Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: SUM 2 Demo

  1. #1
    KiNg StYlA Benutzerbild von M.K. Southside
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    533

    SUM 2 Demo

    Hab mir gestern mal die Demo runtergeladen von Schlacht um Mittelerde II. Habs mir irgendwie besser vorgestellt. Die Balance ist noch nich besonders gut(Gegner reißen Gebäude innerhalb von ein paar Sekunden ein) und die Grafik hab ich mir auch noch besser vorgestellt. SUM II runterzuladen ist echt der Horror weil die Demo sau groß ist! Wie findet ihr die Demo so?
    Das Champions-League-Tippspiel

    Schalke & Westham Forever

  2. #2
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    376
    ich muß dir recht geben....die demo saugen is echt kacke!! hab gedacht das man da etwas mehr machen kann in der demo weil sie ja so mega groß is...aber naja egal....
    und zur demo selbst:
    ich war ehrlich gesagt auch etwas enttäuscht..die grafik is net sooo gut wie ichs gedacht habe, und das man die mauern erst repariern kann wenn sie fast kaputt sind bzw sie nicht mehr vorhanden bloß nur noch son streifen auf dem boden sind.
    und dann die zwerge da gibt es ja nicht wirklich viele einheiten...und der kamerawinkel ist zuklein find ich...man sollte noch weiter rauszoomen können um zb mal seine ganze basis anschaun zukönnen wo man am besten eine mauer oder turm hinbaut...
    und dann das mit der mauer wiso können die da alle gleich drüber klettern das doch scheiße...
    dann sieht es manchmal so aus als würden die einheiten auf deiner seite der mauer stehn tun sie aber net.....
    mehr fällt mir grad net ein...
    P4 3,4 GHZ wassergekühlt mit Zalman Reserator I
    2GB Ram Infineon Original
    370 GB Segate Festplatten
    ASUS P5AD2 Deluxe
    Sapphire x800pro Arctic-Cooling ATI VGA Silencer 5 Rev.2

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von DoH_Zuljin
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Lørdaerøn
    Beiträge
    150
    Ich finde erst einmal nichts daran, denn es ist ja nur eine Demo.
    Wenn am 2. das Spiel raus kommt, können wir immer noch sagen "Man, ist das Scheiße..."
    Daß die Gebäude insgesamt eher nicht soviel aushalten fiel mir allerdings auch schon auf.

    @ theGrimReaper:
    warum haben die Zwerge wenig Einheiten...?
    Infanterie, Speerträger und Distanzkämpfer (dank der "Man of Dale" sogar zwei Sorten),
    so wie alle anderen auch. Sie haben Kavallerie (ihre Streitwagen) und Belagerungseinrichtungen.
    Daß die Kamera weiter raus bzw näher ran zoomen kann, wird sicher irgendein kundiger Modder in nächster Zeit ändern.
    Und was die Mauern angeht:
    es können ja nicht alle "gleich drüber" klettern sondern nur zwei Einheiten der Orks, ehemals Goblins;
    ihre Krieger und die Bogenschützen. Triffst du zum Beispiel auf einen Isengård wird das nicht passieren.
    "Männer, wir haben nun so lange so viel mit so wenig erreicht, daß wir heute in der Lage sind,
    mit nichts alles schaffen...deshalb, im Namen des Imperators, bringt es zuende
    "

    - General Tyr van Loythen vor dem Imperialen Sonderverband 288 vor der Rückeroberung von Meggido V, 985. M41

    "Wir sind vereint... unter seinem Banner..."

  4. #4
    Profi-Spieler Benutzerbild von Totmacher
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    144

    Unhappy

    also:
    1. kann man davon ausgehen das die demo schon so aussieht wie das fertige spiel, da es keine prerelease demo ist, und dafür finde ich sie ziemlich scheiße.
    wie schon gesagt is die balance zum kotzen, die gebäude werden von 3 goblins innherhalb von 10 sek eingerissen. die riesen trollen werfen die ach so tollen zwergenmauern innheralb von 3 würfen ein, und über nahkampf einheiten die mauern angreifen können kann man auch nur lachen.
    außerdem laufen die beschissen goblins nach 2 minuten schon bei einem im lager rum und reißen ein gebäude nach dem anderen ein, und als zwerg kann man nur noch hinterher laufen.
    meiner meinung nach is das spiel total versaut und das man mauern frei aufbauen kann ist eigentlich ganz nett, aber was bringen sie wenn sie innerhalb von 10 sek durchbrochen sind.
    ich glaube die entwickler wollten sich einfach nur selbst übertreffen und haben dabei ganz schönen mist verzapft.

    -.- was ist nur aus meinem schönen schlacht um mittelerde geworden?!?
    Geändert von Totmacher (17.2.06 um 19:27 Uhr)

  5. #5
    aha
    aha ist offline
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    205
    OOOOOOOH shit.

    Ich habs ja befürchtet.......... Mal sehen ob ich der Demo die gleiche Note geben muss.......... Vorausgesetzt man kann sie inerhalb von 2 Stunden saugen sonst muss ich wohl bis nächste Woche warten habe übers weekend nämlich kein Netz oder nur die Telefonleitung. Und das will ich meinen Eltern jetzt nicht antun.

    Postet mal kräftig, rein. Ich will alles über die Demo wissen, das game ist nämlich mein grosser Strategiehoffnungsträger gewesen nachdem ich von AGE3 so enttäuscht wurde. -.- Ich hoffe bei Gott das dass Game gut wird.

    Ach ja, was die Grafik angeht, ihr habt doch nicht wirklich mehr erwartet oder? Man konnte ja schon den Screenshots ansehen das die nicht sooooooooooooooooooo der Hammer wird.

    Grüsse

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von DoH_Zuljin
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Lørdaerøn
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von aha
    Ach ja, was die Grafik angeht, ihr habt doch nicht wirklich mehr erwartet oder?
    Man konnte ja schon den Screenshots ansehen das die nicht sooooooooooooooooooo der Hammer wird.

    Grüsse
    Eben...;
    Schließlich war von Anfang an bekannt, daß die ursprüngliche Engine weiterverwendet wird,
    nur etwas modifiziert, bzw "aufgebohrt", wie es auch einmal genannt wurde...
    "Männer, wir haben nun so lange so viel mit so wenig erreicht, daß wir heute in der Lage sind,
    mit nichts alles schaffen...deshalb, im Namen des Imperators, bringt es zuende
    "

    - General Tyr van Loythen vor dem Imperialen Sonderverband 288 vor der Rückeroberung von Meggido V, 985. M41

    "Wir sind vereint... unter seinem Banner..."

  7. #7
    aha
    aha ist offline
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    205
    Naja, mein Urteil fällt vieleicht nicht ganz so hart aus, aber enttäuscht binn ich auf jeden Fall. Vorallem weil es ganz einfach möglich gewesen wäre, solche "billigen" Dinge, wie das angreiffen von Mauern zu "legitimieren".

    Nun, es stimmt. 3-5 Goblins reissen ein Gebäude inerhalb von Sekunden. Zwar ist das z.B. bei einer Kaserne nicht ganz so extrem, aber es geht auf jeden Fall zu schnell. Dvon das man mit den Zwergen nur hinterherrennen kann, kann ich zwar KEIN Lied singen, aber das es später sicherlich so weit kommen wird ist jetzt schon klar und das ist bei dermassen schwachen Gebäude der Todesstos. Den man wird mit Zwergen den Angriff nicht schnell genug abwehren können.
    Auch über die Sache mit den Mauern kann man nur den Kopf schütteln. Einfache Einheiten können Mauern angreiffen. Zwar brauchen Goblins ganz schön lange um eine Zwergenmauer einzureisen, aber trotzdem... Nun gut, einige werden vieleicht nicht meiner Meinung sein, aber ich fand das alte Mauersystem in DSUM1 fasst besser. Dort hatten Mauern wirklich noch Bedeutung, jetzt werden die einfach überal sein und darüber das man Mauern nicht mehr mit Soldaten betretten kann weine ich immer noch.
    Auch über solche Dinge wie Feuer hat man ziemlich übertrieben. Die Vollversion ist zwar noch nicht drausen, aber Feuer hat auf jedenfall nicht den Taktischen Wert, wie man es sich anfangs vorstellt.... (oder ich mir zumindest forgestellt habe) Ich dachete man könnte z.B. mit Feuer roden und es durch Brandpfeile in die gewünschten Banen lenken um einen Feind einzuschliesen oder es sogar in seine Basis zu lenken, NICHTS.
    Auch binn ich der Meinung das men irgendwie zu wenige Einheiten hat. Ich weis, es ist müssig darüber zu streiten, aber trotzdem, man hätte ja die Rechte gehabt was erfinden zu dürfen.
    Sehr schlecht finde ich auch, das man sich die Erfahrung der Gebäude "erkaufen" kann. War manchmal zwar nerfig wenn man nicht die nötige Erfahrung zur Ausbildung einer Einheit hatte, aber auch dass hat dem Spiel einen taktischen Wert verliehen, seine Gebäude auch zu verteidigen. Meiner Meinung nach ein Rücktritt der echt nicht hätte sein müssen. (auch wenn die vielen faulen auf "Balancin" augelegten Mitspieler von DSUM da wahrschenlich anderst denken )

    Und jetzt der Hammer, mit wenig Inteligenz hätte man das Spiel echt um längen besser machen können. Meine Vorschläge was die Gebäude angeht:

    1. Normale Einheiten können Mauer am Anfang ohne eine zusätzliche Entwicklung die ich z.B. Belagerungsarmee nennen würde nicht angreiffen. Diese Entwicklung würde dann sobald sie erforscht wurde jeder Einheit auf dem Schlachtfeld kostenlos und automatisch zur Verfügung stehen und sie würde auch die allgemeine Effektivität gegen Gebäude erhöhen. Auch gegen dise wären Einheitn nämlich am Anfang nicht so gut. Nach dieser Entwicklung dann könnte man bei normalen Einheiten sehen wie sie zu einer Mauer hin gehen und dort von ohrer Standartwaffe auf z.B. Keulen wechseln mit denen sie auf die Mauern oder Gebäude einschlagen können.
    2. Um trotzdem Rushs zu ermöglichen würde jetzt das Feuer zum Zuge kommen. Man könnte den meisten Einheiten den Befehl geben das Gebäude anzuzünden. Dazu würden dann Fackeln (siehe AOE3) geworfen werden und irgendwann würde das Gebäude dann brennen. Feuer würde ein Gebäude zwar nicht sehr viel schneller zerstören, aber für die Zeit des Brandes unbrauchbar machen und man breuchte Baumeister um es zu löschen. Mann hätte ja sogar zwei Schadensarten bei Gebäude einführen können, die Stuffe ausgebrannt, bei der ein Gebäude nicht zerstört ist, aber trotzdem Repariert werden muss um überhaupt verwendet werden zu können und die Art zerstört bei der das Gebäude wirklich vernichtet ist. Das hätte dann auch wiederum viel Realismus gebracht.

    All das hätte man weiterführen können, das z.B. ein ausgebranntes Gebäude irgendwann zu einer Ruine wird die man anderst nutzen kann usw.

    Grüsse

  8. #8
    Mitspieler Benutzerbild von drueffel
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    5
    tach allerseits..

    muss mich hier jetzt auch mal kurz auskotzen:

    ich war zwar vom sum1 auch nicht wirklich begeistert, weil man ziemlich eingeschränkt war was das bauen angeht, aber das flair hat wenigstens gestimmt.

    hier mal die hauptmankos ergänzend zu den von euch angeführten:
    1. die gebäude passen nicht wirklich in die umgebung - sieht alles ziemlich draufgekltscht aus. bei den goblins hätte man z.b. die erde drum rum lavagetränkt darstellen können
    2. die sache mit den hitpoints der gebäude habt ihr ja schon ausreichend kommentiert
    3. die helden: da hätte sich EA ja mal ruhig den ELBENSTERN MOD anschaun können. da waren es weit mehr (wenn man jetzt mal die zwerge nimmt) als 3 helden und die balance hat auch nicht wirklich drunter gelitten.
    4. die mauern sind der oberwitz
    5. was ist eigentlich aus der zusammenlegung zweier batallione geworden?!
    6. die gebäude die man einnehmen kann - meiner meinung ja ganz witzig - aber ist jemandem aufgefallen, dass sie da das icon von c&c genommen haben... *lol* die stunde hätten sie sich ja nehmen können und da n neues machen können..
    7. die einheiten sind auch nicht sonderlich intelligent, bsp: wenn ein batallion zwerge auf spinnen & goblins trifft greifen nur 3 an..

    fazit:
    schnell entwickelt und aufn markt geschmissen. als addon wärs ja noch ok gewesen, aber das flair is meiner meinung nach echt flöten gegangen.. werds mir definitiv NICHT kaufen.. sowas sollte man meiner meinung nach nicht unterstützen!!

    EA sollte lieber mal eine der x lizenzen umsetzen die sie im laufe der letzten jahre durch ihre "aufkauf" oder besser gesagt zerschlagungskäufen gemacht haben.
    ich würd mich ja über dungeon keeper 3 dummfreun

    tschakka

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von Totmacher
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    144
    wennman die ganzen schlechten bewertungen zu sum2 liest, fragt man sich doch warum fast alle zeitschriften nur positiv darüber schreiben und wertungen um die 90% grenze verteilen?!? bisschen seltsam is das schon, haben die nen anderes spiel in der preview gespielt oder was soll da los sein? augen verbunden? oder hat sie ea einfach nur gekauft
    naja ich finde eine wertung von 90% is auf keinen fall gerechtfertigt.
    Geändert von Totmacher (21.2.06 um 23:09 Uhr)

  10. #10
    Mitspieler Benutzerbild von drueffel
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    5
    vielleicht haben die ganzen redaktionen auch einfach nur schiss, dass sie bei ner nicht ganz so positiven bewertung, beim nächsten spiel dann nicht mehr das "exklusive bildmaterial" u.ä. zugeschoben bekommen. die müssen ja auch schaun dass die auflage stimmt. alle nur noch geldgeil *gmpfz*
    oder aber sie sind wie du sagst einfach geschmiert..
    90% sind aber wirklich nicht gerechtfertigt!

    spielbar wirds dann wahrscheinlich in nem jahr nach dem xten patch.. ich hätte da lieber auch noch n halbes jahr wartezeit in kauf genommen und dafür n game wo alles einigermaßen stimmt.. verdammt traurig

  11. #11
    aha
    aha ist offline
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    205
    Jep, ich muss dir zustimmen, lieber länger warten und dann was goiles als das.

    Das Feeling ist ja völlig verlorengegangen. Man hat zu einem Batalion Soldaten echt keinen "Bezug" mehr. Ich kann nur schwer erklären was ich meine, aber schon alleine die Tatsache das die so schnell im Rang aufsteigen ist einfach scheisse. Ich glaubte gestern zu spinnen als ich sah, das mein Zwergenheld schon nach wenigen Minuten Rang 7 erreicht hatte. Oder Trolle, in DSUM1 musste man noch echt irgendwie bibern wenn die angriffen, da kam ein echt starkes Feeling auf, das ist volkommen verloren gegangen. Man nerft sich nur noch das das Vieh nicht schnell stirbt. Das die Einheiten dämlich sind kann ich nur bestätigen. In einem dermassen grossen Team greiffen die meisten gar nicht an und stehen dumm herum. (Aber ich habe ja schon von anfang an gesagt, das die Idee mit den grösseren Batalionen scheisse ist. )
    Zumal ich gesten auch zu spinnen glaubte als ich keine Einheiten mehr ausbilden konnte als ich ca. 10 Zwergenbatalionen auf dem Feld hatte. Nix mit Massenschlachten, das sieht einfach nur scheisse aus und ist langweilig. HÄTTEN DIE HIRNIS DOCH DIE TEAMGRÖSSE SO BELASSEN UND NUR DIE KOMMANDEURSPUNKTE ERHÖT. Aber nein, man weis es wiedermal besser. (das das Kreaturenfeeling wegfällt wegen den grössen der Batalione habe ich ja schon gesagt.)
    Und auch das ganze Gerede von Formationen, darüber kann ich nur lachen, was soll der Blödsinn? Schildwall und co. sind ja ganz witzig aber das die nun schön wählen können wie sich die Einheiten aufstellen sollen ist zwar ein Zusatzfeature, bringts in der Regel aber nicht.
    Über solche Sachen wie Taktik sollten wir gar nicht erst Reden. Diese Spiel ist taktisch noch weiter abgewertet worden als AOE3 und ich dachte schon das dass nicht mehr möglich ist......

    Die Mauern finde ich zwar schön ausbalanciert aber trotzdem irgendwie nutzlos.
    Und ja, die Gebäude passen echt nicht in die Umgebung. Die wirken einach nur Scheisse, aber das gilt nicht für alle Kulturen, siehe Elfen. Dort sehen die Gebäude viel besser aus. Nun gut, ich binn sowieo der Meinung das Gebäude nie gleich aussehen sollten und das sie sich immer dynamisch an die Umgebung anpassen sollten. (auch Farblich, mag ja sein das die Mordorgebäude auf ner kalen Karte gut wirken, aber im saftiggrünen Wald o_O) Aber das Strategiespiel das dass kann gibts noch nicht.

    Aber man soll ja nicht nur motzen sonder auch lieb sein. Die Seeschlachten sind zwar nicht gerade interessant, aber ist DSUM2 das einzige Spiel in dem sich Schiffe sehr realistisch bewegen und sich nicht einfach um ihre eigene Achse drehen usw. Also Seeschlachten sind in Strategiespielen ohnehin noch nicht ausgereift, aber DSUM2 hat hier etwas sehr gute hinbekommen. Hätten die die Seeschlachten mit einem Patch so für DSUM1 rausgebracht wäre DSUM1 schon um Längen besser gewesen als der zweite Teil. Wenigstens einmal einen Applaus von meiner Seite.

    Grüsse

  12. #12
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    neben meinen Laptop
    Beiträge
    131
    Noch mal was zu den Mauern: eine 15cm Mauer(aufm Bildschirm) kostet um die 2000-3000 was en bisschen arg teuer is für so ne billig mauer. Wahrscheinlich ham sich die Entwickler gedacht dann baut man keine und dannn hätten se die gleich weglassen können!
    Ein Tag hat 24 Stunden,
    ein Kasten Bier hat 24 Flaschen,
    DAS KANN KEIN ZUFALL SEIN!!!

    Modified by Kronos (Boardregel 2.7)

Ähnliche Themen

  1. Sum 41
    Von tobi@s1511 im Forum Punk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.10.07, 15:51
  2. SuM 2 Beta
    Von Wizardo im Forum HDR: Schlacht um Mittelerde 2
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.2.06, 20:12
  3. Sum II Demo:Goblin vs. Goblin unmöglich?
    Von Seegurke im Forum HDR: Schlacht um Mittelerde 2
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.2.06, 15:33
  4. SuM-Multiplayer
    Von Flasius im Forum HDR: Schlacht um Mittelerde 1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.6.05, 23:47

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •