Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Transformational Meta-Deck

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331

    Talking Transformational Meta-Deck

    Tja, kaum gibt's die neue Liste, fand bei uns im schönen Solingen auch heute schon das erste Turnier unter diesen Voraussetzungen statt.
    Hab' ewig rumüberlegt, ob ich nicht doch lieber Dark Realm zocken sollte als das bewährte Metapot-Handcontrol, daher hab ich mich mit nem Kumpel ausm icq zusammengeschlossen und wir haben die halbe Nacht an unseren Listen gedoktert und rumdiskutiert, welche Strategie wohl stärker wäre - am Ende kamen wir zu einer Liste, mit der ich hier in Solingen sowie er irgendwo in Essen beim Turnier spielen wollte, sprich wir traten auf verschiedenen Turnieren mit komplett identischen Decklisten an!
    Die Idee bezog sich auf das sogenannte "Transformational Sideboard", eigentlich ein Begriff aus Magic, bei dem das Side-Deck so ausgelegt wird, dass man gegebenenfalls 15 Karten reinboardet, die das Deck dann in ein völlig anderes Deck mit anderer Strategie und neuen Stärken/Schwächen verwandelt!
    Beide Strategie sollen dann rein theoretisch von vielen Gegnern nur sehr schwer zu knacken sein, zusätzlich kommt noch der Überraschungsmoment dazu.^^

    Tja, und das ist dann am Ende bei uns heraus gekommen:


    1x Mobius the Frost Monarch
    3x Cyber Dragon

    1x Breaker the Magical Warrior
    1x D.D. Assailant
    1x D.D. Warrior Lady
    3x Don Zaloog
    1x Exiled Force
    1x Kycoo the Ghost Destroyer
    1x Magician of Faith
    1x Sangan
    1x Sasuke Samurai
    2x Spirit Reaper
    1x Treeborn Frog

    1x Graceful Charity
    1x Pot of Avarice
    1x Premature Burial
    1x Snatch Steal
    1x Nobleman of Crossout
    1x Scapegoat
    3x Enemy Controller
    2x Smashing Ground
    2x Reinforcement of the Army
    1x Heavy Storm
    1x Mystical Space Typhoon

    1x Mirror Force
    1x Call of the Haunted
    1x Torrential Tribute
    2x Sakuretsu Armor
    2x Widespread Ruin


    Side-Deck:

    3x Goldd, Wu-Lord of Dark World
    3x Sillva, Warlord of Dark World
    1x Broww, Huntsman of Dark World
    1x Bronn, Mad King of Dark World
    1x Morphing Jar
    1x Strike Ninja
    1x Card Destruction
    3x Dark World Lightning
    1x Return from the Different Dimension


    Also, dass das Deck an sich Metapot-Handcontrol ist und durchs Side-Deck zu einem Dark World -> Shift wird, brauch' ich ja vermutlich nicht wirklich zu erklären.

    Bleibt nur noch zu sagen, dass sowohl ich hier in SG als auch der Kumpel jeweils das Turnier gewonnen haben!!! Und ich konnte wesentlich häufiger boarden als ich das mit einem Reactive-Board mit Karten wie Wave-Motions, Solemns oder Royal Oppression hätte tun/wollen können.

    Ach ja, 3 Enemies liefen god-like - halt genial mit Treeborn Frog oder Scapes, gut zum Opfern als Reaktion auf Bottomless, als Response auf Möbius/Breaker und halt um Cyber Dragons bzw. Dark World Hoschis die Prügeleien gegen Phönix/Jinzo/Monarchen/Gleichstarkes gewinnen zu lassen (und es soll ja auch noch Leute geben, die GorillaZ spielen *pfui!*).

    Wer noch Ideen zur Verbesserung (Achtung, nicht zu verwechseln mit "Verschlechterung" ^^) hat, bitte fleißig posten!
    Notiz: Ich besitze quasi JEDE turnierrelevante, antauschbare Karte wo gibt, also könnt Ihr gerne ALLES vorschlagen!

    mfg, thx,
    Euer Teecee
    Geändert von Teecee (7.4.06 um 23:48 Uhr)
    Ein weiser Vintage-Veteran schrieb einmal: "P9 ist nicht alles - aber ohne P9 ist alles nichts!"

    Mein T1 Keeper Primer


    ICQ: 86273945

  2. #2
    Mitspieler Benutzerbild von Lamagras
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    15
    ich würde mal sagen das deck schaut ja nicht schlecht aus ABER ich würde nicht mit 3 DON Zaloog spielen weil wie du schonselber denkst fast jeder NOOOOOOOB mit GOLD und den rest der trupe spielt. Also ich würde es auf eins beruhn und eins vieleicht ins sidedeck packen.

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331
    Zitat Zitat von Lamagras
    ich würde mal sagen das deck schaut ja nicht schlecht aus ABER ich würde nicht mit 3 DON Zaloog spielen weil wie du schonselber denkst fast jeder NOOOOOOOB mit GOLD und den rest der trupe spielt. Also ich würde es auf eins beruhn und eins vieleicht ins sidedeck packen.
    Also wenn man sieht, dass der Gegner DW spielt, boardet man nach dem ersten Spiel natürlich sofort um auf eigenes Dark World ABER selbstredend boardet man NICHT Card Destruction und Morphing Jar sondern nur alles andere. Und wenn er dann denkt, er könnte gefahrlos seine Card Destruction oder Morphing Jar spielen, hat man eben gewonnen!

    Tja und Don ist immer noch die beste Monsterkarte im Format IMhO. Gegen DW rippt er eben alternativ ständig zwei Deckkarten (hab gestern immerhin zwei Spiele gewonnen, weil mein Gegner out-of-cards ging^^), und soooo viele Leute zocken doch auch kein DW (sondern Chaos oder Phönix-Pot oder Soul Control), und wie gesagt: Was in Magic das Mana ist, das sind in YGO die Handkarten, also sollte man prinzipiell vom Kartenvorteil her gewinnen, sobald man dem Gegner drei oder mehr Handkarten geraubt hat bzw. anderbeitig Kartenvorteil macht über Heavy Storm oder Mirror Force etc.
    Aber eben WEIL viele Leute jetzt Angst vor Dark World haben, es aber gleichzeitig lieber doch nicht spielen möchten, nehmen viele ihre Sakus/Ruinen aus dem Deck und spielen ca. mindestens zwei Bottomless Trap Hole - tja, die stören den Don halt nicht, nur den Gegner stört's weil dann sein Frosch nicht wieder kommt und so kann der Don immer schön durchlaufen und kräftig Kartenvorteil produzieren.
    Schutz hat man auch genug für den Don (3x EC, 4x Saku/Ruin, 1x Mirror Flöt), und wenn er dann doch mal überrannt wird, gibbet bald wieder leckeren Hühnernudel-TOPF!^^ Auch verdeckt in Def kann der Don was, nämlich dem Gegner weiterhin Karten rippen, wenn ein anderer Don, eine Tomate oder der Exarion mit Effekt^^ auflaufen!
    Daher würde ich mal sagen, dass jemand, der noch nie mit 3x Don gespielt hat, gar nicht weiß, WIE G0IL das ist ..!!
    Ein weiser Vintage-Veteran schrieb einmal: "P9 ist nicht alles - aber ohne P9 ist alles nichts!"

    Mein T1 Keeper Primer


    ICQ: 86273945

  4. #4
    Edo
    Edo ist offline
    - Benutzerbild von Edo
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Matrix
    Beiträge
    1.139
    Zitat Zitat von Teecee
    Tja, kaum gibt's die neue Liste, fand bei uns im schönen Solingen auch heute schon das erste Turnier unter diesen Voraussetzungen statt.
    Hab' ewig rumüberlegt, ob ich nicht doch lieber Dark Realm zocken sollte als das bewährte Metapot-Handcontrol, daher hab ich mich mit nem Kumpel ausm icq zusammengeschlossen und wir haben die halbe Nacht an unseren Listen gedoktert und rumdiskutiert, welche Strategie wohl stärker wäre - am Ende kamen wir zu einer Liste, mit der ich hier in Solingen sowie er irgendwo in Essen beim Turnier spielen wollte, sprich wir traten auf verschiedenen Turnieren mit komplett identischen Decklisten an!
    Die Idee bezog sich auf das sogenannte "Transformational Sideboard", eigentlich ein Begriff aus Magic, bei dem das Side-Deck so ausgelegt wird, dass man gegebenenfalls 15 Karten reinboardet, die das Deck dann in ein völlig anderes Deck mit anderer Strategie und neuen Stärken/Schwächen verwandelt!
    Beide Strategie sollen dann rein theoretisch von vielen Gegnern nur sehr schwer zu knacken sein, zusätzlich kommt noch der Überraschungsmoment dazu.^^

    Tja, und das ist dann am Ende bei uns heraus gekommen:


    1x Mobius the Frost Monarch +1
    3x Cyber Dragon -1

    1x Breaker the Magical Warrior
    1x D.D. Assailant
    1x D.D. Warrior Lady
    3x Don Zaloog
    1x Exarion Universe
    1x Exiled Force
    1x Magician of Faith
    1x Sangan
    1x Sasuke Samurai
    2x Spirit Reaper
    1x Treeborn Frog

    1x Graceful Charity
    1x Pot of Avarice
    1x Premature Burial
    1x Snatch Steal
    1x Nobleman of Crossout
    1x Scapegoat
    3x Enemy Controller -1 [viel zu oft Kartennachteil]
    2x Smashing Ground
    2x Reinforcement of the Army
    1x Heavy Storm
    1x Mystical Space Typhoon

    1x Mirror Force
    1x Call of the Haunted
    1x Torrential Tribute
    2x Sakuretsu Armor
    2x Widespread Ruin -2
    +3 BTH


    Side-Deck:

    3x Goldd, Wu-Lord of Dark World
    3x Sillva, Warlord of Dark World
    1x Broww, Huntsman of Dark World
    1x Bronn, Mad King of Dark World
    1x Morphing Jar
    1x Strike Ninja
    1x Card Destruction
    3x Dark World Lightning
    1x Return from the Different Dimension

    --> Ok ich lass dein SB mal lieber so wies atm is stehn, aber gg. Heavy Burners / Final Countdown ... sollteste damit alt aussehn!

    mfg, thx,
    Euer Teecee
    Mhh noja davon abgesehen, das 3 Dons zu oft überrant werden (habs mehrmals schon getestet) und das du net viel Anti-Phönix / Mob Stuff (außer EC der auch net immer viel bringt) spielst ... ist das Deck schon ganz ok
    In einem Jahr stehen allen Menschen 365 Tage bzw. 8.760
    Stunden bzw. 525.600 Minuten bzw. 31.536.000 Sekunden zur
    Verfügung. Die Zuteilung der Zeit ist die einzige Gerechtigkeit.
    Was wir daraus machen, liegt an uns.

    Das Leben ist ein Geschenk ... nimm es an.

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von Dr. Borstel
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    Ganz tief inner Scheiße :D
    Beiträge
    275
    Zitat Zitat von Teecee
    Tja, kaum gibt's die neue Liste, fand bei uns im schönen Solingen auch heute schon das erste Turnier unter diesen Voraussetzungen statt.
    Hab' ewig rumüberlegt, ob ich nicht doch lieber Dark Realm zocken sollte als das bewährte Metapot-Handcontrol, daher hab ich mich mit nem Kumpel ausm icq zusammengeschlossen und wir haben die halbe Nacht an unseren Listen gedoktert und rumdiskutiert, welche Strategie wohl stärker wäre - am Ende kamen wir zu einer Liste, mit der ich hier in Solingen sowie er irgendwo in Essen beim Turnier spielen wollte, sprich wir traten auf verschiedenen Turnieren mit komplett identischen Decklisten an!
    Die Idee bezog sich auf das sogenannte "Transformational Sideboard", eigentlich ein Begriff aus Magic, bei dem das Side-Deck so ausgelegt wird, dass man gegebenenfalls 15 Karten reinboardet, die das Deck dann in ein völlig anderes Deck mit anderer Strategie und neuen Stärken/Schwächen verwandelt!
    Beide Strategie sollen dann rein theoretisch von vielen Gegnern nur sehr schwer zu knacken sein, zusätzlich kommt noch der Überraschungsmoment dazu.^^

    Tja, und das ist dann am Ende bei uns heraus gekommen:


    1x Mobius the Frost Monarch
    3x Cyber Dragon

    1x Breaker the Magical Warrior
    1x D.D. Assailant
    1x D.D. Warrior Lady
    3x Don Zaloog -1 nee^^
    1x Exarion Universe
    1x Exiled Force
    1x Magician of Faith
    1x Sangan
    1x Sasuke Samurai *immer diese Foil-Süchtigen^^*
    2x Spirit Reaper
    1x Treeborn Frog
    +1 Mystic Tomatoe

    1x Graceful Charity
    1x Pot of Avarice
    1x Premature Burial
    1x Snatch Steal
    1x Nobleman of Crossout +1 --> der schlägt ein gegen Chaos -.-
    1x Scapegoat
    3x Enemy Controller -1 --> halt Disadvantage...
    2x Smashing Ground
    2x Reinforcement of the Army
    1x Heavy Storm
    1x Mystical Space Typhoon

    1x Mirror Force
    1x Call of the Haunted
    1x Torrential Tribute
    2x Sakuretsu Armor
    2x Widespread Ruin -2
    +2 Dust Tornado


    Side-Deck:

    3x Goldd, Wu-Lord of Dark World
    3x Sillva, Warlord of Dark World
    1x Broww, Huntsman of Dark World
    1x Bronn, Mad King of Dark World
    1x Morphing Jar
    1x Strike Ninja
    1x Card Destruction
    3x Dark World Lightning
    1x Return from the Different Dimension


    Also, dass das Deck an sich Metapot-Handcontrol ist und durchs Side-Deck zu einem Dark World -> Shift wird, brauch' ich ja vermutlich nicht wirklich zu erklären.

    Bleibt nur noch zu sagen, dass sowohl ich hier in SG als auch der Kumpel jeweils das Turnier gewonnen haben!!! Und ich konnte wesentlich häufiger boarden als ich das mit einem Reactive-Board mit Karten wie Wave-Motions, Solemns oder Royal Oppression hätte tun/wollen können.

    Ach ja, 3 Enemies liefen god-like - halt genial mit Treeborn Frog oder Scapes, gut zum Opfern als Reaktion auf Bottomless, als Response auf Möbius/Breaker und halt um Cyber Dragons bzw. Dark World Hoschis die Prügeleien gegen Phönix/Jinzo/Monarchen/Gleichstarkes gewinnen zu lassen (und es soll ja auch noch Leute geben, die GorillaZ spielen *pfui!*).
    Jaja, der gute, alte Sideboardplan...
    Ich mag das Deck nicht, weil's Chaos haut, auch ohne den 2. NoC^^
    Ist imho auch so spielbar, meine Vorschläge sind eigentlich nur persönliche Meinung/Vorliebe.

    Zitat Zitat von Teecee
    [...] JEDE turnierrelevante, antauschbare Karte wo gibt, [...]
    Was für ein Deutsch^^
    Magic the Gathering
    Wantz von Borsty
    Havez von Borsty
    Bewertungen von Borsty
    Yu-Gi-Oh!
    Havez and Wantz von Borsty

    Zitat Zitat von Airknight
    ...Borsty...
    nehmt euch ein Beispiel und schreibt Borsty mit y!

    mfg Dr Borstel

  6. #6
    Livin' Legend ;] Benutzerbild von Bazoo
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Detmold,NRW
    Beiträge
    1.444
    Erstmal: Wieso 2x Ruinen aber nur 2x Sakus? Es gibt sehr wenige Situationen in denen Ruine besser ist, aber tausende in denen Saku besser ist!

    - Scape
    + Book/Nobleman

    - Exarion
    - Sasuke

    + Tomaten

    Reaper ist IMO trotzdem besser als Don, weil er passiv trotz der Fähigkeiten von Don die du genannt hast einfach besser ist und sein Nebeneffekt ist auch offensiv eingesetzt sehr nützlich, weil er nich von Monarchen/Cybers/Breaker/Assailant/Lady/Tomaten etc. überrant wird und seinen Effekt dementsprechend auch öfter benutzen kann...klar klappt das mit 3x Enemy vllt. ganz gut, aber ich würd nich 3x Cntroller reinhaun, nur damit Don läuft...

    Edit: Um nochmal auf die DEF-Möglichkeiten von Don zurückkommen..
    Frage: wann legt man ihn denn in DEF?
    Wenn der Gegner en stärkeres Mon aufm Feld hat (und da kommt der Effekt natürlich nicht durch)
    Wenn der Gegner en schwächeres aufm Feld hat wie z.B. Sangan wird man Don ja gar nicht erst in DEF legen...
    Das heisst der Effekt bringt nur was, wenn der Gegner ne Tomate, Don oder Deko aufm feld hat, und selbst dann ist des ziemlich fraglich ob der Effekt kommt, denn wenn der Gegner dran ist, wird er wahrscheinlich noch en stärkeres Mon wie Assi dazulegen..

    ciao
    Bazo0
    Geändert von Bazoo (2.4.06 um 21:18 Uhr)
    SF an die Macht ^^

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331
    @ Bazoo:

    Also warum du die Scapes nicht magst, hab ich ehrlich gesagt noch nicht ganz verstanden ... Ich spiel' atm 3 Controller (und die auch aus anderen Gründen als nur um die Dons ans Laufen zu bringen, sondern auch wegen Frosch, gegen Tributes bzw. besonders Möbius halt, um auf Ground zu chainen wenn jeder ein offenes Monster hat hihi, um das Removen eines meiner Monster durch Bottomless auszuschließen und so den Topf konstanter benutzen zu können, um Tokens/Frösche/etc. in ATK zu drehen für Schaden, um mit Reaper durchlaufen zu können, um gegn. Reaper zu frühstücken, um Affen platzen zu lassen, um mit nem Reaper instantly nen Survivor zu killen hehe usw. oder einfach um die eigenen Tributmons ihre Faustkämpfe mit Gleichstarken gewinnen zu lassen), also warum sollte ich hier auf die sonst chainbaren Dauermauern verzichten?

    Zum Don: Ich hab nie wirklich behauptet, ihn in Def legen zu wollen wenn's nicht grad sein muss um zu Chumpblocken; oft genug steht bloß ein Book/Enemy zwischen meinem Don und einer gegnerischen Handkarte, und wenn daraufhin sein Decoichi/Tomate/Don/Matazza/etc. nicht dran vorbei können, ist das immerhin besser als den stattdessen aktiven Reaper durch eben diesen EC verloren zu haben. Zusätzlich würde der Reaper auch bei Cylinder oder Blowbacks Effekt zu 100% das Zeitliche segnen - Donnyboy nicht!
    Der gute Don kann als weitere Boni via RotA gesucht werden (aber eben auch mit Sangan) und vor allem kann er reanimiert werden mit Premature/Call, was der Reaper halt nicht mit sich machen lässt ...

    Allerdings hab' ich nach heutigem Testen den Exarion rausgeworfen zugunsten eines Oldschool-Unruhestifters, der im aktuellen Format 'ne Menge kann, da er gegen Sorcerer Chaos, Dark World Shift, Pot Control, Phönix und Frosch-Soul Control echt 'ne Bombe ist: Kycoo the Ghost Destroyer!
    Was sagt Ihr dazu??
    Ein weiser Vintage-Veteran schrieb einmal: "P9 ist nicht alles - aber ohne P9 ist alles nichts!"

    Mein T1 Keeper Primer


    ICQ: 86273945

  8. #8
    Edo
    Edo ist offline
    - Benutzerbild von Edo
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Matrix
    Beiträge
    1.139
    Zitat Zitat von Teecee
    @ Bazoo:
    ... um Tokens/Frösche/etc. in ATK zu drehen für Schaden, um mit Reaper durchlaufen zu können
    Hoffe du meinst damit net den durch EC in ATK gesetzten gegnerischen Frosch oder Token mit Reaper anzugreifen um ne Handkarte zu klaun xD Funzt nämlich net ...
    um mit nem Reaper instantly nen Survivor zu killen hehe usw. oder einfach um die eigenen Tributmons ihre Faustkämpfe mit Gleichstarken gewinnen zu lassen), also warum sollte ich hier auf die sonst chainbaren Dauermauern verzichten?
    1. weil Survivor und Reapers so gut wie gar net mehr gezoggt werden 2. Weils trotzdem ein derber Handkartennachteil sein kann, wenn der Gegner sich z.B. mit Saku / SoRL schützen kann oder du atm kein Monster hast, was über die DEF drüber kommt ... Aba von mir aus zock sie halt 3x o.O
    Kycoo the Ghost Destroyer!
    Was sagt Ihr dazu??
    Joah ein mighty Monster ... musst halt nur aufpassen, dass er net von der atm häufig gezockten Tskuyomi gebasht wird ...
    In einem Jahr stehen allen Menschen 365 Tage bzw. 8.760
    Stunden bzw. 525.600 Minuten bzw. 31.536.000 Sekunden zur
    Verfügung. Die Zuteilung der Zeit ist die einzige Gerechtigkeit.
    Was wir daraus machen, liegt an uns.

    Das Leben ist ein Geschenk ... nimm es an.

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von Dejo
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    159
    Zitat Zitat von Teecee
    Tja, kaum gibt's die neue Liste, fand bei uns im schönen Solingen auch heute schon das erste Turnier unter diesen Voraussetzungen statt.
    Hab' ewig rumüberlegt, ob ich nicht doch lieber Dark Realm zocken sollte als das bewährte Metapot-Handcontrol, daher hab ich mich mit nem Kumpel ausm icq zusammengeschlossen und wir haben die halbe Nacht an unseren Listen gedoktert und rumdiskutiert, welche Strategie wohl stärker wäre - am Ende kamen wir zu einer Liste, mit der ich hier in Solingen sowie er irgendwo in Essen beim Turnier spielen wollte, sprich wir traten auf verschiedenen Turnieren mit komplett identischen Decklisten an!
    Die Idee bezog sich auf das sogenannte "Transformational Sideboard", eigentlich ein Begriff aus Magic, bei dem das Side-Deck so ausgelegt wird, dass man gegebenenfalls 15 Karten reinboardet, die das Deck dann in ein völlig anderes Deck mit anderer Strategie und neuen Stärken/Schwächen verwandelt!
    Beide Strategie sollen dann rein theoretisch von vielen Gegnern nur sehr schwer zu knacken sein, zusätzlich kommt noch der Überraschungsmoment dazu.^^

    Tja, und das ist dann am Ende bei uns heraus gekommen:


    1x Mobius the Frost Monarch
    3x Cyber Dragon

    1x Breaker the Magical Warrior
    1x D.D. Assailant
    1x D.D. Warrior Lady
    3x Don Zaloog-1 zu viele
    1x Exarion Universe (Lieber Kycoo)
    1x Exiled Force
    1x Magician of Faith
    1x Sangan
    1x Sasuke Samurai
    2x Spirit Reaper
    1x Treeborn Frog
    + Tomate (die kann imo was)
    + evt. Tsuku (gegen Monarche...)

    1x Graceful Charity
    1x Pot of Avarice
    1x Premature Burial
    1x Snatch Steal
    1x Nobleman of Crossout+1 (gegen MoF und so nen Zeug)
    1x Scapegoat
    3x Enemy Controller-1
    2x Smashing Ground+1
    2x Reinforcement of the Army
    1x Heavy Storm
    1x Mystical Space Typhoon

    1x Mirror Force
    1x Call of the Haunted
    1x Torrential Tribute
    2x Sakuretsu Armor
    2x Widespread Ruin-2
    + Bottomless (imo wichtig gegen Phoenix, DW,...)

    Side-Deck:

    3x Goldd, Wu-Lord of Dark World
    3x Sillva, Warlord of Dark World
    1x Broww, Huntsman of Dark World
    1x Bronn, Mad King of Dark World
    1x Morphing Jar
    1x Strike Ninja
    1x Card Destruction
    3x Dark World Lightning
    1x Return from the Different Dimension


    Also, dass das Deck an sich Metapot-Handcontrol ist und durchs Side-Deck zu einem Dark World -> Shift wird, brauch' ich ja vermutlich nicht wirklich zu erklären.

    Bleibt nur noch zu sagen, dass sowohl ich hier in SG als auch der Kumpel jeweils das Turnier gewonnen haben!!! Und ich konnte wesentlich häufiger boarden als ich das mit einem Reactive-Board mit Karten wie Wave-Motions, Solemns oder Royal Oppression hätte tun/wollen können.

    Ach ja, 3 Enemies liefen god-like - halt genial mit Treeborn Frog oder Scapes, gut zum Opfern als Reaktion auf Bottomless, als Response auf Möbius/Breaker und halt um Cyber Dragons bzw. Dark World Hoschis die Prügeleien gegen Phönix/Jinzo/Monarchen/Gleichstarkes gewinnen zu lassen (und es soll ja auch noch Leute geben, die GorillaZ spielen *pfui!*).

    Wer noch Ideen zur Verbesserung (Achtung, nicht zu verwechseln mit "Verschlechterung" ^^) hat, bitte fleißig posten!
    Notiz: Ich besitze quasi JEDE turnierrelevante, antauschbare Karte wo gibt, also könnt Ihr gerne ALLES vorschlagen!

    mfg, thx,
    Euer Teecee
    3 Dons sind wirklich zu viel. Auch Tsuku wäre in dem Deck gut.
    Aber was drei Enemys angeht,die können nix.
    Warum ein Monster opfern und ein gegn. Monster klauen, oder die Position ändern, wenn man es eh gleich vernichten kann durch NoC und Ground??
    Eine andere Alternative wäre halt Brain Control.
    Aber wie gesagt lieber nur 2 Enemys und ein Ground/NoC mehr.
    Modified by Kronos (Boardregel 2.7)

Ähnliche Themen

  1. Mein Meta Deck
    Von Profi aus WieN im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.3.07, 13:57
  2. mein angebliches meta deck
    Von harryx im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.5.06, 20:47
  3. Meta-Controll-Deck
    Von Chaosinvader im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.3.06, 19:40
  4. Meta-Deck
    Von Chaosinvader im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.3.06, 21:56
  5. Ponza - Stärkstes Deck im Meta?
    Von Torn String im Forum Deck-/Kartenbewertung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.7.04, 17:11

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •