Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: MTG Fortsetzungsgeschichte

  1. #1
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 04
    Ort
    Ein Stück südlich von Dominaria...
    Beiträge
    302

    MTG Fortsetzungsgeschichte

    Hallo,
    ich habe eine Kamigawakurtzgeschichte geschrieben, aber die einfach hier zu posten wäre ja langweilig deshalb hatte ich mir gedacht ich poste die ersten paar Zeilen und ihr schreibt dann weiter, jeder ein paar Zeilen. Wenn ihr dann fertig seit (so in etwa 20-30 Zeilen sollten es schon werden) poste ich die ganze geschichte. Also es begab sich vor langer langer Zeit in einem längst vergangenen Block:

    Mondauge sprang geschmeidig von einem umgestürzten und mit glitschigem grünem Schleim überzogenen Baumgerippe zu dem nächst besten Stein hinüber der laut unter seinen Krallen und unter dem Aufschlag seines Haarlosen Schwanzes knirschte. Ein weiterer Sprung und er erreichte wohlbehalten wieder trockenen Boden. Das Zornige Brüllen und das Geräusch eines Berstenden Baumes erinnerte ihn eindringlich daran das jetzt keine Zeit für Pausen war.

  2. #2
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    110
    Deine Rechtschreibung ist dürftig aber der Schreibstil macht das wieder wett. Nicht schlecht!

  3. #3
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 04
    Ort
    Ein Stück südlich von Dominaria...
    Beiträge
    302
    Danke, mein Deutschlehrer sagt dasselbe von meinen Aufsätzen. Ich bin Legasteniker. Was meint ihr wie geht die Geschichte weiter?

  4. #4
    Mitspieler Benutzerbild von AncientDinner
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    3

    Teil 2

    Leider waren da manche anderer Meinung. Erst, als der dicke schwarze Nebel so undurchdringlich geworden war, wie Nebel nur sein konnte, hielt er an. Dass jetzt eine tonlose, von weit her zu kommen scheinende Stimme sprach überraschte ihn nicht im Geringsten.
    "Duuu waaarst eees!"
    Na toll, das Lord Tesaro ihn so schnell finden würde, hatte er wirklich zu vermeiden versucht.
    "Ja ich hab dir dein kleines Schmuckstück gestohlen", antwortete er, während er unauffällig ein paar Handbewegungen hinter seinem Rücken vollführte. Wenige Sekunden später verzog sich der erstickende Nebel und er bemerkte, dass er sich nicht mehr in der trostlosen Einöde von Sotar befand.

Ähnliche Themen

  1. Fortsetzungsgeschichte
    Von Dana im Forum Fan-Fictions
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.3.09, 01:43
  2. [MTG] Kartenwert
    Von Oeltankhart10 im Forum Sammelkarten-Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.5.07, 21:56

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •