Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 3 oder 2 Monster opfern??

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von Schneekoppe
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Östrerreich
    Beiträge
    371

    3 oder 2 Monster opfern??

    Hi Leute.
    Ich hab mal wieder ne Frage:
    Beim letzten Turnier gabs einen Streit, weil einer behauptete, man müsse für [Androsphinx] 3 Monster opfern, weil man ab 9 oder mehr eben 3 opfern muss.
    Das glaube ich aber nich ganz.....
    Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.......
    euer Schneekoppe
    Grey is my soul

  2. #2
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    8
    Also laut regelbuch must du bei 5/6 sternen ein monster opfern und bei 7 und mehr sternen 2 monster.Und nicht 3.

  3. #3
    Deputy U.S. Marshal Benutzerbild von Gerson
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Ort
    Harlan County
    Beiträge
    3.834
    Blog-Einträge
    1
    Schwachsinn, man muss ab 7 und mehr Stufen 2 Monster opfern, niemals 3, ausser es steht auf ner Karte extra drauf.
    You ever hear of the saying "you run into an asshole in the morning, you ran into an asshole; you run into assholes all day, you're the asshole."
    Raylan Givens


  4. #4
    Elite-Spieler Benutzerbild von Schneekoppe
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Östrerreich
    Beiträge
    371
    dacht ich mir. danke leute
    Grey is my soul

Ähnliche Themen

  1. monster opfern
    Von Lukenwabs im Forum Regelfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 7.2.07, 21:19
  2. Monster opfern, wenn Monster Card Zone voll?
    Von Angel im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.11.03, 23:43
  3. opfern um starke monster zu legen
    Von C3PYO im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.5.03, 22:34

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •