Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Fable - empfehlenswert?

  1. #1
    this is forever Benutzerbild von eatmybrain
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Österreich /Mabase
    Beiträge
    1.113

    Fable - empfehlenswert?

    Könnt ihr mir das SPiel empfehlen? Suche nämlich grad ein gutes rpg, und kann mich nicht entscheiden. Gebt mir halt ein paar tipps. Danke an alle antworten!
    through fiction we saw the birth of futures yet to come. yet in fiction lay the bones ugly in their nakedness. yet under this mortal sun we cannot hide ourselves.

  2. #2
    Profi-Spieler Benutzerbild von fressvirus
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Subnet
    Beiträge
    183
    ja ihr würde es dir empfehlen wenn du es dir auf den PC holst weil dann kannst du wenn das Spiel zu ende ist trotzdem noch witer zocken .

    Grafik und gameplay ist hammer gut nur die länge des SPiels ist ein wenig doof
    Sie will es und so ist es fein,
    so war es und so wird es immer sein.
    Sie will es und so ist es brauch,
    was sie will bekommt sie auch.

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von spiritual
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    VOR DEM COMPUTER
    Beiträge
    214
    fressvisur hast du meine nachricht überhaput gelesen oder warum antwortest du mir nicht



    das ist nich zu dem thema gemeint aber was andres
    Zwichen meinem Computer und mir steht nur eine Sache im weg: Meine Hausaufgaben

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Zocker07
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    749
    Ich habe Fable auch und habe rein gar nichts gegen das Spiel, doch ich muss ehrlich sagen: Es gibt tiefgründigere Spiele.
    Wenn du eine grafisch ansprechendes RPG zum unverbindlichen Spielen willst, dann ist es perfekt. Wenn du dich lange mit einem Spiel beschäftigen willst, viel selber erkunden willst und einfach einen großen RPG-"Brocken" willst, gibt es tatsächlich bessere Spiele

    Fazit: Fable ist leicht verdauliche Rollenspiel-Kost.
    Wenn du darauf wartest, dass andere deine Probleme lösen, hast du ein größeres, als du glaubst

  5. #5
    Skaven Benutzerbild von Kapitan
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Nurgle's Schos, neben all den nurglings ;)
    Beiträge
    1.304
    das spiel ist aber so wie resident evil und so unterteilt in abschnitte

    du hast keine frei begehbare landschaft.

    die geschichte ist irgendwie komisch, der bösewicht ist einfach da um der bösewicht zu sein.

    also ich kann es dir, obwohl ich es gut finde, nicht einfach so empfehlen, da ich weiß, dass manche von dem spiel negativ überrascht sind, und du vielleicht dazu gehören könntest.

    les dir lieber ausführliche tests durch, anstatt die subjektiven meinungen von spielern anzuhören.
    Wenn es um Tiere geht, sind alle Menschen Nazis

  6. #6
    Elite-Spieler Benutzerbild von brabe
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    283
    kommt ganz darauf an was du willst, ich würde Fable als action rgp bezeichnen. Also die Betonung liegt auf action^^

    Von der Art her wie Morrowind, nur halt eine kleinere Spielewelt mit mehr Detailliebe dafür.

    Die Story und Nebenquests sind dünn umschrieben. Wenn du lieber lesen willst und Kämpfe im Hintergrund sind, dann nimm lieber was wie Myst, Balsdurs Gate oder Planescape Torment. Diese Spiele sind vieleicht von der Grafik leicht veraltert, aber dafür SEHR mitreissend, vor allem die letzten beiden

    brabe

  7. #7
    Meisterspieler Benutzerbild von Zocker07
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    749
    Von der Art her wie Morrowind?



    Morrowind hat weder actionreiche Kämpfe, noch eine gute Grafik oder sonst irgendeines der besonderen Merkmale von Fable. Das Weltendesign von Morrowind ist in keinster Weise mit dem von Fable zu vergleichen, das unterscheidet sich wie Tag und Nacht.
    Versteht mich bitte nicht falsch, ich will hier keines der beiden Spiele in den Dreck ziehen, Morrowind ist eines meiner Lieblingsspiel, wenn nicht DAS Lieblingsspiel. Fable ist auch ein erstklassiges RPG, nur wie jedes andere Spiel auch nicht jedermanns Sache, leider hat Fable meinen persönlichen Geschmack nicht getroffen, dafür bestimmt den von einigen anderen.
    Wie oben gesagt, ist Fable ein eher überschauliches RPG, während ich Morrowind eher als einen der oben erwähnten RPG-Brocken einstufen würde.
    Wenn du darauf wartest, dass andere deine Probleme lösen, hast du ein größeres, als du glaubst

  8. #8
    Elite-Spieler Benutzerbild von brabe
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    283
    mache doch einen besseren vergleich

    PC Games sagt
    Vergleichbare Produkte
    • Gothic 2
    • World of Warcraft
    • Ultima: Ascension
    • The Witcher

    Naja, das Kampfgeschehen in Fable ist eher wie Severance: Blade Of Darkness. Man logt den Gegner fest, wenn man möchte, und tänzelt in Kreisen um ihn herum und bekämpft ihn am liebsten mit Schwerten^^

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    44
    also morrwindler gabs für mich bei fable ein paar ganz nette sachen, z.b. die händler mit viel geld, tattoos, bärte, sex, grafik und action. andere sachen haben aber schon genervt, z.b. die ständigen ladezeiten zwischen neuen orten (also keine frei begehbare welt) das altern des char (zwar ne nette idee, am ende aber ist er weißhaarig und hat ne halbglatze, mit frisuren ist da also nix mehr), die sehr wenigen rüstungen/bekleidungen, die 15h spielzeit, nach ner woche ist das spiel durch.

    also für nebenbei ganz nett, aber umgehauen hat es mich leider nicht.

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    1
    also ich finde Fable absolut geil. Es ist bis jetzt mein erstes RPG Spiel. Was ich besonders gut an dem Spiel finde ist das alles so schön detailiert ist. Leider ist die SPielzeit so kurz. Könnt ihr mir noch ein anderes Spiel empfehlen? Was eine längere Spielzeit hat und auch eine nicht alzu beschissene Grafik hat? Sollte so den "style" von FAble haben

  11. #11
    Meisterspieler Benutzerbild von Zocker07
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    749
    Ich kann nur die zwei Rollenspiel-"Giganten" Gothic und Morrowind nennen. Gothic1 hat eine etwas ältere Grafik, Teil 2 ist dafür echt nett gemacht. Beide Teile sind ziemlich storylastig und sehr atmosphärisch. Morrowind hat eine alte Grafik-Engine, die zudem recht leistungsintensiv ist. Die Animationen sind nicht toll, die Texturen manchmal unscharf, aber es ist wohl eines der umfangreichsten RPGs. Da sitzt du lange dran, und ich rede nicht von dem Hauptquest und den beiden AddOns.
    Ich könnte dir auch noch Knight of the older Republic empfehlen, Teil 1 und/oder 2. relativ gute Grafik und actionreiche Kämpfe.
    Wenn du darauf wartest, dass andere deine Probleme lösen, hast du ein größeres, als du glaubst

  12. #12
    Elite-Spieler Benutzerbild von brabe
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    283
    Morrowind läuft mit einem 2000+ und 9700 völlig flüssig mit 30-40fps

    Morrowwind bietet locker 200-300h, ein Kumpel hat ALLES erfüllt was geht und brauchte 3 Monate Semesterferien um es durchzuspielen OHNE Addons^^
    DAfür hat er nun ale Rüstungen die es gibt in dem Spiel komplett, das sieht echt hammergeil aus, wenn man sein Haus betritt (Mod).

    Selbst der Gott kann ihm nichts anhaben und stirbt in 3 sekunden

  13. #13
    Meisterspieler Benutzerbild von Zocker07
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    749
    Wenn er nur 3 Monate gespielt hat und ALLES durchgespielt hat dann hat er entweder Tag und Nacht durchgezockt oder er hat nicht alles geschafft, um es so auszudrücken.


    PS.: Ich meinte damit nur, dass das Verhältniss von Hardware-Hunger<->Grafik bei Morrowind schlecht ist. Im Gegensatz zu anderen Spielen ist die Engine echt Müll.
    Wenn du darauf wartest, dass andere deine Probleme lösen, hast du ein größeres, als du glaubst

  14. #14
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Beiträge
    44
    bald kommt ja oblivion raus, das ist das 4.spiel der "Morrowind-Reihe" (m. war das dritte). da scheint die grafik doch etwas besser zu sein, weiß aber nichts über anforderungen, zocke eh konsole.

  15. #15
    Mitspieler Benutzerbild von Drachenelfe
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Ort
    Erkelenz
    Beiträge
    29
    also ich muss eindeutig sagen fable ist mein absolutes lieblingsspiel, auch weil ich spiele mag die sich wie kaugummi in die länge ziehen.

    wenn du ein rollenspiel mit tiefgründiger geschichte suchst dann kann ich dir sudeki empfehlen, das spiel hat echt charakter.
    Wunder sieht man nur, wenn man mit geschlossenen Augen fühlt

  16. #16
    Profi-Spieler Benutzerbild von spiritual
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    VOR DEM COMPUTER
    Beiträge
    214
    Also als ich e mir gekauft habe konnte ich nicht genug davon haben, war einfahc unbeschreiblich, aber dann nachdem ich messer-jack als mensch besiegt habe hatte ich kein lust mehr. Ist aber nur weil ich mich ganzviel beschäftigt haabe ich war noch am anfang hatte nicht mal das goldene händlereiskortequest gemacht und war Volkommen gut und ich hatte am anfang SCHEIßWAFFEN um es so auszudrücken, natürlich ahbe ich nichts vom felsenklippenfad gewusst und hab nciht so schnell exp geerntet. Mein Urteil : Gut (also 2)


    KAUF ES DIR ENDLICH !!!!


    Ich finde Gothic besser, aber wird vielleicht auch lagnweiliger
    Zwichen meinem Computer und mir steht nur eine Sache im weg: Meine Hausaufgaben

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fable oder Fable: The lost chapter
    Von Fable_Fan im Forum Fable
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.06, 00:42
  2. Jak 3 - empfehlenswert?
    Von cruzivieh im Forum Jak 3
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.8.06, 15:39

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •