Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Nemesis in RE Apocalypse: enttäuscht?

  1. #1
    GESPERRT Benutzerbild von Master Chaos
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Burgkirchen (Bayern)
    Beiträge
    458

    Nemesis in RE Apocalypse: enttäuscht?

    Wollte mal wissen obs euch auch so geht wie mir! Mich hat Nemesis in Resident Evil Apocalypse wirklich sehr enttäuscht! Und zwar aus folgenden Gründen:

    - Nemesis hat Pupillen! Er hätte sehr viel unheimlicher (und cooler) ausgesehen wenn er wie im Game ein völlig weißes und ein vernarbtes Auge gehabt hätte! Aber doch bitte keine Pupillen!

    - Er hat sich von Superkriegerin Alice in Grund und Boden kämpfen lassen! Der "wahre" Nemesis hätte sich nie so einfach besiegen lassen, der hätte auch seine (im Film nicht vorhandenen) Tentakel eingesetzt!

    - Er hat zu selten und zu wenig überzeugend STAAARS geschrien! Für mich hätt das eben irgendwie dazugehört^^

    - Er is zum Schluss zu den Guten übergelaufen! Das hat mich von allem am meisten gestört! Nemesis soll ned gut sein, der soll gefälligst böse sein, ich hätte ihn viel böser gemacht! Der hätte so ein geiler Bösewicht sein können und dann hat Anderson mir mein Lieblingsmonster versaut

  2. #2
    Let's make cookies ^.^ Benutzerbild von r.e.g
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    wtr2i3opß8w2-Hausen
    Beiträge
    718
    Hi Master Chaos da hastne nur recht. Also dort wo er gegen Alice gekämpft hat war geil aber ich habe resi 3 nicht gespielt aber trailers gesehen sorry und das er dann noch einen Herz hat und zu der guten Seite wecheslt tztzz schelcht das hat mich sehr enttäuscht und zum erschrecken sah er erst nicht aus hätte er die Tentakel hmmm..... das würde dann geil aussehen. Aber ich stimme MAster Chaos nur zu es hat mich enttäuscht und es war scheisse ( sorry für diesen Ausdruck)
    p.s Master Chaos was schreibs du an deiner Geschichte weiter?
    mfg r.e.giiiiiiiiiiiiiiiiiiii

  3. #3
    GESPERRT
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Ort
    Otherworld
    Beiträge
    387
    Finde auch das es unnötig war ihn dann zur guten Seite wechseln zu lassen. Zwar ist es nachvollziehbar wenn man bedenkt das er einst ein Mensch war und noch ein Fünkchen von seinen Gefühlen in sich trug. Aber wen zur Hölle interessiert das? Das ist Resident Evil und nicht irgendein Oscarnominierter Soderbergh Streifen.

  4. #4
    Elite-Spieler Benutzerbild von tigermausbaer
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Minakami Village
    Beiträge
    449
    Klar bin ich enttäuscht! Nemesis von Milla besiegt? Wenn sie ihn wenigstens totgequatscht hätte!!! Das hätte ich noch eingesehen!!! Bei ihrem Gelaber ist auch mir schon schlecht geworden !!

  5. #5
    Profi-Spieler Benutzerbild von Ich bin Batman
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Ort
    A
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von Master Chaos

    - Er is zum Schluss zu den Guten übergelaufen! Das hat mich von allem am meisten gestört! Nemesis soll ned gut sein, der soll gefälligst böse sein, ich hätte ihn viel böser gemacht! Der hätte so ein geiler Bösewicht sein können und dann hat Anderson mir mein Lieblingsmonster versaut

    Als ich mir diesen Film im Kino angeschaut habe, ist eine Frau neben mir gesessen, die zu heulen begonnen hat, als Nemesis gestorben ist.
    Wenn man bedenkt, dass Nemesis mit einer Gatlin-Gun und einem Raketenwerfer Amok gelaufen ist...

  6. #6
    Snörgelin! Benutzerbild von Verdugo
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Elsterberg
    Beiträge
    2.132
    Hatte mir den Film gestern Abend noch einmal angeschaut und muss Master Chaos in manchen Punkten auf jeden Fall Recht geben.

    Als Nemesis seine Augen das erste Mal öffnete, achtete ich diesmal genau auf die Augen. Die Pupillen passen wirklich nicht gerade gut. Wenn er schon überall Ausschlag bekommt, dann fordere ich das gleiche bei seinen Augen .

    Naja, zum Endkampf zwischen ihm & Alice möchte ich erst gar keine Worte verlieren. Der Film enttäuscht jedenfalls sehr ...

    Zitat Zitat von Ich bin Batman
    Als ich mir diesen Film im Kino angeschaut habe, ist eine Frau neben mir gesessen, die zu heulen begonnen hat, als Nemesis gestorben ist.
    Wenn man bedenkt, dass Nemesis mit einer Gatlin-Gun und einem Raketenwerfer Amok gelaufen ist...
    lol ...
    Geändert von Verdugo (28.1.06 um 16:11 Uhr)

  7. #7
    Profi-Spieler Benutzerbild von LegendarySolidSnake
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    SHADOW MOSES ISLAND & HYRULE!!!
    Beiträge
    182
    Zitat Zitat von Master Chaos
    Wollte mal wissen obs euch auch so geht wie mir! Mich hat Nemesis in Resident Evil Apocalypse wirklich sehr enttäuscht! Und zwar aus folgenden Gründen:

    - Nemesis hat Pupillen! Er hätte sehr viel unheimlicher (und cooler) ausgesehen wenn er wie im Game ein völlig weißes und ein vernarbtes Auge gehabt hätte! Aber doch bitte keine Pupillen!

    - Er hat sich von Superkriegerin Alice in Grund und Boden kämpfen lassen! Der "wahre" Nemesis hätte sich nie so einfach besiegen lassen, der hätte auch seine (im Film nicht vorhandenen) Tentakel eingesetzt!

    - Er hat zu selten und zu wenig überzeugend STAAARS geschrien! Für mich hätt das eben irgendwie dazugehört^^

    - Er is zum Schluss zu den Guten übergelaufen! Das hat mich von allem am meisten gestört! Nemesis soll ned gut sein, der soll gefälligst böse sein, ich hätte ihn viel böser gemacht! Der hätte so ein geiler Bösewicht sein können und dann hat Anderson mir mein Lieblingsmonster versaut

    und wieder einmal werden mir die worte aus dem mund genommen!

    aber etwas möcht ich noch hinzufügen:
    hat zwar nix mit Nemesis zu tun aba ladde^^
    also zu nächst einmal die STARS members!
    Nemesis killt alle Stars members!? die einzigsten Stars members die zu diesem zeitpunkt noch lebten waren/sind Chris Barry Jill Rebecca und hasenfuß wickers!
    wie kann Nemesis dann bitte in dem film 12 mebers platt machen?!
    dann noch wie gesagt das Nemesis zum guten wurde!
    ich meine wie kann man auch nur daran denken Nemesis überlaufen zu lassen!?
    haben die ne macke!?
    ich glaub nich das Capcom irgendwie was zu melden hat bei den film umsetzungen! denn WENN dann wären die NIE so grotten schlecht geworden!

    und wenn sie die story verändern dann sollen sie gefälligst eine NEUE story machen und nich einfach einen vorhanden teil verhunzen-.-
    außerdem hätten sie wenigstens etwas mehr aus dem spiel einfügen können!
    z.B wie nemesis Brad fertig macht! oder das gespräch zwischen Jill und dem Fetten Dario! oder sonst was! aba noeh! meine fresse!
    Geändert von LegendarySolidSnake (28.1.06 um 23:38 Uhr)
    "Building the Future and keeping the past Alive are one and the Same thing" by Solid Snake/Hideo Kojima

    The Legend Of Zelda: Und jedesmal hoffe ich insgeheim das es kein ende nimmt

  8. #8
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.081
    Hallo

    Also insgesamt fand ich Nemesis ganz gut gelungen, was das Äussere betrifft. Das er sich noch mal eines Besseren besinnt, war eigentlich vorraus zu sehen, denn schliesslich ists ja der gute alte Matt!

    Zitat Zitat von LegendarySolidSnake
    ich glaub nich das Capcom irgendwie was zu melden hat bei den film umsetzungen! denn WENN dann wären die NIE so grotten schlecht geworden!
    Natürlich haben die nichts zu melden, denn hier gehts nur um die Lizenz und die wird mit Geld bezahlt. Der Einzige der was zu melden hat ist Bernd Eichinger. Ausserdem ist doch der erste Teil recht gut gelungen und das Ganze ist um Klassen, ja Lichtjahre besser als wenn Uwe Boll die Lizenz bekommen hätte...

    mfg -<cyberstar>-

  9. #9
    GESPERRT Benutzerbild von Master Chaos
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Burgkirchen (Bayern)
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von cyberstar
    Also insgesamt fand ich Nemesis ganz gut gelungen, was das Äussere betrifft. Das er sich noch mal eines Besseren besinnt, war eigentlich vorraus zu sehen, denn schliesslich ists ja der gute alte Matt!

    Ausserdem ist doch der erste Teil recht gut gelungen und das Ganze ist um Klassen, ja Lichtjahre besser als wenn Uwe Boll die Lizenz bekommen hätte...
    Ernsthaft? Du fandest ihn gelungen, auch die Pupillen von Nemesis?
    Ok, jedem das seine, aber:
    1. ausgerechnet der "gute alte Matt" hätt nicht zu Nemesis mutieren sollen und
    2. in RE 2 hats das Birkin-Monster auch ned gestört seine eigene Frau zu töten, eben weil Monster keine Erinnerungen und kein Gewissen haben! Tja, zumindest war das in den Spielen so, im Film dann leider ned...

    Und besser zu sein als Uwe Boll is keine Kunst! Schlechtere Filme kann man auch fast nimmer produzieren! Hab da noch nen Spruch:
    Ist der Film nicht toll, wars Uwe Boll

  10. #10
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.081
    Zitat Zitat von Master Chaos
    Ernsthaft? Du fandest ihn gelungen, auch die Pupillen von Nemesis?
    Ok, jedem das seine, aber:
    1. ausgerechnet der "gute alte Matt" hätt nicht zu Nemesis mutieren sollen und
    2. in RE 2 hats das Birkin-Monster auch ned gestört seine eigene Frau zu töten, eben weil Monster keine Erinnerungen und kein Gewissen haben! Tja, zumindest war das in den Spielen so, im Film dann leider ned...
    Nun ja die Augen waren jetzt nicht so gelungen das gebe ich zu, der Rest aber schon. Ich denke sie waren so schön blau, damit man noch zumindest an einem Merkmal erkannte das es Matt ist.

    Das er dann "lieb" wurde und noch ein Gewissen hat, hängt wie gesagt mit Matt zusammen aber das hätte man sich in meinen Augen auch sparen können, denn Nemesis sollte der gewissenlose, übermächtige Killer sein der nur ein Ziel kennt: STAAAAAAARS! ^^

    mfg -<cyberstar>-

  11. #11
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Der Film ist doch in soweit unrealistisch,weil Nemesis ein Mitarbeiter Umbrellas war,der ursprünglich als Testobjekt des T-Virus zugrunde ging.Mit dem Parasiten haben sie dann "Nemesis" zusammengebastelt.
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  12. #12
    Hel
    Hel ist offline
    Elite-Spieler Benutzerbild von Hel
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    Im Zivil-Mod Hauptquatier
    Beiträge
    280
    Hallo ihrs,

    Um es mal mit den Worten meines Kumpels zu sagen

    "Nemesis und Gefühle? Wie konnten die Nemesis Gefühle geben?"

    sie hätten ihn viel näher am Spiel orientieren sollen, schon allein vom Aussehen her.
    Und von seiner persönlichkeit will ich garnicht erst anfangen.
    Sie haben einen Hollywood Film daraus bemacht zuerst die Action, gegen Ende dann die Dramatik und der Schluß natürlich offen, soll ja noch einen nächsten Teil geben.
    Und dieser Hollywood Einstellung ist Nemesis um Opfer gefallen.

    Tja ich persönlich fand auch sehr entäuschent das es keine neuen Gegner gibt(abgesehen von Nemesis) man hätte zb. noch Raben mit reinnehmen können wäre wenigstens etwas abwechslungsreicher gewesen. oder einen Hunter oder diese komischen größeren Frösche mit den vielen Augen.

    naja egal jedenfals war der Film irgentwie enttäuschent, und die Mila war in 'Das fünfte Element' auch besser, wobei mir auffällt das die in jeden Film mal rumschreien darf und immer eine etwas merkwürdige Rolle hat.

    Ich warte mal auf den 3. Teil vieleicht wird der besser.

    mfg

    Die Hel
    Geändert von Hel (9.2.06 um 11:28 Uhr)
    Don't be a fool
    Jump in the pool


  13. #13
    Mitspieler Benutzerbild von Martinique
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    21
    Da hätte man fast sagen müssen:Wars nicht so toll wars Uwe Boll!!!^^

    Also Nemesis haben sie total vermurkst. Wir sind doch nicht in Walt Disney World sondern in Racoon City. Er hätte schön böse bleiben sollen. Irgendwie war das ein echter Schmarrn mit dem Wechsel.

  14. #14
    Mitspieler Benutzerbild von FriendlyFire.com
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    54

    Angry sag ich halt auch was

    Also das aussehen geht schon. aber der nemesis it im tei 3 ständig an deinem hintern. wo bleibet er dann im film. das schlimmste fand ich das er am ende neben den bösen stand und nix gemacht hat. normal is das nicht. er hätte sie platt platt platt und noch mal platt gemacht. wenigstens sahen die zombies besser wie im teil davor aus. wie die am stuhl gefesselte mutter die vom sohn gefüttert worde. das fand ich cool.

    na ja am besten die machen die film als 100% animation. so wie die grafik in den videoseqezen im spiel. währe bestimmt besser da gibt es auch keine grenzen was das blut betrifft. man brauch hat keine darsteler die sich verenken müssen bis zu geht nicht mehr. nur pc`s und tentakeln
    AMD Athlon 64 3500+ Venice 2.2GHz tray
    ASUS A8N-E Pro active nForce4 ultra
    ASUS Extreme N7800GT(256) 2xDVI/Vivo+2xDNDV
    2048 Corsair CL2.2 PC400
    3.5" Samsung 200GB SP2004C 7200 U/m 8MB
    520Watt BeQuiet BQT-P5 Blackline Titanium 2xLüfter
    Thermaltake silent Boost K8A1838
    2x Plextore PlexWriter PX-740A

    ES IST NOCH ZU FRÜH UM AUFZUGEBEN
    Verstoß gegen Boardregel 7.2.2

Ähnliche Themen

  1. Re 3 Nemesis The Mercenaries
    Von dave86 im Forum Resident Evil 3
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 24.10.12, 13:42
  2. Re 3 Nemesis Hard Mode
    Von dave86 im Forum Resident Evil 3
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.9.06, 20:04
  3. RE 3 Nemesis Endkampf
    Von Cyclops222 im Forum Resident Evil 3
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 4.2.06, 18:07
  4. RE³ erster kampf gegen Nemesis
    Von Der Reverend im Forum Resident Evil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.12.04, 14:24
  5. An alle die RE: Apocalypse schon gesehen haben!!!
    Von TheRealTrasher im Forum Resident Evil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.04, 18:29

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •