Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Und, wie fandet ihrs? :)

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Beiträge
    7
    welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?
    ist das spiel für einsteiger geeignet?
    wie fandet ihr sound und grafik?
    war die story zu hohl?
    fehlte die prinzessin??
    wie fandet ihr die idee mit den masken?
    sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?
    wie fandet ihr kafeis quest?
    habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??

    bin gespannt

    Hier jedenfalls mal meine Angaben:


    ich fand, dass alle vier lever heftigst schwer waren. habs aber auch mit 14 jahren gespielt
    musste auf alle dinge selbst kommen und die fee war auch niht unbedingt eine riesige hilfe zuerst.
    am schwierigsten fand ich, wie schon in oot, den wasser level.
    warum kann ich nicht mal sagen, wasser in videogames liegt mir einfach nicht.
    und der endgegner war wirklich heftig!

    beim sound war ich ehrlichgesagt ziemlich enttäuscht.
    in ocarina of time war jeder zu erlernende song ein richtiges kleines musikstück - sehr toll! in majoras mask aber waren die lieder, abgesehn von den übernommenen, einfach nur hingeklatscht... vielleicht etwas zu sehr verwöhnt von oot
    grafik war cool

    die story hat mir von anfang an sehr gut gefallen. obwohl ich das gefühl hatte, dass man sich nicht so sehr angestrengt hat, wie bei oot beispielsweise. ansonsten wars wirklich geil!

    das prinzessin zelda fehlte hatte mich zwar ein wnig gestört, aber im endeffekt hat sich durch windwaker alles gelüftet
    er verlies hyrule (mehr oder weniges freiwillig) um ein fremdes land zu retten. er kam jedoch nicht zurück, als ganon hyrule überfiel, so wurde das land überflutet usw.

    in jedem spiel wurde kurz etwas neues angedeutet, was dann im nächsten spiel mehr umgesetzt wurde... in oot waren die masken völlig neu und es war eher ein kurzes quest. die resonanz auf diese idee war wohl so positiv, dass es zum hauptthema von mm wurde. in mm selbst wurden die briefkästen angedeutet, hatten aber kaum relevanz. in windwaker musste man diese schon öfter benutzen

    naja, was mich störte waren die unbeweglichkeit des goronen (klar, er ist ja auch aus stein ) und die hektik des zoras im wasser... den konnte man ja kaum steuern fand ich

    kafeis quest... ja ja
    coole idee... hab ich grade so immer in den letzten sekunden geswchaft
    aber ehrlich, auf die ganzen sachen wäre ich alleine nie gekommen.

    wie ebn angedeutet, habe ich lösungen benutzt. aber erst beim zweiten mal durchspielen (vor zwei wochen). ich wäre auf so viele dinge niemals gekommen...
    beim ersten mal hatte ich noch kein i-net...
    aber lustiger wise bin ich auf viele sachen dann doch alleine gekommen, weil ich herumgestromert bin
    Geändert von Fukyù (25.3.08 um 12:16 Uhr) Grund: Zusammenführen von einem oder mehreren Beiträgen

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von stephie
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    Da, wo jeder den Plan hat
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von patrickbln
    1. welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?
    2. ist das spiel für einsteiger geeignet?
    3. wie fandet ihr sound und grafik?
    4. war die story zu hohl?
    5. fehlte die prinzessin??
    6. wie fandet ihr die idee mit den masken?
    7. sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?
    8. wie fandet ihr kafeis quest?
    9. habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??

    bin gespannt
    1. Ich fand den westlichen Tempel irgendwie am besten, wo man vorher die sieben Eier für die Zorafrau holen muss. War schon sehr schwierig.
    2. Ich denke, dass Leute, die OOT schon kennen, erstmal besseren Durchblick im Spiel haben werden. Ist trotzdem für jeden geeignet.
    3. Einfach bestens. Die Musiken waren einfach genial, besonders die, die man selbst spielen konnte auf 4 verschiedenen Instrumenten. Und dass man noch die Zeit verändern kann - megageil.
    4. Nein. Die hat völlig in die Reihe reingepasst und war geil.
    5. Ist mir nicht wirklich aufgefallen, dass ich sie vermisst habe. Gehört halt mit zur Story.
    6. Das war auch ne geniale Idee. Und dass die auch noch fast alle andere Funktionen haben. Einfach geil. Sehn auch sehr gut aus, die Masken.
    7. Perfekt. Alles Perfekt. Mit dem Goronen rolle ich immer sehr gerne, schwimmen und kämpfen mit dem Zora macht auch riesen Spaß (Doppelboomerang), beim Deku-Kerl dachte ich erst naja, aber im weiteren Spieleverlauf hat er mir auch spitzenmäßig gefallen. Und mit Link ist klar, sowieso alles geil, nagut Boomerang und Stahlhammer hätten noch mit bei sein können, aber ist auch nicht so schlimm.
    Jeder ist also bestens ausgerüstet.
    8. Einfach nur geil, obwohl ich glaube, ohne Lösung, schafft man Kafeis Quest nicht.
    9. Leider nicht ganz. (Kafeis Quest, Skulltulas, 7 Zora-Eier...)
    [WER FLAMED, FLIEGT RAUS]

  3. #3
    - Benutzerbild von Dragon Tale
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    660
    @ patrick so nebenbei man kann das auch in einem post beschreiben
    -.-

    @topic
    1. welcher tempel war anspruchstvollster: ich fand alle easy
    2.sound und grafik: natürlich geil, wie immer eigendlich
    3.war die story hohl: natürlich nich, die is gut gelungen ;-P
    4.fehlte die prinzessin: nicht wirklich
    5.Die idee mit den masken is total geil.Super *klatsch*
    6.sind die 3 hauptmasken mit ihrem moves gelungen: so neben bei es sind 4..jep sind se
    7.wie fandet ihr kafeis quest: voll unnütz -.-
    8.Sischa

    ~>Aelice<~

  4. #4
    - Benutzerbild von Lotte15
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    Im Land der Vitamäuschen
    Beiträge
    1.496
    Zitat Zitat von patrickbln
    1. welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?
    2. ist das spiel für einsteiger geeignet?
    3. wie fandet ihr sound und grafik?
    4. war die story zu hohl?
    5. fehlte die prinzessin??
    6. wie fandet ihr die idee mit den masken?
    7. sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?
    8. wie fandet ihr kafeis quest?
    9. habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??
    1.Piratenfestung fand ich persönlich super.Wer OoT kennt wird auch hier wieder Spaß an den Gerudo-Kriegerinnen finden ,aber wozu gibt es denn ne Felsenmaske*hust*
    2.Öhm...ich würde eher OoT empfelen,bevor man MM spielt.
    3.Sound:schlecht...ich fand sie so miserabel<.<.Grafik war gank gut.
    4.Wie meinst du^^.?
    5.Auf keinen Fall<.<Die hat mich irgendwie schon in OoT genervt
    6.Abwechslung pur.Richtig gut fand ich.Es gab teilweise richtig gute Masken dabei z.B.Hasenohren.
    7.Passt schon...
    8.schwer<.<Alles beachten.Immer pünklich sein und bla<.<
    9.

  5. #5
    Eigener Benutzertitel?! Benutzerbild von Herr der Finsternis
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Hier?
    Beiträge
    1.229
    Zitat Zitat von patrickbln
    welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?
    das als Zora mit den Eiern... das hat genervt ;D
    ist das spiel für einsteiger geeignet?
    wieso nicht?
    wie fandet ihr sound und grafik?
    GoiL! Grafik, naja, was willst du bei so einem "alten" Spiel erwarten? aber doch gut, Musik ist einfach zelda-tastisch lol
    war die story zu hohl?
    naja, OoT ist klar besser... aber die Story war nicht schlecht.
    fehlte die prinzessin??
    Naja, gibt dem Spiel den Namen. Aber sonst?
    wie fandet ihr die idee mit den masken?
    Supi! Immerhin mal gute Idee, und nicht immer: sammel Punkte, sammel Geld, sammel Artefakte etc wie in anderen Spielen, außerdem sind manche Masken wirklich schön gestaltet... z.B. Bunny Hood, die ist einfach die beste xD
    sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?
    Ja, auf jeden Fall... die neuen Fähigkeiten sind brilliant, bessers wenn man mit der Goron-Maske rasenmäht, das macht einfach nur Spass
    wie fandet ihr kafeis quest?
    Schwierig...
    habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??
    Nein! Besonders Kafeis Quest und die Steinmaske, da war ich irgendwie "blind" xD *schähm*

    bin gespannt
    So... fertig

    >MfG HdF<
    Wartung eingestellt.
    SF.de war einmal eines der besten Foren Deutschlands...

  6. #6
    Tourian Tourist Benutzerbild von Fierce
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Beiträge
    582
    Zitat Zitat von patrickbln
    1. welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?
    2. ist das spiel für einsteiger geeignet?
    3. wie fandet ihr sound und grafik?
    4. war die story zu hohl?
    5. fehlte die prinzessin??
    6. wie fandet ihr die idee mit den masken?
    7. sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?
    8. wie fandet ihr kafeis quest?
    9. habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??

    bin gespannt
    1. Der Schädelbucht Tempel war schon ziehmlich nervig. Aber von den Rätseln fand ich dann doch den Felsenturm Tempel am anspruchsvollsten.
    2. Ich denke mal, wer OoT gespielt hatte, dürfte keine Probleme haben.
    3. Für die damalige Zeit war die Grafik gut. Und der Sound ist einfach klasse. Ich bin sogar stolzer Besitzer des Soundtrack Albums. ^^
    4. Es ist halt eine Side-Story zum Zelda Universum, aber ich fande sie gut. Wer das MM Manga kennt, weiß, dass noch mehr dahinter steckt, als es scheint.
    5. Nö, ganz und gar nicht. Ähnlich wie bei Links Awakening war es mal erfrischend, nicht diese typische Prinzessinen-Story zu haben.
    6. Die Idee mit den Masken war einfach klasse. Viele Masken sind auch schön skuril gestaltet.
    7. Klar! Es war einfach genial mal in die Rollen der anderen Rassen schlüpfen zu können und die Fähigkeiten sind wirklich gut.
    8. MM ist sowieso ein Zelda Game, das einen großen Wert auf Nebenquests legt. Kafeis Quest war die Krönung des Ganzen und war echt gut gestaltet.
    9. Fast. Mir fehlte irgendein Herzteil und dann habe ich im I-Net nachgeschaut. Normalerweise bin ich recht ehrgeizig, was Zelda betrifft, und schaue nur nach, wenn mir absolut nichts mir einfällt. Bei den vielen Nebenquests in MM war es aber recht schwierig den Überblick zu behalten.

    MfG Fierce
    It's a secret to everyone.

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von deckard
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Beiträge
    282
    1. Hmmm...ich fand irgendwie alle ähnlich anspruchsvoll.
    2. Durchaus. Wie aber bereits gesagt wurde, wer OOT gespielt hat, dem fällt der Einstieg sicherlich einfacher.
    3. Klasse.
    4. Nö, fand ich ziemlich gut. Hat mich irgendwie an den Film "Und täglich grüsst das Murmeltier" erinnert.
    5. Keine Ahnung, wirklich vermisst hab ich sie nicht.
    6. Recht witzig. War mal was anderes.
    7. Aber sicher, recht individuell und hat einfach nur Laune gemacht, zB als Zora durchs Wasser zu "düsen".
    8. Naja, etwas kitschig halt. Wirklich vom Hocker hat's mich aber nicht gerissen.
    9. Geschafft schon, aber für die ganzen Gimmicks hab ich dann teilweise schon mal bei einer Komplettlösung reingeschaut.
    "Wenn ein Baum in einem Wald umfällt, und niemand da ist, der es hören kann ... welche Farbe hat dann der Baum?"

  8. #8
    GESPERRT Benutzerbild von Darl Paladin
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Monentan in der nähe von Akatla
    Beiträge
    523
    [QUOTE=patrickbln]welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?----------------------wasser omg ich häng heut noch
    ist das spiel für einsteiger geeignet?-------ne das orcarina war um einiges
    leichter obwohl da hab ich den wasseer auch ned geschafft---wo is der
    grose schlüssel xD
    wie fandet ihr sound und grafik?------schwach orcaria war better
    war die story zu hohl?-----------ne eigentlich nur der mond lol
    fehlte die prinzessin??------------scho ein wenig
    wie fandet ihr die idee mit den masken?mal was anderes ganz nett
    sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?----ja solala
    wie fandet ihr kafeis quest?------was das
    habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??--------überhaupt ned

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von Eminem Master
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Detroit
    Beiträge
    171
    Der tempel bei den zoras war für mich am anspruchvollsten

    da mann wirklich ein kopfnuss rätsel knacken musste

    und die umgebung fand ich dort auch am besten

    dabei der fisch (Endgegner)eigentlich nich schwer war
    Is the best US Rapper

  10. #10
    Elite-Spieler Benutzerbild von Yuki-onna
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Ort
    .:somewhere:.
    Beiträge
    362
    welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?
    -uff, ich fand auch den Zora Tempel am schwersten, da bin ich manchmal echt dran verzweifelt..aber ansonsten war eigentlich ganz ok
    ist das spiel für einsteiger geeignet?
    - naja, geht so, ich würde vorher auch erstmal OoT spielen, das ist meiner Meinung nach etwas leichter oo
    wie fandet ihr sound und grafik?
    - genial, aber das ist ja eigentlich auch kein Wunder bei einem Zelda Titel ^^
    war die story zu hohl?
    -nee, die war auch genial ^^ ..mal was anderes
    fehlte die prinzessin??
    -nope, ich habse jedenfalls nicht vermisst xD
    wie fandet ihr die idee mit den masken?
    -die Idee fand ich seeehr gut, war halt auch mal wieder etwas anderes, hat aber viel Abwechslung geboten ^^
    sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?
    -joah, die kann ich eigentlich auch nur loben xD ..auch sehr abwechslungsreich und lustig gemacht
    wie fandet ihr kafeis quest?
    - von der Gestaltung her sehr gut, nur am Anfang hats mir einige Probleme gemacht..naja, hat aber doch noch hingehauen ^^'
    habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??
    -nicht ganz....beim Tempel der Zoras habe ich eine Lösungshilfe gebraucht...
    || .chizuru. ||
    「うつ伏せの明日」
    歌えば 棘を伝う睡眠

    ~ Even the mind seems to sleep ~

  11. #11
    Praise the sun! Benutzerbild von The Outlaw
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Sandbach (Odenwald)
    Beiträge
    5.889
    Zitat Zitat von patrickbln
    welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?
    ist das spiel für einsteiger geeignet?
    wie fandet ihr sound und grafik?
    war die story zu hohl?
    fehlte die prinzessin??
    wie fandet ihr die idee mit den masken?
    sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?
    wie fandet ihr kafeis quest?
    habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??

    bin gespannt
    - Den Felsenturm fand ich von den Rätseln her am schwersten und er ist ja auch nicht gerade kurz. Nerviger war aber hin und wieder dann doch die Piratenfestung.

    - Eigentlich ist jeder Zelda-Teil auch für Einsteiger geeignet, aber der Zeitdruck ist für Anfänger sicher nicht immer kein Problem.

    - Sound: Was soll man noch sagen außer spitze. ; Grafik: Damals schon sehr gut, stört sie mich auch heute kein Stück. Die 3D-Zeldas sind einfach super, egal, welche/wie gute Grafik sie haben.

    - Die Story kommt zwar nicht annährend an 'Ocarina of Time' ran, aber sie ist trotzdem sehr gut und das Spiel lebt eh mehr von den Side Quests und die sind wirklich endgeil.

    - Das Spiel heißt zwar 'Zelda', konnte aber trotzdem auch ohne sie sehr gut leben.

    - Die Masken waren der Hauptbestandteil des Spiels und die Side Quests waren grundsätzlich darauf aufgebaut und es ist einfach eine runde Sache ohne Makel. Die Verwandlungen und die dadurch bis zu 6 Spielbaren Figuren waren spitze, boten große Abwechslung und alle waren super spielbar.

    - Die 3 Hauptmasken waren alle sehr gut und wurden mit jeder besser. Deku-Link finde ich okay, Goronen-Link war dann schon super (auch super als Fortbewegungsmittel) und Zora-Link ist einfach göttlich.

    - Kafeis Quest war einfach super, sehr lang und dadurch eine richtige Herausforderung beim ersten mal. Das Gefühl beim ersten mal, als man sie beendet hatte, war einfach super und das Ende der Quest war auch sehr schön gemacht.

    - Ich habe das Spiel bisher ausschließlich ohne Lösung gespielt, aber 2 Herzteile will ich einfach nicht finden. Die werde ich mir bei Gelegenheit dann doch mal im Internet suchen.


    Privates Fazit:
    Ein Zelda-Teil, was nur von wenigen Teilen übertroffen wird. Lange Spielzeit, abwechslungsreiche Locations vom Feinsten, viel zu tun und alles in allem einfach Zelda pur. Ein Muss für jeden, der Zelda mag.
    ''Wer seine Meinung (...) nicht verbal ausdrücken oder einigermaßen fehlerfrei aufschreiben kann, der muss halt schreien, schlagen oder irgendwas anzünden.''

    (Oliver Kalkofe)

  12. #12
    ¤ between death and glory Benutzerbild von Sick Angel
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.548
    Zitat Zitat von patrickbln
    welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?
    ist das spiel für einsteiger geeignet?
    wie fandet ihr sound und grafik?
    war die story zu hohl?
    fehlte die prinzessin??
    wie fandet ihr die idee mit den masken?
    sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?
    wie fandet ihr kafeis quest?
    habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??

    bin gespannt
    1. Ich weiß nicht mehr genau, wie der Tempel hieß, jedenfalls war dieser Wassertempel verdammt schwer, find ich.. und das lag nicht nur an dem Endgegner >_<
    2. Naja, nicht wirklich.. ich würd zuerst schon OoT spieln.
    3. Die Grafik fand ich spitze, die war ja noch um nen Hauch besser als OoT.. und der Sound.. naja, der war in OoT eindeutig besser
    4. Nein, garnicht
    5. Siehe 4
    6. Die fand ich sehr gut.. endlich mal was neues und hat auch viel Spaß gemacht ^.^
    7. Ja, total.. überhaupt der Zora
    8. Schwer, aber sehr gelungen
    9. Nein ._.

    I do whatever it takes.

  13. #13
    Tänzelnder Schatten Benutzerbild von Lejh-a-Yari
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    Wo mein Herz ist
    Beiträge
    1.303
    Blog-Einträge
    6
    welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?
    ist das spiel für einsteiger geeignet?
    wie fandet ihr sound und grafik?
    war die story zu hohl?
    fehlte die prinzessin??
    wie fandet ihr die idee mit den masken?
    sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?
    wie fandet ihr kafeis quest?
    habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??

    bin gespannt
    1. Fand alle ziemlich spannend, das Längste war bei mir aber der Pic Hibernia - nicht wegen des Schwierigkeitsgrades, sondern weil ich ewig gebraucht habe, um diesen König zu finden...
    2. Denke schon, auch wenn es manchmal anspruchsvoll wird
    3. Sound und Grafik wie in OoT: Genial!
    4. Die Story war klasse, nur war das mit den Schreinen mit der Zeit Routine... da mussten schon neue Events wie das Wiedersehen mit Epona her, um mehr Flair ins Spiel zu brinegn...
    5. Im Grunde fehlte Zelda nicht wirklich, ich bin ohne sie zurechtgekommen - aber so hat der Titel nicht mehr gepasst - schließlich hat uns Zelda diesmal keine ihrer Geschichten erzählt...
    6. Ich fand das Masken-sammeln lustig... XD
    7. Ja, aber die Goronen-Form war irgendwie plump und grobschätzig. Das Zora-Schwimmen war allerdings echt super!!!!!!!!!!!!!!!
    8. Kafeis Quest war ziemlich cool, vor allem, weil man immer die richtige Zeit abpassen musste... Als ich dann bei dem Teamwork von Link und Kafei nicht mehr auf Pause drücken konnte, hab ich zuerst ziemlich Panik gekriegt...
    9. Fast. *schäm* Nachher hatte ich keine Lust mehr, die Feen in den Schreinen zu suchen...
    Trage deine Träume im Herzen.
    Der Mut dessen, der es führt, bestimmt die Kraft eines Schwertes.

    *'*'*'*'*
    Wir streicheln sanft den Atem des Windes, sein silberner Hauch erfüllt uns mit Demut.
    *'*'*'*'*
    Fühl den Wind.
    Sei frei.

  14. #14
    . Benutzerbild von Fuzzel
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    1.900
    welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?

    Eindeutig der Wassertempel. Ich hasse im allgemeinem Wasser und irgendwie schaffen die Entwickler es immer, die Wassertempel am schwersten zu gestalten.

    ist das spiel für einsteiger geeignet?


    Es ist schon schwerer als man erwartet hätte und es ist auch irgendwie lustiger, wenn man OoT schon kennt. Man weiß, woher das Horrorkid kommt, man kennt die Hintergrundstory und man ist einfach mehr dabei.

    wie fandet ihr sound und grafik?

    Grafik für die damalige Zeit super und den Sound natürlich auch. Aber der OoT Sound war ein wenig besser. ^^

    war die story zu hohl?

    Auf keinen Fall !! Die Story war toll ! So eine Abwechslung und die neuen Ideen, die man selten wo findet, sind einfach wahnsinn ! Also ich war begeistert.

    fehlte die prinzessin??

    Naa, ein Spiel ohne Prinzessin hält man aus. Dank der tollen Story passt das.

    wie fandet ihr die idee mit den masken?

    Ebenfalls wie oben, war alles super ! Tolle Idee !

    sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?

    Wieder dasselbe, grandios ! ^^ Find ich witzig.

    wie fandet ihr kafeis quest?

    Ja, die Nebenquests waren in dem Spiel toll. Weil´s auch so viele gab, da war TP ja nix dagegen.

    habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??

    Also bei die Herzteile und Masken brauche ich immer eine Lösung, will ja schließlich alle finden und bei Kafei´s Quest. Sonst könnte ich mich nicht erinnern.


    Das zukünftige Zelda sollte sich ein Beispiel an MM (und OoT) nehmen, dann kann nichts schief gehen.
    Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß, ob sie wiederkommen! - Wilde

  15. #15
    Meisterspieler Benutzerbild von Sonic89
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von patrickbln Beitrag anzeigen
    welches der vier level war eurer meinung nach das anspruchsvollste?
    ist das spiel für einsteiger geeignet?
    wie fandet ihr sound und grafik?
    war die story zu hohl?
    fehlte die prinzessin??
    wie fandet ihr die idee mit den masken?
    sind die drei hauptmasken und deren moves gut gelungen?
    wie fandet ihr kafeis quest?
    habt ihr das spiel ohne lösung geschaft??

    bin gespannt
    1. Ich hasse Wassertempel ganz klar der Zora Tempel
    2. Ich denke mit gewisser Einarbeitungszeit schafft das Spiel jeder
    3. Grafik top Niveau und der Sound hatte wieder schöne Ohrwürmer
    4. Zelda war nie bekannt für tolle Story erfüllt ihren Zweck aber gut vorallem schliesst es an OoT an mit bekannten Gesichtern
    5. Ne war mal erfrischend neues und man sah sie ja in den Zwischensequenzen
    6.Wirklich mal eine innovative Idee was sehr viel Spass und Nebenquests bringt
    7. Was schon immer ein Traum mal andere Völker zu spielen (lieb den Goronen)
    8. Eigentlich recht mühsam
    9. Das eigentliche Spiel ja. Aber alle Masken zu 100% hab ich erst mit der Lösung geschafft

Ähnliche Themen

  1. Terranigma (snes) wie fandet ihrs?
    Von Rasty im Forum SNES-Emulation
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 9.6.05, 00:59

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •