Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Unterbricht Tod Fähigkeiten?

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    35

    Unterbricht Tod Fähigkeiten?

    Hi

    Meine Frage lautet, inwieweit der Gang zum Friedhof Effekte unterbricht.

    z.B.:

    Wenn mit Goryos Vengeance eine Kreatur vom Friedhof geholt wird und diese Kreatur dann im selben Zug auf den Friedhof wandert, wird sie dann aufgrund des Karteneffekt ("Remove it from the game at end of turn") am Ende der Runde vom Friedhof ganz aus dem Spiel entfernt?

    Wenn Sakashimas Kartenfähigkeit bei seinem Tod unterbrechend angewandt wird (">>2UU: Return Sakashima to its owners hand at end of turn<<") wandert er dann am Ende der Runde vom Friedhof wieder auf die Hand?

    Eigentlich müsste es ja eine einheitliche Regelung geben, da es sich um mE gleichartige Fälle handelt.

    Danke schonmal für eure Hilfe.

  2. #2
    Meisterspieler Benutzerbild von Phibo
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    658
    Hi!
    Ich bin mir nicht sicher ob es eine einheitliche Regel gibt, ebenso mir ich mir nicht sicher wie es beim 1. Fall abläuft.
    Bei Fall Nr.2 ist es auf jeden Fall so das du damit den Tod deiner Kreatur verhindern kannst, indem du sie auf die Hand zurücknimmst.
    mfg
    Phibo
    )X TOT X(

  3. #3
    Mahora Schülerin Benutzerbild von Seee
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Erde
    Beiträge
    719
    Zu 1:

    Wenn die Kreatur im Laufe der Runde in den Friedhof gelegt wird, dann wird sie *nicht* removed.

    Zu 2:

    Eine Anmerkung.
    Du kannst Sakashima *nicht* aus dem Friedhof auf die Hand zurück nehmen, weil seine Fähigkeit nur im Spiel funktioniert.
    Aber im Kampf z.B. kannst Du natürlich den Kampfschaden auf den Stack packen und ihn danach auf die Hand zurück schicken.

    Seee

  4. #4
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    35
    Danke für eure Antworten.

    Ich fragte allerdings nicht, ob man Sakashima vom Friedhof auf die Hand nehmen kann, sondern ob er vom Friedhof wieder auf die Hand wandert, sofern die Manakosten hierfür bezahlt worden sind.

    Kartentext genau beachten: "2UU: Return Sakashima to its owners hand AT END OF TURN". Warum sollte dieser Beisatz dastehen, wenn er nicht verhindern sollte, dass Sakashima neben seiner Kopierfähigkeit für "2UU" unsterblich wird? ME kann man ihn nur auf die Hand nehmen, um eine neue Kreatur zu kopieren, nicht aber, um ihn vor der Zerstörung zu schützen.

    Dann würden, sofern Seee Recht hat, auch beide Karten einheitlich funktionieren. Wenn Sakashima auf dem Friedhof landet, kommt er nicht mehr auf die Hand, wenn eine von Goryos Vengeance reanimierte Karte auf dem Friedhof landet, verlässt sie nicht mehr das Spiel. Wär' cool. 8)

    Gibt's aber auch 'ne Regel die besagt, dass "until End of Turn"-Effekte, die auf eine Karte einwirken, verpuffen, wenn diese auf den Friedhof geht?

  5. #5
    Mahora Schülerin Benutzerbild von Seee
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Erde
    Beiträge
    719
    Korrektur:
    Bei dem Sakashima habe ich das Ende des Textes übersehen, dass er erst At End of Turn returnd wird.
    Dann kann man ihn natürlich *nicht* retten.

    Und so eine Regel gibt es bestimmt irgendwo, aber einen Regelauszug habe ich zur Zeit nicht parat.

    Seee

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Beiträge
    35
    Oki, danke sehr.

Ähnliche Themen

  1. ul/dl unterbricht Azureus
    Von Glottis im Forum Bittorent, Azureus, Exeem
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.1.06, 01:23
  2. Fähigkeiten
    Von kingbob im Forum Fluch der Karibik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 1.12.03, 10:15

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •