Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schlangenkopfpeitschen

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    73

    Schlangenkopfpeitschen

    Hi allerseits,

    ich möchte in meine Kampagne Drowpriesterinnen einbauen. Ich hab aber nirgends Werte für deren Schlangenkopfpeitschen gefunden.
    Ich frage euch nun, ob ihr vielleicht etwas in der Richtung wisst.
    Danke für die Antworten!
    "Erzählt das Gruumsh, wenn Ihr ihm heute gegenübersteht!" Mervin Silberschlag

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von TheFallenOne
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    448
    hier sind die AD&D werte für eine Whip of Fangs.
    (Ich habe die vermutlichen D&D werte in klammern gesetzt)
    Es steht zwar da das die max Anzahl an Köpfen W4+1 ist aber Priesterinnen die bei Lolth in ganz besonders hoher Gunst stehen können unter Umständen Peitschen mit 6 Köpfen haben.

    Whip of Fangs
    XP-Value:1000 GP-Value:1000+500 per living head
    These whips have adamantine handles, but their multiple tendrils are living snake heads,1D4+1 in number. Evil priests are the only beings able to employ these horrific weapons. In drow communitys, only priestesses are allowed to posses and use them. the whips , once enchanted, are attuned to a specific individual and may only be employed by another being after another ritual of attunement has been performed, since they attack anyone who touches them except their attuned wielder. the ritual of attunement requires the consent of Lolth, pirestesses consider such whips personal gifts from her (Lolth), believing that they cease to function or even turn their wielder if they are used in acts against the will of the Spider Queen. Forbidden acts usualy include using a whip against a matron mother or ruling priestess. Living serpents are required in the making of these weapons. The weapons they become part of of are enchanted extensions of the will of their wielders,hissing , coiling, writhing and reaching in response to her thoughts.
    The whip of an angry priestess can knot about her belt and menace the beings she is angry with without her ever touching it.
    the whip's tendril are from 1 to 3 feet in length. each is AC 8 (12 + szie in D&D) has 2 HD and attacks with a THAC0 of 14 (D&D : Attack bonus +6) for
    2D4 points of damage. the serpent heads have no poison effects, but their long fangs bite deep , leave scars and injecting waves of magic that both numb and shoot waves of muscle-knotting pain through the victim.
    Angry drwo prietesses typicaly use these whips indiscriminately on slaves,servants,pupils,male relativs,and casual aquaintances. Injured heads regenerate 2 hit points per day. Slain heads can not be healed, nor do they regenerate.
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    73
    Danke "TheFallenOne" !
    Muss aber ehrlich gestehen, dass ich die aufgemotzte Version der Peitsche, die ich mir selbst mal überlegt habe besser finde:

    Schlangenkopfpeitsche:

    Eine Peitsche kann maximal 7 Köpfe haben, von denen 1W6+1 bei der Begegnung noch intakt sind.
    Die Trägerin der Peitsche muss im Umgang mit der Waffe nicht geübt sein, die sieben Köpfe greifen eigenständig an und werden dabei wie ungiftige, sehr kleine Schlangen aus dem Monster Manual 3.5 behandelt, die Trägerin macht einen Angriffswurf, verwendet aber nicht ihren G-AB, sondern ihren WE-Bonus auf den Angriff. (Das sind dann also maximal 7 Angriffe mit einem bonus von 5+WE).
    Die Köpfe können mit einem Wurf auf Waffe zerschmettern abgeschlagen werden. Sie haben RK 17 (+2 Größe, +3 GE, +2 natürlich) und 2 TP. Verfügt der Angreifer nicht über das Talent "Verbessertes Waffe zerschmettern, so erhalten alle intakten Köpfe einen Gelegenheitsangriff.
    Die Peitsche hat eine Reichweite von 3m und kann sowohl Feinde auf benachbarten Feldern als auch auf entfernten Feldern angreifen, auch mehrere Gegner auf einmal.(Die Schlangen suchen sich ihr Ziel sebst, mit 10% Wahrscheinlichkeit greifen sie auch Verbündete der Trägerin an, die sich innerhalb der Reichweite befinden und keine Priesterinnen Lolths sind)
    Treffen die Schlangen, so verursacht jeder Biss einen Schaden von 1 SP. Der Schmerz, der von den Bissen ausgehen ist überwältigend. Dem Opfer muss ein Zähigkeitswurf von SG 13+WE- Modifikator der Trägerin gelingen, oder es erleidet einen Moralmalus von -2 auf seine Angriffs-, Rettungs,- und Fertigkeitswürfe für die nächsten 1W4 Runden. Der Zähigkeitswurf muss nach jedem Biss gemacht werden, die Wirkung ist nicht kumulativ.
    Zusätzlich verleiht die Peitsche einen Situationsbonus von +4 auf Einschüchtern gegen Gegner, die schon von einer derartigen Peitsche getroffen wurden.
    Die Peitsche kann nur von einer bestimmten Priesterin Lolths getragen werde, und greift alle anderen Gegner an, die versuchen sie an sich zu nehmen.
    Im Bezug auf das Überwinden von Schadensreduzierung gelten die Bisse als magisch und böse.
    Die Schlangenköpfe sind gegen die folgenden Effekte immun:

    Geistesbeeinflussung
    Magisches Geschoß
    Lebenskraftentzug
    Feuer, Kälte, Säure, Schall (jeweils 10 SR)

    Die Köpfe verfügen über die Fähigkeit "Verbessertes Entrinnen". Der WE- Bonus der Trägerin wird auf alle RW als Bonus addiert.
    Abgeschlagene Köpfe wachsen nicht nach und können nicht repariert werden. Priesterinnen die in hoher Gunst der Lolth stehen, wird jedoch das Nachwachsen von Köpfen von Lolth gewährt, was eine Stunde dauert.

    (Ich habe versucht die Schilderungen in den Büchern von Salvatore nachzubilden.)
    "Erzählt das Gruumsh, wenn Ihr ihm heute gegenübersteht!" Mervin Silberschlag

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von Sturmfaust
    ..(Das sind dann also maximal 7 Angriffe mit einem bonus von 5+WE).
    Soll das heissen, die Priesterin macht evtl. 7x den Schaden einer Peitsche, oder 1x den Schaden der Peitsche plus 7 Möglichkeiten auf 1 Punkt Bissschaden?

    Die Schlangenköpfe sind gegen die folgenden Effekte immun:

    Geistesbeeinflussung
    Magisches Geschoß
    Lebenskraftentzug
    Feuer, Kälte, Säure, Schall (jeweils 10 SR)
    Die Schlangen sind also nicht lebendig, sondern rein magischer Natur? Sonst könnte ich mir diese Immunitäten nicht erklären. So könnte ich dem noch zustimmen, aber..

    ..Die Köpfe verfügen über die Fähigkeit "Verbessertes Entrinnen".
    Wie können Schlangenköpfe, die an einer Peitsche befestigt sind, einen eigenen RW haben? Als Gegenstand sind sie eh nur dann betroffen, wenn der Besitzer seinen RW völlig verpatzt. Und ganz ehrlich, wohin wollen die Schlangenköpfe großartig "entrinnen", wenn sie an einer Peitsche befestigt sind?
    Dann lieber keinen RW und die üblichen Regeln für Gegenstände anwenden. =)

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von TheFallenOne
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    448
    Zitat Zitat von Sturmfaust
    Danke "TheFallenOne" !
    Muss aber ehrlich gestehen, dass ich die aufgemotzte Version der Peitsche, die ich mir selbst mal überlegt habe besser finde:
    Interessante Variante aber wenn du eh deine eigene Version verwendest warum fragst du dann nach den ''offiziellen'' Werten?

    PS: Ich hab sogar einen Roman da kommt eine Lolth Priesterin vor die hat eine 6Köpfige Whip of Fangs mit untoten Schlangenköpfen die begrenz eigenständig handeln kann wenn sie nicht 'getragen' wird. Ich nehme mal an das Ding war/ist einmalig aber evt inspiriert das ja irgendjemanden
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    73
    @ TheFallenOne: Zugegeben, als ich das Thema reingestellt habe, war ich mit meiner Version noch nicht ganz fertig und ich hab mich gefragt, ob die Köpfe zusätzlich Stäkeschaden verursachen.

    @Andaran:
    Es werden 7 Angriffswürfe gemacht (mit besagtem Bonus), jeder Angriff der trifft, verursacht 1P Schaden und verlangt einen RW.

    Natürlich sind die Schlangen magischer Natur und nicht einfach an einen Stock als Griff gebunden... Außerdem sind die Peitschen wie beschrieben eine Gunst Lolths und damit mit einigen Verbesserungen ausgestattet. Darüber hinaus wollte ich verhindern, dass ein Spieler auf die Idee kommt mit einigenn billigen Zaubereffekten die Peitsche zu zerstören.

    Zum Entrinnen: Wohin entrinnt ein Dieb wenn er mitten im Feuerodem eines roten Drachen steht und bei geschafften RW keinen Schaden nimmt, was ja regelkonform ist.( Ich finds ja selbst unrealistisch, aber das bitte in einem eigenen threat zu diskutieren.)
    Geändert von Sturmfaust (29.6.05 um 10:33 Uhr)
    "Erzählt das Gruumsh, wenn Ihr ihm heute gegenübersteht!" Mervin Silberschlag

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •