Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: ILS-Anflug - aktualisiert

  1. #1
    Meisterspieler Benutzerbild von Tim Hunter
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    1.633

    Wichtig ILS-Anflug - aktualisiert

    So, da dieses Thema fast jeden 2. Tag aufkommt, und sich wirklich niemand darum schert, mal die Suchfunktion zu benutzen oder einfach die Treads mal durchzugucken, habe ich es langsam satt und mache jetzt einen Thread auf, in dem der ILS - Anflug erklärt ist!
    Diese "Anleitung" bezieht sich auf die Standardflieger des FS und nicht auf irgendwelche Addons!

    Folgendes ist zu beachten:

    1)
    Durch ein Verfahren, welches man "Vectoring" nennt, wird man vom Lotsen zur aktiven Runway des Zielflughafens gelotst.
    Der Controller bringt uns aber nicht direkt auf die Landebahn, sondern auf das ILS (Instrumentenlandesystem), indem er uns mit maximal 30-40° auf den ILS Leitstrahl lotst. Dies tut er durch die Angabe von Vektoren = Headings = Steuerkurse, z.B. "Fly Heading 220!"
    Diese Kursangaben werden wie gewöhnlich im aktivierten Autopiloten eingestellt und geflogen (ebenso wie zugewiesene Höhen).
    Warum nur 30-40°? Das wird später erklärt.

    Natürlich gibt es noch andere Verfahren (VOR DME Approach/ ...), die im FS aber normalerweise nicht genutzt werden (wenn ihr sie nicht anfordert) und deshalb HIER auch nicht erläutert werden. Auch ein anderes Anfliegen des ILS durch z.B. STARS wird nicht angesprochen.

    2)
    Man sollte s.g. Charts besitzen (es gibt welche für den Anflug, für den Flughafen, ...)
    Auf diesen Charts ist u.a. die Frequenz des ILS verzeichnet; z.b. Düsseldorf Landebahn 23L = 109.90 (siehe Bild).
    Dieser Chart heißt dann ILS23L o. ä. Sie sind auf ivao.aero, navdata.at, fscharts.com, etc. kostenlos zu erwerben. Eine Payware Variante wäre Jeppesen (empfehlenswert).

    http://img358.imageshack.us/img358/5...enannt10rt.jpg

    3)
    Diese Frequenz stellt man dann im NAV1 Empfänger in der Funkgruppe ein.
    NAV2 ist NICHT notwendig.
    Dazu stellt man den Course - Schalter auf Runway Heading, also Landebahn Kurs.

    4)
    Jetzt sollte man sich je nach Flughafen zwischen ~ 3000ft und 5000ft befinden, um das ILS zu "erwischen".
    Um zu wissen, wie hoch man genau sein muss, muss man zunächst die Runway Elevation (Landebahnhöhe über NN) herauskriegen. Diese steht auch auf dem ILS-Chart. Abgekürzt mit "ELEV". Darauf dann 3000 draufrechnen und man hat den ungefähren Wert.
    Man kann auch einfach unter "Umwelt-Karte" auf den Flughafen klicken und die Landebahnhöhe durch die Flughafenhöhe ersetzen (kein für uns wesentlicher Unterschied).

    5)
    Wir nähern uns jetzt der Phase, in der der Flughafen nur noch ca. 25-30 nautische Meilen (nm) von uns entfernt ist. Man sollte nicht höher als 5000 Fuß + Landebahnhöhe sein. Die Geschwindigkeit sollte nicht mehr als 200 Knoten betragen.

    => Ihr müsst jetzt den Autopilot-Hauptschalter anhaben => Dazu noch: "ALT HOLD" (Höhe halten) und "HGD HOLD" (Steuerkurs halten)
    und noch den Autothrottle Hauptschalter und "SPD HOLD" (für die Geschwindigkeit). Dies sind ja auch die normalen Autopiloteinstellungen während des Fluges.
    Der NAV/GPS Schalter muss sich logischerweise in NAV-Stellung befinden.

    6)
    Jetzt nähern wir uns der Phase, die den meisten Piloten Schwierigkeiten macht.
    Das Anschneiden des Localizers und das automatische Sinken auf der Glideslope. Auf dem was ....?

    Kurze Erläuterung: Das ILS besteht aus (grob gesagt) 2 Teilen:
    1. Der Localizer (LLZ): Er ist dafür da, dass ihr von eurem Anflugskurs auf den ILS Gleitstrahl auf Landebahnkurs kommt (stabilisiert das Flugzeug also in horizontaler Lage zur Landebahn).
    2. Der Glideslope (GS): Er ist dafür da, dass ihr auf dem Leitstrahl sinkt (wirkt sich also in vertikaler Lage aus).

    WICHTIG zum Glideslope: Ihr müsst ihn von UNTEN anschneiden.
    Das heißt also, dass man frühzeitig ziemlich tief sein muss, damit man nicht über den Leitstrahl hinausfliegt. Dann kann man nicht mehr automatisch sinken und muss ein Fehlanflugsverfahren durchführen.

    Dazu hier zwei weitere Bilder:

    Localizer
    Glideslope

    Es wird also verdeutlicht, dass man ca. 15-20 nm vor der Landebahn soweit sein muss, dass man das ILS anschneidet. Dies mit etwa einer Geschwindigkeit von 180 Knoten und der unter Punkt 4) erwähnten Höhe von 3000ft + Flughafen-/Landebahnhöhe.
    Weiterhin wird ersichtlich, warum man nur mit 30-40° in den Leitstrahl fliegen sollte.
    Dieser ist nämlich nicht sehr breit. Wenn man dort mit 300 Knoten und 90° hineinfliegt, ist man sofort wieder draußen und muss neu anfliegen.

    7)
    Nun sind wir in der Phase kurz vor dem Eindrehen von unserem derzeitigen Kurs auf Landebahnkurs.
    In unseren Displays sind schon magente-farbene Nadeln bzw. Balken aufgetaucht.

    Jetzt wirds spannend: Wenn sich der Balken/die Nadel, die in den Bildschirmen unten am Rand zu sehen ist (sie steht für den Localizer), von außen in Richtung Mitte bewegt und ihr das ILS mit weniger als 30° und von unten anschneidet, drückt ihr im Autopiloten den APP bzw. APPR (Approach) Knopf im Autopiloten.

    Das muss (abgesehen vom Cockpit ) genau so aussehen:

    Klick


    Vielleicht fragen sich nun noch einige, wie man genau erkennt, ob man das ILS tatsächlich von unten anschneidet. Dies ist ganz einfach auch dem Balken/der Nadel zu erkennen, die an der Bildschirmen rechts zu sehen sind. Der Balken/die Nadel muss sich einfach überhalb der Mitte (wie im Bild zu sehen) befinden.

    Man hat sich also nun auf dem Landebahnkurs stabilisiert und das Licht vom Autopilotknopf "HDG HOLD" ist erloschen. Dies ist richtig so, weil der "APP" bzw. "APPR" Knopf diese Aufgabe (uns auf Landebahnkurs halten) nämlich automatisch übernommen und "HDG HOLD" abgelöst hat.
    "ALT HOLD" besteht allerdings immer noch und wir sinken noch nicht.

    8)
    Wenn sich der/die o. g. Balken/Nadel rechts im Bildschirm und von oben nach unten bewegt und die Mitte erreicht hat, löst "APP" bzw. "APPR" auch "ALT HOLD" automatisch ab.

    9)
    Wenn ihr alles so gemacht habt, wie beschrieben, sollte eure Maschine euch jetzt bis kurz vor die Landebahn bringen.

    ACHTUNG: Ein s. g. AUTOLAND (die Maschine fängt sich selber bei der Landung ab) gibt es bei den Standard Flugzeugen des FS nicht!!!!
    Dafür braucht man Addon Flugzeuge, z.b. die PMDG 737 oder die Airbusse von PSS, ....

    10)
    Hier müsst den Autopiloten und den Autothrottle ab ~ 200ft vor dem Aufsetzen ausschalten und manuell übernehmen. Anders gehts im FS leider nicht (Standard - FS wohlbemerkt).
    Natürlich ist auch nichts dagegen einzuwenden, das ILS ab meinetwegen 1000ft oder auch komplett manuell abzufliegen.

    Exkurs in die Realität:
    In der Realität werden ILS Anflüge so ausgeführt, wie oben schon angeschnitten.
    Bei gutem Wetter wird das ILS eingestellt und man bekommt auch die Balken/Nadeln angezeigt, allerdings fliegt der Pilot dieses nach dem Eindrehen auf Landebahnkurs komplett von Hand.
    Bei schlechtem Wetter ist es auch möglich, den Autopiloten landen zu lassen (manche Airlines (keine aus Europa) schreiben dies sogar vor).

    Bei weiterem Interesse empfehle ich diese Seite. Hier lässt sich noch einiges an Wissenswertem lesen (z. B. die Aufteilung in verschiedene ILS-Typen bei schlechtem Wetter bzw. schlechter Sicht).



    So, ich hoffe, dass euch meine Beschreibung jetzt hilft, solch einen Anflug durchzuführen!

    Wie man jetzt genau die Klappen, Bremsklappen, Fahrwerk, ... setzt, solltet ihr selber wissen


    -> closed
    (Wer Anmerkungen/Kritik/... hieran übt, soll mir eine PN schicken oder hier Fragen stellen)

    Viel Spaß beim Üben
    Geändert von Tim Hunter (24.4.07 um 21:50 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Anflug
    Von Maross im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.8.06, 17:58
  2. VOR/DME Anflug
    Von FS 2004 im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 1.7.06, 15:04
  3. IFR Anflug
    Von Rhexenor im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.6.06, 19:58
  4. Einige Informationen zum Anflug
    Von goodbye im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.1.06, 21:24
  5. Anflug+Landen
    Von GTAPhil1991 im Forum MS Flight Simulator
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.12.05, 19:10

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •