Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 33 bis 48 von 85

Thema: mehr weibliche Helden?

  1. #33
    Profi-Spieler Benutzerbild von besserweisser
    Im Spiele-Forum seit
    May 06
    Ort
    Vorm pc
    Beiträge
    210
    Es gibt eigentlich schon viele weibliche Helden! Ich glaube die bekannteste ist Samus Aran oder???
    Das einzig positive in Meinem Leben war der Aids- Test!!

  2. #34
    Elite-Spieler Benutzerbild von Gothicus Maximus
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    273
    Mehr weibliche Heldinen nichts dagegen, es gibt auch weibliche Zockerinen. Wär ja fies die zu benachteiligen xD (nich böse gemeint meine Damen^^)
    Es gibt ja eigentlich nicht so viele Spiele wo man zwischen weiblichen und männlichen Charas wählen kann...
    Naja Ich bin dafür das man die Spiele einfach umgestalltet und zwar so das man zwischen beiden Geschlechtern wählen kann.

  3. #35
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    154
    Schade nur das weibliche Heldinnen wie Mona Sax aus Max Payne 2 oder Lara Croft durch gewisse Cheats... anders (bzw. gar nicht) bekleidet worden sind
    Das fand ich von den Programmierern schon etwas frauenfeindlich solche Cheats einzubauen

    P.S. Ich benutze solche Cheats nicht <.<

  4. #36
    Profi-Spieler Benutzerbild von Nemylus
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 06
    Ort
    Roon
    Beiträge
    249
    Man brauchte nicht mal nen Cheat dafür.
    Man kann es im neuen Tomb auch ändern.
    Jaja die Models.
    Sry aber ich bin ein Fan davon etwas zu ändern, auch wenns nur das ist, ist es aber nicht.
    Ich hab auch meine DesertEagel mit eingebaut, gefällt mir halt mal besser.
    Ich finde es schön, wenn die Entwickler Leuten wie mir einfach solche Freiheiten lassen.
    I CAN DIE THOUSAND TIMES
    but till then darkness in my mind and heart I will live forever.
    ------------------------------------------------------
    Der blutige Pfad Gottes

  5. #37
    Brujah Krieger Benutzerbild von NoChance
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    924
    Ich finde es sollte mehr weibliche helden geben.

    Es gibt zum beispiel keinen weiblichen hauptchar in:

    Rambo
    Max Payne
    Mission Impossible
    Half Life
    Unreal
    Devil May Cry
    Call of Duty
    World War Zero
    Medal of Honor
    Zelda
    Archangel
    Space Invaders (ich habs genau gesehn)
    Mario
    Command & Conquer (man muss einen männlichen Commander spielen)
    C&C Renegade
    jeder GTA Teil
    Nibiru
    Mech Warrior
    Worms
    Tetris

    Ich finde das es dort keine weiblichen Hauptcharakter gibt ist derbe diskriminierung. Ich fordere gleiche rechte. Und mehr sexy w. Hauptchars in games.

    mfg
    Meine Magic Karten Suche:
    http://www.spieleforum.de/showthread.php?t=185345

    Ordnung ist was für Kleingeister, ein Genie beherrscht das Chaos!

  6. #38
    ¤ between death and glory Benutzerbild von Sick Angel
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.548
    Ich find eigentlich, dass es so passt. Keine Ahnung, aber ein männlicher Held passt einfach mehr, weibliche Helden sind irgendwie komisch und ich spiel sowieso nur ungern Spiele, wo eine weibliche Hauptfigur ist. Warum das so ist, weiß ich selbst nicht.. ich spiel bei Resident Evil prinzipiell immer den männlichen Charakter, weil's einfach viel einfacher ist. "Heldinnen" passen einfach nicht so gut in Videospiele.. meiner Meinung nach zumindest. Und lol, das ist doch keine Diskriminierung, nur weil es nicht soviele weibliche Hauptcharaktere gibt, wie männliche. Es gibt auch in Sagen usw meist nur männliche Helden, ist das jetzt auch Diskriminierung?

    I do whatever it takes.

  7. #39
    ineffectual
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    2.153
    Im Moment gibt es genug "weibliche" Helden finde ich.
    Wenn man mal auf Final Fantasy schaut ist meine Antwort begründet.

    Greetz Zoper
    "Nichts ist auf dieser Welt gerechter verteilt als der natürliche Menschenverstand. Jeder denkt, genug davon zu besitzen."

  8. #40
    hNt
    hNt ist offline
    FrameWork Benutzerbild von hNt
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Fox River
    Beiträge
    10.566
    Man kann sich über diese Frage streiten bis der Arzt kommt, da es sehr viele unterschiedliche Meinungen gibt und auch noch geben wird.

    Also ich persönlich kann es nur nochmal sagen, könnt ihr euch vorstellen mit einer weiblichen Hauptfigur ein 2. Weltkriegsspiel zu spielen (ich ganz und gar nicht).

    Es ist auch normal das man bei Spielen wie Max Payne usw. eher auf männliche Hauptcharaktere setzt, da sie einfach ein stärkeres und brutaleres Auftreten haben und man sich so eher mit der Hauptfigur identifizieren kann.

    Das ist meine Meinung darüber.
    BSoD Hilfe
    Man sagt, es gäbe einen Mann, erschaffen von den gefährlichsten Kriminellen der Welt. Aufgezogen von einer verbannten Bruderschaft der Kirche, auserkoren die Welt von dem Bösen zu befreien, das sie befallen hat.
    Die meisten glauben, seine bloße Existenz sei eine Sünde. Nur wenige wissen, er ist ein notwendiges Übel.
    Wer bist du?
    Dort wo ich herkomme, gab man uns keine Namen, man gab uns Nummern.
    Was war deine Nummer?
    47…

  9. #41
    Mitspieler Benutzerbild von stir:P
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Steppe,Gebirge,Wald,Wüste
    Beiträge
    95
    ich weiß nich obs hier schon steht aber in guildwars gibs ne menge weiblicher helden cynn die göttin die kriegerin wie heißt die doch gleich ähhh... hab das schon ange nich mehr gespielt
    Machen Wunder müssen im Dunkeln geschehen.

  10. #42
    Unendlichkeit Benutzerbild von Grenchler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    1.211
    Meiner meinung nach gibts zur Zeit ja eigentlich genug weibliche Helden, aber wenns mehr geben würde wär ich auch zufrieden. Im Grunde ist es mir gleichgültig, denn es ist mir sowieso egal, ob ich mit einer männlichen oder einer weiblichen Figur spiele.

  11. #43
    Doof aber Selbstbewusst! Benutzerbild von KaSsIeReR
    Im Spiele-Forum seit
    May 06
    Ort
    Daheim ._.
    Beiträge
    588
    Ich find weibliche Helden ned so gut weil Männliche halt besser aussehen(Nicht falsch verstehen sie sehn cooler aus ned geiler)(buäää!)In Final Fantasy sind die weiblichen aber besserer es kommt halt aufs Genre an...

    vg Kassierer
    Wenn das leben dir Zitronen gibt mach Ketchup drauß!

  12. #44
    this is forever Benutzerbild von eatmybrain
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Österreich /Mabase
    Beiträge
    1.113
    Ich glaub das liegt daran, dass halt mehr Jungs zocken. Jetzt könnte man sagen "Na und, die haben ja nichts gegen Frauen, oder?". Aber bei mir ist es zum Beispiel so, dass Ich meistens männliche Charaktere spiele, weil ich mich dann besser mit denen identifizieren kann (vor allem in RPGs). Und manche Jungs wählen ja die weiblichen Charakter auch nur deswegen, weil sie die geil finden.
    through fiction we saw the birth of futures yet to come. yet in fiction lay the bones ugly in their nakedness. yet under this mortal sun we cannot hide ourselves.

  13. #45
    Elite-Spieler Benutzerbild von Jennifer100
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von hNt Beitrag anzeigen
    Man kann sich über diese Frage streiten bis der Arzt kommt, da es sehr viele unterschiedliche Meinungen gibt und auch noch geben wird.

    Also ich persönlich kann es nur nochmal sagen, könnt ihr euch vorstellen mit einer weiblichen Hauptfigur ein 2. Weltkriegsspiel zu spielen (ich ganz und gar nicht).

    Es ist auch normal das man bei Spielen wie Max Payne usw. eher auf männliche Hauptcharaktere setzt, da sie einfach ein stärkeres und brutaleres Auftreten haben und man sich so eher mit der Hauptfigur identifizieren kann.

    Das ist meine Meinung darüber.
    Und wieso nicht? Alleine in der UdSSR waren über 500 000 Frauen in der Armee, als Fliegerinnen, Scharfschützen, Sanitäter, Flakschützen und weiss Gott was.
    Und einige haben hier Diskriminierung erwähnt, Leute, es geht nicht um irgendwelche diskriminierung, es geht darum, dass viele Spieler egal ob männlich oder weiblich, einfach lieber als Frau spielen, weil es dann Spass macht, und gerade darum , dass ein Spiel keine Realität ist, dürfte man doch dort auch mal als Frau eine Superagentin oder von mir aus Kopfgeldjägerin sein.
    Und Spiele wie Final Fantasy oder so, mögen eben nicht alle, geschweige denn die ganzen minderwetrigen Spiele a la Rogue Ops oder Stolen.
    Fürchtet die Eroberin

  14. #46
    🚭 🚯 🚱 🚳 📵 Benutzerbild von Overminder
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    sol system: planet earth
    Beiträge
    2.177
    Zitat Zitat von Jennifer100 Beitrag anzeigen
    Und einige haben hier Diskriminierung erwähnt, Leute, es geht nicht um irgendwelche diskriminierung, es geht darum, dass viele Spieler egal ob männlich oder weiblich, einfach lieber als Frau spielen, weil es dann Spass macht, und gerade darum , dass ein Spiel keine Realität ist, dürfte man doch dort auch mal als Frau eine Superagentin oder von mir aus Kopfgeldjägerin sein.
    was wird hier wohl als "spaß" gemeint?
    am ende geht es doch wohl darum besondere rundungen wippen und wackeln zu sehen. besonders für das männliche geschlecht, dass dann auch noch auf die eine oder andere weise erregt wird und glücksgefühle entwickelt.
    und schließlich ist die zielgruppe für die meisten spiele nun einmal männlich (mal "frauenkonsole" a.k.a. Wii aussen vorgelassen ).

    ich für meinen teil könnte nun auch wieder auf den einen oder anderen weiblichen charakter verzichten. die doch teils derbe werdende erotik in spielen könnte nun ruhig auch wieder etwas abklingen. aber nach einer SM und Bondage Lady in einem spiel als hauptcharakter muss man wohl sagen, dass wir erst am anfang stehen.
    "sex sells" besser als jemals zuvor. von daher können wir wohl noch viele leicht bekleidete und/oder extreme weibliche charaktere erwarten. leicht bekleidete catgirl lolis sein gepriesen.

    oder wie Al Bundy einst sagte: "Wegen hübschen Frauen kaufen wir Bier - und wegen hässlichen Frauen trinken wir Bier."

    Die ewige Wiederkehr des Gleichen: Geschichte ist nicht finalistisch, es gibt keinen Fortschritt und kein Ziel.

    Brauche Hilfe!, Brauche dringend HILFE!!!!!, Habe ein Problem!, Man brauche Hilfe!!!!, wer kann mir helfen???, Ah bitte helft mir =(, Ich brauch dringend Hilfe!!!!, Ich brauche ma Hilfe!!, Brauche Eure Hilfe, Hilfe!!!, Brauche Hilfe Bitte !!!!!!!!!!!!

    es gelten das deutsche Recht, grundlegende verhaltensregeln, sowie die verbindlichen Boardregeln des Spieleforum.de

  15. #47
    KleineKatze
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Mehr Heldinen in Games?Ja das befürworte ich nur.
    Aber nicht nur Frauen die einfach nur sexy und gut aussehen sondern auch Charakter haben.
    Einfach nur cool und sexy und tough sein, das reicht mir bei einer weiblichen Spielfigur allein nicht aus das Ich sie steuern will.
    Und das Konsolen nur für Männer ausgerichtet sein sollen, finde ich ehrlich mal Schwachsinn.
    Ich habe selbst genug Konsolen,und habe nicht das Gefühl das man alle Spiele nur auf Männer ausgerichtet hat.
    Aber es ist ganz klar der der Trend da, das viele Spiele immer mehr drauf hinarbeiten, mehr sexy weibliche gutaussehnde Charas in die neuesten Spiele zu holen, um die männliche Spielerschaft wieder mehr vor den Bildschirm zu locken.
    Was ich ja nicht schlimm finde, oder es nicht befürworten würde,wenn es einen Mann Spaß macht so was zu steuern, und sie sexy zu finden soll Er ruhig.
    Aber selbst eine Spielfigur sollte man nicht auf ein reines Sexobjekt reduzieren finde Ich.
    Denn für mich persöhnlich hat das dann gar keinen Reiz mehr die Gute zu spielen, wenn Sie als Figur einfach nur gut aussieht.
    Und mir ist es egal ob ich Männchen oder Weibchen spiele in Games, ich steuere zwar lieber Frauen weil ich selbst eine Sie bin, aber im Ende ist der Chara und die Geschichte der Figur, die Sie dann am Ende interessant machen müssen und nicht alleine weil Sie so gut aussieht.
    Sex sells thats right, aber es ist nicht ausschlaggebend wie gut eine Story in einen Spiel ist.
    Das entscheiden meist die Figuren dann die man darin steuert.
    Geändert von KleineKatze (9.4.10 um 10:22 Uhr)

  16. #48
    NYX
    NYX ist offline
    Benutzerbild von NYX
    Im Spiele-Forum seit
    May 09
    Ort
    イース
    Beiträge
    902
    Mehr Damen in der Welt des virtuellen Gamings? Jain.

    Es ist schön, dass es des Öfteren auch mal weibliche Helden gibt. Aber an und für sich kann man sich doch nicht beklagen. Gerade in RPG's gibt es viele Frauen als spielbare Charaktere, was auch durchaus seine Berechtigung hat.

    Auf Frauen wie Lara Croft kann ich allerdings verzichten. Als "normale" 08/15 Frau kann man sich mit solcher nicht identifizieren. Sexbombe² um es zu sagen wie es ist. Ich kann darauf verzichten ^^

    Und um nochmal ein ausgesprochen wichtiges Statement (meinerseits vertseht sich) abzugeben:

    Ich finde sexy Typen ohnehin besser

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weibliche Zocker ?!
    Von Hitman_Silent im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 1355
    Letzter Beitrag: 5.6.11, 12:18
  2. weibliche oder männliche
    Von Tur-anion im Forum Champions of Norrath
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.1.07, 21:35
  3. BG1: Helden regenerieren nicht mehr
    Von fuckup.twoday.net im Forum Baldurs Gate 1 & TOSC (PC/Mac)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.11.05, 15:40

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •