Seite 19 von 48 ErsteErste ... 1011121314151617181920212223242526272838 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 289 bis 304 von 754

Thema: Nintendo Wii

  1. #289
    Elite-Spieler Benutzerbild von Vash the stampede 51
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    294
    Wie war den der Arbeitstitel des GC?

  2. #290
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.081
    Zitat Zitat von Vash the stampede 51
    Wie war den der Arbeitstitel des GC?
    Der hies "Dolphin" und deswegen steht auch auf allen Gamecube Produkt Nummern ein "DOL-" am Anfang.

    Das Nintendo seinen Konsolen Projektnamen gibt ist gang und gebe siehe Nintendo 64 (--> Ultra64)

    mfg -<cyberstar>-

  3. #291
    RPG-Zocker-Opa Benutzerbild von Tim Leary
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    984
    News von der Gamefront:

    Kein weltweit gleichzeitiger Revolution-Start

    27.03.06 - Satoru Iwata, Präsident von Nintendo, hat sich gegenüber Bloomberg gegen eine weltweit gleichzeitige Markteinführung von Revolution ausgesprochen.

    Anders als Microsoft und Sony, hat er keine Pläne die Konsole weltweit zeitgleich auszuliefern: 'Wir denken nicht, dass ein weltweit gleichzeitiger Verkaufsstart notwendig ist, nur weil es andere machen', sagt Iwata
    Gruß
    Tim
    Finished: Kingdom Hearts II (PS2/US) 48h
    Finished:Wild Arms : Alter Code F (PS2/US) 57h
    Finished: Xenosaga Ep.III - Also sprach Zarathustra(PS2/US) 47h
    Playing: Final Fantasy XII (PS2/US) 53h

  4. #292
    Laios-König von Theben Benutzerbild von Link is back
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Im guten alten München!!!
    Beiträge
    1.485
    moah

    sie wollen sich zwar eindeutig von sony und microsoft distanzieren, aber warum denn so-.-

    wir europäer müssen natürlich wieder am längsten warten...

    ...5 Jahre Spieleforum...

  5. #293
    >°~filius Lamiae~°< Benutzerbild von /°~Joe~°\
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    1.890
    Zitat Zitat von Link is back
    moah

    sie wollen sich zwar eindeutig von sony und microsoft distanzieren, aber warum denn so-.-

    wir europäer müssen natürlich wieder am längsten warten...

    ich sehe das nicht so tragisch. ich finde die nachricht eher positiv.

    warum sollten zB die japaner länger auf ihre konsole warten müssen, nur weil nintendo die konsole noch an das PAL- format anpassen muss?

    microsoft hat dies nicht gemacht. und was ist draus geworden? die PAL-anpassund der 360 ist in wirklichkeit gar keine und leute mit älteren fernsehrn, die keine 60 Hz verarbeiten schauen in die röhre und müssen sich mit schwarzen balken abfinden.

    da ist es mir viel leiber, wenn nintendo sich die zeit nimmt eine gut an PAL angepasste konsole herauszubringen


    mfg
    joe
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ---Wer auch immer dich nährt ist dein Gott---
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  6. #294
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    1
    weiss jmd bereits mehr über das Release-Quartal? 2. oder 3. Quartal 2006?

  7. #295
    Munchkin Benutzerbild von derSachse
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In der Iris des allwissenden Auges.
    Beiträge
    934
    Zitat Zitat von ProBus
    weiss jmd bereits mehr über das Release-Quartal? 2. oder 3. Quartal 2006?
    Eher 3.Quartal,weil ich nicht glaube dass schon so früh kommt.Angeblich ist ja auch noch kein Spiel entwickelt worden...
    Zitat Zitat von Komissar 00 Schneider,aus dem Film Texas von Helge Schneider
    Ein Erdbeben ist eine wunderschöne Sache, wenn man nicht dabei ist.
    Klicke hier,wenn du Hip-Hop auch so hasst wie ich.

    Und der Wahn wird hier fortgesetzt...

  8. #296
    RPG-Zocker-Opa Benutzerbild von Tim Leary
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    984
    Und weitere News zur Revolution:

    Interview mit Nintendo-Präsident Satoru Iwata

    30.03.06 - Chris Morris von MoneyCNN führte ein Interview mit Satoru Iwata, dem Präsidenten von Nintendo. Die interessantesten Aussagen in der Zusammenfassung:

    - Iwata kann sich nicht vorstellen, dass Revolution-Spiele von 'First Party Anbietern' mehr als USD 50 (Euro 41 / Yen 5.886) kosten werden.

    - Spiele für die Xbox 360 kosten in den USA rund USD 60 (Euro 50 / Yen 7.063): Iwata glaubt nicht, dass es unter den Kunden dieser Spiele viel Zustimmung für diesen Preis gibt. Ein paar Premium-Spielen mögen sie es zugestehen, aber nicht allen.

    - Revolution ermöglicht das Herunterladen von Spieleklassikern (u.a. ausgewählte Mega Drive- und TurboGrafx-Spiele) via Virtual Console. Da Revolution keine Festplatte besitzt, ist unklar, wo die Kunden die Spiele abspeichern sollen: Iwata sagt, das dies ein Thema auf der E3 im Mai sein wird.

    Revolution besitzt 512 MB Flash Memory Speicher und Slots für SD Memory Cards. Iwata betont, dass die USB-Anschlüsse der Konsole am wichtigsten sind: 'Praktisch kann jede Speicher-Methode verwendet werden'.

    - Die Virtual Console beschert Nintendo ein flexibles Geschäftsmodell: Einige Downloads könnten die Kunden nur eine bestimmte Zeit lang benutzen, andere so lange wie sie wollen.

    - Nachdem Sega und Hudson zugesagt haben, Spieleklassiker über Virtual Console anzubieten, sollen auch andere Publisher Interesse haben, Software auf diesem Weg zu veröffentlichen.

    - Virtual Console soll nicht nur für Klassiker genutzt werden. Auch aktuelle, kleinere Spiele sollen via Download angeboten werden (z.B. simple Titel in der Machart eines Tetris).

    - Iwata hält nicht viel von Werbung in Spielen, wie sie derzeit im Trend liegt. Die Spieler hätten keine Zeit, der Werbung ihre Aufmerksamkeit zu schenken, wenn sie durch die Spielwelt laufen würden. Dieser Trend wird deshalb wohl nicht lange anhalten.

    Allerdings will er nicht ausschließen, dass Nintendo in Zukunft ebenfalls Werbung in den Spielen einbaut. Persönlich glaubt er aber nicht, dass es eine bedeutende Einnahmequelle der Industrie sein wird.

    Technische Daten zu Revolution

    30.03.06 - RevolutionIGN will durch Gespräche mit Software-Entwickler neue technische Details zur Revolution-Konsole erfahren haben; keine der Daten wurde von Nintendo offiziell bestätigt.

    - Die von IBM entwickelte 'Broadway'-CPU von Revolution soll mit 729MHZ laufen. Zum Vergleich die Taktfrequenzen anderer Konsolen:

    Gamecube Gekko CPU: 485MHz
    Xbox CPU: 733MHz
    Xbox 360: drei symmetrische Kerne mit je 3.2 GHz

    - Die 'Hollywood' GPU von ATI läuft mit 243MHz (die Gamecube GPU mit 162MHz, die der Xbox mit 233MHz).

    - 'Hollywood' GPU soll wohl keine zusätzlichen Shaders besitzen.

    - 'Hollywood' umfasst GPU, DSP, I/O Bridge und 3MB Texturspeicher.

    - Revolution verwendet 24MB 1T-SRAM als Hauptspeicher. Dazu kommen nochmals 64MB 'externes' 1T-SRAM, wodurch die gesamte Größe des System-RAM bei 88MB liegt (ohne die 3MB Texture Buffer der GPU).

    Der Gamecube besitzt 40MB RAM (ohne die 3MB On-Board der GPU), die Xbox hat 64MB RAM. Xbox 360 und PlayStation 3 verwenden jeweils 512MB RAM.
    Quelle: Gamefront

    Gruß
    Tim
    Finished: Kingdom Hearts II (PS2/US) 48h
    Finished:Wild Arms : Alter Code F (PS2/US) 57h
    Finished: Xenosaga Ep.III - Also sprach Zarathustra(PS2/US) 47h
    Playing: Final Fantasy XII (PS2/US) 53h

  9. #297
    Glemselens Elv Benutzerbild von Eviga
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    4.457
    So langsam wird mir der Revolution echt symphatisch. Wenn man sich die Preise anhört umso mehr.

    Revolution wird Spielspaß und völlig neue Spielkonzepte bieten und das für Preise, von denen man bei Microsoft und SONY nur träumen wird. Bei Nintendo wird man keine 400+ Euro für die Konsole und 60+ Euro für ein Spiel ausgeben müssen und das finde ich absolut lobenswert.

    Wenn das offiziell wird ziehe ich das Ding vielleicht sogar in Erwägung ...

    Viele Grüße,

    Eviga
    Call of Duty: Modern Warfare 3
    08-11-11

  10. #298
    Unendlichkeit Benutzerbild von Grenchler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    1.211
    Also ich werde mir auf jeden Fall den Revolution kaufen. Der neue Controller wird sicher ein komplett neues Spielgefühl bieten, auch wenn ich immer noch skeptisch bin, ob es mir gefallen wird. Aber für die, denen es nicht gefällt, wird es ja einen zweiten, normalen Controller geben, und außerdem wird es ja möglich sein, den Gamecube-Controller weiter zu benutzen.
    Viva la Revolution!!!

  11. #299
    RPG-Zocker-Opa Benutzerbild von Tim Leary
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    984
    Und das Verwirrspiel geht in die nächste Runde :

    Weltweit gleichzeitiger Revolution-Start jetzt doch möglich

    31.03.06 - Ein weltweit gleichzeitiger Verkaufsstart von Revolution scheint für Nintendo doch eine Option zu sein. Das geht aus einer Meldung von MCVUK hervor.

    Der Sprecher nimmt zu einer Meldung vom 27.03.06 Stellung: Vor einigen Tagen sagte Satoru Iwata, Präsident von Nintendo, gegenüber Bloomberg, dass man keine weltweite Markteinführung plant: 'Wir denken nicht, dass ein weltweit gleichzeitiger Verkaufsstart notwendig ist, nur weil es andere machen.'

    Der Nintendo-Sprecher betont, dass Iwatas Aussage aus dem Zusammenhang gerissen wurde: 'Was Iwata eigentlich gemeint hat, ist, dass wir keinen weltweiten Verkaufsstart durchführen, nur weil es auch jeder andere so macht.' Nintendo würde sich nicht ansehen, was Sony oder Microsoft machen und dann darauf reagieren
    Quelle: Gamefront

    Gruß
    Tim
    Finished: Kingdom Hearts II (PS2/US) 48h
    Finished:Wild Arms : Alter Code F (PS2/US) 57h
    Finished: Xenosaga Ep.III - Also sprach Zarathustra(PS2/US) 47h
    Playing: Final Fantasy XII (PS2/US) 53h

  12. #300
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.081
    Hallo ^^

    Also ich werde mir die Revolution sicher holen, allein schon wegen des (hoffentlich) genialen Controllers

    Die Revolution ist eben keine Revolution im technischen Sinne sondern eher im Spielerischen. Trotz allem finde ich die technischen Daten etwas mickrig und ich denke bei Umsetzungen von Spielen die plattformübergreifend erscheinen sollen (so wie jetzt auf xbox, GC und PS²), wird die Revo dann in die Röhre gucken denn ein halbwegs anspruchsvolles PS³ oder X-Box360 Spiel wird sich nicht ohne Weiteres auf die Revo portieren lassen...

    Trotz allem freue ich mich sehr auf die Konsole denn die Nintendo eigenen Titel wie z.B. Mario Kart oder Zelda sind einfach die Wucht!

    Viele Grüsse -<cyberstar>-

  13. #301
    Glemselens Elv Benutzerbild von Eviga
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    4.457
    Hallo liebe User,

    Der Killer 7 Macher (Gamecube/PlayStation2) wird auf der E³ in LA ein neues Projekt zeigen und zwar für den Revolution!

    Nobuhiko Nakamura, Product Manager von Grasshopper (Killer 7), hat gegenüber RevolutionReport bestätigt, dass auf der E3 im Mai ein Spiel für Revolution gezeigt wird.

    Worum es sich handelt wird man wohl erst vor Ort in den USA erfahren.

    Viele Grüße,

    Eviga
    Call of Duty: Modern Warfare 3
    08-11-11

  14. #302
    Profi-Spieler Benutzerbild von Zacha
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Beiträge
    243
    Revolution mit Next Gen. Grafik?
    06. April 2006: Viele Quellen vermuteten, dass die Revolution technisch nicht mehr als ein aufgemotzter Gamecube werden wird. Doch nun hat Nintendo ein Patent eingereicht, welches kostengünstig verblüffende Resultate liefert. Displacement Mapping heißt das Zauberwort und konvertiert Niedrigpolygonmodelle in komplizierte und komplexe Objekte.
    Quelle: consol.at

    Unter der Quelle gibts auch noch Bilder dieses Disclaming Mapping zu sehen, die von der Grafik sehr an XBox 360 und PS 3 erinnern. Wäre schon lustig falls das stimmen würde.

    Ja ne

  15. #303
    Lichtlein
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Ort
    Weiß ich auch nicht
    Beiträge
    2.302
    die technik ist ja schon etwas länger bekannt und leistet auch eigentlich gute dienste , aber ich kann mir nicht vorstellen ,dass eine konsole die "nur" ein aufgemotzter cube ist hd-bilder dastellen kann , wie so hochentwickelte konsolen wie die 360 oder gar die PS3.
    da ich mir die revo aber sowieso holen werden ( die PS3 auch - 360 hab ich schon ^^ ) fände ich diesen aspekt sehr gut , aber mir würde auch reichen in standart definition auf der revo zu zocken
    Hi , ich grüße
    Neox , XEO , Eastsider , freak51 , johnny88 , KML , super-link , soggy und sm0v3

    falls ich wen vergessen hab , der soll sich bitte per PN bei mir melden

    Meine Konsolen :Xbox 360 , Xbox , PS2 , GC , N64 und eine
    PSone

    wenn du glaubst es geht nicht mehr , kommt von irgendwo ein lichtlein her
    in diesem sinne , ein wunderbares leben

  16. #304
    Snörgelin! Benutzerbild von Verdugo
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Elsterberg
    Beiträge
    2.132
    Kurz noch eine genauere Erklärung zur Funktionsweise dieser Technik:

    Durch Aufpappen eines detailierten 2D- Modells auf ein Niedrigpolygonmodell entsteht ein optisch viel ansehnlicheres 3D-Modell. Einzelne Objekte, aber auch ganze Landschaften können gestaltet und optisch ansprechbarer gemacht werden. Wie schon gesagt, ist diese Methode recht konstengünstig im Vergleich zu anderen Techniken & könnte Nintendo daher einen Vorteil verschaffen. Nintendo äußerte sich bisher nicht über dieses (blödsinnige ?) Gerücht.

    Quelle: 4players.de

    __________________________________________________ __________________________________________________ ______________

    Ließt man sich aber u.a. auf 4players.de Kommentare zu dieser News durch, wird man diesen entnehmen können, dass "Displacementmapping" schon vor einigen Jahren entdeckt & in diversen Spielen angewandt wurde.

    Zitat Zitat von Kalderas(4players.de)
    Also mal ehrlich Jungs. Ihr solltet sollchen Schwachsinn nicht einfach abtippen ohne zumindest sich vorher zu informieren.

    1. Displacementmapping wurde mit der Einführung der Matrox Parhelia im Mai 2002 vorgestellt und ist alles andere als kürzlich endeckt worden.
    Parhelia PDF
    Mit DirectX9.0 welches Dezember 2002 veröffentlicht wurde, kam die Technik schließlich in größerem Umfang in die PC-Welt.

    2. Das Patent bezieht sich nicht auf die Rendertechnik (ist ja auch nicht neu), sondern beschreibt eine Hardwarelösung um besagte Displacementmapping in einem pass zu rendern (bisher werden dafür meherere Renderdurchgänge benötigt).
    US Patent

    Es handelt sich anscheinend wohl mal wieder um eines dieser blödsinnigen Gerüchte.


    mfg, Verdugo
    Geändert von Verdugo (7.4.06 um 15:15 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Firefox für Nintendo Wii
    Von cyberstar im Forum Wii Online & WiiConnect24
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 8.4.07, 00:31
  2. Wie funktioniert das mit den Miis?
    Von Malganis im Forum Nintendo Wii Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.1.07, 22:42
  3. Nintendo Wii - Patentverletzung
    Von Kronos im Forum News und Gerüchte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.06, 17:56

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •