Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: OoT: Eponas Lied vergessen zu erlernen

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von romina02
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Irgendwo und Nirgendwo....
    Beiträge
    254

    OoT: Eponas Lied vergessen zu erlernen

    hallo

    ich habe jetzt vor ein paar monaten oot gezockt. dann habe ich einen neuen spielstand angefangen usw ....
    nun bin ich erwachsen und gehe zur lol lon farm um epona zu holen und was sehe ich ????
    ich habe eponas lied noch garnicht erlernt !!!!!
    was soll ich denn jetzt machen ??? wenn ich bis nach dem waldtempel warte ist epona ja schon bestimmt bei ganondorf !!!
    und jetzt ???

  2. #2
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    12
    erstmal meine ich ist es total egal wann u epona holst.das lied kannst du doch holen indem du dich klein machst.(ist ja klar:schwert wieder ablegen) oder ich meine malon kannste auch nachts mitten auf der lon lon farm finden. hoffe ich konnte helfen

  3. #3
    Mitspieler Benutzerbild von Nachtstahl Koloss
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Dunkles Hyrule (Mischung aus dunklem Äther und Hyrule)
    Beiträge
    94
    Ne Epona bleibt da bis du die abholst^^
    Ja du msst erst den Waldtempel machen wenn du wieder klein werden willst
    Und das nächste mal einfach vorher das Lied holen^^
    Ihr könnt mich auch Alex nennen.
    Ich werde euch helfen so gut es nur geht.
    Ich kenne mich aus in Metroid Fusion, Prime und 2
    M.F.G. Nachtstahl Koloss

    Kann nicht mehr so oft ins Bord usw kommen...

  4. #4
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    4

    Gibt es einen Trick bei dem Pferderennen

    Zitat Zitat von Nachtstahl Koloss
    Ne Epona bleibt da bis du die abholst^^
    Ja du msst erst den Waldtempel machen wenn du wieder klein werden willst
    Und das nächste mal einfach vorher das Lied holen^^
    Hallo Alex, habe gereade Deinen Beitrag gelesen. Habe zwar vor einigen Jahren Zelda OoT komplett durchgespielt, doch jetzt, Jahre später bleibe ich bei diesem blöden Rennen hängen. Gewinne einfach nicht gegen diesen Typen. Hast DU einen Tip? Epona ist immer langsamer als das andere Pferd. Gruss Heike

  5. #5
    Achtung Suchtgefahr! Benutzerbild von Chii
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    2.285
    Hallo Heike,

    Erstmal Herzlich Willkommen bei uns Zu deinem Problem: Ich bin zwar nicht Alex aber ich denke das ich dir dabei doch helfen kann Der Trick besteht einfach darin das du auf die Karotten achtest. Pass auf das du immer mindestens eine übrig hast. Sporn Epona immer ein wenig vor den Hindernissen (vor allem vor den doppelten) an und heb dir für das letze viertel der zweiten Runde 2-3 Karotten auf. Dann kannst du Epona anspornen und müsstest eigentlich keine Probleme haben Basil zu besiegen. Mit dieser Taktik hatte ich jedenfalls keine Probleme und nach höchstens zwei Versuchen gegen Basil gewonnen.

    LG Chii-chan
    ♥ ♫
    (\ /) ♫ ♥
    ( . .) ♫ ♥
    c('')('')

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    9
    @Heike:

    Guter Trick ist auch, Basil etwas abzudrängen, entweder nach aussen oder zu versuchen, ihn innen einzukeilen. Dadurch gewinnst Du einen Sekundenbruchteil.
    Hab immer zwischen 1-3 Karotten und sporne Epona vor den Hindernissen an. Du solltest nie (ausser auf der Ziellinie) 0 Karotten haben, weil die Erholung sonst zu lange dauert.

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von Zeldazocker
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    49

    Eigene Kuh

    Wenn ihr Epona geholt habt geht tagsüber zur Lon-Lon Farm und sprecht Malon von Pferd aus an. Wenn ihr es schafft ins Ziel zu kommen bevor die Zeit abgelaufen ist (ich glaub 2 Runden),dann bekommt ihr eine Kuh die in euren Haus im Kokiri Wald von nun an lebt(ihr könnt sie Melken wie all die anderen Kühe).
    Hallo an alle da drausen

  8. #8
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    12
    is zwar schon ewig her, aber da zelda, dass beste spiel war das ich je gespielt hab (glaub so gings):

    Reite anfangs vor das andere Pferd und schieb dich dann diesem in den Weg. Blockier den Weg durchgehend und benutz nur dann Karotten wenn das andere Pferd versucht zu überholen - fertig.

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    4
    Hallo zusammen, danke für Eure Tips. Ich weiss auch nicht, was ich falsch mache. Damals als ich das Spiel etliche Male durch hatte, gab es diesbezüglich keine Probs. HAbe alles schon durch. Habe Basil anfixiert und versucht, ihn so zu bekommen, bin auch etwas näher bei ihm, wenn wir zum Ziel kommen, aber mehr nicht. Die Kartottengeschichte habe ich ebenfalls durch, klappt auch nicht. Nur, wie soll ich ihn wegdrängen, wenn er von Anfang an schon eine Pferdelänge vor mir ist und ich einfach nicht an ihn ran komme. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Was könnte ich falsch machen, bin mir sicher, ist irgendwo ein Denkfehler. Schon mal danke im Voraus. Bye Heike

    Zitat Zitat von Tyru
    is zwar schon ewig her, aber da zelda, dass beste spiel war das ich je gespielt hab (glaub so gings):

    Reite anfangs vor das andere Pferd und schieb dich dann diesem in den Weg. Blockier den Weg durchgehend und benutz nur dann Karotten wenn das andere Pferd versucht zu überholen - fertig.
    Hallo, danke für Deine Tips. Wie gesagt, komme garnicht näher an Basil heran, schon von Anfang an nicht. Welche Hindernisse meinst Du eigentlich, wir reiten doch um die Koppel herum? Gibt es einen Trick am Anfang des Rennens. Beim Startschuss verzögert sich Epona, sodass Basil von Anfang an eine Pferdelänge voraus ist. Gruss Heike
    Zitat Zitat von Dösbaddl
    @Heike:

    Guter Trick ist auch, Basil etwas abzudrängen, entweder nach aussen oder zu versuchen, ihn innen einzukeilen. Dadurch gewinnst Du einen Sekundenbruchteil.
    Hab immer zwischen 1-3 Karotten und sporne Epona vor den Hindernissen an. Du solltest nie (ausser auf der Ziellinie) 0 Karotten haben, weil die Erholung sonst zu lange dauert.
    Geändert von Chii (3.9.06 um 16:10 Uhr) Grund: DP

  10. #10
    Praise the sun! Benutzerbild von The Outlaw
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Sandbach (Odenwald)
    Beiträge
    5.893
    Also, ich setze sofort am Anfang schon 2-3 Karotten ein, sodass ich sofort vor ihm bin, dann ist man eigentlich auf der sicheren Seite.
    Ansonsten wurde ja schon alles wichtige erwähnt, denke ich mal.
    ''Wer seine Meinung (...) nicht verbal ausdrücken oder einigermaßen fehlerfrei aufschreiben kann, der muss halt schreien, schlagen oder irgendwas anzünden.''

    (Oliver Kalkofe)

  11. #11
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    12
    Also, das mit den Hindernissen war ned von mir...

    Müssts jetzt vor mir sehen ums genau sagen zu können, aber wenn du die Karotten am Start richtig timest (screibt man des so, soll von engl. "time" kommen ), und alle einsetzt müsstest du dich vorschieben können. Die größere Schwierigkeit ist dann den Gegner zu blockieren bis du wieder aufgeladen bist.

    Allerdings denk ich auch, dass es da nen einfacheren Trick geben könnte - immerhin hat ja fast jeder diese Stelle geschafft.

  12. #12
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    4
    Hallo Zusammen, stellt Euch vor.....! Es ist genau das, was ich mir mittlerweile gedacht habe. Irgendwo muss ich einen Denkfehler machen. Denn wie gesagt, ich habe das Spiel schon einige Male durch - ist zwar eine Weile her, damals als es rauskam, aber ich kann mich nicht erinnern, an dieser Stelle Probs gehabt zu haben. Es hat lange gedauert, aber ich habe mir dann gesagt, es doch einfach noch einmal damit zu probieren, Epona mit dem Lied zu rufen. Dachte, ich hätte sie schon am Anfang damit gerufen und dann abgespeichert. War wohl nicht so. Ich rufe sie, sie kommt angaloppiert und da wusste ich, wo der Fehler liegt. Ich bin die ganze Zeit mit dem falschen Pferd gegen Basil angetreten. Kein Wunder also. Dafür hätte ich geschlagen gehört oder. Nun ja, klar, dass ich die beiden Rennen in einem Rutsch beim ersten Mal gepackt habe. Nun ja, vielleicht hat der Beitrag wenigstens denen geholfen, die genauso schusselig wie ich sind. Trotzdem vielen lieben Dank für Eure Antworten und Beiträge. Gruss Heike
    Zitat Zitat von Tyru
    Also, das mit den Hindernissen war ned von mir...

    Müssts jetzt vor mir sehen ums genau sagen zu können, aber wenn du die Karotten am Start richtig timest (screibt man des so, soll von engl. "time" kommen ), und alle einsetzt müsstest du dich vorschieben können. Die größere Schwierigkeit ist dann den Gegner zu blockieren bis du wieder aufgeladen bist.

    Allerdings denk ich auch, dass es da nen einfacheren Trick geben könnte - immerhin hat ja fast jeder diese Stelle geschafft.

Ähnliche Themen

  1. Wo fängt ein Anfänger an, das Fliegen zu erlernen?
    Von Kirk-enterprise im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.8.06, 18:54
  2. Kleine Umfrage zu OOT Gegner
    Von White Link im Forum Ocarina of Time & Master Quest
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 6.12.05, 17:47
  3. eponas lied
    Von zelda-spieler im Forum Ocarina of Time & Master Quest
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.4.05, 10:07
  4. eponas lied
    Von Lophy im Forum Ocarina of Time & Master Quest
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 7.2.05, 11:35

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •