Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 87

Thema: Neuigkeiten zum nächsten TW Spiel - Medieval 2

  1. #17
    GESPERRT Benutzerbild von Slayer1
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Köln
    Beiträge
    190
    Hi

    Lebst Du in China oder Jungle ? *g Jede nennenswerte Zeitung wie die Gamestar hat schon dutzende male dazu was raus gebracht und auch auf der Total War Seite wenn man sie aufmacht kommt als erstes jeden tag ein neues Bild von Medieval II. Das ist das neue Spiel. Kommt in knapp einem Jahr aber erst raus. Etwa im Herbst. Aber Verschiebungen gibt es dann immmer wieder. Mir ist es lieber wenn sie das Spiel was später raus bringen und dafür mit weniger Bugs...

    Gruß
    Slayer

  2. #18
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    24
    nö aba ich les keine computerzeitschriften. ich schau eher auf die homepage von activision aba da steht ja garnix.. dann kuck ich ma auf die homepage der gamestar wenn ihr irgendwelche links zu medieval 2 habt dann postet ma

    EDIT: so ich hab mich ma ein wenig informiert bin jez wieder up to date. das es medieval 2 geben wird is ja erst seit circa einem monat klar. kannst du mir verzeihen dass ich nen monat ma nich so arg reingeschaut hab??
    naja die screenshots machen bei mir schon voll vorfreude!! diesen winter noch.. ma sehn ob die das einhalten können
    Geändert von realspike (26.2.06 um 17:33 Uhr)

  3. #19
    GESPERRT Benutzerbild von Slayer1
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Köln
    Beiträge
    190
    Diesen Winter ? Nein nächsten Herbst !
    Und vergiss Activsion, dennd as ist nur der Herausgeber aber geh einfach auf die Total war Seite. Da findest Du die meisten neuen Sachen...

    http://www.totalwar.com/

    Gruß
    Slayer

  4. #20
    Elite-Spieler Benutzerbild von maxo2000
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Im Adlernest
    Beiträge
    447
    Das ist ja alles auf Englisch.

    Hast du eine Übersetzung dafür?

  5. #21
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    24
    ich hab mir das ma durchgelesen! sehr interessant. es geht von 1080-1530.
    also schon bis in die anfänge der renessaince. auf der seite steht unter anderem auch dass die kampagnenkarte auf nord- und südamerika erweitert wird und man im späterem spielverlauf auch gegen die azteken kämpfen kann.
    ich geh ma davon aus dass das ähnlich wie medieval wird, wo man die verschiedenen zeitabschnitte des mittelalters wählen konnte.

    @Slayer ich weiss nich wo du das mit nächsten herbst her hast?!?! auf gamestar.de und totalwar.com hab ich jez beidesmal winter 2006 gelesen.
    da musst du dich irren. selbst in der offiziellen pressemitteilung steht winter 2006. eher wirds noch später wie man releasedates von computerspielen kennt.

  6. #22
    GESPERRT Benutzerbild von Slayer1
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Köln
    Beiträge
    190
    Das ist doch fast erst nächstes Jahr ! Denn wir haben ja erst noch den Winter 2005 ! Und zuerst die ersten gerüchte waren was von Herbst 2006.

    Und echt auch auf Südamerika ? Ich habe mir das alles noch nicht so genau durchgelesen muß es noch nacholen. Wobei ichw eiß nicht ob das so eine gute Idee ist daß 2 Zeitepochen auf einander treffen und zwar das finstere Mittelalter und die wo man die ersten Schußpulverwaffen angewendet hat...

    Gruß
    Slayer

  7. #23
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Julier
    Certs (Well not confirmed but very likely based on historical prominence)
    nicht sicher ob diese völker reinkommen aber ziemlich warscheinlich basierend auf ihre geschichtliche bedeutung

    Zitat Zitat von Julier
    Other possibilities (Includes lesser powers and also later emerging factions)
    andere möglichkeiten (enthält schwächere seiten und später auftauchende völker)
    Geändert von realspike (27.2.06 um 00:08 Uhr)

  8. #24
    GESPERRT Benutzerbild von Slayer1
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Köln
    Beiträge
    190
    Hi@ll


    Wenn Ihr neugierieg seid. Ind er letzten Gamestar Ausgabe ist ein mehrseitiger Spezial zu Medieval 2 zum lesen...

    Gruß
    Slayer

  9. #25
    Elite-Spieler Benutzerbild von wusler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    314
    Winter 2006!!! Ein halbes Jahr nach meiner Zeitrechnung! Man man man! Das Spiel wird der absolute Hammer! Und ich bin der Meinung, die Karte kann gar nicht groß genug sein. Die sollen ruhig mal die ganze Weltkarte verwenden. Und ich halte es nicht für das Problem, dass Schusswaffen mit ins Spiel kommen. Das war bei Shogun ja auch schon so. Ich finde nur, dass der Zeitraum größer sein sollte. Es sollte schon so bei der Völkerwanderung ungefähr anfangen. Also ungefähr 1000 Jahre. Es gab ja auch ein frühes Mittelalter und nicht nur das späte. Aber der Zeitraum steht sowieso schon fest und wird wegen mir auch nicht mehr geändert. Ich hoffe, wie schon gesagt, dass man eine Provinz nicht mehr nur mit der Eroberung einer Stadt erhält, sondern, dass man sich durch viele kleine und große Ortschaften kämpfen muss. Es soll ja Dörfer geben, die man nach eigenem Gutdünke niedermetzeln darf! Das ist schon mal sehr geil. Aber es müsste halt viele Festungen geben. Die ganzen Burgen aus dem Mittelalter. Es gab ja nicht nur einen Ort pro Provinz. Naja. Vielleicht gibts ja irgendwann so was...

  10. #26
    GESPERRT Benutzerbild von Slayer1
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Köln
    Beiträge
    190
    @Wustler

    Ich habe ja die neue Gamestar da und da ist tatsächlich eine Südamerikanische Karte abgebildet. Also wird es nicht nur in Europa zugehen, denn die taucht dann später im Spielverlauf auf wenn Amerika entdeckt wird. Und ich meine es ja auch Kalenderjählich und da wir Winter jetzt haben ist es bis zum nächsten Winter noch ein Jahr aber ich tippe mal daß es vor Weihnachten raus kommt...Und das früher Mittelalter ist ja auch drin, denn das Spiel beginnt ja 1080....

    Gruß
    Slayer

  11. #27
    Elite-Spieler Benutzerbild von wusler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    314
    Karl der Große, z.B., eine der größten Figuren des Mittelalters war aber früher. Ich finde, es müsste das gesamte MA abgedeckt werden...

  12. #28
    Mitspieler Benutzerbild von Julier
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Rom
    Beiträge
    88
    die könnten dieses mal ruhig 20 spielbare völker reinstellen.nicht immer 10.

  13. #29
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    24
    ja das wäre echt besser. mehr abwechslung auf jeden fall. irgendwann hat man eben mit allen 10 spielbaren völkern die ganze welt erobert und dann is es imma nurnoch ähnlich und macht nich mehr soviel spass weil man das gefühl hat alles schonma gemacht zu haben.
    ich mein man kann sich auch die anderen völker freischalten aba die machen auf dauer auch keinen spass.. die sind ja von sich aus schon nich geeignet die welt zu beherrschen wenn sie garnich so große städte haben können.

  14. #30
    Elite-Spieler Benutzerbild von wusler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    314
    Zitat Zitat von Julier
    die könnten dieses mal ruhig 20 spielbare völker reinstellen.nicht immer 10.
    Ich bin auch der Meinung, dass ALLE Völker freigeschaltet sein sollten. Zumindest sollte man alle freizocken können. Diese blöden Mods abwarten ist doch auch kein Spaß.

    ja das wäre echt besser. mehr abwechslung auf jeden fall. irgendwann hat man eben mit allen 10 spielbaren völkern die ganze welt erobert und dann is es imma nurnoch ähnlich und macht nich mehr soviel spass weil man das gefühl hat alles schonma gemacht zu haben.
    ich mein man kann sich auch die anderen völker freischalten aba die machen auf dauer auch keinen spass.. die sind ja von sich aus schon nich geeignet die welt zu beherrschen wenn sie garnich so große städte haben können.
    Und was würdest du vorschlagen? Ist doch aber ne große Herausforderung mit den Völkern ein Reich zu erschaffen, die gar nicht dafür prädestiniert sind. Versuchs mal mit Dakien auf den höchsten Stufen. Da hast du aber dran zu knacken...

  15. #31
    GESPERRT Benutzerbild von Slayer1
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Köln
    Beiträge
    190
    Nein Danke spiele keine Barbaren es sei denn meine Vorfahren wie die Schotten oder Vikinger *g
    Aber dazu muß ich noch bis ME II warten...
    Achja vielleicht solange die Kelten bei BI...

    Gruß
    Slayer

  16. #32
    GESPERRT Benutzerbild von Slayer1
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Köln
    Beiträge
    190
    Neue Neuigkeiten zur Medieval II....


    Wenn man die Missionen des Papstes nicht erfüllen kann, kann man ihm auch einen Meuchelmörder schicken und wenn er Erfolg hat entsteht erstmal ein Vakuum bis der neue Past gewählt wurde. Unter anderem kann auch der nächste Papst ein Kardinal des eigenen Volkes sein. Und man kann ihm durch weitere Morde oder Bestechungen zum Sieg verhelfen.

    Alle Ritter beherrschen mehrere Angrffe. So ist nun auch neu daß das Pferd zutreten kann als Spezialangriff..

    Jede Fraktion bzw Land hat nun auch von Anfang an wie Einheiten seine Vor- und Nachteile. Wie zum Bsp die Franzosen beackern gut ihre Felder was für gute Steuereinnahmen sorgt. Dafür ist das Französische Heer schwach abgesehen von den Adligen Reitern.
    Die Engländer im Gegensatz nehmen anfangs kaum Geld ein können sich aber Dank ihrer mächtigen Langbogenschützen schnell ausbreiten...Dafür müssen sie sich aber mit einer der neuen SPIELBAREN Fraktion rumschlagen, den SCHOTTEN ! (geil) Die harten Hochländer sitzen zwar zuerst im unfruchtbaren Norden fest können den Engländern aber schnell gefährlich werden. (Ich habe schon mein Liebenlingsvolk gefunden *gg)
    Desweiteren kann man auch den Staatsstaat Venedig spielen, der zwar keine nennenswerte Armee hat aber vor Geld um sich nur schmeißt. So kann man andere Provinzen kaufen, Könige bestechen damit sie ihre Heere auflösen...

    Prinessinen wird es auch wieder geben. Und neben den aus ROME bekannten Spionen, Diplomaten und Attentätern gibt es jetzt auch noch Priester und Händler...Händler eröffnen lukrative Handelsrouten und Prieser sorgen für einen Religionsanstieg im Heidenland und erfreuen so auch den Papst.. (Gabs auch schon in erstem Teil doch) Priester können jedoch jetzt zur Kardinälen aufsteigen und somit auch Papst werden...

    Weitere neue Sachen im Bau sind. Man kann jetzt entscheiden ob sich eine Niederlassung zur einer Stadt oder Burg entwickeln soll...
    Städte sind Wirtschaftszentren mit Kirchen, Händlern und Bauernhöfen. In Burgen gibt es dafür kaum ziviele Gebäude sondern Kasernen, Ställe und Schmieden. Nur hier kann man die stärksten Truppentypen ausbilden darunter die wichtigen Lanzenreiter und Ritter. Wer also viele Städte baut schaufelt ein haufen Geld aber muß auf die mächtigen Einheiten verzichten und auf Söldner ausweichen. Und wer Burgen baut stärkt das eigene Militär verdient aber kaum Geld. Im Spielverlauf sollen die zivilisierten Städte wichtiger werden da man gegen Ende des Spiels viel Geld braucht, denn Schiffe nach Amerika gibt es schliesslich nicht um sonst. Wer dann seine Burgen gegen Städte umwandeln will steht vor einem Problem. Der Übergang ist zwar möglich aber unverschämt teuer. Daher sollte man sich es vorher überlegen wieviele Siedlungen und wieviele Burgen man baut. Ich persönlich denke ich werde es machen wie bei Rome 2-max3 Städte also Burgen, die nur für Einheitenausbildung zuständig sind und der Rest sorgt nur für Wirtschaft also in dem Fall der Rest fast nur Siedlungen. Und irgendwo weiter weg wieder ne Burg damit ich mit dem Nachschub nicht so lange brauche...

    Desweiteren neue Erweiterungen sind der MP Teil. Jetzt kann man auch zur Vorgängern nicht nur Schlachten spielen sondern auch eine richtige Kampagnie machen mit Einzelmissionen, die aufeinander Folgen..
    Also nicht richtige Kampagnien, denn sie würden zu lange Zeit im MP brauchen sondern aber welche wo man Ziele vorgesetzt bekommt wie erobert eine Brücke, sichert einen Bergpass und stürmt dann auf die Festung des Feindes...

    Weitere Spielbare Seiten neben den Schotten und Venedig ist Portugal.

    Noch was zu England. Die Engländer müßen schnell aus den Puschen kommen, denn im Norden des Landes lauern die kampfstarken Schotten. (YEAH) Wenn die Hochländer nicht gleich zur Beginn einer Partie unterdrückt werden, können sie England überfallen. Nur wenige Hundert Meilen südlich sieht die Lage ganz anders aus. Das papsttreue Frankreich muß anfangs keine Angriffe fürchten, weil die Nachbarn ebenfalls katholisch sind und bei einem Angriff auf die Franzossen den Zorn des Papstes auf sich ziehen würden. Medieval 2 setzt damit auf neue und größte Stärken der Total War Serie. Jede Partei stellt sich vor andere Herausforderungen. Diplomatisch wie militärisch. Das heilige Römische Reich etwa führt schwer gepanzerte aber teure Reiter ins Feld, die Engländer setzen auf ihre vorzüglichen Langbogenschützen und die Schotten auf ihre kampfstarken und sehr schnellen Highlander mit Zweihändern...

    So das sind die neuen Sachen, die ich raus gefunden habe...


    Gruß
    Slayer
    Geändert von Slayer1 (28.2.06 um 14:56 Uhr)

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich Medieval 2 - TW?
    Von Peacemaker23 im Forum Medieval 2: Total War
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.4.07, 21:47
  2. Medieval TW deinstallieren. Wie?
    Von borris98 im Forum Medieval: Total War
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.05, 21:51

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •