Umfrageergebnis anzeigen: was findet ihr besser PC oder Mac

Teilnehmer
258. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mac

    66 25,58%
  • PC

    192 74,42%
Seite 6 von 20 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 96 von 316

Thema: Was findet ihr besser

  1. #81
    Banned Benutzerbild von seb-
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Abroxas
    (satzzeichen erleichtern das lesen)
    das ändert aber nichts daran, dass dieses ding trotzdem teuer ist...auch wenn andere geräte noch viel teurer sind, aber es geht hier nicht um AOpen
    und langsam hab ich's mit "Windows ist doof" auch satt

    wenn auf einem apple computer windows XP läuft...ist es dann noch ein Mac?
    EDIT

    genau
    Ja was willst du mit nem 5 Jahre alten System das noch net mal in der Lage ist Core Image darzustellen....

    Und was dann noch der unterschied ist? MAC OS X!!!!!! Man man man ich glaub ihr lernts nie....

    Nichtmal Windows Vista kann Tiger ernsthaft Konkurenz darstellen, und Leopard kommt auch noch vor Vista also wenn Microsoft so lahmt kann ja nix besseres dabei rauskommen

    Wann werdet ihr endlich verstehen das Windows einfach nur Veraltet ist, oder hat Windows xp Features wie Spotlight, Bonjour, Expose´, Dashboard, Automator???

  2. #82
    dAs ubEr-sOldaT..! Benutzerbild von Abroxas
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von seb-
    Ja was willst du mit nem 5 Jahre alten System das noch net mal in der Lage ist Core Image darzustellen....

    Und was dann noch der unterschied ist? MAC OS X!!!!!! Man man man ich glaub ihr lernts nie....

    Nichtmal Windows Vista kann Tiger ernsthaft Konkurenz darstellen, und Leopard kommt auch noch vor Vista also wenn Microsoft so lahmt kann ja nix besseres dabei rauskommen

    Wann werdet ihr endlich verstehen das Windows einfach nur Veraltet ist, oder hat Windows xp Features wie Spotlight, Bonjour, Expose´, Dashboard, Automator???
    kann mich nicht entsinnen, jemals ein core image gebraucht zu haben...
    was den unetrschied angeht: also mit bootcamp läuft ggf. windows XP UND Mac OS. genauso gut könnte ich doch auf einen normalen PC, der mit windows läuft, Mac OS drauf spielen. das läuft doch dann aus selbe hinaus. oder..geht das nicht?

    es hat übrigens mal jemand gesagt, dass sich nur die über windows beschweren, die mac benutzen. so kommt es mir auch vor - ich kenne sehr viele, die windows benutzen und bisher hat sich *keiner* von denen darüber beschwert; nein, man muss sich von linux/mac usern sagen lassen, wie dumm doch alles ist..
    Modified by Kronos (Boardregel 1.1, 1.4, 1.5, 2.1, 2.2, 2.3, 2.4, 2.5, 3.1, 3.2. 3.5, 3.6, 4.2)

  3. #83
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    372
    Zitat Zitat von Abroxas
    kann mich nicht entsinnen, jemals ein core image gebraucht zu haben...
    was den unetrschied angeht: also mit bootcamp läuft ggf. windows XP UND Mac OS. genauso gut könnte ich doch auf einen normalen PC, der mit windows läuft, Mac OS drauf spielen. das läuft doch dann aus selbe hinaus. oder..geht das nicht?
    nein das geht nicht! es ging mal aber das hat fast die firma apple in den ruin getrieben

    Zitat Zitat von Abroxas
    es hat übrigens mal jemand gesagt, dass sich nur die über windows beschweren, die mac benutzen. so kommt es mir auch vor - ich kenne sehr viele, die windows benutzen und bisher hat sich *keiner* von denen darüber beschwert; nein, man muss sich von linux/mac usern sagen lassen, wie dumm doch alles ist..
    sooo und wer war das?? auch ein windows user? soll ich dir sagen warum das so ist denn das kann gut sein das das tatsache ist denn die die windows nutzen wissen garnicht wie schön es sein kann vorm computer zu sitzen und vor allem wie problemlos es sein kann. mac user wissen jedoch was ein richtiges betriebssystem ausmacht... und auch was windows fürn scheiß dagegen is
    und als beispiel jemand der zwei betriebssystem am laufen hat zb jetzt xo und osx der wird dir auch sagen können was besser is ...

    gingerbaker

  4. #84
    Banned Benutzerbild von seb-
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Abroxas
    es hat übrigens mal jemand gesagt, dass sich nur die über windows beschweren, die mac benutzen. so kommt es mir auch vor - ich kenne sehr viele, die windows benutzen und bisher hat sich *keiner* von denen darüber beschwert; nein, man muss sich von linux/mac usern sagen lassen, wie dumm doch alles ist..
    HAHA warum nur die die wo Mac benutzen, das sind nähmlich die die die Alternativen kennen....wie GingerBaker schon gesagt hat, es sind eben die die nichts anderes kennen und nicht wissen das es in Wirklichkeit besser gehen würde. Damals zu DOS Zeiten hat sich doch auch keiner beklagt aber würdest du heute noch DOS verwenden?

    Man kann mit Windows auch vernünftig Arbeiten, aber es geht eben mit Mac OS X um ein vielfaches besser...

  5. #85
    dAs ubEr-sOldaT..! Benutzerbild von Abroxas
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von GingerBaker
    nein das geht nicht!
    Okay, dann hat ein Mac mit Bootcamp gewisse Vorteile.
    Aber einen richtigen Apple Computer kriegt man doch auch für weniger Geld, als ich es bei Alternate gesehen hab, oder?


    Übrigens weiß ich nicht, was dieser jemand (Bernard Hoecker) für ein System benutzt.

    Zitat Zitat von seb-
    Damals zu DOS Zeiten hat sich doch auch keiner beklagt aber würdest du heute noch DOS verwenden?
    Damals gab es auch Alternativen, mindestens so viel wie heute. DOS konnte sich als Neueinsteiger auf dem Markt durchsetzen und verschaffte aufgrund seiner einfachen Bedienung dem Home Computer den Durchbruch.
    Modified by Kronos (Boardregel 1.1, 1.4, 1.5, 2.1, 2.2, 2.3, 2.4, 2.5, 3.1, 3.2. 3.5, 3.6, 4.2)

  6. #86
    Banned Benutzerbild von seb-
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Abroxas
    Okay, dann hat ein Mac mit Bootcamp gewisse Vorteile.
    Aber einen richtigen Apple Computer kriegt man doch auch für weniger Geld, als ich es bei Alternate gesehen hab, oder?


    Übrigens weiß ich nicht, was dieser jemand (Bernard Hoecker) für ein System benutzt.



    Damals gab es auch Alternativen, mindestens so viel wie heute. DOS konnte sich als Neueinsteiger auf dem Markt durchsetzen und verschaffte aufgrund seiner einfachen Bedienung dem Home Computer den Durchbruch.
    Ja, man bekommt ihn ab 639€

    DOS war weder einfach noch schaffte es den Durchbruch. Bei DOS musste man noch mühsam Befehle eingeben während andere Systeme (z.B. Amiga oder Apple) bereits mit mit einer Grafischen Oberfläche daherkamen. Den "Durchbruch" schaffte Microsoft erst mit Windows 95 das den anderen Systemen auch überlegen war, und auch das Marketing nach dem Motto "Computeranteile um jeden Preis!" von Microsoft erfolgreich geführt wurde, so dass sich andere Firmen gar nicht mehr entwickeln konnten. Im Jahr 2000 fing Microsoft dann an langsam zu lahmen später dann im Jahr 2001 stellte Apple ein komplett neues System auf die Beine das sogenannte Mac OS X. Und als Panther kam war Apple Microsoft auf einmal seit Jahren wieder dermaßen überlegen und mit Tiger bauten sie das noch weiter aus. Und jetzt die Situation heute: Microsoft lahmt weiter, Mac OS X Tiger ist Vista jetzt schon überlegen und Linux ist ein guter Anstatz nur noch nicht genug Ausgereift.

  7. #87
    dAs ubEr-sOldaT..! Benutzerbild von Abroxas
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    1.331
    welche spezifikationen hat denn so ein 639€-mac?

    Zitat Zitat von seb-
    DOS war weder einfach noch schaffte es den Durchbruch. Bei DOS musste man noch mühsam Befehle eingeben während andere Systeme (z.B. Amiga oder Apple) bereits mit mit einer Grafischen Oberfläche daherkamen. Den "Durchbruch" schaffte Microsoft erst mit Windows 95 das den anderen Systemen auch überlegen war, und auch das Marketing nach dem Motto "Computeranteile um jeden Preis!" von Microsoft erfolgreich geführt wurde, so dass sich andere Firmen gar nicht mehr entwickeln konnten. Im Jahr 2000 fing Microsoft dann an langsam zu lahmen später dann im Jahr 2001 stellte Apple ein komplett neues System auf die Beine das sogenannte Mac OS X. Und als Panther kam war Apple Microsoft auf einmal seit Jahren wieder dermaßen überlegen und mit Tiger bauten sie das noch weiter aus. Und jetzt die Situation heute: Microsoft lahmt weiter, Mac OS X Tiger ist Vista jetzt schon überlegen und Linux ist ein guter Anstatz nur noch nicht genug Ausgereift.
    Und ob MS DOS den PC mehr ins Licht der Öffentlichkeit rückte.

    Und meinst du, dass Apple nicht mit einem ähnlichen Motto wie "Computeranteile um jeden Preis!" arbeitet? Natürlich handeln sie, um Geld zu verdienen und auf dem Markt zu bestehen.
    Modified by Kronos (Boardregel 1.1, 1.4, 1.5, 2.1, 2.2, 2.3, 2.4, 2.5, 3.1, 3.2. 3.5, 3.6, 4.2)

  8. #88
    Profi-Spieler Benutzerbild von Mysteria
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    171
    Zitat Zitat von Abroxas
    Und meinst du, dass Apple nicht mit einem ähnlichen Motto wie "Computeranteile um jeden Preis!" arbeitet? Natürlich handeln sie, um Geld zu verdienen und auf dem Markt zu bestehen.
    Natürlich könnte es sein, dass Apple einen hohen Marktanteil bekommen könnte und damit den Markt diktiert.

    Problematisch ist nur bei Microsoft aktuell, dass sie mit unlauteren Wettbewerb den Markt diktieren, obwohl ihr System veraltert ist. Außerdem kann man kaum einen Rechner kaufen, auf dem Windows nicht vorinstalliert ist, bzw. mitgeliefert wird. D.h., dass alle Leute, ob sie wollen oder nicht bereits bei dem Kauf eines PC einen Teil des Kaufpreises dierekt an Microsoft geht!

    Da haben andere Betriebssysteme doch gar keine Chance!

    Man sollte doch versuchen einen gemischten Markt zu bekommen, damit die Konkurenz das Angebot belebt! Wer steht schon auf eine Diktatur?!

    Möge der beste gewinnen!

  9. #89
    Banned Benutzerbild von seb-
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Abroxas
    welche spezifikationen hat denn so ein 639€-mac?



    Und ob MS DOS den PC mehr ins Licht der Öffentlichkeit rückte.

    Und meinst du, dass Apple nicht mit einem ähnlichen Motto wie "Computeranteile um jeden Preis!" arbeitet? Natürlich handeln sie, um Geld zu verdienen und auf dem Markt zu bestehen.
    Schau doch selbst auf www.apple.de/store nach

    In letzter Zeit macht Apple da wirklich mit, das war früher nicht so....und weil du sagst sie handeln so um auf den Markt zu bestehen den Amiga gibt es heute noch nur kennt den keiner mehr. Totgesagte Leben länger.

    Und was Apple noch mal angeht: Klein aber fein war von Gestern. Leider. Oder sagn wirs mal so: Windows ist von gestern.

    Und das Windows makellos veraltet ist und Mac OS X keine Kunkurrenz darstellen kann dürfte klar sein. Und warum ne faulige Birne wenn man nen saftigen Apfel haben kann?

  10. #90
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    177
    Ich stimme für PC, denn ich habe nochnie einen MAC in der Hand gehabt und habe auch nicht so viel gutes über den MAC gehört.
    Das Design der MACs gefällt mir ebenfalls nicht.

  11. #91
    Profi-Spieler Benutzerbild von Mysteria
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    171
    Zitat Zitat von LANBoss
    Ich stimme für PC, denn ich habe nochnie einen MAC in der Hand gehabt und habe auch nicht so viel gutes über den MAC gehört.
    Das Design der MACs gefällt mir ebenfalls nicht.
    Eigentlich könntest Du ja dann gar nicht mit abstimmen, wenn Du noch nicht mal den Unterschied gesehen bzw. ausprobiert hast! Denn nur weil er Dir optisch nicht gefällt muss alles andere deshalb ja nicht schlecht sein, oder?!

  12. #92
    Banned Benutzerbild von seb-
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von LANBoss
    Ich stimme für PC, denn ich habe nochnie einen MAC in der Hand gehabt und habe auch nicht so viel gutes über den MAC gehört.
    Das Design der MACs gefällt mir ebenfalls nicht.
    Was haste denn so schlechtes über Mac gehört?

  13. #93
    dAs ubEr-sOldaT..! Benutzerbild von Abroxas
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von seb-
    Schau doch selbst auf www.apple.de/store nach
    Diese billigere Version vom Mac ist...mager. Dann schau ich mir lieber einen Bluescreens of Death an (hab in 4 Jahren immerhin schon einmal einen gesehen, nach dem Neustart wollte er keinen mehr herausrücken), als so viel Geld dafür auszugeben. Selbst wenn ich ein Spiel darauf zum Laufen bringen würde, hätte ich nix als eine Dia-Show.

    Zitat Zitat von seb-
    In letzter Zeit macht Apple da wirklich mit, das war früher nicht so....und weil du sagst sie handeln so um auf den Markt zu bestehen den Amiga gibt es heute noch nur kennt den keiner mehr. Totgesagte Leben länger.
    Und ich habe nicht wirklich kapiert, was du am Beispiel Amiga erklären wolltest. Wie auch immer, es ändert auch nichts an dem, was ich über Apples Strategie gesagt habe. (Was sollte es auch)

    Zitat Zitat von seb-
    Und was Apple noch mal angeht: Klein aber fein war von Gestern. Leider. Oder sagn wirs mal so: Windows ist von gestern.
    Wieso "leider"? Du würdest es also besser finden, wenn Macintosh immer noch auf irgendwelchen Rechnern herumdümpeln würde??

    Zitat Zitat von seb-
    Und das Windows makellos veraltet ist und Mac OS X keine Kunkurrenz darstellen kann dürfte klar sein. Und warum ne faulige Birne wenn man nen saftigen Apfel haben kann?
    Weil man mit der Birne alle Spiele und (fast) jede Hardware auf kostengünstigen Systemen zum Laufen bringt.
    Modified by Kronos (Boardregel 1.1, 1.4, 1.5, 2.1, 2.2, 2.3, 2.4, 2.5, 3.1, 3.2. 3.5, 3.6, 4.2)

  14. #94
    Banned Benutzerbild von seb-
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Abroxas
    Diese billigere Version vom Mac ist...mager.
    Wie schon mal gesagt der Mac mini Klon von AOpen kostet 150€ mehr...


    Dann schau ich mir lieber einen Bluescreens of Death an (hab in 4 Jahren immerhin schon einmal einen gesehen, nach dem Neustart wollte er keinen mehr herausrücken),
    Es geht hier nicht um Bluescreens, ich bin nicht deswegen auf Mac gewechselt wegen den sarken Stabilitätsproblememen unter Windows.


    als so viel Geld dafür auszugeben.
    Das Thema hatten wir bereits.


    Selbst wenn ich ein Spiel darauf zum Laufen bringen würde, hätte ich nix als eine Dia-Show.
    Wer sagt das der Mac mini als Spielerechner gedacht ist?


    Und ich habe nicht wirklich kapiert, was du am Beispiel Amiga erklären wolltest. Wie auch immer, es ändert auch nichts an dem, was ich über Apples Strategie gesagt habe. (Was sollte es auch)
    Denk nochmal drüber nach.



    Wieso "leider"? Du würdest es also besser finden, wenn Macintosh immer noch auf irgendwelchen Rechnern herumdümpeln würde??
    Wenn der Mac einen Weltmarktanteil von 3,9% hat sind die Rechner deswegen schlechter? Und was bedeutet hier "herumdümpeln"? Welche Firma hier herumdümpelt möchte ich gern mal wissen


    Weil man mit der Birne alle Spiele und (fast) jede Hardware auf kostengünstigen Systemen zum Laufen bringt.
    Durch BootCamp geht doch das jetzt auch. Willst du jetzt sagen das auf einem 800MhZ PC alle Spiele laufen und auf dem Mac nicht? Wie schon mehrfach gesagt es macht keinen großen Hardwaretechnischen Unterschied mehr ob PC oder Mac.

  15. #95
    dAs ubEr-sOldaT..! Benutzerbild von Abroxas
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von seb-
    Denk nochmal drüber nach.
    Das habe ich, wollte mich aber nicht mit der Bedeutung zufrieden geben, dass du damit nur meintest, dass Amiga, auch wenn (weit) außerhalb des Rampenlichts stehend, immer noch existiert. Das wäre nämlich auch weit ab vom Thema.

    Zitat Zitat von seb-
    Wie schon mal gesagt der Mac mini Klon von AOpen kostet 150€ mehr...
    Herr je, das Betriebssystem, das mein Nachbar programmiert hat, ist auch schlechter als Windows, ist Windows jetzt besser? NEIN (und nimm das bitte wieder nicht wörtlich, mein Nachbar repariert in Wirklichkeit Elektroleitungen)

    Zitat Zitat von seb-
    Es geht hier nicht um Bluescreens, ich bin nicht deswegen auf Mac gewechselt wegen den sarken Stabilitätsproblememen unter Windows.
    Meines Erachtens ist der Blue Screen of Death die Manifestation des Stabilitätsproblems (zumindest gleich hinter einem zerborstenen Reaktor)

    Zitat Zitat von seb-
    Das Thema hatten wir bereits.
    "Windows ist doof" hatten wir auch schon. Und ich hätte natürlich auch mitten im Satz abbrechen können. Das war auf das direkte Beispiels eines Macs bezogen.


    Zitat Zitat von seb-
    Wer sagt das der Mac mini als Spielerechner gedacht ist?
    Ja ok, ich habe es direkt auf meinen Aspekt eines leistungsstarken Systems bezogen (das Zocken, für's selbe Geld könnte ich meinem Rechner nämlichen einen mächtigen Powerschub verpassen), aber wozu dient er denn dann? Dass der iMac hauptsächlich die Leute anspricht, die sonst nicht viel mit PC's hab Hut haben, ist ja klar. Wenn ich nur Musik daran hören will, oder etwas schreiben, Filme gucken, daran scheitert Windows noch lange nicht.

    Zitat Zitat von seb-
    Wenn der Mac einen Weltmarktanteil von 3,9% hat sind die Rechner deswegen schlechter? Und was bedeutet hier "herumdümpeln"? Welche Firma hier herumdümpelt möchte ich gern mal wissen
    ...Du hast gesagt: "Und was Apple noch mal angeht: Klein aber fein war von Gestern. Leider." ERGO sie sind jetzt groß, und das gefällt dir nicht. Das entnehme ich dieser Aussage (das Leider war sicher nicht auf Fein bezogen, sonst würdest du hier nicht so konsequent streiten).
    Und Macintosh muss ja irgendwann mal herumgedümpelt haben, irgendwo muss es ja anfangen (als sie noch "klein und fein" waren).

    Durch BootCamp geht doch das jetzt auch. Willst du jetzt sagen das auf einem 800MhZ PC alle Spiele laufen und auf dem Mac nicht? Wie schon mehrfach gesagt es macht keinen großen Hardwaretechnischen Unterschied mehr ob PC oder Mac.
    Ich habe nie etwas anderes behauptet. Aber diese Computer, die Apple da anbietet..diese Technik..die selbe kriege ich für weniger Geld, wenn ich mir einen Windows-Rechner bastel. Das meine ich mit kostenGÜNSTIG (begünstigt - Im Vorteil sein), ich meine nicht spottbillig.
    Modified by Kronos (Boardregel 1.1, 1.4, 1.5, 2.1, 2.2, 2.3, 2.4, 2.5, 3.1, 3.2. 3.5, 3.6, 4.2)

  16. #96
    Banned Benutzerbild von seb-
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Abroxas
    Herr je, das Betriebssystem, das mein Nachbar programmiert hat, ist auch schlechter als Windows, ist Windows jetzt besser? NEIN (und nimm das bitte wieder nicht wörtlich, mein Nachbar repariert in Wirklichkeit Elektroleitungen)
    Dann würde ich sagen Windows ist besser.


    "Windows ist doof" hatten wir auch schon. Und ich hätte natürlich auch mitten im Satz abbrechen können. Das war auf das direkte Beispiels eines Macs bezogen.
    Ich sage nicht das Windows doof ist. Ich sage nur das Windows im gegensatz zu Mac OS X einfach nur veraltet und primitiv ist.


    Ja ok, ich habe es direkt auf meinen Aspekt eines leistungsstarken Systems bezogen (das Zocken, für's selbe Geld könnte ich meinem Rechner nämlichen einen mächtigen Powerschub verpassen), aber wozu dient er denn dann? Dass der iMac hauptsächlich die Leute anspricht, die sonst nicht viel mit PC's hab Hut haben, ist ja klar. Wenn ich nur Musik daran hören will, oder etwas schreiben, Filme gucken, daran scheitert Windows noch lange nicht.
    Natürlich scheitert Windows daran nicht! Aaaaaber hier mein altes Auto Beispiel: Mit einem Trabi kann man auch nur Autofahren, nur mit einem Mercedes geht das Fahren eben wesentlich angenehmer. Verstehst du worauf ich hinaus will?


    ...Du hast gesagt: "Und was Apple noch mal angeht: Klein aber fein war von Gestern. Leider." ERGO sie sind jetzt groß, und das gefällt dir nicht. Das entnehme ich dieser Aussage (das Leider war sicher nicht auf Fein bezogen, sonst würdest du hier nicht so konsequent streiten).
    Und Macintosh muss ja irgendwann mal herumgedümpelt haben, irgendwo muss es ja anfangen (als sie noch "klein und fein" waren).
    Oder wie hat es Steve selbst gesagt: "Es hat Vorteile nur 5% des Computermarktes zu besitzen. Es ist wie auf dem Grund eines Ozeans, das Wetter oben intressiert uns nicht"

    Sie sind nicht "groß" sie sind nur zurzeit stark im wachstum. Und es kommt meistens nicht auf die Qulaität der Ware an was sich durchsetzt merk dir das! Der 68k CPU von Motorola war dem x86 von Intel weitaus überlegen trotzdem setzte sich der Intel durch weil Intel einfach das beste Marketing hatte.



    Ich habe nie etwas anderes behauptet. Aber diese Computer, die Apple da anbietet..diese Technik..die selbe kriege ich für weniger Geld, wenn ich mir einen Windows-Rechner bastel. Das meine ich mit kostenGÜNSTIG (begünstigt - Im Vorteil sein), ich meine nicht spottbillig.
    Bekommst du dann ein Softwarepaket wie iLife und Mac OS X Tiger mit? Bekommst du dann so extravagantes Design wie es der Mac hat? Bekommst du dann einen Innovativen Computer wo alles perfekt zusammenpasst und aufeinander Abgestimmt ist? Bekommst du einen Computer der Mac OS X Booten kann?

    Denk mal drüber nach.

Ähnliche Themen

  1. Was findet ihr besser?
    Von -[T.F]-<$miro> im Forum Counterstrike
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.8.04, 05:08
  2. Was findet Ihr besser?
    Von aco5 im Forum Taktik-Spiele
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.7.04, 01:53

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •