Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 34

Thema: Prestigeklassen

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    13

    Prestigeklassen

    Ist es möglich mehr als eine Prestigklasse zu haben oder ist man auf eine beschränkt?

  2. #2
    Mitspieler Benutzerbild von Siburiel
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    Wenn du denkst du wohnst am Ar... der Welt... warst du noch nicht hier
    Beiträge
    30
    Soweit ich weiss, kann man Prestigeklassen genauso kombinieren, wie "normale" Klassen (wenn man die Voraussetzungen erfüllt). Man sollte aber schauen, dass die Sache im Rahmen bleibt. Da die meisten Prestigeklassen aber ziemliche Voraussetzungen haben, sollten da allein deswegen schon Grenzen sein (ist sehr unwahrscheinlich, dass man alle Erfüllen kann).
    Famous last words: "I´ll attack that Beholder from behind...."
    "Wen du zum Weibe gehst, vergiss die Peitsche nicht!" (Nitzsche)

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    13
    Ich dachte an einen Schurken der eine Stufe als Schattentänzer (für das meisterliche verstecken) macht und dann als Assasine weiteraufsteigt. Die Vorraussetzungen für Assasine und Schattentänzer sind sehr ähnlich.

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Wie Siburiel schon sagte, Du kannst so viele Prestige Klassen haben, wie Du Voraussetzungen erfüllen kannst. Die Kombination Schattentänzer/Assassin ist recht häufig, ich rate immer zu einem Dieb2/Waldläufer3/Assassin/Schattentänzer Charaker. =)

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von JasonX 1ST
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    381
    Also, wenn man zu seiner normalen Klasse eine Prestige auswählt, funktioniert das genauso wie eine normale Klassenkombo, nur dass es keine EP - Abzüge gibt, wenn man mehrere Prestigeklassen und normale Klassen hat. Außerdem muss man halt die Vorraussetzungen erfüllen.
    "Ihr mögt dies kaum für möglich halten, aber ich bin in Wirklichkeit ein Lammasu, der von einem bösen Hexenmeister in einen Halbling verwandelt wurde. Ihr wisst, dass wir Lammasu vertrauenswürdig sind, also könnt ihr mir ruhig glauben" (D&D Spielerhandbuch 3.5)

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    3

    Talking

    Zitat Zitat von Belgarath
    Ist es möglich mehr als eine Prestigklasse zu haben oder ist man auf eine beschränkt?
    Ich habe noch mals alles gelesen und ich habe nichts gegenteiliges in den Regelwerken gefunden und in meiner Funktion als SL, habe ich keine negativen Erfahrungen damit, dieses zu zulassen. Allerdings als Spieler habe ich gemerkt, dass das zu Problemen führen kann den SC auszuspielen, zu mindest im Bezug auf das soziale Umfeld, da sich einige Pres.Kl. sich zwar sehr gut ergänzen aber sich untereinander als Reincharaktere nicht unbedingt "grün" sind, z.B. Möch/Hexenmeister/Betrunkener Meister/Drachenjünger ist eine sehr interessante Charakter Kombi aber in meinem Mönchsorden brauche ich damit nicht mehr aufzutauchen, aber als Auftragsmörder bin ich damit fast unschlagbar und habe den einen oder anderen SL zur Verzweiflung getriebenhttp://www.spieleforum.claranet.de/f...ons/icon10.gif. Jetzt habe ich aus ihm einen NSC gemacht, da ich ihn dadurch öfter spielen kann.

  7. #7
    Profi-Spieler Benutzerbild von Blutrabe
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    Vörden
    Beiträge
    179
    was ist ein betrunkener meister??
    jedenfalls hört sich der char und wie du ihn beschreibst wie ein powergamingchar an, und ich meine das es wichtiger ist es wirklich zu wollen in einer prestiege-klasse zu sein(aus rollenspiel gründen) als wegen den vorteilen, weil ich rollenspiele um gute geschichten zu erleben und nich ein paar orks zu metzel und nur hack'n slay zumachen, dafür kann ich auch Diablo spielen.
    ich bin als sl bei so was recht stur.

  8. #8
    Elite-Spieler Benutzerbild von TheFallenOne
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    448
    Zitat Zitat von Hunter of Blood
    I habe ich keine negativen Erfahrungen damit, dieses zu zulassen.
    Du glücklicher.
    Ich würde empfehlen das mit vorsicht zu genießen es hängt sicher immer vom Spieler ab wie er seine möglichkeiten benutzt/ausnutzt aber grade wenn man prestigeklassen kombiniert können ziemlich böse sachen bei rauskommen.
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    3

    Talking

    Zitat Zitat von Blutrabe
    was ist ein betrunkener meister??
    jedenfalls hört sich der char und wie du ihn beschreibst wie ein powergamingchar an, und ich meine das es wichtiger ist es wirklich zu wollen in einer prestiege-klasse zu sein(aus rollenspiel gründen) als wegen den vorteilen, weil ich rollenspiele um gute geschichten zu erleben und nich ein paar orks zu metzel und nur hack'n slay zumachen, dafür kann ich auch Diablo spielen.
    ich bin als sl bei so was recht stur.
    Ein "Betrunkener Meister" ist eine Prest.Klasse aus dem Regelwerk "Schwert und Faust", dieses ist für Kämpfer und Mönche gedacht und enthält neue Fertigkeiten, Talente, Waffen und Prest.Klassen. Und das meinen Char. habe ich fünf Jahre aktiv gespielt und das fast jedes Wochenende. Mein Char. ist an seinen Aufgaben gewachsen und weniger an den Kämpfen. Ich habe damals mit der Gesinnung C/N begonnen und bin jetzt C/B, ich hatte mehrere sehr harte Prüfungen zu bestehen und nicht jeder aus meiner Gruppe hat das überlebt, da ich die Wahl hatte ich oder meine Gruppe und na ja ich lebe noch!
    Und am meisten macht mir das Leben im Spiel spaß, das miteinander und gegeneinander, die Spieler kennen zu lernen an Hand ihrer Art und Weise wie sie ihre Chars spielen und vor allem was sie spielen. Da tun sich teilweise Abgründe auf mit denen man vorher niemals gerechnet hätte. Ich erinnere mich an eine Situation in der ich einfach nur sprachlos war: Es war vor ca. vier Jahren, ich hatte meiner Frau immer von D&D erzählt und nun wollte sie auch mal mitspielen. Wir haben ihr dann einen Halblingsschurken zusammengebastelt und dann einfach angefangen zu spielen "learning by doing". Wir waren in einer Stadt und standen mitten auf dem Marktplatz der sehr gut besucht war. Meine Frau fragte mich: "Was kann ich den alles machen?" und ich sagte ihr: "Alles was du möchtest!" darauf hin sagte sie: "Ich gehe zu einem Marktstand und zünde ihn an, um die Schaulustigen ihrer Wertsachen zu erledigen!" und damit nahm das Schicksal seinen lauf. Meine Frau ist normalerweise sehr schüchtern und zurückhaltend, spricht, mit ihr Fremden, nur wenn sie etwas gefragt wird und es dauert bis sie "auftaut" und dann so eine Aktion - das ist für mich Rollenspiel und hat mit hack`n slay nicht wirklich was zu tun-!http://www.spieleforum.claranet.de/f...ons/icon10.gif

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von TheFallenOne
    Du glücklicher.
    Ich würde empfehlen das mit vorsicht zu genießen es hängt sicher immer vom Spieler ab wie er seine möglichkeiten benutzt/ausnutzt aber grade wenn man prestigeklassen kombiniert können ziemlich böse sachen bei rauskommen.
    Hey ich bin SL wenn ich möchte kann ich denjenigen in der Wüste ertrinken lassen! Aber mal nebenbei JEDER Char hat seine Schwachstellen die man jederzeit als SL ausnutzen kann und auch muss je nachdem wie der Spieler sich verhällt. Und du hast die Macht alles so zu verändern wie es dir gerade passt. Ich sehe noch das gesicht eines Spielers der so stolz war,das er mich ausgetrickst hatte und eine äußerst mächtige Waffe ergaunert hatte bis diese anfing mit ihm zu reden,seine Seele versklavte und sein Körper nur noch eine Marionette war. Ich gestattete der Gruppe ihn zu retten und danach war er wieder lieb zur Gruppe und zu mir (sie nennen ihn jetzt alle "Die Stimme der Vernunft" und bevor er jetzt noch etwas in die Hand nimmt lässt er es erst einmal genau Identivizieren!)

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von Rondrian2005
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Beiträge
    4

    Talking

    lol kenn ich dich??
    Ist einem Gruppenkollegen auch schon passiert

    Der war immer ein eigensinniger sturer Barbar

  12. #12
    Mitspieler Benutzerbild von BlackHavvk
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Andaran
    Wie Siburiel schon sagte, Du kannst so viele Prestige Klassen haben, wie Du Voraussetzungen erfüllen kannst. Die Kombination Schattentänzer/Assassin ist recht häufig, ich rate immer zu einem Dieb2/Waldläufer3/Assassin/Schattentänzer Charaker. =)
    Hi Andaran!

    Wie kommst du denn auf die Kombination? Das würde aber nur mit einem bösen Charakter spielbar sein, oder nicht (ist das nicht ne voraussetzung eines assasine?)
    Gibts so eine ähnliche Kombi auch für "gute" Diebe?

    mfg

  13. #13
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Da der Assasin schon in der Prestigeklassenvoraussetzung stehen hat, dass man eine böse Gesinnung haben muss, wird ein Dieb mit guter Gesinnung nie in diese Prestigeklasse wechseln können.
    Da Deine Gruppe, wie Du schreibst (=> in diesem Thread <= ), das Buch des Guten nicht verwendet, wirst Du auch keinen guten Assasin spielen können.

    Ausnahme könnte natürlich sein, dass Dein Spielleiter Dir die Prestigeklasse dennoch zulässt. Ein Assasin wäre meiner Meinung nach allerdings nie gut.
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

  14. #14
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von JasonX 1ST
    Also, wenn man zu seiner normalen Klasse eine Prestige auswählt, funktioniert das genauso wie eine normale Klassenkombo, nur dass es keine EP - Abzüge gibt, wenn man mehrere Prestigeklassen und normale Klassen hat. Außerdem muss man halt die Vorraussetzungen erfüllen.
    ich hab nur die drei basisbücher und im DMG steht eigentlich so gut wie gar nichts bzgl prestige klassen, was man eigentlich wissen müsste.
    wenn ich nach dem buch gehen würde, müsste ein elfischer fighter6/arcane archer1 ja xp-abzüge kriegen, weil da nur steht, dass das eigene klassen sind. praktischerweise hab ich aber NWN gezockt und da war es so, dass beim berechnen von xp abzügen einfach die prestige klassen (alle) komplett weggerechnet wurden zum festlegen des malus.
    ist das schon so gedacht, oder?

    an manchen stellen sind die regelbücher übergenau und an anderen eigentlich inakzeptabel ungenau... :-/ blöd.

  15. #15
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    173
    hm, okay, hab mir die frage gerade selbst beantworten können beim stöbern durch dieses forum. :-) gut, damit bleibt nur ein statement über ein ungenügend wissen bietendes spielleiterhandbuch übrig ^^
    kostet doch nur 3 zeilen zu sagen, dass prestige klassen net dazuzählen wenns um den malus geht.

  16. #16
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von dps_kane
    gut, damit bleibt nur ein statement über ein ungenügend wissen bietendes spielleiterhandbuch übrig ^^
    kostet doch nur 3 zeilen zu sagen, dass prestige klassen net dazuzählen wenns um den malus geht.
    In D&D3.0 stand es. soweit ich mich erinnern kann, noch drin. Bei D&D3.5 ist es einfach ein Fehler, wie in der offiziellen D&D FAQ zugegeben wird. (steht seltsamer Weise nicht in der Errata, wo es hingehört)
    Neulich in unserer D&DRunde:
    Elfin (Fighter): "ist das Wasser dort vergiftet?"
    Elf (Warlock): "nein, das Wasser ist völlig okay. .. .. .. ausser ich kipp gleich um."

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prestigeklassen
    Von Arcanis der Untote im Forum Regeln
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.2.07, 16:39
  2. Prestigeklassen generieren
    Von Rabe im Forum Dungeons & Dragons (D&D/D20/AD&D)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.2.07, 23:46
  3. Prestigeklassen?
    Von Mitternacht im Forum Dungeons & Dragons (D&D/D20/AD&D)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.7.05, 04:36
  4. Prestigeklassen!!Help!
    Von Ketschab im Forum Dungeons & Dragons (D&D/D20/AD&D)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.4.05, 20:27
  5. Prestigeklassen?
    Von Baumde im Forum Knights Of The Old Republic 2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.2.05, 20:30

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •