Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 50

Thema: Das Leben des Big Boss

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von FoxySnake
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Früher NRW nun in Trier
    Beiträge
    184

    Das Leben des Big Boss

    Hey Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen!!

    Ich finde Big Boss fazinierend und suche ganz viele Info´s über ihn und sein Leben. Einfach alles. Egal was es ist!! Da dachte ich mir, suche ich mal Rat bei ein paar Experten. Also Bitte, schreibt. Das Forum ist eröffnet!

    Freue mich jetzt schon auf eure Antworten.

    Und heir habe ich noch eine Info die ich selber anzweifle: Angeblich soll Big Boss unfruchtbar geworden sein, nachdem er starker atomarer Strahlung ausgesetz war!

    Ich weiß nich´ob das alles so stimmen soll.

  2. #2
    Sturmführer Benutzerbild von Kazuki Fuse
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    1.069
    Zitat Zitat von FoxySnake
    Hey Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen!!

    Ich finde Big Boss fazinierend und suche ganz viele Info´s über ihn und sein Leben. Einfach alles. Egal was es ist!! Da dachte ich mir, suche ich mal Rat bei ein paar Experten. Also Bitte, schreibt. Das Forum ist eröffnet!

    Freue mich jetzt schon auf eure Antworten.

    Und heir habe ich noch eine Info die ich selber anzweifle: Angeblich soll Big Boss unfruchtbar geworden sein, nachdem er starker atomarer Strahlung ausgesetz war!

    Ich weiß nich´ob das alles so stimmen soll.

    ich empfehle dir einfach mal die mg und die mgs spiele zu spielen!


    und das mit dem unfruchtbar hab ich auch schon gehört!
    angeblich ist das am anfang von mgs 3 passiert, als volgin die atomracket abgeschoßen hat!
    aber ob das offiziek ist, weiß ich auch nicht!

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von Exodus Snake
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    304
    Also ich will mal was zu BB schreiben obwohl ich nicht viel weiß, was man nicht in dem Spiel erfährt.
    Big Boss wurde von The Boss aufgezogen (wer sind eigentlich seine Eltern ). TB und BB haben 10 Jahre zusammen verbracht und haben die CQC-Technik erfunden. Big Boss hat drei Söhne wenn auch nicht selbst "gemacht" .
    Solid Snake Liquid Snake und Solidus.
    BB wird angeblich von Solid Snake getöten. Was nun aber auch nicht mehr 100%ig sicher ist, weil The Sorrow sagt er wird vom Sohn seiner Söhne getöten und Snake kann es also eigentlich nicht sein.
    Sorry das ich jetzt nicht mehr schreiben kann fällt mir gerade nichts mehr ein aber kommt bestimmt noch später was von mir.

    EDIT:
    -er war der krieger des 20. jahrhundert...
    -er wurde angeblich von solid snake in sansibar land getötet
    -er erschuff outer heaven
    -er wollte, dass krieger mehr anerkennung bekommen
    -zum zeitpunkt, als das projekt les enfants terrible durchgeführt wurde, lag er im koma..
    -jo, er war unfruchtbar. bin mir ziemlich sicher, dass es wegen volign da am anfang ist, aber nicht sicher

    hmm...mehr fällt mir gerade nicht ein
    ________________________________________
    Edit by cyberstar: Bitte keine Doppelposts (also zwei von dir erstellte, aufeinander folgende Beiträge) erstellen sondern den Ändern Button rechts unten in dem jeweiligen Beitrag nutzen, um Selbigem etwas hinzuzufügen! Danke!
    Geändert von cyberstar (20.4.06 um 01:01 Uhr) Grund: Doppelpost zusammen gefügt!

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Solid Max
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    Bad Salzuflen, NRW
    Beiträge
    1.740
    Zitat Zitat von Kazuki Fuse
    und das mit dem unfruchtbar hab ich auch schon gehört!
    angeblich ist das am anfang von mgs 3 passiert, als volgin die atomracket abgeschoßen hat!
    aber ob das offiziek ist, weiß ich auch nicht!
    ehm, entweder hab ich was falsch verstanden... oder du täuschst dich...

    Er und TheBoss waren beide an Atomwaffentests beteiligt. Soweit ich weiß, kommt daher die Unfruchtbarkeit.
    Metal Gear Solid: Rising

  5. #5
    Aneurysma Benutzerbild von NIRVANA-FAN
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Ort
    Princeton-Plainsboro Teaching Hospital
    Beiträge
    588
    Also, dass TB an Tests teilnahm, wissen wir, da sie es vor dem Endkampf selber sagt.
    Sonst: k.A.?

    BigBoss:
    -ein Elternteil soll Asiatischer herkunft sein, der andere Amerikanischer.
    -er hatte den spitznamen "Szaladin" irgendwo bekommen.
    -er ist der Gründer Foxhounds.
    -er soll schwer in Malaysien verwundet worden sein, worauf er in ein Koma fiel. Während er im Koma lag, wurden ihm die Gen- Proben entnommen.

    Nur etwas von mir...

    EDIT:
    Wusste garnicht, dass man durch Radioaktivität Unfruchtbar wird? Ich dachte, es würde nur Krebserregend sein?

    Greez and peace on earth, NrvFn
    Geändert von NIRVANA-FAN (20.4.06 um 23:35 Uhr)
    In unendlicher Trauer um das
    FOXHOUND RPG

    .:Es gibt immer einen Neuanfang.:.

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von FoxySnake
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Früher NRW nun in Trier
    Beiträge
    184
    Natürlich kann man durch Strahlung unfuchtbar werden! Durch die Strahlung mutieren die Spermien oder Eizellen und können so keinen Nachwuchs mehr erzeugen!!

    Schade das bis jetzt nicht noch mehr Info´s zusammen gekommen sind.
    Aber das wird bestimmt noch was (Bin froh das, dass Thema überhaupt so gut angenommen wurde!!!)

    Er soll wirklich einen japanischen Elternteil haben? Danach sieht er aber überhaubt nicht aus !! Hat wohl mehr Gene von seiem amerikanischen Elternteil bekommmen haben


    Haaaaaaalllllllllllllllllllllllllloooooooooooooooo o !!!! Lebt ihr noch ????
    Geändert von FoxySnake (26.4.06 um 18:47 Uhr)

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von Frank Jaeger
    Im Spiele-Forum seit
    May 06
    Beiträge
    4

    Wink

    Big Boss kam auf Hawaii zur Welt. Er bildete die dritte Generation einer Japano-Amerikanischen Familie. Die Eltern wurden nach dem angriff auf Pearl Harbour in ein Gefangenenlager gesteckt. Er Kämpfte in Frankreich gegen die Nazis und half bei der Befreiung Europas.
    Nach der Snake Eater Mission begann er seinen Patriotismus in Frage zu stellen und verlor den Glauben an die Ideologie des Kalten Krieges. Er suchte fortan nach seinen ureigenen Kampfschauplatz.
    Er war unter anderem in Vietnam und nahm an verschiedenen Kriegen in Afrika teil.
    .....

    Ich empfehle dir mal bei www.wikipedia.org vorbei zu schauen
    (suche nach Metal Gear) da findest du fast alles was du wissen musst.

  8. #8
    Profi-Spieler Benutzerbild von FoxySnake
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Früher NRW nun in Trier
    Beiträge
    184
    Hey, Thanks!
    Endlich mal wieder einer der was hier rein schreibt

    Auf wikidedia war ich schon, trotzdem danke für den Tipp!

    Wehn findet ihr eigentlich am besten oder coolsten im MGs Universum?
    Geändert von FoxySnake (16.5.06 um 20:26 Uhr)

  9. #9
    ist nicht erreichbar Benutzerbild von FoxDie
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    West Germany
    Beiträge
    738
    Von den guten ist der beste Grey Fox. Er war der stärkste Foxhoundmitglieder, der vielleicht selbst mit The Boss aufnehmen könnte. Sofern er seinen Cyborganzug an hat.

    Von den bösen ist es Revolver Ocelot.

    EDIT:

    Also, nochmal zum Mitkritzeln...

    "The man they call the greatest warrior of the twentieth century." - Naomi Hunter, MGS, 2005

    Big Boss, der als der Legendäre Soldat bekannt ist, wurde wahrscheinlich zwischen 1913 und 1915 geboren. Einen Hinweis darauf hat Liquid gegeben, als er anmerkte, dass Big Boss schon Ende fünfzig war, als man Klone von ihm schuf ("Big Boss was in his late fifties when they created his copies." - Liquid Snake, MGS2:SOL, 2007). Das Klonprojekt begann 1972. Laut Liquid sei Big Boss zwischen 57 und 59 Jahren alt. Folgerichtig muss er in der ersten Hälfte der 10er Jahren geboren sein. Er hatte auch asiatische Vorfahren ("Blood from the east flows within your veins. Ah... your ancestors too were raised on the barren plains of Mongolia. Inuit and Japanese are cousins to each other... We share many ancestors, you and I..." - Vulcan Raven, MGS, 2005).

    Früher bekannt als Naked Snake ist er neben John und Jake auch als Saladin bekannt. Es gibt kaum einen Soldaten, der nicht seinen Namen kennt ("Big Boss... There's not a mercenary in the world who hasn't heard of him. He's like a god, a living legend." - George Kasler, MG2, 1999). Während des Kalten Krieges hatte er die Welt vor einem nuklearen Holocaust bewahrt und bekam deswegen den Titel Big Boss und einen Tapferkeitsauszeichnung. Es ist umstritten, ob er als Held oder als Kriegsverbrecher in die Geschichte eingehen soll. Tatsache ist, dass er Zeit seines Lebens dem Krieg gewidmet hat und so zu Lebzeiten als Legende galt.

    Bis Mitte der 60er Jahre war Big Boss ein sehr verschlossener und pragmatischer Mensch, der niemanden vertraute und nur bis auf The Boss an sein eigenes Leben interessiert war. Später realisierte er, dass er nie ein friedliches Leben führen könne und dass nur der Krieg seine Existenz berechtigt ("The only thing that satisfies your cravings... is WAR! [...] In this world of ours, conflict never ends. And neither does our purpose... our raison d'etre." - Big Boss, MG2, 1999).

    Die erste Spur über das Leben von Big Boss lieferte The Boss, die erzählte, dass er nach dem Zweiten Weltkrieg auf den Eschscholtzinseln ein Atomtestsubjekt war ("Snake, you were an atomic test subject, weren't you? On Bikini Atoll." - The Boss, MGS3:SE, 02.08.1964). Man nimmt an, dass er durch die radioaktive Strahlung unfruchtbar wurde, da man festgestellt hat, dass er aufgrund von Kriegsverletzungen keine Kinder zeugen konnte ("Big Boss was, however, incapable of reproducing, a result of past war injuries." - Nastasha Romanenko, MGS2, In the Darkness of Shadow Moses).

    "For ten years, we lived and died together." - Naked Snake, MGS3:SE, 31. August 1964

    Im Jahre 1949 fing seine Ausbildung bei The Boss an. Die Ausbildung dauerte zehn Jahre und sie entwickelten zusammen die Grundlagen von CQC ("No, it's called CQC, a basic form of close-quarters combat. He and I developed it together." - The Boss, MGS3:SE, 02.08.1964). Nachdem The Boss 1959 verschwand trat Big Boss den Green Berets bei ("I've been in the Green Berets for the past few years." - Naked Snake, MGS3:SE, 24.08.1964).
    1964 war er, inzwischen etwa 49 bis 51 Jahre alt, der FOX Unit unterstellt und nahm am 24. August desselben Jahres an der Virtuous Mission teil. Sein Auftrag war es, den sowjetischen Raketenbauer Sokolov zur Flucht zu helfen. Der Auftrag schlug fehl, als sein früherer Mentor, The Boss, die Mission sabotierte.

    Eine Woche später, am 31. August 1964, bekam Big Boss erneut den Auftrag, den Wissenschaftler lebend zurückzuholen. Anders als beim letzten Mal wies man ihm diesmal noch die Aufgaben zu, seinen Mentor zu töten, Volgin zu neutralisieren und Shagohod unschädlich zu machen.
    Widerwillig nahm er die Mission an, welches unter den Decknamen Operation: Snake Eater lief und verlor bei der Mission sein rechtes Auge.
    Der Auftrag war trotz allem ein Erfolg und Big Boss erhielt von dem derzeitgen amtierenden Präsidenten Johnson seinen Titel und das Distinguished Service Cross.

    Als 1970 FOX sich wegen eines Zwischenfalles auflösen musste, gründete er ein Jahr später FOXHOUND.

    "You will be killed by your own sons." - The Sorrow, MGS3:SE, 02. September 1964

    In den 70er Jahren waren das Militär und die Regierung verstärkt an den Gedanken von Supersoldaten interessiert und fingen deswegen Untersuchungen in den Bereichen der Eugenetik an. Sie kamen auf die Idee den größten Krieger des 20. Jahrhunderts zu klonen und entdeckten in den Erbmaterialien von Big Boss 60 verschiedene Arten von Genen, die auf jene kognitive und motorische Fähigkeiten Einfluss haben, welche für Soldaten von Bedeutung sind. Man bezeichnet sie als "Soldaten Gene". ("So far we've discovered about sixty of the so-called "soldier genes."" - Naomi Hunter, MGS, 2005).

    Alsbald fing auch das berüchtigte Klonprojekt "Les Enfants Terribles" an, welche die drei Klone Liquid, Solid, Solidus hervorbrachte. Zu der Zeit lag Big Boss aber bereits im Koma und man weiß nicht, ob er dazu einwilligte ("But father was wounded in combat and already in a coma when they brought him in." - Liquid Snake, MGS, 2005). Schließlich hatte The Sorrow ihm schon während Operation: Snake Eater prophezeit, dass er von seinen eigenen Söhnen umgebracht würde. Hervorgehend aus der Annahme, dass Big Boss bis 1995 nie versucht hat, seine Klone zu töten, obwohl er von dem Projekt Bescheid wusste, kann man sagen, dass er es toleriert hat.

    Big Boss wählte Liquid aus ("But...I'm the one father chose." - Liquid Snake, MGS, 2005), wohl wahrscheinlich wissentlich, dass er der Überlegendere von den Dreien ist und erzählte ihm von diesem Projekt. Anzumerken ist aber, dass er Liquid immer wieder als den Unterlegenden bezeichnete ("He always told me I was inferior." - Liquid Snake, MGS, 2005).

    "Big Boss might have been just another CO to you, but he saved my life - twice." - Gray Fox, MG2, 1999

    Zwischen 1975 und den 80ern war Big Boss in Vietnam stationiert und rettete einige Kinder aus einem Arbeitslager, darunter auch Frank Jaeger ("It was after the war, and half-whites were being sent into forced labor camps." - Gray Fox, MG2, 1999). Das war die erste Begegnung zwischen Frank und Big Boss.

    Einige Jahre später, in den 80ern, befand sich Frank Jaeger in Mosambik. Ich nehm an, dass er als Resistência Nacional Moçambicana-Soldat gefangen genommen und gefoltert wurde ("The second time was in Mozambique. I was being tortured as a RENAMO soldier, and he saved me again." - Gray Fox, MG2, 1999), nachdem er Naomi Hunter vor dem Tod gerettet hat ("I was in Mozambique when "he" [Big Boss] came." - Naomi Hunter, MGS, 2005). Big Boss konnte Frank noch rechtzeitig vor dem Tod bewahren und rettete ihm zum zweiten Mal das Leben. Wegen Naomi ging Big Boss und Frank mit ihr nach Amerika, in das Land der so genannten Freiheit. Nachdem Naomi dort sicher angekommen ist, gingen sie wieder zurück, um weiter am afrikanischen Krieg teilzunehmen ("He brought us to this land of freedom, this America. But then he and my brother went back to Africa to continue the war." - Naomi Hunter, MGS, 2005). Frank war Big Boss' treuster und fähigster Leutnant und erhielt als einzigen den Rank Fox. Es ist seit jeher als Gray Fox bekannt.

    Big Boss zog wahrscheinlich in den 80ern in den Irakkrieg und rettete eine Kurdin vor ihrem sicheren Tod ("But then... he appeared. My hero... Saladin..." - Sniper Wolf, MGS, 2005). Sie folgte ihm überall hin und wurde wie Frank zum Foxhounder. Sie bekam den Codenamen Sniper Wolf.

    Vermutlich errichtete Big Boss unter Geheimhaltung Ende der 80er oder Anfang der 90er in Südafrika, 200 km nördlich von Garzburg, Outer Heaven, mit der Absicht eine Welt zu erschaffen, wo Soldaten immer einen Platz haben werden ("The one world in which soldiers will always have a place" - Solid Snake, MGS4, 2015).

    "LISTEN! SOLID SNAKE... I'LL NEVER DIE..." - Big Boss, MG, 1995

    Im Jahre 1995, wo Outer Heaven von der Öffentlichkeit aufmerksam wurde, entwarf Big Boss, der nun etwa 80 bis 82 Jahre sein muss, die Scheinoperation Operation intrude N313. Big Boss nahm wahrscheinlich an, dass er die Öffentlichkeit täuschen und sie mit Falschinformationen versorgen könne, indem er die Operation dem benachteiligten Klon Solid Snake anvertraute. Aufgrund der Soldatengene bezweifelte Big Boss nämlich, dass Solid Snake der Aufgabe gewachsen ist.
    Er irrte sich und wurde von Snake schwer verwundet. Er konnte sich aber noch vor der Explosion im Outer Heaven retten und tauchte mit Gray Fox unter. Es geht das Gerücht herum, dass Big Boss seitdem seine Hände, seine Füße und sein rechtes Ohr verloren hatte ("He lost both hands, both feet, his right eye, and his right ear. But somehow... he survived." - George Kasler, MG2, 1999). Weiterhin kursiert das Gerücht, dass er im Ostblock von Professor Madnar Cyberprothesen bekam, die es ihm ermöglichte seine Fähigkeiten zu steigern.

    Zwei Jahre nach dem Ereignis von Outer Heaven errichtete er in der Nähe von Afghanistan Zanzibar Land, welches an Sowjetunion, China und an Pakistan grenzt. Er nahm neben Söldnern auch Kinder auf, die alle Opfer von Kriegen waren und gaben ihnen ein Zuhause.
    Aufgrund seiner früheren Beziehungen war Big Boss schnell im Besitz von Atomwaffen und entführte im Jahre 1999 den tschechischen Biologen Kio Marv, der mit seiner Formel OILIX Rohöl in hochwertigen Brennstoff umwandeln konnte.
    Durch die Bedrohung, die von Zanzibar Land auszugingen war, musste Big Boss sich erneut seinem Sohn Solid Snake stellen. Obwohl Solid Snake keine Waffe besaß, konnte er sich aus den herumliegenden Sachen einen Flammenwerfer basteln (hui, McGyver) und aus dem Kampf siegreich hervorgehen. Big Boss erlag an seinen schweren Verbrennungen und starb im Alter zwischen 84 und 86 Jahren. Seine letzten Worte waren "Snake!! It's not over yet... It's not... over... yet... It's not... over... yet... Snake... Sn... a...".

    "The Genome Soldiers. They too are his progeny, carrying on his genetic legacy." - Liquid, MGS, 2005

    Er hinterließ drei Söhne und sein Erbe ("To make sure that the age of warriors comes again. Warriors like us, Snake." "That's Big Boss's pet delusion all over again." "No, his legacy!" - Liquid, MGS, 2005, In the Darkness of Shadow Moses).

    Edit:
    Zitat Zitat von Nauminator
    ich glaube auch, das The Sorrow einfach nur weint da er ja vorher schon sagt wie traurig alles ist

    und nochmal zu Big Boss: Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, dass Big Boss auf Hawai geboren wurde und zu Armee kam nach dem Angriff auf Pearl Habor.

    Außerdem stand au dem Grabstein von The Boss 192X-1964. Dass heißt sie war zwischen 44 und 35 jahren alt. Sie hat ihren Sohn 1944 bekommen als war sie zwischen 24 und 15. Gehen wir davon aus, dass sie man mindestens 18 sein muss um ins Millitär zu kommen und dann gehen wir von einer durchschnittlichen ausbildungszeit von 3 jahren aus. Das heißt sie kam 1941 zum Millitär was auch passen würde da genau in dem Jahr die USA in den Krieg zogen. Das bedeutet wenn sie 1941 18 jahre alt war ist sie 1923 geboren. Dies grenzt den Bereich ein. Also ist sie zwischen 1920 und 1923 geboren.

    BB ist ebenfals 1941 eingezogen worden und war angeblich schon als Jugendlicher im Einsatz in Frankreich. Da man in Amerika erst ab 21 als Erwachsens gilt war er zwischen 18 und 21 Jahren alt. Das bedeutet nicht viel Älter als The Boss da diese maximal 24 in der Normandie war.

    ich hoffe damit ist alles bewießen

    PS: wenn das mein Mathelehrer sehen könnte
    War Big Boss (1913-5) älter als The Boss (1920-3)
    Geändert von FoxDie (17.5.06 um 19:37 Uhr) Grund: Doppelpost zusammen gefügt!
    "Why do you rebuild, knowing destruction is inevitable? Why do you yearn to live, knowing all things must die?" - Kefka Palazzo
    - Because they call us humans.

  10. #10
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von Sam1510
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von Kazuki Fuse
    ich empfehle dir einfach mal die mg und die mgs spiele zu spielen!


    und das mit dem unfruchtbar hab ich auch schon gehört!
    angeblich ist das am anfang von mgs 3 passiert, als volgin die atomracket abgeschoßen hat!
    aber ob das offiziek ist, weiß ich auch nicht!

    Nein..schon Früher

    Kopiert aus Wikpeida:

    Nach dem Zweiten Weltkrieg blieb er beim Militär und beteiligte sich am Korea-Krieg. 1956 war Big Boss, ähnlich wie "The Boss", auf dem für Atomwaffentests missbrauchtem Bikini-Atoll, mit radioaktiver Strahlung in Berührung gekommen. Dies hatte zur Folge, dass er unfruchtbar wurde.

    Dieser Text basiert, soweit nicht anders angegeben, auf dem Artikel Metal Gear (Klick) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (Klick) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation (GNU Free Documentation License (GNU FDL) (Klick)). Eine Liste der Autoren ist dort (Klick) abrufbar.
    -------------------------------------------------------------------
    edit by cyberstar:
    --> Lizenzbedingungen erfüllt
    Bitte darauf achten die Lizenzbedingungen der jeweiligen Rechteinhaber zu erfüllen um möglichen Verstössen gegen das Urheberrecht vorzubeugen!
    Geändert von cyberstar (23.5.06 um 09:22 Uhr) Grund: Lizenzanforderungen erfüllt!

  11. #11
    ist nicht erreichbar Benutzerbild von FoxDie
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    West Germany
    Beiträge
    738
    Man muss nicht alles glauben, was auf Wikipedia steht...

    "Im Gegensatz zu seinen Brüdern Solidus und Liquid hat Snake die dominanten Gene seines "Vaters" bekommen."
    - Dieser Text stammt aus dem Artikel Metal Gear (Klick) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (Klick) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation (GNU Free Documentation License (GNU FDL) (Klick)). Eine Liste der Autoren ist dort (Klick) abrufbar.

    Snake hat erstens nicht die dominanten Gene und zweitens gibt es keine dominanten Gene, höchstens Allele.
    Geändert von FoxDie (23.5.06 um 13:37 Uhr)
    "Why do you rebuild, knowing destruction is inevitable? Why do you yearn to live, knowing all things must die?" - Kefka Palazzo
    - Because they call us humans.

  12. #12
    Meisterspieler Benutzerbild von Solid Max
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    Bad Salzuflen, NRW
    Beiträge
    1.740
    snake wurde aber wirklich von den atomtests unfruchtbar...
    ich meine sogar, dass das mal in MGS3 erwähnt wird
    Metal Gear Solid: Rising

  13. #13
    Profi-Spieler Benutzerbild von S0l1dSn4ke
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    189
    im Spiel wird das nicht gesagt. da bin ich mir ziehmlich sicher. Außer es wird so in einem Codec-Gespräch gesagt das nicht zwingend is, dann weiß ich es nich.

  14. #14
    ist nicht erreichbar Benutzerbild von FoxDie
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    West Germany
    Beiträge
    738
    In MGS3 wurde nicht erwähnt, dass Snake unfruchtbar war. Höchstens angedeutet. The Boss sagte, dass sie keine Kinder kriegen könne und dass sie und Naked Snake mal an einem Atomtest teilgenommen hätte.

    "I may no longer be able to bear children [...]
    Snake, you were an atomic test subject, weren't you?
    On Bikini Atoll. That's part of the reason I was drawn to you.
    You and I are alike.
    " - The Boss, MGS3

    Man könnte jetzt sagen, dass es einen Zusammenhang gibt. Dass The Boss durch den radioaktiven Niederschlag unfruchtbar wurde und Naked Snake ebenfalls durch Bikini Atoll keine Kinder zeugen kann.
    Aber die Aussage, dass sie keine Kinder zeugen kann, muss nicht unbedingt etwas mit dem Atomtest zu tun haben.

    Außerdem kann auch keiner sagen, dass Naked Snake sich nicht aus Versehen am Anfang seiner Karriere in den Schritt geschossen hat...
    Geändert von FoxDie (23.5.06 um 18:07 Uhr)
    "Why do you rebuild, knowing destruction is inevitable? Why do you yearn to live, knowing all things must die?" - Kefka Palazzo
    - Because they call us humans.

  15. #15
    Meisterspieler Benutzerbild von Nauminator
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    2.223
    War Big Boss (1913-5) älter als The Boss (1920-3)
    Die Aussage von Liquid kann in dem Zusammenahng nicht stimmen. Weil BB war angeblich als Jugendlicher in der Normandie und wenn er wirklich zwischen 1913 und 1915 geboren wäre, dann wäre er 1944 schon zwischen 31 und 29 gewesen.
    The Boss: " I raised you... and loved you.
    I've given you weapons, taught you techniques, endowed you with knowledge.
    There's nothing more for me to give you.
    All that's left for you to take is my life."

  16. #16
    ist nicht erreichbar Benutzerbild von FoxDie
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    West Germany
    Beiträge
    738
    Aber die Aussage, dass Big Boss als Jugendlicher in der Normandie sei, ist ebenfalls anzuzweifeln, da es im Spiel und von Kojima nicht genannt wurde.

    Die einzige Referenzquelle ist Wikipedia. Und da der Artikel einer Überarbeitung bedarf, muss er nicht gerade stimmen...

    Aussage von Liquid > Aussage von Wikipedia.de

    Wenn Liquids Aussage stimmen soll, dann muss Naked Snake 1964 etwa 50 Jahre alt sein, d.h. so alt wie der heutige Mel Gibson.
    "Why do you rebuild, knowing destruction is inevitable? Why do you yearn to live, knowing all things must die?" - Kefka Palazzo
    - Because they call us humans.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hat das Leben einen Sinn - warum Leben wir
    Von Soulhunt im Forum Philosophie
    Antworten: 616
    Letzter Beitrag: 18.3.10, 17:27
  2. Snake The Big Boss?
    Von damageplan im Forum Metal Gear Solid
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 30.3.05, 17:26
  3. Big Boss
    Von Painkiller 1379 im Forum Filme & TV
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 4.11.04, 15:25
  4. theorie dafür das amn doch kein big boss spielen kann
    Von Solid Snake 13 im Forum Metal Gear Solid
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.7.04, 20:19
  5. Big Boss
    Von Yannik im Forum Return to Castle Wolfenstein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.10.03, 17:58

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •