Seite 1 von 57 1234567891020304050 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 900

Thema: Was lest Ihr grade und wie ist das Buch?

  1. #1
    Mitspieler Benutzerbild von Xerenos Phalanx
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    bei Hamburg und Berlin
    Beiträge
    77

    Was lest Ihr grade und wie ist das Buch?

    (Falls solch ein Thread schon existiert, bitte schließen)

    Huhu Leutz,

    ich lese grade von Alexandre Dumas "Die drei Musketiere" und finde das Buch recht spannend aber etwas angestaubt in der Schreibweise.
    "Mord rufen..und des Krieges Hund entfesseln!" (William Shakespear's Julius Caesar)

    "Und er bürdete dem Buckel des weißen Wals die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone,er hätte sein Herz auf ihn geschossen."
    MOBY DICK

  2. #2
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.351
    Hi,
    klasse Idee der Thread,
    Geil was für ein Zufall, bin gerade (gestern vorm Schlafen) mit Ian Flemmings "Goldfinger" fertig geworden, ist sehr gut, viel Spannung, schöne Frauen, 007-Macho-Style...wie die alten Filme mit Connery halt, aber jetzt hab ich gerade auch nen Alexandre Dumas angefangen, nämlich "Der Graf von Monte Christo", hab aber erst kurz am Anfang reingelesen, Dantes ist gerade heimgekommen und zu seinem Vater gekommen. Auch schon gelesen oder ist "Die drei Musketiere" dein erstes Buch von ihm?

    mfg,
    Seppinho

  3. #3
    Mitspieler Benutzerbild von Xerenos Phalanx
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    bei Hamburg und Berlin
    Beiträge
    77
    Bisher habe ich imnmer einen weiten Bogen um Dumas gemacht, da mir sein Ghostwriter-Verfahren nicht wirklich gefällt.

    Wo ist die Kunst ein Dutzend Leute einzustellen, die dann mit einem das Buch schreiben. Ähnlich wie bei Hohlbein..

    Da fehlt etwas der Stil. *g*

    Kennst Du Dante? Die göttliche Komödie ist recht interessant zu lesen.
    "Mord rufen..und des Krieges Hund entfesseln!" (William Shakespear's Julius Caesar)

    "Und er bürdete dem Buckel des weißen Wals die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone,er hätte sein Herz auf ihn geschossen."
    MOBY DICK

  4. #4
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.351
    Oh Mann, haben wohl noch mehr gemeinsam, habe die göttliche Komödie angefangen, aber nach den ersten ca40 Seiten wieder wegelegt, war mir zu der Zeit zu schwierig zu Lesen.
    Das mit den Ghostwritern wusst ich nicht, aber stört mich auch nicht, auch wenns nicht ins Bild des Denkers und Dichters passt
    Hohlbeins "Hagen von Tronje" ist aber gut, das Nibelungenlied mal aus der Sicht des Bösewichts, ansonsten hab ich noch nichts von ihm gelesen.

    Magst du Dürrenmatt? Ich liebe ihn, habe Der Richter und sein Henker, Die Panne, Justiz, Romulus der Große , Die Physiker, Grieche sucht Griechin, Der Besuch der alten Dame , Minotaurus, Der Verdacht und Der Auftrag oder Vom Beobachten des Beobachters der Beobachter gelesen.
    Ich find seinen Stil aus Kritik und Humor einfach klasse.

  5. #5
    Profi-Spieler Benutzerbild von The mad King
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Ort
    Boobyhatch
    Beiträge
    186
    Hola.

    Zurzeit lese isch Die Legenden des Wüstenplaneten - Der Kreuzzug. Subba Buch ...... wie die gesamte Wüstenplanetsaga halt. Wer Dune - Der Wüstenplanet gesehen/ gelesen hat wird sich auch hierfür begeistern können. Dies is der 2. Teil dieser Reihe.

    Tot tot so ist das nun mal
    warum denn verzweifeln
    das ist doch egal.
    Am Schluss landen wir
    dazu sind wir bereit
    auf dem Komposthaufen am Ende der Zeit.

  6. #6
    - Benutzerbild von Dragon Tale
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    661
    Ich lese gerade >>Hänschen klein, ging allein...<<

    das ist die Fortsetzung von >>Neger,Neger Schornsteinfeger!<<, das buch, das ich schon beendet habe.

    Ich bin nicht sehr weit, denn bin z.Z viel zu faul zu lesen bzw. fehlt mir einfach die zeit.
    Aber bis jetzt finde ich das Buch sehr gut, alles so wie ein Bericht, weil alles sehr genau beschrieben wird.Zwar fande ich bei seinem ersten buch seine Kindheit in Nazideutschland viel interessanter, aber sein Leben danach ist auch sehr interessant.
    Zudem muss ich sagen, dass ich das meiste überhaupt nicht verstehe ^^"

  7. #7
    Schreiberling Benutzerbild von Kaius
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Ruppichteroth, Germany
    Beiträge
    3.206
    Hi,

    ich lese zur Zeit "Das Buch" von Wolfgang und Heike Hohlbein. Eigentlich ist es in Ordnung, bin fast fertig, aber es fämgt an sich alles zu wiederholen. Dauernd solche Sachen wie: "Woher kannte sie das nur? Was hat das zu bedeuten?" Wird auf Dauer etwas enintönig. Aber spannend ists trotzdem, wenn es sich auch gegen Ende etwas zieht.

    Hier lesen sicherlich weitaus mehr User, als sie es zugeben möchten , wenn es nicht wenigstens Spielanleitungen sind

    KAIUS

  8. #8
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.351
    Hi,
    ich hab jetzt neben dem Grafen von Monte Christo, die Biographie von Sean Connery, Sean Connery von John Parker angefangen, da er mein absoluter Lieblingschauspieler ist.
    Die ersten 50 Seiten sind auf jeden Fall schon mal sehr interessant, spannend kann man ja nicht sagen, ist ne Biographie. Gerade kommt unser guter Sean nach London und wird Theaterschauspieler, mal schau wies weitergeht ^^

    mfg,
    Seppinho

  9. #9
    Meisterspieler Benutzerbild von starbreeze
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Between ye Stars..
    Beiträge
    695
    ich find, wolfgang und heike hohlbein sind klasse schriftsteller. ich lese grad eragon - der auftrag des ältesten (2. band) von christopher paolini. zu eragon hab ich auch nen thread eröffnet. sind echt klasse die bücher!
    In sleep, in death, thou art not here on earth
    And in intoxication thy soul is no worth
    Follow them, those lonely ones
    They cannot wait to get thee
    Thy soul is but another to feed the mead complete
    ♠,Part1.
    ♠,Part2.♠,Part3.

  10. #10
    Man of science Benutzerbild von Summoned Skull
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 03
    Beiträge
    1.337
    Anubis von Wolfgang Hohlbein
    grad bei seite 82 ..von ca 780
    ganz interessante geschichte

  11. #11
    Orkhauptman Benutzerbild von bloody-axe
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Detmold(NRW)
    Beiträge
    1.283
    Îch Lese grad ERAGON.und das Vermächtnis der Drachenreiter:

    Ein Mix aus Abenteuer ,Märchen und Brutalen Schlachten...
    Ein Junge(Eragon) Findet in Einem Jagdgebiet einen seltsammen stein.
    Es stellt sih heras das dies ein Drachenei ist.
    Der Drache schlüpft und überträgt bei der ersten berührung die Gedwey Ignasia auf die Hand des Jungen! Das Zeichen der Drachenreiter die vom König Galbatorix fast völlig ausgelöscht wurden.einer Der letzten seiner Art ist jetzt in Eragons obhut.Der König läst nach dem verschwundenen Ei suchen .Er schickt die Raz`ac los um sich der Sache zu entledigen.Diese Zerstören das Haus von Eragon und töten seinen Onkel.Eragon Bre3nnt nach Rache .sein halb ausgewachsenes Drachenjunges ,er,und sein alter Fereund und Geschichtenerzähler BRom machen sich auf den Weg um die zu verfolgen un zur strecke zu bringen die ihnen das angetan haben!


    Ich finde das Buch einfach SUPEr!^^
    Das Schönste, was wir
    erleben können, ist das Mysteriöse.Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
    Albert Einstein, Oktober 1930
    Auf das sich die Bäuche der Trolle nie völlig entleeren, sodass sie ewig kotzen können.mfg Marellius
    DAS LEBEN IST EIN SCHEIS SPIEL, ABER ES HAT EINE ABSOLUT GEILE GRAFIK!!!
    Die 150 Fragen

  12. #12
    Profi-Spieler Benutzerbild von The mad King
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Ort
    Boobyhatch
    Beiträge
    186
    Es gibt Bücher die man lesen will und es gibt Bücher die man lesen muss. Zurzeit quäle ich mich durch Schillers Kaballe und Liebe weil ich muss.
    Die Sprache is bis zum geht net mehr angschwollen ,unverständlihes Kauderwälsch und eine zermürbende Mischung aus Teutsch (ja Teutsch) und Franze (liegt mir überhaupt net). Ich habe nix gegen Dramen und intensiver (bis zur Unerträglicher) Romantik ........ aber man sollte damit keine anderen Leute belästigen.
    Alles in allem ............ ein schreckliches Buch. Aba Augen zu und durch .

    Tot tot so ist das nun mal
    warum denn verzweifeln
    das ist doch egal.
    Am Schluss landen wir
    dazu sind wir bereit
    auf dem Komposthaufen am Ende der Zeit.

  13. #13
    Meisterspieler Benutzerbild von starbreeze
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Between ye Stars..
    Beiträge
    695
    @ the mad king
    kabale und liebe mussten wir auch lesen (9. oder 10. klasse). das buch, was wir grad bearbeiten, ist die leiden des jungen werther von goethe. da ist die sprache fast genauso, aber ich habs relativ schnell durchgelesen. hab mich einfach reingekniet, war gar nicht mal so übel. ich kenn das schon im deutsch-unterricht. sie liest echt nur solche alten teile mit uns! im englischunterricht sind wir fast fertig mit the graduate von charles webb. eigentlich ganz interessant, aber übertrieben und komisch (wiederholend) geschrieben. aber da ich englisch mag..
    In sleep, in death, thou art not here on earth
    And in intoxication thy soul is no worth
    Follow them, those lonely ones
    They cannot wait to get thee
    Thy soul is but another to feed the mead complete
    ♠,Part1.
    ♠,Part2.♠,Part3.

  14. #14
    - Benutzerbild von Lotte15
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    Im Land der Vitamäuschen
    Beiträge
    1.496
    Ich lese gerade das Buch "nacht"von F.Paul Wilson Steve Lyon...-was für ein Name,ist mir jetz erst aufgefallen-.
    Es geht um ein Mann,der immer auf Bezahlungen irgendwelche Leute umbringt.Irgendwann wird er verraten und nicht Querschnittsgelähmt.Nur durch einen ganz bestimmte Op,kann er wieder normal werden...
    Naja ich hab schonmal bessere Bücher gelesen.Das Buch ist nicht so"blutig"...aber sonst ganz okay.
    damit rote tränen fliessen können, bedarf es eines Pulses. eines Herzes. ohne schlagendes Herz, keine roten Tränen!
    was verschleiert dich in solch tiefe Sehnsüchte Mädchen?
    magst es mir verraten?




  15. #15
    Profi-Spieler Benutzerbild von The mad King
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Ort
    Boobyhatch
    Beiträge
    186
    Endlich mal wieder ein Buch über das ich meckern kann.


    Weihnachten steht vor der Tür ...... mit zwei Wochen Ferien unterm Arm. Weil gewisse Personen meinen, diese Ferien sind doppelt so schön, wenn man sie mit einem prähistorischem Roman verbringt, der Koma und Hirnhautentzündung verursacht, sitze ich nun vor Georg Büchners "Woyzeck". 94 Seiten geballtes Wissen (besser gesagt Lngeweile ) dringen auf dich mit Geschichtlichen Hintergründen und einem unfertigem! Manusskript auf dich ein. Der Witz bei der Sache is das die Story gerademal 27 Seiten lang ist und überhaupt nicht zusammen hängt. Wiedereinmal schreiben wir Teusch.

    Irgendwie habe ich das Gefühl das ich nur am meckern bin ....... egal .

    @ starbreeze: Wir auch .......... mein Kindheitstrauma.

    Tot tot so ist das nun mal
    warum denn verzweifeln
    das ist doch egal.
    Am Schluss landen wir
    dazu sind wir bereit
    auf dem Komposthaufen am Ende der Zeit.

  16. #16
    Florida Lady Benutzerbild von Krypto
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Beiträge
    4.102
    Zur Zeit lese ich quasi "Der Vorleser".
    Quasi weil ich es schon durch hab, aber mit der Schule immer wieder bespreche, also immer wieder drin lesen muss.
    Viele aus meiner Stufe finden das Buch "pervers" oder "sinnlos" - ich allerdings mag die Story sehr gerne. Da steckt mehr dahinter als man zuerst vermutet.
    Es ist die Geschichte von "Michael" der eine knapp 20 Jahre ältere Frau liebt. Sehr schön beschrieben, immer wieder mit Gedanken von ihm in denen er über das Leben philosophiert - regt zum nachdenken an, wenn man mal zwischen den Zeilen liest.

    LG Krypto

Ähnliche Themen

  1. Wie hieß euer erstes Buch , und wie alt wart ihr`?
    Von Die grüne Meile im Forum Bücher & Literatur
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 29.3.17, 13:29
  2. Was ist das besste Buch das ihr je gelesen habt?
    Von Xaldinn im Forum Bücher & Literatur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.5.07, 19:52
  3. wenn ihr das nicht lest werdet ihr es irgendwann bereuhen!!
    Von Ryudo im Forum Sammelkarten-Spiele (TCG)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.03, 19:56

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •