Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Gothic Taktiken

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von Xobat
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    363
    Blog-Einträge
    1

    Gothic Taktiken

    Wer gute Taktiken zu den Monstern in Gothic hat, hier reinposten!

    Meine in Gothic II (Achtung, ich meine immer nur EINEN Gegner):

    Feldräuber: Heranlaufen lassen, (oder wenn der Gegner im Stehen angreift) in dem Moment in dem er angreift zurückspringen und sofort mit der ganzen Schlagkombo (nicht links-rechts) angreifen. Wenn man es so macht kann man mit der selben Taktik auch Wölfe, Warge, (Drachen-)Snapper, Lurker, Warane, Goblins, und sogar einige Menschen (die nicht so Guten) fertig machen (auch noch einige andere Gegner).

    Skelette: Warten, bis eins angreift, und sofort 2mal blocken. Wenn es EINMAL angreift warten bis es eine neue Angriffswelle macht und dann wieder 2mal blocken. Bei EINEM Mal wieder warten ( ) wenn es aber ZWEIMAL angreift, danach sofort angreifen (nach dem Blocken). Damit kann man auch alle anderen Skelette und die schwierigeren Menschen töten (dazu muss man aber einen schnellen Block-Finger haben ).

    Minecrawler (Warrior): Einfach: Die ganze Zeit links-rechts angreifen, so greifen die garnicht an.

    Trolle: Auch einfach (zeitaufwändig). Einfach am Anfang zu ihrem Rücken rennen und die ganze Zeit das Hinterteil angreifen, sie sind zu langsam zum Drehen.

    Das wars erstmal von mir! Viel Spaß beim Posten !

  2. #2
    Orkhauptman Benutzerbild von bloody-axe
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Detmold(NRW)
    Beiträge
    1.283
    Drachen:
    (Beschuss
    Der Drache wird versuchen dichj mit dem Feuerhauch zu erwischen.Wenn du mit dem Bogen oder mit der Armbrust einfach draufballerst bringt das erst was wenn du in sicherheit bist.Abtand halten.
    Beschuss auf Drachen fortführen .Drache TOT^^
    Das Schönste, was wir
    erleben können, ist das Mysteriöse.Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
    Albert Einstein, Oktober 1930
    Auf das sich die Bäuche der Trolle nie völlig entleeren, sodass sie ewig kotzen können.mfg Marellius
    DAS LEBEN IST EIN SCHEIS SPIEL, ABER ES HAT EINE ABSOLUT GEILE GRAFIK!!!
    Die 150 Fragen

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von Xobat
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    363
    Blog-Einträge
    1
    Ich vergaß:

    Orks: Heranlaufen lassen und sofort nach links oder rechts um ihn herumlaufen, sodass er mit dem Rücken zu dem Held steht und angreifen. Nach der Kombo wieder zurückspringen und den Ork wieder heranlaufen lassen. Und das öfter bis er tot ist !

  4. #4
    ~SF.de Garde~ Benutzerbild von Miliz
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    irgendwo in Myrthana
    Beiträge
    4.232
    Fleischwanzen:
    Irgendeine Waffe schnappen und draufhaun. Einige sagen, dass es mit einer Spitzhacke besser geht, kann ich nicht bestätigen.

    Menschen:
    Also immer Seitwärts - Blocken - Seitwärts - Blocken und er schaut durch die Finger. Is zwar nicht unbedingt der Profitrick, weil man sich dadurch ein paar Chancen auf Schläge verbaut, aber er funktioniert

    Snapper:
    Was auch ganz gut funktioniert ist, wenn der Snapper angreift, genau in seine Attacke einen Seitwärtshieb zu führen. Er unterbricht dadurch seinen Angriff und man kann entweder eine Kombination nachsetzen (mach ich eher nicht) oder noch ein, mit glück sogar zwei Seitwärtshiebe nachsetzen. Dann greift er wieder an und alles nochmal von vorn. Mit dem richtigen Timing steckt man keine verwundung ein.

    Golems:
    Wenn er angreift und ausholt, zuschlagen und er weicht zurück. Das solange machen bis er tot ist. Schlägt man zu früh zu, weicht der Golem zurück, hat aber keinen Schaden kassiert, also auch hier ist Timing gefragt.

    Schattenläufer:
    Meistens liegen Schattenläufer in Höhlen herum und man sollte schauen, dass man ihn zu einer Wand drängen kann und dann nur noch seitwärts schläge und er kommt nicht mehr zum Schlagen.
    Kann man auch bei Golems machen, nur kann es sein, dass man sie dann nciht verwunden kann, weil sie beim zurückweichen unverwundbar sind (Bug)

    Sumpfhai:
    Also der Sumpfhai ist ein relativ träger Gegner und man sollte eigentlich keine Probleme haben, ihn zu besiegen. Da er nach jeder Verwundung seine Attacke unterbricht sollte man keine Probleme haben, ihn zu besiegen. Ob seitwärts oder kombo bleibt jedem selber überlassen, also am sumpfhai kann man rumprobiern.

    Gegner mit Nahkampfwaffen (Orks, Echsenmenschen, Goblins - keine Skelette):
    Generell würd ich sagen: Strafen, Strafen, Strafen. Dadurch dass die KI meistens zu blöd ist, was anderes als Laufangriffe zu machen, kann man durch geschicktes Strafing den Gegner wunderschön abstechen. Bei Goblins kann man sogar dermaßen Verwirrung stiften, dass einzelne Exemplare für ein paar Sekunden garnichts tun, kA, vllt kapierts die KI nicht mehr

    Wems gefällt, der kann sich auch Nahkampfduelle liefern, Mann gegen Mann und alles Blocken, ist mitunter ganz lustig

    Gegner mit Fernkampfwaffen (Suchende, Banditenbogenschützen, Orkschamanen):
    Zickzack von Deckung zu Deckung auf ihn zulaufen und dann ganz normal gegen ihn Kämpfen. Wem um die exp nicht zu schade ist, der kann bei Ansammlungen von suchenden auch so rumlaufen, dass sie sich gegenseitig abshcießen...dann würd ich aber in deckung gehn, weil die machen sich dann richtig fertig

    Blutfliegen:
    Nicht hektisch herumschlagen, die kleinen Flieger sind erstaunlich wendig. Wenn sie einen Umkreisen mit dem Fokus mitgehn und kaum steht sie still, zuschlagen. Also man sollte sich nicht durch dieses rumgeschwirre verwirren lassen und irgendwo hinschlagen, weil dann erwischen sie dich meistens

    Feuerwarane:
    Im allgemeinen wie Warane zu behandeln nur dass man echt vorsichtig sein sollte, denn die braten ordentlich. Also weitgenug zurückgehn bei seiner attacke und dann zurückschlagen - zulanges nachsetzen ist nicht empfehlenswert, naja weil dann ist der waran wieder am zug

    Schafe:
    Vorsicht, bei Schafen gelten besondere Regeln: Es sei dazu angeraten, Schafe überhaupt nicht oder nur mit starken Fernkampfwaffen von unerreichbaren positionen zu attackieren, wer sich wirklich in den Nahkampf wagen will (der ist selber schuld), sollte folgendes beachten:

    Weitreichende Nahkampfwaffen sind von großem Vorteil, um den Tödlichen Hörnern des Hammels zu entgehen.

    Extreme beherrschung des chars: strafing ist das oberste Gebot, um dem wild attackiernden Untier zu entgehen. Da das Schaf absolut nicht zurückweicht, sollte man seine laufattacken unterbrechen und dann selber zurückweichen, wieder unterbrechen usw.

    btw: wer sagt, er hat schonmal ein schaf besiegt, ist ein absoluter powergamer

    Sumpfgasdronen:
    Also im Nahkampf sind sie eher leicht zu besiegen, nervig ist nur ihre säureexplosion am schluss, deswegen nach jedem schlag sofort zurückweichen, dann triffts einen nciht so hart wenn das vieh abbeißt

    Zombies:
    also da zombies quasi dauernd auf dem rückzug sind, wenn man sie attackiert, sollte es ein leichtes sein, sie zu besiegen, einfach draufhaun draufhaun draufhaun. Ein zombie attackiert wirklich nur dann einmal, wenn man ihm ordentlich zeit gibt

    einfach nur lolig diese viecher
    Geändert von Miliz (6.11.05 um 21:10 Uhr)

  5. #5
    Akademiker und Krieger Benutzerbild von LUZ LUZEN
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Beiträge
    343
    Blutfliegen:
    Feuerball nehmen draufschmeißen und gut is

    Irre Templer im Schläfertempel:
    Neben einen Lavaspalt stellen, warten das sie schlagend auf dich zu rennen und dann einfach einen schritt zur seite, so hab ich fast alle Templer gekillt


    Suchende:
    Erstmal mit einem Bogen aufmerksam machen, dann erst (wenn nötig) mit dem Schwert angreiffen. Verfluchen einen sonst....
    Gohtic RPG

    Carakter:Luz Luz (Akademiker)
    Farbeark Slate Blue
    Waffe:Cirrus (61 schaden)

    Gothic in seiner schönsten Form

Ähnliche Themen

  1. Taktiken
    Von Septimus im Forum Rome: Total War
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.10.05, 18:11
  2. Taktiken
    Von STUNNER im Forum Herr der Ringe Tabletop
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 9.9.05, 15:35
  3. C+C taktiken
    Von Chaos General im Forum Command & Conquer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 9.8.05, 18:39
  4. Taktiken
    Von C0b4l7 im Forum Command & Conquer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.3.05, 21:31
  5. Taktiken
    Von Black Death im Forum Warhammer 40k - Dawn of War
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.11.04, 19:42

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •