Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Wie ist die Grafik bei der PS2???

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    47

    Hilfe Wie ist die Grafik bei der PS2???

    Hi Leute!

    Ich will mir sehr bald eine PS2 zulegen, weiß aber nicht wie die Grafik so ist, und ob es sich von daher auch so richtig lohnt.
    Kann mir jemand sagen wie die Grafik so ist? und womit man es vergleichen kann? ist sie in Ordnung?
    Und hattet ihr schon mal irgendwelche Probleme mit eurer PS2??
    Könntet ihr mir vielleicht auch ein paar spiele tipps geben? Insbesondere zu Sonic the Hedgehog????
    Noch ne Frage, wer von euch holt sich bald die neue PS3?????

    Danke schon mal. Und würde mich echt freuen ne antwort zu bekommen!

    Greez das Amy

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von Ledi
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Beiträge
    490
    Naja Grafik ist schon etwas älter,kann natürlich nicht mit pc mithalten bsp Far Cry o. Hl².

    Aber es gibt auch ausnahmen die einfach so n1 sind wie GT4 o. MGS 3.
    Vergleichen kann man sie nicht da es Spiele gibt die mal richtig gute Grafik haben und welche wo man am liebsten weinen würde wenn man sowas sieht.

    Das mit den lohnt es sich ist so eine frage,da jeder andere meinung hat.Ich würde mir jetze keine mehr kaufen, da jetz die xbox360 rauskommt und wirklich wirklich wirklich gute spiele kommen würd ich die auch als anti microsoft fan vorziehen.
    Beispiel was schon entwickelt wird und erscheint: RTCW 2,Tomb Raider,Splinter Cell,Alan Wake,BF²,COD²,Chrome Hounds,Condemned,Dead or Alive 4,Frame City Killer,Ghost Recon 3,Full Auto,Project Gotham Racing 3,Quake 4,Saint´s Row,Test Drive Unlimited usw.
    Preislich geht die Xbox auch noch...

    Naja zum Thema wieder.
    Fazit:

    -Grafik der Ps2 mal top mal Flop
    -Ausfälle hat ich bisher nicht. spiele laufen auch alle
    -Spiele Tips: Gran Turismo 4,Metal Gear Solid 3,Gods of War,Shadow of Rome,Splinter Cell Chaos Theory,Killzone,GTA San Andreas,Fahrenheit,Silent Hill 3,Pro Evolution Soccer 5,TonyHawks Underground 2,SSX3,Final Fantasy X,X-2.... Denk hier ist alles dabei.(oder meinst das anders mit Tips`?)
    -Ps3 kaufen... hmmm bin unschlüssig da die xbox360 früher kommt,HDTV sau geil ausschaut,Spiele erste Sahne sind und sie weniger kostet als PS3,zudem ne Platte noch drinhat.
    Lass mich überraschen.
    -Aber wenn du vorhast dir ne PS2 zukaufen machst nix falsch,kommen noch Top Titel,Spass machts immer noch wie beim ersten mal.
    Aber meine meinung ist halt,kauf dir lieber im december die xbox360.

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    47
    Ähm, erstmal danke für deine mega antwort....

    Ja, klar so viel hatte ich auch nicht von der PS2 von Grafik her erwartet.
    Aber ich denke mal das sie um einiges besser ist als ältere Konsolen wie die Dreamcast.

    Habe mal ne Frage, wie Teuer GENAU ist die neue Xbox 360 Denn????? Weil vielleicht überlege ich mir dann doch noch ob ich mir nicht lieber die hole. wenn sie denn nicht ZU teuer ist!

    Danke für die vielen Spiele tipps.
    Ja, ich denke schon das ich mir die PS2 hole, sie ist erstens ja nicht sehr schlecht,von der Grafik her
    2. gibt es fast alle guten spiele auch immer für PS2 und sie ist nicht zu teuer!

    Danke aber für deine Tipps, ich werde noch überlegen wegen der Xbox.

  4. #4
    Ducatisti Benutzerbild von Enduril
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    1.254
    Im Vergleich zur Dreamcast hat die PS2 zwar bessere Grafik, aber es liegen keine Welten dazwischen.

    Die XBox wird 300€ bzw. 400€ kosten! Genau, es wird zwei Versionen geben, aber ich kann dir nicht alle Unterschiede sagen unter anderem wird die teuere eine Festplatte haben, die andere nicht und ein Headset ist dabei und ein kabelloser Controller. Angeblich sollen einige Spiele ohne Festplatte nicht funktionieren, ich glaube die billigere Version wird ein Flop.
    Das ist nicht alles, schau mal im XBox-Forum.

    Auf die PS3 müssen wird leider noch warten. Ich schätze mal Weihnachten 2006, aber ich hol' sie mir. Zu den Kosten weiß man nichts genaues. Ich schätze mal so 500€.

    Jetzt liegt die Entscheidung bei dir.
    Ich hol' mir nur die PS3. Sowohl XBox als auch PS3 kann ich mir nicht leisten und selbst wenn würd' ich mir keine XBox holen.

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von Ledi
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Beiträge
    490
    Wie Enduril schon sagt hat die Ps2 klar bessere grafik als ältere konsolen wie Dreamcast o. N64.
    Alles andere wäre auch eine Entäuschung.

    Die günstigere Version der Xbox360 wird 299€ kosten,die teurere 399€.

    Unterschiede:
    Die günstige Version wird mit kabelgebundenem Controller und Cinch-Kabel aber ohne Festplatte ausgeliefert, die bei Bedarf jedoch auch nachträglich gekauft werden kann. Die 100 Euro teurere Pro-Version wird ab Werk mit einer 20 GB großen Festplatte, einem Wireless-Controller, einem Headset, einem analogen Verbindungskabel zur Wiedergabe auf HDTV-Geräten, einer Silber-Mitgliedschaft bei Xbox Live und einer Universal-Fernbedienung geliefert.

    Aber denk daran das die Spiele auch teurer sind als wie die Ps2 spiele.
    Glaub ca 60 € soll ein Spiel kosten.

    Denk damit sind alle fragen geklärt

  6. #6
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.351
    Die Grafik bei PS2 ist, wie ich finde, stark vom Genre abhängig.

    Bei Sportspielen ala ProEvolutionSoccer ist die Grafik schon um einiges schlechter als auf dem PC,
    bei Rennspielen ala GT4 ist die Grafik mindestens genausogut wie auf dem PC,
    bei Rollenspielen, v.a. bei Final Fantasys, ist die Grafik erste Sahne,
    bei Shootern und Actiontiteln wie z.B. RogueAgent geht die Grafik bzw ist sie i.O., hingegen ist die Grafik von San Andreas z.B. nicht gerade toll.

    Ist halt abhängig davon, wie viele einzelne Elemente gleichzeitig angezeigt werden müssen, bei Autorennen sinds halt nicht so viele wie in Städten.

    Gemessen an der geringen TV-Auflösung ist die Grafik allerdings spitze.

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    47

    Thumbs up

    Danke für eure vielen Tipps und Hinweise zur Grafik und zu guten Spielen!
    Das macht mir die Entscheidung um einiges leichter!
    Ich denke ich werde mich für die PS2 entscheiden! Die neuen Konsolen sind mir einfach viel zu teuer! Und die spiele auch. Auch wenn die Grafik und alles erste sahne ist. Und es wird wohl auch noch einige zeit dauern bis Der Chip für die neuen Konsolen erhaltbar ist, von daher muss man sich die spile ja immer kaufen.
    Ich denke mal mit der PS2 mache ich nichts falsch.

    Danke für eure tipps.
    Amy

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von Apokalypt
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Beiträge
    696
    also mal nur um das zu sagen, die PS3 wird auch viel besser als die Xbox

    hier noch ein paar infos:

    Grün = PS3
    Rot = Xbox 360

    Sonys PS3 doppelt so schnell wie die Xbox 360
    PlayStation 3 mit Blu-ray und Festplatte kommt erst im Frühjahr 2006

    Sony enthüllte im Vorfeld der E3 in Los Angeles seine PlayStation 3. Wie schon seit geraumer Zeit bekannt, basiert die Spielekonsole auf dem von Sony, IBM und Toshiba entwickelten Cell-Prozessor mit acht Kernen, der mit 3,2 GHz getaktet ist. Anders als Microsoft setzt Sony aber nicht auf herkömmliche DVDs, sondern verbaut ein Blu-ray-Laufwerk, das Medien mit bis zu 54 GByte verarbeitet, und verspricht, HD-Inhalte in einer Auflösung von 1080p wiedergeben zu können. Aber auch mit CDs, DVDs und Super-Audio-CDs kann die Konsole umgehen.

    Während Microsoft bei der Xbox 360 von einer Gesamtrechenleistung von 1 Teraflop/s spricht, sollen es bei der PlayStation 3 (PS3) insgesamt 2 Teraflop/s sein. Beide Konsolenhersteller rechnen dabei die Leistung aller Chips in ihren Konsolen zusammen. Sowohl die Xbox 360 als auch die PlayStation 3 sollen abwärtskompatibel zu ihren jeweiligen Vorgängern Xbox respektive PS One, PS2 sein.

    Doch in einem Punkt hat Sony gegenüber Microsoft das Nachsehen: Die PlayStation 3 wird erst im Frühjahr 2006 auf den Markt kommen, Microsoft will seine Xbox 360 noch zum Weihnachtsgeschäft 2005 bei den Händlern haben.

    Das Herz der PlayStation 3 bildet der von IBM, Sony und Toshiba entwickelte Cell-Prozessor, der über einen 64-Bit-Prozessorkern auf Basis der Power-Architektur sowie acht "synergetische Prozessorkerne" verfügt und mit 3,2 GHz getaktet wird


    Der 64-Bit-Prozessorkern kann Aufgaben gezielt an einen der acht Prozessorkerne delegieren, um so insgesamt bis zu zehn Operationen gleichzeitig ausführen zu können. Beim Speicher-Interface setzen IBM, Sony und Toshiba auf XDR und FlexIO von Rambus. Damit soll der Chip mit Bandbreiten von bis zu 100 GByte pro Sekunde angebunden werden. Rund 90 Prozent der Signal-Pins des Prozessors werden allein für diese Anbindung verwendet.


    Die acht "synergetischen Prozessorkerne" (SPUs) verfügen jeweils über ein 128-Bit-Register mit 128 Einträgen und 256 KByte lokalen Speicher. Hinzu kommt ein 64-Bit-Kern auf Basis der Power-Architektur mit VMX/AltiVec und einem Dual-Thread-SMT, ähnlich Intels HyperThreading. Insgesamt verfügt der Chip dabei über 2,5 MByte Cache, davon entfallen 512 KByte auf den L2-Cache und 8 x 256 KByte auf die SPUs.

    Die Fließkommaleistung des Cell-Chips soll sich durch Anpassung der SPUs variieren lassen, insgesamt aber 218 Gigaflop/s erreichen. Die einzelnen SPUs basieren dabei auf einer RISC-Architektur, die SIMD-Operationen unterstützt und auf einen lokalen Speicher zurückgreifen kann. Die SPUs lassen sich zudem für Sicherheitsfunktionen nutzen.

    Die Multi-Core-Architektur des Cell soll besonders schnelle Reaktionszeiten ermöglichen. Je nach Anwendungsgebiet soll der Chip bis zu zehnmal schneller reagieren als aktuelle PC-Prozessoren, wobei insbesondere Anwendungen mit hohem Bandbreitenbedarf davon profitieren sollen. Der Cell-Chip erlaubt zudem den gleichzeitigen Einsatz mehrerer Betriebssysteme, so dass beispielsweise Linux zusammen mit einem Echtzeit-Betriebssystem für Spiele und anderen Gastbetriebssystemen für spezifische Anwendungen simultan laufen kann.

    Dem Cell zur Seite steht der von Sony und Nvidia entwickelte Grafikchip RSX, der bei einer Taktfrequenz von 550 MHz eine Fließkommaleistung von 1,8 Teraflop/s erreichen und zwei volle HD-Streams (1080p) gleichzeitig verarbeiten können soll. Der RSX bringt es laut Nvidia auf 300 Millionen Transistoren, im Vergleich dazu kommt der PC-Grafikchip GeForce 6800 auf "nur" 222 Mio. Transistoren. Für den Ton in Dolby 5.1 (DTS, LPCM) sorgt der Cell-Prozessor.

    Als Speicher stecken mit 3,2 GHz getaktete 256 MByte XDR-Speicher in der PlayStation 3 sowie als reiner Grafikspeicher 256 MByte GDDR3-VRAM, das mit einer Taktfrequenz von 700 MHz arbeitet. So werden laut Sony Computer Entertainment Bandbreiten von 25,6 GByte/s (Hauptspeicher) bzw. 22,4 GByte/s (VRAM) sowie 20 GByte/s (RSX, schreiben) und 15 GByte/s (RSX, lesen) erreicht.

    Anders als noch bei der PlayStation 2 stattet Sony die PS3 von Hause aus mit einer Festplatte aus. Das Laufwerk im 2,5-Zoll-Format lässt sich - wie bei der Xbox 360 - abnehmen.


    Zur Kommunikation verfügt die PS3 über drei Gigabit-Ethernet-Schnittstellen (10/100/1000BASE-TX) sowie WLAN nach 802.11b/g und Bluetooth 2.0 (mit EDR). Hinzu kommen sechs USB-2.0-Anschlüsse (vier vorne, zwei hinten). Bei den unterstützten Speicherkartenformaten verarbeitet die PS3 neben dem für Sony obligatorischen Memory Stick (Standard/Duo und Pro) auch SD-Cards (Standard/Mini) und CompactFlash (Typ I und II).

    Bei der digitalen Videoausgabe werden die Auflösungen 480i, 480p, 720p, 1080i und 1080p über zwei HDMI-Ausgänge unterstützt. Doch auch ein analoger Bildausgang findet sich an der Konsole, ebenso wie ein digitaler Audio-Ausgang.

    Bis zu sieben Controller können per Bluetooth oder per USB 2.0 angebunden werden und auch Sonys PSP findet per WLAN Anschluss an die PS3.

    Diverse Spielehersteller haben ihre Unterstützung für die neue Konsolengeneration von Sony angekündigt, darunter EA, Ubisoft, Sega und Namco. Bereits konkrete Titel genannt haben Bandai (Gundam World), Capcom (Devil May Cry 4) und Square Enix (Final Fantasy)

    Bilder der PS3 <-- klicken
    Bilder der Xbox 360 <-- klicken

    XBOX 360
    http://blog.deobald.org/wp-content/xbox360.jpg

    PS3
    http://scr3.golem.de/screenshots/050...tion3/12_B.jpg

  9. #9
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.351
    Wir danken dir für die vielen netten infos, aber das ist halt alles OFFTOPIC. Sag das mal lieber im PS3-News-Forum, wenns dich schon vor Euphorie zerreisst

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    47

    Wink

    Hi

    Meine Fresse! Die konsolen sehen ja hammer geil aus!
    ja danke das du so viel geschrieben hast, aber das ganze Fach-Chinesisch sagt mir nichts.
    Ich kenne mich nicht so aus mit den "Innerein" von Konsolen!
    Aber ich ahbe auch keine Minute daran gezweifelt das die neuen Konsolen nicht gut werden.
    Nur leider viel zu teuer. Da warte ich lieber was.

    Amy

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von hunter200
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    Neuenkirchen
    Beiträge
    81

    Wichtig

    Ich werde auch erstmal warten, bis die konsolen billiger werden, da ich zumal erst vor kurzem (ok ist schon ein halbes jahr) dafür geblecht habe meine PS2 internettauglich zu machen und ich gehört habe dass,
    Für die PS2 wahrscheinlich noch bis zum Jahre 2008 weiterhin Software entwickelt wird!

  12. #12
    Mitspieler Benutzerbild von Feng Wei
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    China
    Beiträge
    52

    Talking

    Also die Grafik kommt auf das Spiel an, meistens ist sie schon sehr gut. Vergleichen kann man sie nicht so gut. Also ich würde mir die PS 2 zulegen an deiner Stelle.

    Als Spieletipps kann ich Tekken 5 nennen hab es selber und es ist einfach hammer geil, dann noch GTA San Andreas das Gameplay ist super und die Grafik ist auch cool also passt es
    Wenn du kritisiert wirst musst du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur den an der den Ball hat

  13. #13
    Mitspieler Benutzerbild von Xeng
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    40
    Mal ganz ehrlich: man sitzt ja ca. 1,5 m vorm fernseher und die ganzen unschönen sachen von der Grafik merkt man nicht so ganz. Eine PS2 solltest du dir auf jeden Fall zulegen. Die ist nicht nur günstig, es gibt auch noch sooo viele gute Spiele für PS2. Und selbst in 2 oder 3 Jahre ist PS2 noch immer sehr beliebt, meiner Meinung nach.


    Ach ja, hab was vergessen: wenn du eine PS2 kaufst, dann ist ein AV-Kabel dabei. Dieses liefert nicht die optimale Grafik für PS2. Kauf dir also RGB-Kabel oder S-Video-Kabeln. RGB bietet die maximale Grafikqualität. Ich hab S-Video-Kabeln und find die Grafik schon sehr geil.
    Geändert von Overminder (19.3.06 um 17:21 Uhr) Grund: DP angefügt

  14. #14
    Elite-Spieler Benutzerbild von ChAosLoRd
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Wiehl - nähe Köln
    Beiträge
    469
    Um nochmal auf die grafik zu kommen. Ich denke man kann sich wirklich nicht beschweren. Und um das mal zu zeigen hab ich mal ein paar screens gesucht.
    Viele von meinem lieblings Spiel

    - {Defekter Link entfernt #46459}
    - {Defekter Link entfernt #46460}
    - http://www.peliplaneetta.net/images/...es/435/b_3.jpg
    - http://gamescreenshots.gamesurf.tisc...k_3_91-med.jpg

    Ich finde da kann mal selbst im angesicht der 360 nicht mekern

  15. #15
    Mitspieler Benutzerbild von ExViper
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    49
    ich finde die grafik eigenlich echt super. für den preis.
    wenn man das mal mit pc games vergleicht kann die ps2 zwar nicht mithalten, aber auch nur vom potential. die realität sieht doch so aus, das die meisten zu hause nen pc stehn haben, mit den tollsten games wie nfs mw, haben aber nur ne minderprächtige hardware eingebaut, welche die spiele auch nicht besser erscheinen lassen als auf ps2. wer da aus allen eimern schöpfen will muss extrem viel geld in ne gute hardware stecken, was aber die wenigsten machen. und irgendwelche gelegenheits zockern stehen dann nun halt mal nur 50% der optischen pracht zur verfügung. bei der ps2 stimmt das preis/leistungs verhältnis einfach.
    rFactor @ extreme-racer.de

  16. #16
    The one and only!!! Benutzerbild von Gagerrer
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 02
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    1.515
    Die Grafik ist zwar nichtmehr 100Pro zeitgemäß, aber insbesondere Zwischensequenzen in Spielen wie Final Fantasy, oder Onimusha lassen einen oft denken:"Meine Fresse!! Sieht das Geil aus!!".

    Allerdings wurde ich auch schon ziemlich enttäuscht. So z.B. von Gran Tourismo 4. Ich hatte zuerst Forza und PGR auf der XBOX gespielt und hatte auch eine ehlich gute Grafik erwartet. Da muss ich wirklich sagen, dass da der Leistungsunterschied zur XBOX ziemlich deutlich war.

    Die PS2 spiele haben leider meistens ziemlich mit Kantenflimmern und Treppchenbildung zu kämpfen. Aber davon mal abgesehen bekommt man eine gute Konsole mit einer Super Spieleauswahl.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie bewertet Ihr die Grafik bei The Four Swords
    Von salesman im Forum Four Swords
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.4.06, 16:01
  2. Ist die Grafik der Slimline besser`?
    Von maniacmanson im Forum Playstation 2 (PS2)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.1.06, 03:13
  3. Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 7.9.04, 20:02

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •