Umfrageergebnis anzeigen: was findet ihr besser PC oder Mac

Teilnehmer
258. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mac

    66 25,58%
  • PC

    192 74,42%
Seite 13 von 20 ErsteErste ... 4567891011121314151617181920 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 193 bis 208 von 316

Thema: Was findet ihr besser

  1. #193
    dAs ubEr-sOldaT..! Benutzerbild von Abroxas
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Der Martin!
    Ah und zum Drucken und Internet surfen: Mein Drucker in Mac OS X hat sich vollkommen eigenständig installiert, ich musste nichts weiter machen. Und wenn ich im Internet bin fühle ich mich mit Mac OS X wesentlich sicherer (was ich ja auch bin), ausserdem bringt mir Safari Tabs mit, wo man bei Windows wieder zusatzsoftware (Firefox) braucht. Auch wenn ich jetzt ein Benutzerbild in ein Forum verkleinert einfügen muss, muss ich nur iPhoto öffnen, das Bild anklicken und auf Exportieren klicken. Feritg. Bei Win müsste ich mir wieder Software aus dem Internet suchen.
    fragt sich nur, wie viele drucker von macOS so gemocht werden (sprich: wie es da mit der kompatiblität aussieht).
    und das iLive ist bei MacOS oder bei einem iMac dabei? weil bei windows ist tatsächlich keine sinnvolle zusatzsoftware dabei.

    in diesem sinne hat macOS wohl die nase vorn, während windows..ich sags mal vorsichtig "modular" aufgebaut ist. ihr versteht sicher, was ich meine..

    allerdings habe ich in diesem thread nie erwähnt, das MacOS nix taugt oder dass windows besser ist - es bleibt immer noch die frage: lohnt sich denn der umstieg? für mich nicht. nehmen wir an, ich hätte 700€ übrig. dafür kriege ich ja schon nen iMac. aber ich als gamer (und fan von audio-/video-spielereien) setze vor allem auf leistung, also käme für mich eher eine aufrüstung meines jetztigen systems in frage - die ohne zweifel weit über 200% leistung rausschlagen würde.
    und wenn es ums geld geht, kann ich gerne auf den mac-komfort verzichten.
    Modified by Kronos (Boardregel 1.1, 1.4, 1.5, 2.1, 2.2, 2.3, 2.4, 2.5, 3.1, 3.2. 3.5, 3.6, 4.2)

  2. #194
    Mitspieler Benutzerbild von otherside
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Abroxas
    fragt sich nur, wie viele drucker von macOS so gemocht werden (sprich: wie es da mit der kompatiblität aussieht).
    Standartdrucker (Epson, Canon, HP, Lexmark etc) funktionieren soweit ich weiss alle ohne Treiberinstallation. Also anschliessen und fertig. Bei "no-name" Garäten wird wahrscheinlich wie bei Windows eine Treiberinstallation nötig sein. Oder vielleicht einfach als standartdrucker erkannt. Aber das sind nur Mutmassungen, denn ich kaufe nur gute Drucker

    Zitat Zitat von Abroxas
    und das iLive ist bei MacOS oder bei einem iMac dabei?
    Ja, iLife gibt es auf jedem Mac.

  3. #195
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    372
    selbst "standart" drucker werden automatisch erkannt ja

    allerdings habe ich in diesem thread nie erwähnt, das MacOS nix taugt oder dass windows besser ist - es bleibt immer noch die frage: lohnt sich denn der umstieg? für mich nicht. nehmen wir an, ich hätte 700€ übrig. dafür kriege ich ja schon nen iMac. aber ich als gamer (und fan von audio-/video-spielereien) setze vor allem auf leistung, also käme für mich eher eine aufrüstung meines jetztigen systems in frage - die ohne zweifel weit über 200% leistung rausschlagen würde.
    und wenn es ums geld geht, kann ich gerne auf den mac-komfort verzichten.
    also ichbin noch immer überzeugt das es sich lohnt
    für 700€ kannst du dir nen mac kaufen richtig nehemen wir mal an du kaufst dir nen mac mini dual core usw...
    ja gut videospiele... kennen wir alle... entweder bootcamp oder man lässts ... und bei nem mac mini sollte mans lassen weil einfach die grafikkarte nicht ausreicht
    ja aber mit audio und video spielereien wärst du da schon an na ganz guten adresse....

    "logic pro" und "final cut pro" wenn du geld ausgeben willst sind das die geilsten programme dies gibt

    aber in ilife ... wer hätts gedacht sind auch schon schöne sachen dabei imovie und garageband!.... sind auch hammer progs

    gingerbaker

  4. #196
    Deputy U.S. Marshal Benutzerbild von Gerson
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Ort
    Harlan County
    Beiträge
    3.834
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von otherside
    Standartdrucker (Epson, Canon, HP, Lexmark etc) funktionieren soweit ich weiss alle ohne Treiberinstallation. Also anschliessen und fertig. Bei "no-name" Garäten wird wahrscheinlich wie bei Windows eine Treiberinstallation nötig sein. Oder vielleicht einfach als standartdrucker erkannt. Aber das sind nur Mutmassungen, denn ich kaufe nur gute Drucker
    Hm, das sind jetzt nur mal Drucker. Was mich stören würde ist dass z.b. sehr viele Mp3-Player nicht von Macs erkannt werden und für viele gibts da auch nichmal Treiber dafür. Und bei Digitalkameras ist das wohl auch nicht anders, da muss man immer aufpassen was man kauft, das ist schon ein Problem.
    You ever hear of the saying "you run into an asshole in the morning, you ran into an asshole; you run into assholes all day, you're the asshole."
    Raylan Givens


  5. #197
    Mitspieler Benutzerbild von otherside
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Gerson
    Hm, das sind jetzt nur mal Drucker. Was mich stören würde ist dass z.b. sehr viele Mp3-Player nicht von Macs erkannt werden und für viele gibts da auch nichmal Treiber dafür. Und bei Digitalkameras ist das wohl auch nicht anders, da muss man immer aufpassen was man kauft, das ist schon ein Problem.
    was sind das für Geräte?

  6. #198
    Deputy U.S. Marshal Benutzerbild von Gerson
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Ort
    Harlan County
    Beiträge
    3.834
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von otherside
    was sind das für Geräte?
    Viele iRiver-Modelle beispielsweise. Aber allgemein all jene Mp3-Player die es nur als MTP-Version gibt, also als Media Transfer Protocol, einem Protokoll zum Austausch digitaler Medien. Dieses ist von Microsoft mitentwickelt worden und MTP-Player können leider nur mit einem Windows-Betriebssystem kommunizieren, meist XP.
    Es werden soweit ich weiß nur sogenannte UMS-Player (USB-Massenspeichergeräte) von anderen Betriebssystemen als Massenspeichergerät erkannt. Um welchen Typ es sich handelt ist auch normalerweise auf der Verpackung vom Hersteller zu kennzeichnen.
    Die MTP-Player haben da einen "Playsforsure"-Aufkleber, was UMS-Player haben weiß ich nicht. Für einige wenige Playern sollte es auch Updates von MTP zu UMS geben, bei vielen bekannteren gibt es dies allerdings nicht und so ist der MacOS-Nutzer erstmal arg eingeschränkt beim Mp3-Player-Kauf.

    Bei Digitalkameras gibt es das PTP (Picture Transfer Protocol).
    Dies wird soweit ich weiß auch von den häufigsten Betriebssystemen wie Windows, Linux und MAcOS auch unterstützt, allerdings ist dies noch lange nicht Standard und auch hier gibt es (noch) sehr viele Kameramodelle die wieder nur von Windows-Pcs erkannt werden.

    Als MacOs-Nutzer kann man nur hoffen dass entweder die Entwickler in Zukunft ihre Geräte von vorneherein MacOS-tauglich machen oder das irgendwelche Tools entwickelt werden die dies möglich machen, oder eben dass es seitens der Hersteller irgendwann doch noch passende Treiber geben wird.
    Ansonsten kann man sich als Mac-Besitzer viele Geräte einfach gar nicht kaufen weil sie einfach überhaupt nicht von MacOS erkannt werden und man daran auch erstmal nichts ändern kann. Davon sind wiegesagt beispielsweise einige iRiver-Modelle betroffen, weiß nicht ob alle, aber doch so einige. Und iRiver kann man nicht unbedingt als Noname auf dem Mp3-Player-Markt bezeichnen, die haben einen herrvorragenden Ruf was diese Branche angeht und die Player aus diesem Hause sind sehr beliebt.
    Geändert von Gerson (12.8.06 um 20:39 Uhr)
    You ever hear of the saying "you run into an asshole in the morning, you ran into an asshole; you run into assholes all day, you're the asshole."
    Raylan Givens


  7. #199
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 06
    Beiträge
    53
    Also ich hatte schon ne menge mp3 Player und Digicams an meinen Mac- wurde alles super erkannt. Digicam einstecken, sofort wird iPhoto gestartet, dann mir ein Dialog angezeigt und ich muss nur auf Importieren klicken. Und was iRiver angeht, inziwischen funktionieren die auch am Mac. (Haben die eigentlich jemals nicht funktioniert???)

  8. #200
    Deputy U.S. Marshal Benutzerbild von Gerson
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Ort
    Harlan County
    Beiträge
    3.834
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Der Martin!
    Also ich hatte schon ne menge mp3 Player und Digicams an meinen Mac- wurde alles super erkannt. Digicam einstecken, sofort wird iPhoto gestartet, dann mir ein Dialog angezeigt und ich muss nur auf Importieren klicken. Und was iRiver angeht, inziwischen funktionieren die auch am Mac. (Haben die eigentlich jemals nicht funktioniert???)
    Naja, zumindest von dem Modell T30 weiß ich das mit ziemlicher Sicherheit weils vom Hersteller selber bestätigt wurde dass das nicht ging weil es keine Updates oder Treiber gab. Und das galt auch nicht nur für dieses Modell allein sondern auch für einige andere. Dies war Ende letzten Jahres, wenns mittlerweile geht is ja gut, damals gings absolut nicht.

    Jedoch setzen halt solche Firmen wie Samsung, Creative und wohl auch iRiver
    eigentlich ausschließlich auf Win XP. Manche Player dieser Firmen kann man zwar auch auf anderen Betriebssystemen lauffähig machen allerdings muss man sie dazu erst an einem Windows-PC flashen. Sowas finde ich auch völlig absurd aber ist halt so. In diesem Punkt ist ein Mac- sowie Linux- oder irgendeinanderesbetriebssystem-Nutzer aufgeschmissen weil diese Firmen und auch noch andere halt penetrant ausschließlich an Win XP festhalten und nichts anderes akzeptieren wollen. Da kann man dann leider nix machen, jedoch frage ich mich schon auch was diese Firmen damit bezwecken wollen, denn ohne diesen MTP-Quatsch könnten sie neue Kunden erschließen.

    Ich selber besitze einen Player der auf allen Betriebssystemen einwandfrei funktioniert jedoch würde mich das schon arg kratzen immer schauen zu müssen was ich kaufe wenn ich mir mal nen Zweitplayer anschaffen wollen sollte. Ich bleib dabei: Wär dieser ganze Quatsch nicht, würden einige Firmen nicht am eben weitverbreitetsten Betriebssystem festhalten, würde der Mac nur annähernd soviel Hardware von den unterschiedlichsten Firmen akzeptieren bzw. eher umgekehrt, wäre er schon ein Stück weit interessanter für mich, aber so nicht. Ich will mich nicht mit so einer verkappten Firmenpolitik rumärgern müssen, ich hoffe es wird mal anders und der Mac wird mal ein bißchen mehr anerkennt werden, es nervt halt dass all diese Firmen nach wie vor so sehr auf Windows aus sind und das geht dann halt wohl oder übel zulasten des Macs.
    Geändert von Gerson (13.8.06 um 00:00 Uhr)
    You ever hear of the saying "you run into an asshole in the morning, you ran into an asshole; you run into assholes all day, you're the asshole."
    Raylan Givens


  9. #201
    Profi-Spieler Benutzerbild von Cyberfox
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    238
    Schwer zu sagen, ein Windows-PC ist ja schön und gut weil dort die Spiele und Programme alle druf laufen, dafür stürzt der Rechner doppelt so oft ab.
    Ich denke mal, jeder hat seine Vorteile, Mac ist mehr so eine Arbeitsoberfläche, ein Windows-PC ist mehr etwas, was Gamern zuspricht. (Außgenommen, der stürzt halt ständig ab )

  10. #202
    Veronica Mars Benutzerbild von Sienar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Finsterberg-Dodeleben
    Beiträge
    2.358
    Zitat Zitat von Gerson
    Jedoch setzen halt solche Firmen wie Samsung, Creative und wohl auch iRiver
    eigentlich ausschließlich auf Win XP. Manche Player dieser Firmen kann man zwar auch auf anderen Betriebssystemen lauffähig machen allerdings muss man sie dazu erst an einem Windows-PC flashen. Sowas finde ich auch völlig absurd aber ist halt so. In diesem Punkt ist ein Mac- sowie Linux- oder irgendeinanderesbetriebssystem-Nutzer aufgeschmissen weil diese Firmen und auch noch andere halt penetrant ausschließlich an Win XP festhalten und nichts anderes akzeptieren wollen. Da kann man dann leider nix machen, jedoch frage ich mich schon auch was diese Firmen damit bezwecken wollen, denn ohne diesen MTP-Quatsch könnten sie neue Kunden erschließen.
    Sie bezwecken damit die Copyrightlobby zu befriedigen und kopiergeschuetzte Musik aus Onlineangeboten auf ihren Playern abspielen zu lassen.
    WMA iat ein weitverbreiteter Standard fuer kopiergeschuetzte Musik und wenn die Hersteller nicht aussenvor bleiben wollen ("Ich will ein Abspielgeraet, dass meine gekaufte Musik abspielen kann!"), so muessen sie diesen unterstuetzen. Oder ihre Marktposition verlieren. Und dieser Standard ist nuneinmal auf die 99% der Nutzer ausgerichtet, die eine Windows-Maschine haben, auf der der WMP vorinstalliert ist und die keine Ahnung haben, wie man etwas anderes benutzt.
    Prometheus they say brought god's fire down to man
    And we've caught it, tamed it, trained it since our history began
    Now we're going back to Heaven just to look Him in the eye
    And there's a thunder 'cross the land and a fire in the sky.

  11. #203
    Mitspieler Benutzerbild von otherside
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Gerson
    Naja, zumindest von dem Modell T30 weiß ich das mit ziemlicher Sicherheit weils vom Hersteller selber bestätigt wurde dass das nicht ging weil es keine Updates oder Treiber gab. Und das galt auch nicht nur für dieses Modell allein sondern auch für einige andere. Dies war Ende letzten Jahres, wenns mittlerweile geht is ja gut, damals gings absolut nicht.

    Jedoch setzen halt solche Firmen wie Samsung, Creative und wohl auch iRiver
    eigentlich ausschließlich auf Win XP. Manche Player dieser Firmen kann man zwar auch auf anderen Betriebssystemen lauffähig machen allerdings muss man sie dazu erst an einem Windows-PC flashen. Sowas finde ich auch völlig absurd aber ist halt so. In diesem Punkt ist ein Mac- sowie Linux- oder irgendeinanderesbetriebssystem-Nutzer aufgeschmissen weil diese Firmen und auch noch andere halt penetrant ausschließlich an Win XP festhalten und nichts anderes akzeptieren wollen. Da kann man dann leider nix machen, jedoch frage ich mich schon auch was diese Firmen damit bezwecken wollen, denn ohne diesen MTP-Quatsch könnten sie neue Kunden erschließen.

    Ich selber besitze einen Player der auf allen Betriebssystemen einwandfrei funktioniert jedoch würde mich das schon arg kratzen immer schauen zu müssen was ich kaufe wenn ich mir mal nen Zweitplayer anschaffen wollen sollte. Ich bleib dabei: Wär dieser ganze Quatsch nicht, würden einige Firmen nicht am eben weitverbreitetsten Betriebssystem festhalten, würde der Mac nur annähernd soviel Hardware von den unterschiedlichsten Firmen akzeptieren bzw. eher umgekehrt, wäre er schon ein Stück weit interessanter für mich, aber so nicht. Ich will mich nicht mit so einer verkappten Firmenpolitik rumärgern müssen, ich hoffe es wird mal anders und der Mac wird mal ein bißchen mehr anerkennt werden, es nervt halt dass all diese Firmen nach wie vor so sehr auf Windows aus sind und das geht dann halt wohl oder übel zulasten des Macs.
    Das ist natürlich ein Nachteil.
    Ich kann jetzt nur aus eigener Erfahrung berichten. Bis jetzt hat alles funktioniert was ich angeschlossen habe, und ich habe schon vieles probiert! Kann natürlich daran liegen dass ich nur Qualitätsprodukte kaufe. Soeben der billig MP3 Player (MP Man) meiner Freundin als Test angeschlossen und es gab keinerlei Probleme. Sollte es in Zukunft wirklich mal ein Produkt geben das nicht mit Mac kompatibel ist, dann nehme ich eben ein anderes. Auswahl gibt es schliesslich genug

  12. #204
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    372
    von den digi cams kann ich auch ausgehen weil ich schon viele getestet habe am mac...
    iphoto erkennt sie immer und überhaupt... wir reden von digi cams... die haben ne speicherkarte... wenn ich mich nicht irre... kennt ihr die möglichkeit des cardreaders den man über usb oder fire wire anschließt?
    und die mp3 player sind doch automatisch als HDs aktiviert... osx erkennt sie dann doch als volumen und man kann sie mit musik "anfüllen"
    seh ich auch kein problem...

  13. #205
    Mitspieler Benutzerbild von Dr. Ivo Robotnik
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    52

    Mac

    Also ich finde auf jeden Fall den Macintosh besser. Ich habe schon vieles an beiden Rechnern probiert und der Mac hat so ziemlich immer die bessere Lösung für ein Problem.

    Ein Beispiel:

    Ich wollte mal meine Fotos und Videos als schönes Fotoalbum auf DVD pressen. Da habe ich unter Windows zig Programme durchprobiert und es war entweder:

    1. Zu langsam

    2. Zu umständlich

    3. Unbrauchbar durch fehlen einer logischen Struktur

    oder es fehlten einfach nützliche Funktionen, wie Untermenüerstellung oder Diashow-Erstellung, wofür man schon wieder anderes Programm brauchte.

    Dann habe ich mich bei einem Kumpel an den MacMini gesetzt. Und dort hab ich IMovie HD und IDVD genutzt und ruck zuck hatte ich eine sehr gute, schön anzusehende und praktische Foto- und Video DVD erstellt, ohne die geringste Schwierigkeit. Alle wichtigen Funktionen waren dabei. Ich finde das klasse, weil man am PC meist 300 Programme braucht, wofür der Mac nur eine Anwendung benötigt (übertrieben gesagt).
    I am the Eggman!
    That's what I am!

    I am the Eggman!
    I got the master plan!

  14. #206
    Mitspieler Benutzerbild von otherside
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von GingerBaker
    von den digi cams kann ich auch ausgehen weil ich schon viele getestet habe am mac...
    iphoto erkennt sie immer und überhaupt... wir reden von digi cams... die haben ne speicherkarte... wenn ich mich nicht irre... kennt ihr die möglichkeit des cardreaders den man über usb oder fire wire anschließt?
    Ist aber auch keine Lösung wenn man extra noch einen Cardreader kaufen muss. Wobei, ich denke dass zu 99% der Kameras einwandfrei funktionieren.

  15. #207
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    372
    ja ja klar ist es keine lösung aber ich finde es einfach total schwachsinnig keinen mac wegen sowas zu kaufen... ganz außer acht gelassen das wie due auch sagst fast alles läuft

  16. #208
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 06
    Beiträge
    53
    Eben, mit der Treiberunterstützung am Mac sieht es wirklich nicht schlecht aus, das ist absolut kein Argument.

Ähnliche Themen

  1. Was findet ihr besser?
    Von -[T.F]-<$miro> im Forum Counterstrike
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.8.04, 04:08
  2. Was findet Ihr besser?
    Von aco5 im Forum Taktik-Spiele
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.7.04, 00:53

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •