Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 33 bis 41 von 41

Thema: Steam - Installation und Einstellung zum Spielen von HL2

  1. #33
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    73
    Hmmm, also versteh ich das richtig, dass das einzige Problem ist, welches mir zum Verhängnis wird, das ist, dass ich das Spiel über ebay ersteigert habe...?

  2. #34
    Cold As Ice Benutzerbild von BlackHorizon
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    7.164
    Blog-Einträge
    6
    Du hast keine Quittung,oder?

    Und ja,es ist ein Problem,das du das Spiel aus zweiter Hand gekauft hast.
    Zwar hat der Verkäufer gegen die AGB's verstossen,aber letztlich bist du der Dumme,weil du jetzt keine Möglichkeiten hast,dein Recht einzufordern.

    Das ist zwar bitter,aber leider auch Realität.
    Daher bitte immer VOR dem Kauf über sämtliche Modalitäten informieren!
    FubAk!
    http://www.spieleforum.de/signaturepics/sigpic38579_1.gif
    "Ich hab nichts gemacht!"

  3. #35
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    73
    Nunja, bin ich um eine Erfahrung reicher....!
    Kann ich ja auch nicht mit rechnen, dass es da so ´ne komische Computerfirma gibt, die da so extrem ihr eigenes Süppchen kocht. Versteh da auch nicht, wieso die nicht einfach den alten CD-Key löschen und mir nen neuen generieren können, das geht doch anscheinend auch, wenn ich das Spiel im Laden gekauft hätte und der mitgelieferte Key nicht gefunzt hätte.....
    Und so gar keine Antwort zu bekommen von Valve, Steam oder wer dafür jetzt auch immer zuständig ist, find ich doch recht engstirnig und auch arrogant. Naja, ich hab meinen Teil gelernt: NIE WIEDER SPIELE VON DENEN KAUFEN
    Danke für die Antworten und Hilfe!

  4. #36
    Cold As Ice Benutzerbild von BlackHorizon
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    7.164
    Blog-Einträge
    6
    Naja,so pauschal kann man das nicht abwerten.

    Zum einen bekommen die Jungs von Valve sicherlich pro Tag hunderte von Emails,welche alle bearbeitet werden müssen.Gewisse Key-Anfragen werden dann schlicht ignoriert,weil der Fehler deinerseits offensichtlich ist.

    Zudem: Warum sollten sie dir einen neuen Key geben?
    Du könntest genausogut eine Story erzählen,das du dieses Spiel gekauft hast und jetzt der Key schon von irgendjemandem anderen benutzt wird,obwohl du ihn selbst für dich beanspruchst.Und Valve schickt dir dann unentgeldlich einen zweiten Key,oder wie?



    Nein,so plumpe Anfragen werden ignoriert und sobald ihre strikten Forderungen nicht erfüllt werden können gibt es keinen Ersatz.
    Und das ist auch nur logisch und verständlich.



    Was daran ein "eigenes" Süppchen ist kann ich jedenfalls nicht nachvollziehen.
    Ich wüsste spontan keine Spieleschmiede,die ihre CD-Keys einfach so,ohne stichhaltige Anhaltspunkte,rausschleudert.
    Du etwa?
    FubAk!
    http://www.spieleforum.de/signaturepics/sigpic38579_1.gif
    "Ich hab nichts gemacht!"

  5. #37
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    73
    Naja, momentmal. Ich kann ja beweisen, dass es mein Spiel ist, hab ja schließlich Fotos mitgeschickt!! Und einen "Fehler" seh ich bei mir nicht. Ich sag´s nochmal: "Woher hätte ich das wissen sollen, dass es da auf einmal so ´ne Computerspielfirma gibt, die diesen "Spaß" mit dem Steam macht?!
    Und: "JAA"! So hab ich mir das vorgestellt, dass sie mir einen neuen Key unentgeltlich schicken. Zum einen hab ich für das Spiel bezahlt und zum zweiten sollen sie den alten Key ja inaktivieren, somit haben sie ja keinen Verlust!
    Und mit "eigenem Süppchen" meine ich, dass Valve die einzige Firma ist, die mir bekannt ist, die diese Prozedur mit diesem Steam-Programm durchführt!
    Tja, und der Grund, warum man sich um seine Kunden kümmern sollte, ist, dass man sich um seine Kunden kümmern sollte!! Ich persönlich werde z.B. keine Spiele mehr von denen kaufen und soweit ich das im Internet mitbekommen habe bin ich bei weitem! (!!!) nicht der einzige enttäuschte Spieler!!

  6. #38
    Cold As Ice Benutzerbild von BlackHorizon
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    7.164
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von tycoon
    Naja, momentmal. Ich kann ja beweisen, dass es mein Spiel ist, hab ja schließlich Fotos mitgeschickt!! Und einen "Fehler" seh ich bei mir nicht. Ich sag´s nochmal: "Woher hätte ich das wissen sollen, dass es da auf einmal so ´ne Computerspielfirma gibt, die diesen "Spaß" mit dem Steam macht?!
    Ich zitiere aus Valves AGB's,welche für jederman einsehbar auf ihrer Homepage veröffentlicht stehen:
    [...]
    You can't sell a copy of HL2 second hand:
    "If you permit others to use your Account, you are responsible for their illegal or improper use by such persons. Your Account and Subscription(s) are subject to the Agreement. You may not sell or charge others for the right to use your Account, or otherwise share or transfer your Account.”
    [...]
    Wenn man sich im Vorfeld nicht über die Modalitäten des zustande kommenden Kaufvertrages informiert,dann hat man hinterher auch nicht das Recht,sich darüber zu beschweren.

    Und: "JAA"! So hab ich mir das vorgestellt, dass sie mir einen neuen Key unentgeltlich schicken. Zum einen hab ich für das Spiel bezahlt und zum zweiten sollen sie den alten Key ja inaktivieren, somit haben sie ja keinen Verlust!
    Es ist aber nicht DEIN Spiel!
    Und mit "eigenem Süppchen" meine ich, dass Valve die einzige Firma ist, die mir bekannt ist, die diese Prozedur mit diesem Steam-Programm durchführt!
    Nunja,nur weil Valve aufgrund der Unbelehrbarkeit VIELER,und nicht nur einiger weniger,Gamer in der Vergangenheit seine Schlüsse gezogen und gewisse Sicherheitsvorkehrungen eingeführt hat,welchen ehrlichen Gamern zu Gute kommen,ist Steam nicht schlecht.

    Man hat eine Plattform geschaffen,welche ein einheitliches Spielen für sämtliche Gamer ermöglicht,es möglich macht,individuelle Patche für sämtliche Spiele schnell und unkompliziert zur Verfügung zu stellen,ohne das der Gamer viel Wissen mitbringen muss und man weiß sich gegen CD-Key Diebstahl zu wehren,was bei Half Life1 / Counterstrike eines der massivsten Probleme war,welches ich je bei einem Spiel erlebt habe.

    Und nur,weil es Personen gibt,die der Meinung sind,das sie sofort Unrecht behandelt werden,nur weil sie vorher zu faul waren,sich zu informieren,kann Steam nicht verteufelt werden.
    Ich persönlich werde z.B. keine Spiele mehr von denen kaufen und soweit ich das im Internet mitbekommen habe bin ich bei weitem! (!!!) nicht der einzige enttäuschte Spieler!!
    Das steht dir zu und kann dir auch niemand verdenken.
    Jedoch solltest du dir vor Augen halten,das ein im lizensierten Fachhandel gekauftes Spiel deine Probleme hätte von Anfang an verhindern können.Denn es gibt bei weitem mehr Spieler,die begeistert Half Life2 oder CSS spielen,wie die,die im nachhinein rumjammern,weil sie den Sinn von Steam nicht verstanden haben.



    Soviel von mir...
    FubAk!
    http://www.spieleforum.de/signaturepics/sigpic38579_1.gif
    "Ich hab nichts gemacht!"

  7. #39
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    73
    So, als erstes möchte ich mal zu Deinem Beitrag sagen: "Gääähn"
    Denn diese Argumentationen, die Du da vorgebracht hast sind typisches bürokratisches Beamtendenken. Sich nur auf das Geschriebene und Vorgeschriebene verlassen, sich ausnahmslos darauf berufen und auf der sicheren Seite zu sein und nicht mal Ausnahmen zulassen aufgrund von Verständnis etc. ist aber sowas von engstirnig!
    So, nun aber das Wichtigste. Ich hab es tatsächlich geschafft ein neues Spiel zu bekommen. Ich habe mein Spiel an "electronicarts" geschickt und ihnen mein Problem geschildert und schwupps hatte ich ein neues Spiel im Briefkasten. Am 18.04. habe ich das Päckchen abgeschickt und heute war schon das neue da. Das nenn ich mal Kundenservice, dickes Lob, find ich einfach super.
    Einen kleinen Seitenhieb auf Blackhorizon darf ich mir noch erlauben. Wärst Du derjenige, der mein Paket empfanden hätte, hätt ich wetten können, dass entweder keine Antwort käme oder mein altes Spiel kommentarlos zu mir zurückgekehrt wäre...hab ich nicht Recht?!

  8. #40
    Meisterspieler Benutzerbild von S-to-the-d
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    in Cyrodil
    Beiträge
    1.111
    @BlackHorizon

    dein Valve Schuztdenken ist so etwas von bürokratisch ... sorry aber ist einfach so...
    Du brauchst die nicht auch noch verteidigen, das was da betrieben wird ist eine einfache abzocke, aber wenn wir schon so bürokratisch sind meinetwegen, nach dem offiziellen handelsrecht gilt:
    Ergal was du kaufst, du kannst darüber frei verfügen (auch über Software)
    Wenn du sie kaufst kannst du solange du nicht gegen urheberrechte verstößt (raubkpie etc.)
    frei darüber verfügen, also auch weiterverkaufen!
    Valve schränkt damit die Rechte des Handels von Eigentum ein!
    Denn du kannst es ja nicht einfach weiterverkaufen, bzw. der Käufer sitzt nacher auf einem nicht funktionsfähigen spiel!
    Mein System:
    *AMD Phenom 2 X4 940*GIGABYTE GA-MA74GM-S2H AM2 GLAN *4 GB Mushkin DDR2 800 PC 6400 Ram*HIS Radeon HD4870*BeQuiet! Sys. Power 550W*Thermaltake Soprano Black Tower*Logitech G11 Tastatur*Logitech G5 Maus*

  9. #41
    Cold As Ice Benutzerbild von BlackHorizon
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    7.164
    Blog-Einträge
    6
    Nochmal: Es wird niemand gezwungen, sich ein Produkt von Valve zu kaufen.
    Macht man es wider besseren Wissens dann doch... ja sorry, aber was soll ich denn dazu sagen?
    Zitat Zitat von S-to-the-d
    Ergal was du kaufst, du kannst darüber frei verfügen (auch über Software)
    Wenn du sie kaufst kannst du solange du nicht gegen urheberrechte verstößt (raubkpie etc.)
    frei darüber verfügen, also auch weiterverkaufen!
    Fragen wir mal ganz einfach und verständlich: Was kaufst du denn in diesem Fall von Valve?

    Denk mal drüber nach!




    Ich habe jetzt keine Lust darüber zu diskutieren.
    Wenn es dir nicht passt, dann klag gegen Valve. Bekommst du Recht, dann darfst du dein Spiel verkaufen. Ansonsten bleibt es dabei: Du verstößt gegen Lizenzbestimmungen und verlierst somit jegliche Rechte, auf die du hier pochen möchtest. Und dann darf man sich auch über gesperrte Accounts nicht ärgern...
    FubAk!
    http://www.spieleforum.de/signaturepics/sigpic38579_1.gif
    "Ich hab nichts gemacht!"

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Brauche hilefe bei der Installation von CSS und HL2
    Von Jinzo007 im Forum CS Source
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.4.05, 09:02
  2. Guide zum Offline Spielen von HL2
    Von 5hplayer im Forum Half-Life 2
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.11.04, 19:19

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •