Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kartenvorteil

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    22

    Kartenvorteil

    so, ich werde euch mal was erzählen.
    Könnt ihr des glauben. In meinem dorf gibt es nicht so viele die yugioh spielen!! Aber als ich in die nächste Stadt mal gefahren bin, hat einer nen Breaker und Gemini Elf in Ultra Rare gegen Blitzeinschlag getauscht!! Ich, völlig entsetzt, sagte: bischt blöd, du Verlierst doch Kartenvorteil! der sagte, das ist doch so wie RAIGEKI und dieses Kartenvoerteil kann mich mal am A**** lecken. Darum hab ich ihm paar Kartenbeispiele gegeben, die wegen Kartenvorteil schlecht bzw gut sind. Z.B. Topf der Gier isch wegen Kartenvoerteil so stark, oder es gibt so viele karten, die man für Kartenvorteil braucht (Darf man nicht spielen, aber ein gutes Beispiel ist Slifer), ehrung der Verdammten etc. Karten, die wegen Kartenvorteil nicht so gut sind (meiner Meinung nach) hysteric Fairy, kata-Schildkröte etc...
    Für mich ist Kartenvorteil wie im Fussball Ballbesitzt : Die Mannschaft, die mehr Ballbesitz hat wird höchstwahrscheinlich gewinnen, nicht immer, aber haben größere Chancen als die anderen.
    Ich wollte eure Meinung wissen, ob ihr Kartenvorteil wichtig oder nicht so wichtig findet. Für mich sehr!! Dass merkt man ihm jedem Duell!!
    PS: Hab gegen den gespielt, der jetzt eine NEUE Karte hat. Hab gewonnen, und ratet mal, wegen was!! Hatte ihm entscheidenden Zug keine gescheite Karte!!!

  2. #2
    Schattenrose Benutzerbild von Fou_Lu
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.638
    Zitat Zitat von Bobsik
    so, ich werde euch mal was erzählen.
    Könnt ihr des glauben. In meinem dorf gibt es nicht so viele die yugioh spielen!! Aber als ich in die nächste Stadt mal gefahren bin, hat einer nen Breaker und Gemini Elf in Ultra Rare gegen Blitzeinschlag getauscht!!
    Ich, völlig entsetzt, sagte: bischt blöd, du Verlierst doch Kartenvorteil!


    Kartenvorteilverlust?Wohl eher geldverlust. -_-"


    der sagte, das ist doch so wie RAIGEKI und dieses Kartenvoerteil kann mich mal am A**** lecken.

    "Fast wie"?Ich wäre froh,wenn es nur annähernd so wäre ..

    Darum hab ich ihm paar Kartenbeispiele gegeben, die wegen Kartenvorteil schlecht bzw gut sind. Z.B. Topf der Gier isch wegen Kartenvoerteil so stark, oder es gibt so viele karten, die man für Kartenvorteil braucht (Darf man nicht spielen, aber ein gutes Beispiel ist Slifer),

    Slifer?SLIFER?Topf ok,aber jetzt komm mir nicht mit so einem Götterquatscch.

    ehrung der Verdammten etc. Karten, die wegen Kartenvorteil nicht so gut sind (meiner Meinung nach) hysteric Fairy, kata-Schildkröte etc...

    Die Kröte war mal sehr gut,aber seit das Banned ...

    Für mich ist Kartenvorteil wie im Fussball Ballbesitzt : Die Mannschaft, die mehr Ballbesitz hat wird höchstwahrscheinlich gewinnen, nicht immer, aber haben größere Chancen als die anderen.

    Wenn sie jetzt noch ins Tor treffen - klar.

    Ich wollte eure Meinung wissen, ob ihr Kartenvorteil wichtig oder nicht so wichtig findet. Für mich sehr!! Dass merkt man ihm jedem Duell!!

    Was bedeutet Kartenvorteil?
    Es heißt doch,dass man ,mehr Karten als der Gegner zur Verfügung hat.
    Natürlich,seine sehr wichtige Sache aber die Karten müssen ebenso miteinander gut auskommen.
    Kartenvorteil ist also nur die halbe Miete.


    PS: Hab gegen den gespielt, der jetzt eine NEUE Karte hat. Hab gewonnen, und ratet mal, wegen was!! Hatte ihm entscheidenden Zug keine gescheite Karte!!!

    Pech.
    Mehr als 10 Zeichen.~
    ^ .:;Meine Fragen;:. ^.:;Mein Dai;:. ^.:;Meine Teuerste;:. ^.:;Meine Dana;:. ^

    Flauschis never die~

    ~SF.de-Stoßerbande - Wir schaffen 8 auf einen Streich!~

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von [dEcoy]
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    103
    also ich finde das der kartenvorteil nur was bringt wenn man auch ein gescheites deck hat wo alle karten miteinnander harmonieren können. weil wenn man so ein mischmasch deck hat dann bringen dir die vielen karten auf der hand oder aufm feld net viel wenn sie net zusammen funktionieren.
    meine grundregeln für ein erfolgreiches deck sind:
    1. eine gutüberlegte strategie
    2. wenig deathdraw-karten
    3. keine unützen karten ins deck packen
    4. dafür sorgen immer einen kartenvorteil zu haben
    ---[TAPROOT]--- 4 EVER

  4. #4
    Mitspieler Benutzerbild von WertasBeste
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von [dEcoy]
    also ich finde das der kartenvorteil nur was bringt wenn man auch ein gescheites deck hat wo alle karten miteinnander harmonieren können. weil wenn man so ein mischmasch deck hat dann bringen dir die vielen karten auf der hand oder aufm feld net viel wenn sie net zusammen funktionieren.
    meine grundregeln für ein erfolgreiches deck sind:
    1. eine gutüberlegte strategie
    2. wenig deathdraw-karten
    3. keine unützen karten ins deck packen
    4. dafür sorgen immer einen kartenvorteil zu haben

    Zu 2. und 3. kann ich bei dir da nur eins sagen: HAHAHAHAHAHAHA, DER war gut.
    Ach ja, Kartenvorteil, ist schon wichtig, jojo.
    Mäh.

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •