Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Star Wars: Empire at War

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von Miles Mysterio
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Beiträge
    145

    Star Wars: Empire at War

    Alle Star Wars-Fans aufgepasst. Eine rund 760 mb große Demo ist bereit, von euch gespielt zu werden.
    Also ladet sie euch schleunigst runter^!!!!!!!!
    Die Elite braucht keine Signatur...

  2. #2
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    376
    ich saugs mir grad runter...bin zwar nich son star wars fan aber ich glaub das spiel könnt mir gefallen...
    naja abwarten....nach dem we kann ich mehr sagen...
    P4 3,4 GHZ wassergekühlt mit Zalman Reserator I
    2GB Ram Infineon Original
    370 GB Segate Festplatten
    ASUS P5AD2 Deluxe
    Sapphire x800pro Arctic-Cooling ATI VGA Silencer 5 Rev.2

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von brabe
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    283
    geniales Spielprinzip, aber viel Strategie ist das nicht, viel mehr ein Mittelerde im Star Wars Universum für Kinder ab 9!

    brabe

  4. #4
    Profi-Spieler Benutzerbild von Miles Mysterio
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Beiträge
    145
    Das ist ja nur die Demo...

    Die Großkampfschiffe beider Parteien (Sternenzerstörer/ MC 80B) können nur auf je 3 bestimmten Planeten gebaut werden, von denen 2 bei Imperium und Rebellen gleich sind. Das einnehmen und Verteidigen könnte spassig werden.

    Nur der Millenium Falke ist ein wenig imba...
    Die Elite braucht keine Signatur...

  5. #5
    Sehen, Hören, Sprechen Benutzerbild von Varancé
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    713
    Beiträge
    3.614
    Gefällt mir gar nicht. Durch die Bombing RUns sind angreifende Flotten extrem im Vorteil. Soll heißen, wer die stärkern Raumwaffen hat, trägt mit hoher Wahrscheinlichkeit den Sieg davon; Bodentruppen empfand ich als nebensächlich.
    Signaturen sind mir zu mainstream.

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    9

    Angry Demo geht nicht.....

    Hab da ein Problem mit der Demo(von der DVD einer bekannten Zeitschrift)
    Wenn ich das Spiel starten will, kommt die Fehlermeldung: "Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil d3dx9_27.dll nicht gefunden wurde. Neuinstallation der Anwendung könnte das Problem beheben"
    Nach der 3. Installation auf verschiedenen Partitionen lief es immer noch nicht.
    Geändert von da-Fo (21.1.06 um 18:05 Uhr)

  7. #7
    Profi-Spieler Benutzerbild von Miles Mysterio
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Beiträge
    145
    @ Varance

    Dafür gibt es ja Luftabwehrgeschütze. Und im Orbit kreisende Raumschiffe und Stationen lassen sich mit der Hypervelocity Gun bequem aus dem All blasen.

    Gut, wie die den Todesstern in das Balancing eingepasst haben, ist mir ein Rätsel. Und insgesamt gibt es zu wenig Einheiten. Aber sonst...
    Die Elite braucht keine Signatur...

  8. #8
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    376
    also mir gefällt das spiel bzw die demo auch nicht so sehr...
    ich hab mir mehr davon erwartet....schade eigentlich
    P4 3,4 GHZ wassergekühlt mit Zalman Reserator I
    2GB Ram Infineon Original
    370 GB Segate Festplatten
    ASUS P5AD2 Deluxe
    Sapphire x800pro Arctic-Cooling ATI VGA Silencer 5 Rev.2

  9. #9
    Elite-Spieler Benutzerbild von brabe
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    283
    Zitat Zitat von da-Fo
    Hab da ein Problem mit der Demo(von der DVD einer bekannten Zeitschrift)
    Wenn ich das Spiel starten will, kommt die Fehlermeldung: "Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil d3dx9_27.dll nicht gefunden wurde. Neuinstallation der Anwendung könnte das Problem beheben"
    Nach der 3. Installation auf verschiedenen Partitionen lief es immer noch nicht.
    hatte ich auch, liegt nicht an der Zeitschrift^^

    Also du musst einfach bei allen Spielen, war bei NFS ME bei mir auch oder anderen Tools wie PCMark05 immer DX mit installieren, auch wenn du die neuste Version schon drauf hast. Schaden tut es ja nichts, da keine alten Dateien überschrieben werden. Also danach funktionierte es bei mir.

    ---
    Die Demo ist sehr kurz, nach 30 min war ich durch.

    Das Spielprinzip ist klasse, wie das Orginal Imperium Galaktika 1, aber die Spieltiefe ist wie Mittelerde, also da kommt nicht sehr viel Spannung auf, denke ich. Aber ich werde mir das Spiel auch kaufen, wenn auch nicht über 20€!

    Ich hatte mir auch Spielanteile erhofft aus Master of Orion oder Pax Imperia.

    Master of Orion lässt endlos forschen!
    Pax Imperia hat Beamte für gewisse Funktionen wie planetarer Autobau usw.

    Aber das hier ist viel zu klein und zu wenig für mich.

    Die Grafik ist genial und man sieht den Ableger von Star Trek Armada II.

    Alles im allem bekommt das Spiel von mir eine 2+

    Zur 1 hat es nicht gereicht, aber es ist das Beste Spiel in der Richtung, seit langem. Hoffe auf Nachfolger von

    Pax Imperia
    Imperium Galaktika
    Master of Orion
    Ascendency
    ...

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    9
    Danke, jetzt geht es, manche Sachen bleiben wohl immer ein Rätsel. Hauptsache es geht jetzt. Gut, das es dieses Forum gibt und so nette Leute...

  11. #11
    Plaudertasche Benutzerbild von aco5
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    841
    Also ich fand die Demo eher langweilig, alleine diese Karte ist einfach nur Öde gemacht worden, viel Strategie gibt es hier nicht, dachte eigentlich das es ein reines Mapbasiertes Game wird, aber so recht will es mir nicht gefallen, wer´s mag.
    Du siehst etwas und fragst"Warum?"
    Aber ich träume von etwas, das es nie gegeben hat, und frage:" Wieso Nicht ?"

  12. #12
    Elite-Spieler Benutzerbild von brabe
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    283
    Die Vollversion ist schon cool, aber kommt einfach noch nicht ganz an MoO2 heran.

    Gut finde ich die Idee des Gebäudeplatzes wie bei Imperium Galaktika, anders wie bei MoO2, wo alles baubar war, aber die Bevölkerung die Begrenzung ausmachte, kommt auf dasselbe hinaus.

    Schlecht finde ich die Witschaft, man baut vor allem einfach Handelszentren, die einem Geld bringen! Finde ich bescheuert, die Planeten dann mit 5 Handelszentren zu bestücken um möglichst viele Truppen zu bauen.

    Auch sind die Stärken und Schwächen der Units viel zu extrem ausgelegt.

    Alles im allem mMn ein Mittelweg zwischen ME (einfach) und MoO2 (komplex)

    Man hätte die Planten noch mehr ausbaufähig machen sollen.

    Wenn ich es durch habe, werde ich mal wieder IG 1 spielen, einfach genial das game!

  13. #13
    Mitspieler Benutzerbild von Cross_fire
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    15

    Hilfe

    Was für Systemvoraussetzungen braucht man für star wars. Hab vor es mir zu kaufen. Die meisten findes das spiel nicht so besonderst, hör ich hier raus. Ist das Game den für erfahrene Strategiespieler den eine herrausvorderung????

    Wieviel zahlt man dafür den im Saturn oder Media Markt?????????

  14. #14
    Elite-Spieler Benutzerbild von brabe
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    283
    Herausforderung? Eher nicht. Ist viel zu einfach, nach ca 30 Minuten weisst du, wie du mit einer der beiden Fraktionen spielen musst um zu gewinnen gegen die Ki

Ähnliche Themen

  1. Star Wars Empire at War - PROBLEM
    Von NVD im Forum Echtzeit-Spiele
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.4.09, 16:58
  2. Star wars empire at war mapppacks
    Von Niemanden im Forum Echtzeit-Spiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.4.07, 15:34
  3. Star Wars: Empire at War
    Von Black Master im Forum Strategie-Spiele Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 4.8.05, 14:40

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •