen und deren gold abzunehmen(z.B. bei einem adeligen ).Solche gegstände können einem das ganze spiel versauen und man muss von vorne anfangen .....
    Liest sich durchaus innerhalb der Spielbalance. Die Benutzung des Rings ist ne Standard Aktion und da sind 2W6 Schaden auf 20 Fuss pro Runde absolut vertretbar. Zum erwürgen ist ja zudem nen Grapple-Check erforderlich und so schnell erwürgt sichs nicht. Bei NSC Adeligen mag das zwar klappen, aber da könnte der Spieler auch einfach hingehen und solange draufhauen, bis der Adelige tot am Boden liegt.

    Das Spiel versaut das eigentlich nicht, denn der Spielleiter sollte entsprechende Konsequenzen intime folgen lassen. Adelige haben Einfluss und wichtige Verbündete, mit größeren Ressourcen. Das kann schon nach hinten losgehen, wenn herauskommt, wer den Adeligen auf dem Gewissen hat. =)

  4. #4
    Veronica Mars Benutzerbild von Sienar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Finsterberg-Dodeleben
    Beiträge
    2.354
    Zitat Zitat von Andaran
    Sienar, so eine Frage darf doch ruhig systemintern diskutiert werden.
    Der bereits bestehende Thread liegt auch hier im D&D Unterforum.

    Ich lasse diesen hier vorlaeufig offen um zu sehen ob sich etwas entwickelt.
    Prometheus they say brought god's fire down to man
    And we've caught it, tamed it, trained it since our history began
    Now we're going back to Heaven just to look Him in the eye
    And there's a thunder 'cross the land and a fire in the sky.

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von sly 2007
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    254
    Zum erwürgen ist ja zudem nen Grapple-Check erforderlich und so schnell erwürgt sichs nicht. Bei NSC Adeligen mag das zwar klappen, aber da könnte der Spieler auch einfach hingehen und solange draufhauen, bis der Adelige tot am Boden liegt.
    was ich vergessen hab :ringkampfbonus von + 4 beim erwürgnen xD
    ich hab ihn dann später in nem zauber umwandeln lassen der einmal pro tag gilt
    Where can I run , how can I hide, the silmarils.
    Gems of treelight, their life belongs to me.
    Oh, it's sweet how the darkness floating around.
    We're following the will of the one, through the dark age and into the storm.
    And We're following the will of the one, through the dark age and into the storm.


  6. #6
    Elite-Spieler Benutzerbild von Durgan Donnerfaust
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Lüneburg, NDS
    Beiträge
    304
    aha...

    da wär ich doch ganz klar für Andarans lösungsansatz und nicht für solche ungeschickten out-of-game Lösungen

    gehts hier jetzt eigentlich nur um selbst hergestellte Gegenstände? Hatte den Titel des Threads erst so verstanden als ginge es darum wieviele Gegenstände man die Spieler als SL so finden lässt
    "Es gibt keine Atheisten in Schützengräben" ist kein Argument gegen den Atheismus, es ist ein Argument gegen Schützengräben - James Morrow

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von sly 2007
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    254
    also in diesem thread geht es darum wie oft wie stark , ob gut oder schlecht umsetzbar ....undvorallem um selbst erstellte(sorry das ich das vergessen hab hinzuschreiben
    Where can I run , how can I hide, the silmarils.
    Gems of treelight, their life belongs to me.
    Oh, it's sweet how the darkness floating around.
    We're following the will of the one, through the dark age and into the storm.
    And We're following the will of the one, through the dark age and into the storm.


  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Bleibt der SL im Rahmen der Zaubergrade und schaut gut auf die Spielbalance können die Spieler ruhig so viele Zauber wie sie wollen selbst entwickeln. Da es allerdings unglaublich viele Zauber inzwischen gibt, ist die Eigenentwicklung nur selten notwendig.

    Der Spielleiter muss sich halt einen Kopf machen, auf welchen Grad er Zauber XY schätzt -ist er relativ erfahren, wird das Spiel in der Balance bleiben.

    @Sienar,
    Der bereits bestehende Thread liegt auch hier im D&D Unterforum.
    Okay, das hab ich wohl verdrängt/vergessen.

  9. #9
    Mitspieler Benutzerbild von gorgrimm
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    düsseldorf
    Beiträge
    52

    muss man differenzieren !

    ich sehe das aus 2 verschiedenen blickwinkeln! als sc und als sl...da ich beides mache...
    als sl denke ich sollte man sich gut überlegen wann man seiner gruppe was für gegenstände anvertraut. einerseits sollen sie den spass dran haben sowas einzusetzen, andererseits wenn die sc`s zu oft zu gut ausgerüstet sind verlieren diese doch "eigentlich" *hust seltenen, wertvollen und mächtigen sachen ihren reitz und wert..vor allem wenn die gruppe höherstufig wird, man als sl ein oder mehrere "geschenke" schon bereut, weil eine mühevoll gehässig ausgearbeitete scharr bösewichte die die gruppe fast ausrotten sollte, von den miesen spielern in 3-4 runden ohne komplikationen abgeschlachtet wurde....pfui teufel...
    meistens find ich es wirklich schwierig ihnen das zeuch wieder glaubhaft abzuluxen..*gruml....
    so hab ich mich entschlossen das sich sc`s lieber wenige magische gegenstände hart erarbeiten sollen, damit sie wissen was sie daran haben. tzzzzz...

    aus sicht meines aktuellen sc gunibart ypsilon paracelsus, gnom, srk1/illusion.9 (vom clan der glitzernasen) (auch bekannt unter yps oder günni) (erfinder eines kleinen holzstäbchen welches anfängt zu brennen wenn man es an einer rauhen fläche reibt)(heisst: ypsholz) (steht aber noch nicht fest) ....was wollte ich noch gleich sagen? ach ja...der miese meister soll ma nich so kniepich sein und mehr magische sachen rausrücken. kann uns ruhig den spass gönnen, dafür darf er uns dann auch etwas fettere gegner präsentieren.manchmal. er muss sowieso ein sadist sein...spass daran zu haben uns 4 kleine friedliche gnome hinterhältig und gemein fast zu tode zu prügeln. ein sadist. ein sadist.
    Ein wenig Chaos führt schlussendlich zu einer höheren Ordnung !

  10. #10
    Mitspieler Benutzerbild von gorgrimm
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    düsseldorf
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Durgan Donnerfaust
    gehts hier jetzt eigentlich nur um selbst hergestellte Gegenstände? Hatte den Titel des Threads erst so verstanden als ginge es darum wieviele Gegenstände man die Spieler als SL so finden lässt
    selbst herstellen??? das kostet ep`s ! ! !
    Ein wenig Chaos führt schlussendlich zu einer höheren Ordnung !

  11. #11
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 06
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von gorgrimm
    selbst herstellen??? das kostet ep`s ! ! !
    Jetzt mal ein ganz großes HÄÄÄÄÄ ???!??! Wofür gibt es denn die Talente zur Erstellung von Gegenständen, wenn man sie wegen diesen, wie ich finde geringen EP-Kosten, nicht einsetzt ?
    Die paar EP, die man bezahlen muss, sind doch nichts, im Gegensatz zu dem Wert der Selbständigkeit der Gegenstandsversorgung.....
    Da man (in meiner Gruppe jedenfalls) nicht an jeder Ecke magische Gegenstände findet, bzw kaufen kann, sind diese Fähigkeiten doch schon sehr nützlich. Man kann sich so eine fast perfekt ausgewogene Ausrüstung erstellen, ist das nichts ?

  12. #12
    Mitspieler Benutzerbild von gorgrimm
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    düsseldorf
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Theraldo
    Jetzt mal ein ganz großes HÄÄÄÄÄ ???!??! Wofür gibt es denn die Talente zur Erstellung von Gegenständen, wenn man sie wegen diesen, wie ich finde geringen EP-Kosten, nicht einsetzt ?
    Die paar EP, die man bezahlen muss, sind doch nichts, im Gegensatz zu dem Wert der Selbständigkeit der Gegenstandsversorgung.....
    Da man (in meiner Gruppe jedenfalls) nicht an jeder Ecke magische Gegenstände findet, bzw kaufen kann, sind diese Fähigkeiten doch schon sehr nützlich. Man kann sich so eine fast perfekt ausgewogene Ausrüstung erstellen, ist das nichts ?
    das war auch nur scherzhaft gemeint...mein sc charakter hat ein paar von diesen talenten und damit selbstverständlich für die gruppe gegenstände hergestellt.
    Ein wenig Chaos führt schlussendlich zu einer höheren Ordnung !

  13. #13
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 06
    Beiträge
    84
    Aaaahhh.....ein Scherz ^^
    Sry, hab immoment meine Probleme, Scherze zu verstehen...........

  14. #14
    Mitspieler Benutzerbild von BlackHavvk
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    11

    Stein des Wahren Blicks

    Hi

    Also, ich find manche Gegenstände wie z.B. den oben genannten Stein des Wahren Blicks ziemlich heftig... wenn man den an Spieler rausgiebt, kann einem das die ganze Kampagne versauen. Der ist wirklich ein wenig über.

    Also, unser SC macht das glaub ich so, dass allein der Zauber Wahrer Blick extrem schwierig zu kriegen ist, und die materialkomponente auch, sodass wir eigentlich kaum auf die Idee kommen, den einzusetzen.

  15. #15
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    31
    Hi,

    also ich finde grundsätzlich sollten die "einfachen" magischen Gegenstände erreichbar sein. Die Beschränkungen dafür entstehen ja mit der Welt in der man D&D spielt, Hi-Magic & Low-Magic Welten haben ja ihre eigenen richtlinien für den Erwerb über Handel mit NSC.

    Item Herstellung, haben meine Spieler bisher nie verwendet liegt einfach dadran das ich Gegenstände bis +2 so zu sagen frei auf dem Markt verkaufe und mächtigere Gegenstände nur über persönliche Quests einbaue, ich mache das im Prinzip so das der Charakter eine Quest-Belohnung erhält die zu ihm passt. So erwarb sich unser Kleriker ein Langschwert +3, er musste 3 Aufträge für ein Kloster erledigen, das ganze waren 3 Abenteuer die ca. um die 10 Abende die Gruppe beschäftigt hat. Natürlich ist das bei der Bandbreite der magischen Gegenstände die eine Gruppe sammelt nicht möglich jedesmal so einen riesen Aufwand zu betreiben.

    Naja im groben und ganzen verwende ich die normalen Schatztabellen aus dem Grundregelwerk, wenn es halt nachdem Kampf ums normale Fleddern geht.


    Kleiner Nachtrag, ich finde grundsätzlich keinen Gegenstand zu heftig. Man muss als SL die vorhanden möglichkeiten der Gruppe stetig im Auge haben und ihnen zum einen den Einsatz sowohl gönnen als auch versauen. Ein SC freut sich wenn er in einer schlechten Situation ein Ass aus dem Ärmel zieht und die Gruppe rettet, aber es sollte mich als SL nicht überraschen immerhin habe ich irgendwann mal das Ass vergeben. Naja man muss halt aufpassen als SL und ich rechne immer damit das die Spieler meinen geliebten Bösewicht mal ganz simpel umhebeln ^^ Aber ich hab immer noch einen weiteren, im Notfall halt Story ändern, den Ober-Boss zum einfachen Handlanger machen und eine höhere bisher unbekannte Macht zum Obermuffti ernennen

    mfg
    Foro

Ähnliche Themen

  1. Magische Gegenstände aufrüsten und zerlegen?
    Von Alieness im Forum Guild Wars
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.6.05, 13:22
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.9.04, 16:47
  3. Zauber und Magische Gegenstände
    Von Arcanis der Untote im Forum Pen & Paper Rollenspiele
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.2.04, 12:57

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •