Beim Unhinged-Prerelease hatte ich mir 4 Frankie Peanuts besorgt, weil ich die Karte irgendwie cool fand. Ich hab sie zwar nie wirklich verstanden gehabt, aber ich hab gewusst, dass man damit irgendwie irgendwas Böses machen kann. Nur wie?
Der Kartentext lautet wie folgt:

At the beginning of your upkeep, you may ask target player a yes-or-no question. If you do, that player answers the question truthfully and abides by that answer if able until end of turn.

Die Combo, die ich in diesem Deck spiele, ist eigentlich ganz simpel.
Man fragt seinen Gegner einfach:

"Wirst du auf meine nächste Frankie Peanuts-Frage mit ja antworten?"

Antwortet er mit ja, ist er gezwungen, das nächste mal auch "Ja" zu antworten.
Falls er das tut, ist alles klar. Nun kann man Sachen fragen, wie z.B:

"Darf ich deine Züge kontrollieren und alle Entscheidungen für dich treffen?"

Man kann es auch kurz und schmerzlos machen: "Gibst du auf?"

Somit sollte man sicher gewinnen können.

Jetzt aber, werden sich sicher einige Leute fragen: "Was macht man jetzt aber, wenn er mit "Nein" auf die erste Frage antwortet?"

Dann lautet die zweite einfach so: "Gibst du nicht auf?"

Dann ist er gezwungen, mit "Nein" zu antworten und muss folglich auch aufgeben.

Das alles ist schön und gut, werden einige Leute sagen, aber Frankie's Frage-Effekt wirkt sich doch nur bis zum Ende des Zuges aus. Wie schafft man es also, dass die erste Frage im nächsten Zug immer noch gültig ist?

Hier gibt es zwei Varianten. Die erste wäre, mit einer Mirror Gallery einen zweiten Frankie zu casten, mit dem man die zweite Frage im gleichen Zug wie die erste stellen kann.
Diese Variante sagt mir aber nicht sonderlich zu, da ich erstens zwei Frankies brauche, und zweitens die Gallery 5 satte Mana kostet.

Ich tendiere zur zweiten Version, die nur einen Frankie benötigt, nur 3 Mana kostet, aber dafür 2 Züge braucht: Staying Power

Mit Hilfe dieser Verzauberung schafft man es also, dass die erste Frage im nächsten Zug immer noch gültig ist.
Da diese Version trotz 2 verschiedener benötigter Züge im Großen und Ganzen immer noch billiger ist als die erste, habe ich um diese ein Deck
erstellt.

Die Strategie ist sehr einach. Man befindet sich weitestgehend in der Defensive, da man nicht durch Lebenspunktreduktion des Gegners, sondern durch Frankie gewinnt. Ich habe also einige solide Mauen eingefügt, die frühen Schutz gewährleisten. Außerdem ist noch einiges an Creature-Removal zu finden, mit dem man sich wertvolle Zeit erkaufen kann, bis Frankie endlich auf dem Tisch landet.

Um die essenzielle Staying Power zu fetchen, spielt das Deck 4x Enlightened Tutor.

Damit der liebe Frankie einen kleinen Schutz vor bösem Burn hat, stehen auch 4 Indestructible Auras in der Liste.
Gegen schwarz kann ich halt wenig machen, aber egal. Man kann nicht alles haben.

Ein kleines Problem sehe ich darin, dass ich die wichtigste Karte des Decks, Frankie, nur 4 mal spielen kann und nicht die Möglichkeit habe, auf Tutoren zurückzugreifen.
Könnt ihr mir sagen, was ich da machen kann, ohne eine andere Farbe zu splashen? Wenn nicht, muss ich halt meine Verteidigung schön aufbauen und
ein bisschen mit den gegnerischen Kreaturen rummachen, bis ich ihn letztendlich ziehe.

Gegen Counter-Permission-Control-Decks dürfte das hier keine großen Chancen haben, aber es ist ja nur ein Fun-Deck, das man ein paar mal im Jahr spielen kann, um auf seine Kosten zu kommen.
Spaß macht es auf jeden Fall, den Gegner mit Frankie zu quälen.

1) "Antwortest du Ja auf die nächste Frankie-Frage?"
-- "Ja"
2) "Machst du mit deiner Freundin Schluss?"

1) "Antwortest du Ja auf die nächste Frankie-Frage?"
-- "Nein"
2) "Bleibst du nach den nächsten 5 Minuten noch mit deiner Freundin zusammen?"

Und so weiter...

Also, hier mal meine aktuelle Deckliste.

Combo:
4x Frankie Peanuts
4x Staying Power

Defense:
4x Wall of Glare
4x Angelic Wall
4x Steel Wall

Anderes Zeug:
4x Enlightened Tutor
4x Indestructible Aura
4x Swords to Plowshares
4x Wing Shards
4x Prismatic Wardrobe

Mana:
4x Land Tax
16x Plains

Falls ihr euch das Deck auch mal bauen möchtet, viel Spaß beim Spielen und vor allem beim Fragen. So teuer ist es ja auch nicht, viele Leute werden froh sein, wenn ihr ihnen die Frankies aus den Crap-Ordnern nehmt.