Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 33 bis 48 von 64

Thema: Der "Was würdet ihr an Guild Wars gerne verändern?"-Thread

  1. #33
    Elite-Spieler Benutzerbild von Schneekoppe
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Östrerreich
    Beiträge
    371
    Der Sterbemalus weg......
    Die NPCs stärker.....

    Den Sterbemalus weg?
    is ja nich bös gemeint aber ohne sterbemalus wär GW stinklangweilig, da man ja immer wiedergeboren wird an den schreinen....
    Dann könnte man unendlich lange farmen bis alle monster tot sin in gebieten in denen man normal keine chanche hätte......

    Die NPCs stärker?
    NPCs sind genauso stark wie normale spieler nur dass sie sich nich so intelligent bzw taktisch verhaltren und immer gleiche skills haben...
    Damit würde das "Solospielen-und-alle-anderen-links-liegen-lassen" noch mehr draufgehen, wenn die Bots stärker würden dann würde doch keine sau mehr mit ner "normalen" Gruppe spielen wollen....

    mfg Schneekoppe
    Grey is my soul

  2. #34
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    956
    Ne fertigkeit:
    Hab schon lange über ne Todes-täuschung nachgedacht,das du Tod bist aber durch ablehen wieder lebendig,aber dafür mit angenommen 40 % Sterbemalus ! Das wäre lustig für GvG !

    @Sterbemalus weg: Nö,ich find den ganz lustig !

  3. #35
    Profi-Spieler Benutzerbild von ZIRSIUS
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    In Wallhalla
    Beiträge
    220
    also sterbemalus hassen alle jedoch will keiner das er geht! wer ihn hat den hats erwicht aber ohne wär gw wirklich lahm^^. und npcs stärker? die heros haben die meisten spieler nicht nur vom können und der verlässlichkeit übertroffen sondern auch von der inteligenz..[zb. mir rechtschreibung = 0] xP
    also die npcs in prop könnten n bissle besser sein misionen mit lv 17er npcs gg lv 28er gegner erscheinen mir oft unfair....
    naja in faction is die npc/spieler reglung gut aber in nf übertrfeffen die heros eben oft die realgamer.. diie leaven nit hören gut ,haben gute witze .das kann man von kaum einem richtigen spieler erwarten ;P.naja aber dafür wurden in manche missionen solche npcblock teile eingebaut was einem zu echten spielern zwingt die in manchen missionen so abloosen das man sich wünschte... wären die nur npcs...

    also mein sempf ist dabei ^^.

    naja bei gw könnte man n paar sahcen ändern aber von meinem standpunkt au ist es "Sehr Gut" [1] wären da nur nicht oft die richtigen spieler die leaven schlecht sind,oder einen gar betrügen! die spielmoral knnte einen schub gebrauchen.."moralschub" ^^also wen einer das erste mal spielt sollte er nicht skippen können damit sie das spiel lernen nicht n gegner ankliken zum kühlschranklaufen n brot schmieren wiederkommen,*mampf* naja mindestens is der mop nurnoch zur hälfte da...
    „Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.“

  4. #36
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 07
    Beiträge
    37
    PvE-Titel sollten Account- und nicht Charaktergebunden sein, jedenfalls die EotN-Titel. Lichtbringer und Sonnenspeer kann charakterbezogen bleiben, da die Titel auch auf niedrigem Rang ihren Zweck erfüllen bzw. leicht zu erreichen sind.
    EotN-Titel sind für gewisse Dinge essentiell und schwer zu erreichen, was Vielspieler bevormundet.

  5. #37
    Elite-Spieler Benutzerbild von Schneekoppe
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Östrerreich
    Beiträge
    371
    Um nochma auf ein paar Threads zu kommen(Sry aber das muss jetz raus

    Gegneranalyse

    LP und Energie werden vom Monster in der Lebensleiste angezeigt und eventuell all seine Fähigkeiten ^^

    Schutzengel

    Die LP die dich gekillt hätten heilen dich, jedoch verlierst du ale verzauberungen, aber auch verhexungen und zustände. ausserdem ruft der zustand erschöpfung hervor
    Ahm das ist immer noch GW und nicht Final Fantasy ^^
    EDIT: Schutzengel KÖNTE (also muss man nicht ^^) wenn dann schon so wie ein Siegel der Wiederbelebung machen ohne Moralschub, dh. 1x pro Karte!!!

    Ich würd bei der Fertigkeit "Tier Zähmen" ändern das man statt nur ein paar bestimmten Tieren, fast alle Tiere zähmen könnte z.B. ne Hydra, en Knochendrache oder so.
    DAS ist mal ne echt geniale Idee, nur leider kaum umsetzbar ("Schau mal, da kommt mein Knochendrachen-Pet." "Wow toll ich hab aber schon den Mallyx...")*hust hust*
    [ANM: Ich find die Idee ECHT geil (ganz im ernst) aber das wird leider nich funzn....]

    So noch ein paar "Ich will Gratis WoW oder neues D2"-Ideen abstempeln:

    das man mehrer sachen hat wie bei d2 das fast jeder char anders aussieht und das man auch rüssis findet und so etc
    ich bin auch dafür mehr ähnlichkeit mit diablo !
    und das man unten mehr fähigkeiten ausrüsten kann !
    SO und jetz noch was sowieso in GW2 kommt:
    das es wie auch in wow eine zuasammenhängende welt is!!!



    Und nochwas:
    PvE-Titel sollten Account- und nicht Charaktergebunden sein, jedenfalls die EotN-Titel. Lichtbringer und Sonnenspeer kann charakterbezogen bleiben, da die Titel auch auf niedrigem Rang ihren Zweck erfüllen bzw. leicht zu erreichen sind.
    EotN-Titel sind für gewisse Dinge essentiell und schwer zu erreichen, was Vielspieler bevormundet.
    Hmm das wäre sicher für manche ganz nett (zb. auch für mich xD), aber eins muss man bedenken:
    Dank des neuen Segens (<--- Hasse ich übrigens) + Acc bezogene Skills holt man sich schnell mal Segen der BÄrin u..a. mitm LvL 10 Char und spielt dann Mit Mursaat beschwören, SChmerzenstauscher und Segen der Bärin die Tut Insel von Fac durch????
    Neee danke mir reichen schon die Folis als Nervfaktor.

    So noch was gaaaaanz konstruktives:
    Ich würd mir für GW wüschen (soviel ich weiß kommts in GW2 auch!), dass es mal so richtige Welt-Events gibt, also zB. einmal im Monat kommen Riiesige Horden von Gegnern und greifen zb. das neue Löwenstein (altes is ja versunken) an.
    Dann können die Spieler bestimmte Quests erfüllen um die belagerung aufzuhalten.
    Wenn sie es schaffen kriegt man pro Monster, das man getötet hat zB. 10 Gold und nen Keks, pro Quest 100g undn Stück Kuchen (vll. auchn Titel dafür? Wenn der höher ist ---> billigere Händlerpreise)...
    Wenn mans nicht schafft müssen die NPCs erst die Stadt "wiederaufbauen", das würde dann ca. 2-3 Tage brauchen (je nach größe und SPielerzahl die geholfen haben zu kämpfen) und danach isses wieder wie vorher... wär mal ne nette Abwechslung für alle oder?
    Geändert von Schneekoppe (3.1.08 um 15:43 Uhr)
    Grey is my soul

  6. #38
    I'M BACK! Benutzerbild von Reos
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    × W × i × e × n ×
    Beiträge
    1.940
    Kann Schneekoppe nur recht geben. Die Geschichte mit dem Skill Tier zähmen kann und wird auch nicht umgesetzt. Leider, der Grund ist wahrscheinlich die Stärke der verschiedenen Kreaturen. Stellt euch mal vor man könnte zum Beispiel Zerstörer (GWen) bändigen. Man das wäre der Hammer, da würde man alles und jeden platt machen^^

    MFG Hereos
    And so the Lion fell in love with the lamb...


    Grüße

  7. #39
    Mitspieler Benutzerbild von Auroru
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    83
    Weiß nicht ob es schon genannt wurde aber:

    Der Fertigkeitsbalken unten!
    1. fasst der nur 8 lausige Skills (man hat öfters Probleme alle Skills unterzubringen - besonders als Magier)
    2. gibt es bei fast allen anderen MMORPGs die Schaltung über 4 oder 5 solcher Balken über F1-F4/F5, wobei es in Guild Wars nur den einen gibt!

  8. #40
    ambassador of stupidity Benutzerbild von bleck
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Beiträge
    5.288
    Zitat Zitat von Auroru Beitrag anzeigen
    Weiß nicht ob es schon genannt wurde aber:

    Der Fertigkeitsbalken unten!
    1. fasst der nur 8 lausige Skills (man hat öfters Probleme alle Skills unterzubringen - besonders als Magier)
    2. gibt es bei fast allen anderen MMORPGs die Schaltung über 4 oder 5 solcher Balken über F1-F4/F5, wobei es in Guild Wars nur den einen gibt!
    das ist auch gut so!
    mit mehreren balken besteht PvP ausnahmslos nur noch aus "alles mitnehmen und spammen was das zeug hält"
    bei GW muss man sich mal ein wenig gedanken darüber machen. eines der ganz großen guten dinge an guild wars, wie ich finde.
    We all love to hate
    It's so easy to create
    Just hold your anger and all your despise
    These are the things that will keep you alive


    Society 1

  9. #41
    I'M BACK! Benutzerbild von Reos
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    × W × i × e × n ×
    Beiträge
    1.940
    Zitat Zitat von bleck Beitrag anzeigen
    das ist auch gut so!
    mit mehreren balken besteht PvP ausnahmslos nur noch aus "alles mitnehmen und spammen was das zeug hält"
    bei GW muss man sich mal ein wenig gedanken darüber machen. eines der ganz großen guten dinge an guild wars, wie ich finde.
    Dem kann ich nur zustimmen, wenn jeder dutzende von Skills mitnehmen könnte gebe es ja keine Balance mehr und es würden ständig Fertigkeiten auf dich einwirken was den PvP Modus ziemlich unbeliebt und langweilig machen würde und wie bleck schon gesagt hat, PvP macht Guild Wars aus.

    MFG Hereos
    And so the Lion fell in love with the lamb...


    Grüße

  10. #42
    Mitspieler Benutzerbild von Auroru
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von Reos Beitrag anzeigen
    ...und wie bleck schon gesagt hat, PvP macht Guild Wars aus.
    Kann schon sein - aber trotzdem besteht GW nicht zu 100% aus PvP.
    Für den PvP ist es einerseits praktisch aber für PvE eine richtige Behinderung,
    weil man sich nicht optimal an die Umgebung/Feinde anpassen kann.

  11. #43
    투신 Benutzerbild von --Evangelion--
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Schweiz // 스이스
    Beiträge
    2.902
    Möchte mal zu einigen Punkten die hier mal angesprochen wurden meinen Senf dazugeben:

    Sterbemalus weg:
    1) GW iss eines der ersten Spiele die auf riesige Death-Penalties verzichtet hat, z.B. verliert man in einigen MMORPG z.B. massig Gold, Items, lvl u.s.w.!
    2) Wie stellst du dir PvP ohne Sterbemalus vor? Wie soll ein Team jemals einen Vorteil erzielen wenn ein Kill absolut nix ausmacht?
    --> Die Idee iss absolut sinnlos und kann IMO nur von einem absoluten GW-Neuling stammen, der keine Ahnung von PvP hat. -.-°

    NPC's stärker:
    Welche meinste? Die im PvP sind sicherlich perfekt gebalanced und die im PvE muss man sicherlich auch ned verbessern, denn:
    - Man hat Heroes als alternative zu den normalen NPC's, die man ins Team nehmen kann.
    - Warum sollte man die NPC's verbessern, damit der Spieler selber nix mehr zu tun hat und die NPC's alles von selbst erledigen? Völlig lächerlich IMO.

    "Nur" 8 Skills in der Skillbar:
    Auch dieser Comment kann nur von einem Noob stammen, denn z.B. isses enorm wichtig, dass man (vor allem im PvP) einen Build erstellt (beim GvG also 8 Chars mit je 8 Skills) und man sich genau überlegt was die Chars zu tun haben und welche Konter-Skills man dabei haben muss um im jetzigen Meta bestehen zu können etc.

    Hätte man nur schon 2 Skills mehr zu Auswahl, würde sich das ganze Metagame enorm umstellen, weil z.B. die Mönche einfach Platz hätten für 1-2 weitere Hex/Condition-Remover oder andere Utilities mit denen man Builds kontern kann. Man müsste also keine Prioritäten mehr setzen und wirklich überlegen was man machen möchte und da man bei GW völlig anders Skillpunkte verwendet um Skills zu stärken als z.B. in WoW, könnte z.B. ein FeuerEle mit z.B. Zweitklasse Mönch (mit unbeschränkter Anzahl an Fertigkeiten die er dabei haben kann) so aussehen:

    Feuermagie, Energiespeicherung und vl. noch irgendwas vom Mönch würde man relativ hoch skillen, denn 3 Attribute kriegt man locker auf ein Skilllevel, damit man im PvP gewisse Skills von diesen 3 Attributen perfekt einsetzen kann.

    Selbst wenn man nur einen Elite dabei haben könnte, hätten man ca

    5 Skills bei Energiespeicherung, ca 25 Skills bei Feuermagie und nochmals ca 25 Skills vom Mönchsattribut, die man mit grosser Effizienz einsetzen könnte. Dazu kommt noch, dass viele Skills sehr gut sind in manchen Situationen, auch wenn man keinen einzigen Skillpunkt in das Attribut dieses Skills gesetzt hat, z.B.:

    - Etliche Skills vom Mönch die Zustände oder Hexes entfernen. Diese heilen dann zwar ned zusätzlich oder entfernen weniger viele Hexes o.ä. trotzdem wäre es ein enormer Vorteil wen man diese Skills einfach so dabei haben könnte.
    - Beim Ele hätte man z.B., auch wenn man nix bis fast nix in Wassermagie geskillt hätte zugriff auf Snares o.ä. die einem vl. gegen nen Flagrunner nur einige Sekunden Vorteile geben, aber diese könnten evtl. entscheidend sein, oder man hätte noch n anderen Char mit Snares o.ä., die man ned mal skillen muss aber dann zu zweit spammen kann etc.

    Die Chars wären also fast Allrounder und man müsste ned mehr wirklich entscheiden, ob man z.B. n Char dabei haben will der sich gut absplitten und NPC's killen oder Flagrunner Snaren kann etc. man hätte einfach 8 Chars, die so ziemlich alles können (Klar wird ein Warrior ned effizient heilen, weil er weniger Mana hat und weil er ja Dmg machen sollte u.s.w.) Aber z.B. ein Ele könnte locker Dmg-Dealer, Supporter und Flagrunner sein und dann noch perfekt NPC's vom Gegner killen und Flagrunner Snaren etc.
    Ein Waldi wäre perfekter Interrupter, Flagrunner, könnte gut mitspiken, Zustände verteilen, Gegner snaren, hätte gute Eigenheilung u.s.w.

    Dies würde also das Gesamte Konzept von GW völlig über den Haufen werfen... -.-°

    cya
    Geändert von --Evangelion-- (10.2.08 um 20:30 Uhr)
    저는 거기 가고 네가 저기 갑니다...

  12. #44
    I'M BACK! Benutzerbild von Reos
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    × W × i × e × n ×
    Beiträge
    1.940
    Zitat Zitat von --Evangelion-- Beitrag anzeigen
    Möchte mal zu einigen Punkten die hier mal angesprochen wurden meinen Senf dazugeben:

    Sterbemalus weg:
    1) GW iss eines der ersten Spiele die auf riesige Death-Penalties verzichtet hat, z.B. verliert man in einigen MMORPG z.B. massig Gold, Items, lvl u.s.w.!
    2) Wie stellst du dir PvP ohne Sterbemalus vor? Wie soll ein Team jemals einen Vorteil erzielen wenn ein Kill absolut nix ausmacht?
    --> Die Idee iss absolut sinnlos und kann IMO nur von einem absoluten GW-Neuling stammen, der keine Ahnung von PvP hat. -.-°

    NPC's stärker:
    Welche meinste? Die im PvP sind sicherlich perfekt gebalanced und die im PvE muss man sicherlich auch ned verbessern, denn:
    - Man hat Heroes als alternative zu den normalen NPC's, die man ins Team nehmen kann.
    - Warum sollte man die NPC's verbessern, damit der Spieler selber nix mehr zu tun hat und die NPC's alles von selbst erledigen? Völlig lächerlich IMO.
    cya
    Gut mir ist schon klar das der Sterbemalus wichtig ist, und hatte das auch nicht bedacht in dem moment. Aber dennoch bin ich der Meinung das er wenigsten verringtert werden sollte, statt 15% 10, also das sollte doch machbar sein, aber bitte wegen dieser Meinung nicht gleich anmachen bitte^^

    Und wegen den NPC's sagen ich das die Helden wirklich stark genung sind.

    MFG Reos
    And so the Lion fell in love with the lamb...


    Grüße

  13. #45
    투신 Benutzerbild von --Evangelion--
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Schweiz // 스이스
    Beiträge
    2.902
    Zitat Zitat von Reos Beitrag anzeigen
    Gut mir ist schon klar das der Sterbemalus wichtig ist, und hatte das auch nicht bedacht in dem moment. Aber dennoch bin ich der Meinung das er wenigsten verringtert werden sollte, statt 15% 10, also das sollte doch machbar sein, aber bitte wegen dieser Meinung nicht gleich anmachen bitte^^

    Und wegen den NPC's sagen ich das die Helden wirklich stark genung sind.

    MFG Reos
    Du kannst den Malus ja auch wieder "loswerden" indem dein Team im PvP Moralschübe holt oder Gegner killt etc.

    Und es wäre einfach unsinnig sowas Grundlegendes zu ändern, da es atm einfach perfekt funktioniert. Wenn du nur darauf aus bist dass dir das Spiel im PvE extrem leicht fällt und du sterben kannst so oft du willst, dann kannste ja n Offline-Spiel zocken und dir n Unverwundbarkeits-Cheat reinschmeissen o.ä. -.-°

    Alternativ kannste aber auch einfach besser spielen, indem du z.B. den Build deines Chars überdenkst o.ä. dann stirbste auch ned so oft.

    cya
    저는 거기 가고 네가 저기 갑니다...

  14. #46
    Mitspieler Benutzerbild von Auroru
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    83
    @ Evangelion:

    Falls du kein Analphabet, blind oder auf irgendeine andere Weise behindert bist, les dir die Comments anderer Leute lieber erst mal genau durch bevor du etwas Überflüssiges schreibst...

    • 1: Rede ich in meinem 2. Post von PvE
    • 2: Haben es genug andere Games vorgemacht, die auch so perfekt funktionieren
    • 3: Sind die meisten Fertigkeiten in GW ohnehin so verschnörkelt und besitzen 100te von Bedingungen die die Fertigkeiten in den meisten Situationen nutzlos machen


    (Vielleicht übst du nebnebei noch ein wenig an deinem Umgangston und denkst erst ein wenig nach bevor du irgendetwas unberechtigtest schreibst.)

  15. #47
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 07
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Schneekoppe Beitrag anzeigen

    Hmm das wäre sicher für manche ganz nett (zb. auch für mich xD), aber eins muss man bedenken:
    Dank des neuen Segens (<--- Hasse ich übrigens) + Acc bezogene Skills holt man sich schnell mal Segen der BÄrin u..a. mitm LvL 10 Char und spielt dann Mit Mursaat beschwören, SChmerzenstauscher und Segen der Bärin die Tut Insel von Fac durch????
    Neee danke mir reichen schon die Folis als Nervfaktor.
    Wo liegt das Problem?

  16. #48
    투신 Benutzerbild von --Evangelion--
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Schweiz // 스이스
    Beiträge
    2.902
    Zitat Zitat von Auroru Beitrag anzeigen
    @ Evangelion:

    Falls du kein Analphabet, blind oder auf irgendeine andere Weise behindert bist, les dir die Comments anderer Leute lieber erst mal genau durch bevor du etwas Überflüssiges schreibst...

    • 1: Rede ich in meinem 2. Post von PvE
    • 2: Haben es genug andere Games vorgemacht, die auch so perfekt funktionieren
    • 3: Sind die meisten Fertigkeiten in GW ohnehin so verschnörkelt und besitzen 100te von Bedingungen die die Fertigkeiten in den meisten Situationen nutzlos machen


    (Vielleicht übst du nebnebei noch ein wenig an deinem Umgangston und denkst erst ein wenig nach bevor du irgendetwas unberechtigtest schreibst.)
    Im allgemeinen finde ich deine Reaktion bissl übertrieben, okay, vl. iss Noob bissl ein hartes Wort das viele konnotativ als sehr abwertend empfinden, jedoch nehme ich mal trotzdem an, dass du ein Neuling in GW bist und wahrscheinlich noch nie den Fuss in ein GvG-match gesetzt hat.

    2) Mich würde interessieren welche Games dies "perfekt" umgesetzt haben... Meinste vl. WoW? Inwiefern soll denn das perfekt sein? Ich finde es nur schon für PvP viel geeigneter wenn man eine beschränkte Auswahl an Skills mitnehmen kann, ich kann aber verstehen wenn einige dies anders sehen als ich. Es wäre sicherlich ein lustiges "Experiment" das vl. mal witzig für ein Fun-Event im PvP wäre, aber auf lange Zeit iss GW einfach auf das andere System ausgelegt.

    Vergleichen wir mal mit WoW: Dort gibt es 3 Talentbäume die man skillen kann, bei GW gibts nur Attribute, die jeweils ~20 Skills beinhalten. Das System wie man seine Skills stärkt iss also schon mal völlig anders. In WoW isses so, dass man im PvP halt einfach n paar Klassen mitnimmt und die in den meisten fällen gleich spect und gleich spielt, in GW iss dies völlig anders.

    Bei WoW gibts n Feuermagierfür PvE, n Eismagier für PvP und vl. noch irgendwas anderes mit Magier.
    Bei GW hingegen gibts nur schon etliche Varianten von Eisele, die sich völlig anders spielen, z.B.:
    - Eisele Flagrunner (Entweder mit Mönch oder z.B. Ritu als Zweitklasse, die wieder in gewissen Situationen ihre eigenen Vor- und Nachteile haben)
    - Wasserdreizack/Snare-Ele (z.B. mit Zweitklasse Mönch mit Support-Skills à la Zustände entziehen, oder als Ritu der Waffenzauber rumspammt, auch wieder unterscheidbar in Offensive und Defensive Waffenzauber.)
    - Den Elite kann man auch ändern in z.B. Icy Shackles, wodurch er super Snaren kann und im 1on1 abseits vom Team sehr stark ist. Der Wasserdreizack iss z.B. sehr gut auf der Eisinsel. Auch kann man mit bissl mehr Dmg spielen und Trümmerstein als Elite mitnehmen etc.

    Und dies war nur mal der Eisele, bei allen Klassen gibts also sehr viele Möglichkeiten den Build so zu spielen, dass sie völlig andere "Aufgaben" übernehmen, was weit darüber hinausgeht ob man bei WoW den Priester jetzt auf Heilung oder Schattenmagie spect.

    Klar wäre es also anders möglich, jedoch würde dies sehr viel von dem zerstören, was GW so speziell macht und was sehr viel zusätzliche Tiefe ins Spiel reinbringt.

    3) Inwiefern besitzen Skills in GW die von dir genannten Bedingungen? Und inwiefern hat das damit zu tun dass es aus deiner Sicht besser wäre wenn man mehr Skills mitnehmen kann?

    Meinste dass z.B. einige Skills stärker sind, wenn sie z.B. verhexte Gegner oder solche mit Zuständen drauf o.ä. treffen? Wenn ja, dann sehe ich den Zusammenhang ned ganz, denn bei eben solchen Skills isses ja wichtig, dass man das Team darauf abstimmt, dass solche Skills ihre volle Wirkung entfalten.

    Ausserdem isses ja ein wichtiger Bestandteil des PvPs seinen Build zu planen und dort kommts halt auch sehr darauf an, wie man seine Prioritäten setzen will:

    - Will ich gegen fotm's gute Konter mitnehmen und dafür Pressure einbüssen, den das Team anrichtet?
    - Will ich Chars die gut splitten können und wenn ja wie viele?
    - Will ich ein Combo/Gimmick-Build das auf eine gewisse Strategie angewiesen iss aber evtl. leicht gekontert werden kann?

    Oftmals würde ein einziger anderer Skill bei einem Char ein Spiel entscheiden können bzw dem Team gegen ein bestimmtes Build grosse Vorteile bringen, es iss also sehr viel Spielverständnis, grosse Metagame-Kenntnisse und Wissen über die Möglichkeiten der einzelnen Spieler nötig, um ein Build zu erstellen.

    Kann z.B. ein Mönch sehr gut Pressure hochheilen und arbeiten die Supporter die Dmg rausnehmen (z.B. Eles die blinden, snaren, wards legen, Paras die ihre Schutz/Heilrufe gut einsetzen o.ä.) sehr gut, kann man z.B. mal bissl weniger Support spielen und mehr Dmg reinpacken. Vl. hat man auch Leute die sehr gut splitten können und verzichtet auf ein im 8v8 sehr starkes Build und spielt mit einigen Split-Chars o.ä.

    cya
    Geändert von --Evangelion-- (12.2.08 um 20:44 Uhr)
    저는 거기 가고 네가 저기 갑니다...

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.4.16, 20:37
  2. Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 21.12.15, 10:20
  3. Der "Was-ich-an-der-Welt-hasse" Thread
    Von Stacer im Forum Smalltalk
    Antworten: 579
    Letzter Beitrag: 21.11.14, 06:23
  4. Der "Was-ich-an-der-Welt-liebe" Thread
    Von BlackHorizon im Forum Smalltalk
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 26.11.12, 14:53

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •