Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kennt sich jemand mit Winuae aus (dicke balken in spiele)?

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Beiträge
    1

    Kennt sich jemand mit Winuae aus (dicke balken in spiele)?

    Hi kennt sich hier jemand sehr gut mit Winuae aus? Wenn ich ein Amigaspiel lade habe ich während des Spielens oben und unten so schwarze Balken. Habe in den Display Optionen schon einiges eingestellt kriege es aber nicht hin. Wenn der Anfangsbildschirm mit der Workbencherscheint schaut es normal aus aber sobald ein Spiel geladen ist...
    Correct aspekt habe ich auch schon aktiviert ohne erfolg.


    Habe hier mal ein paar Pics gemacht. Hoffe hier kann mir jemand helfen damit ich Spiele ohne diese dicken Balken spielen kann die stören nämlich enorm.
    Hoffe ihr helft mir

    Danke
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Winuae Display.jpg
Hits:	104
Größe:	47,9 KB
ID:	64523   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Winuae Display2.jpg
Hits:	91
Größe:	23,7 KB
ID:	64524   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	003.jpg
Hits:	115
Größe:	59,0 KB
ID:	64525   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	001.jpg
Hits:	107
Größe:	44,6 KB
ID:	64526  

  2. #2
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    6

    Bildschirm anpassen über die Filteroption

    Hi.
    Also genau das gleiche Problem hatte ich auch.
    Die Lösung welche bei mir funktioniert hat (WinUAE Version 1.1.1 (!!!!)):

    Display-Einstellungen, Fullscreen auf Deine Windows-Auflösung einstellen (z.B. 1024x768),Centering beide Haken, Fullcreen und correct aspect ratio beidesmal Haken, V-Sync Haken, Line-Mode Doubled.

    Dann:
    FILTER-Einstellungen, Enable Haken, Direct 3D (oder Open GL), Bilinear 16-bit, ---> Bildschirm über die Schieberegler anpassen:
    erst Bild mit veritcal position nach oben schieben, dann vertical size aufziehen nach Wunsch, dann horizontal position nutzen um das Bild nach rechts an den Rand zu setzen, zu guter Letzt noch die horizintale Größe anpassen.
    Alle Schieberegler sind nach eigenem Wunsch zu justieren.

    Ich habe mit für verschiedene Spiele dann noch unter Presets gespeichert um gleich die passende Einstellung aufzurufen da sich manche Spiele in der Bildschirmnutzung stark unterscheiden.

    Interessanterweise und ich weiß auch nicht warum hat bei meinem Desktop PC schon alleine das aktivieren des Filters (Haken bei enable) weitergeholfen, das Bild hat sofort gepasst ohne betätigen der Schieberegler. Allerdings ist mir das auch ein Rätsel. Bei meinem Laptop muss ich doch ziemlich anpassen.
    ABER ES LOHNT SICH! ;-) ;-)

    Emulieren mit vollem Bildschirm ist der Hammer.
    Bitte schreib kurz ob Du mit meiner Anleitung weiter gekommen bist.

Ähnliche Themen

  1. Kennt sich jemand mit Zeichnen aus??
    Von Netherrealm im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.9.04, 14:32
  2. Wer kennt sich mir WinUAE aus???
    Von Nazhgar im Forum Retro & Emulator-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.10.03, 16:49

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •