Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Wirtschaft von der Dunklen- bis zur Ritterzeit

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87

    Wirtschaft von der Dunklen- bis zur Ritterzeit

    Ich finde dies gehört hier auch rein. Meiner Meinung nach die Grundlage für ein erfolgreiches Spiel und je besser man in der Ritterzeit mit seinem Militär umgehen kann, umso wichtiger wird dieser part. Es dreht sich hierbei um die Wirtschaft bis zur Ritterzeit. Wie meint ihr muss man die Dorfbewohner verteilen um effektivstes Wirtschaftspiel zu praktizieren? hierbei sollen Rushs erstmal nicht betrachtet werden, sondern zuerst nur das Ziel verfolgt werden in der Ritterzeit gleich anknüpfend Militär und Dorfbewohner herstellen zu können, sowie Fortschritt in der Entwicklung voranzutreiben. Sagt einfach mal alles dazu, was euch einfällt !

  2. #2
    Profi-Spieler Benutzerbild von Lazathin
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Mall-Ork-A
    Beiträge
    110

    Text Protokoll

    Also: meine Taktik ist noch nicht ganz ausgereift, klappt aber bisher ziemlich solide.
    Ich spiele mit den Ressourcen auf hoch im Spielmodus ´Zufallskarte´.( das sind dann in etwa so 1000 Nahrung – 1000 Holz – und 800 Gold/ Steine …glaub ich)
    Meine militärischen Vorbereitungen muss ich auch erwähnen, denn diese beeinträchtigt ja schließlich die Wirtschaft.

    Dunkle Zeit:
    2 Dorfies -> bauen 4 Häuser

    1 Dorfi -> Goldlager
    (15 Dorfies im DZ produzieren)

    1 Dorfi -> Mühle an die Beeren
    (Späher schickt alle Schafe zur Mühle)

    Reihenfolge der Nahrungsgewinnung:
    1. alle Schafe aufbrauchen
    2. möglichst 2 Wildschweine töten
    3. alle an die Beeren ( reicht bis eintritt in Feudalzeit, dann auf Felder)

    1 Dorfi -> baut Kaserne (alle überschüssigen Rohstoff in Miliz)
    möglichst weitere Dorfies ausbilden

    Dorfbewohner Ende Dunkle Zeit:
    Nahrung: 10 oder mehr
    Holz: 8
    Gold: 5
    (Manchmal schon) Stein: 1
    (Falls Wasser vorhanden: 2-3 Fischkutter mit Reusen)


    Eintritt Feudalzeit nach 12-14 Minuten

    (WICHTIG) Marktplatz bauen und Nahrung kaufen

    Nahrung in weitere Dorfies und Miliz

    Schmiede bauen -> erste Infanterie-Upgrades entwickeln

    Kaserne-> Miliz zu Schwertkämpfer upgraden

    Schießstand bauen -> erste Plänkler entwickeln

    ( je nach Situation und Karte Mauerbau beginnen)

    (WICHTIG)Alle bis dahin vorhandenen Wirtschaftupgrades
    entwickeln (Wirtschaftanschub)

    Dorfbewohner Ende Feudalzeit:
    Nahrung: 14-16 (Felder)
    Holz: etwa 10
    Gold: 7-8
    Stein: 2


    Eintritt Ritterzeit: nach 25-30 Minuten (!!!noch zu langsam!!!)

    Burg bauen -> ein paar Spezialeinheiten
    Felderanbau verstärken
    Gold und Nahrungswechsel über den Marktplatz

    Einheiten Upgrades entwickeln

    Dorfbewohner Ende Ritterzeit:
    Nahrung: 14-16 (in der Imp-Zeit 20-25)
    Holz: 14 (Imp-Zeit: bis 20)
    Gold: 9 (Imp-Zeit: bis 11)
    Stein: 4 (Imp-Zeit: bis 8)


    So das wärs erstmal. Ist nicht perfekt, aber läuft ganz gut.
    "Wir reiten schnell und ohne Last, Reiter und Ross müssen noch kämpfen können wenn sie das Schlachtfeld erreichen!"

    Das durchschnittliche 5,2 Sekunden lange Leben eines Strelitzen bringt manchmal sogar was ]

    Die Wahl des Schlachtfeldes mag wichtig sein, aber besser ist es wenn deine Freunde mit einem Arsch voller Waffen ankommen!

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    4
    Hi,
    nett das du dir diese Mühe gemacht hast, das zu schreiben, aber es ist der größte Schwachsinn.
    1. Spielt keine Sau mit den Settings hoch.
    2. Bei diesen Settings musst du eine 13:xx 14:xx Castle Zeit hinbekommen.
    3. Lade dir erstmal bitte ein paar Recs runter.

    MfG BlueLord

  4. #4
    Profi-Spieler Benutzerbild von Lazathin
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Mall-Ork-A
    Beiträge
    110

    Unhappy fiese Sache

    Was werden für Settings bei euch Profies benutzt????
    Sind ja schließlich nicht alle so toll....und was ist das überhaupt für ne Taktik..
    nach 14 Minuten Imp-Zeit??? ???
    Was hat man den da?
    Ich bin schockiert!
    Geändert von Lazathin (20.5.05 um 21:46 Uhr)
    "Wir reiten schnell und ohne Last, Reiter und Ross müssen noch kämpfen können wenn sie das Schlachtfeld erreichen!"

    Das durchschnittliche 5,2 Sekunden lange Leben eines Strelitzen bringt manchmal sogar was ]

    Die Wahl des Schlachtfeldes mag wichtig sein, aber besser ist es wenn deine Freunde mit einem Arsch voller Waffen ankommen!

  5. #5
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.711

    Cool

    Zitat Zitat von heihachiro
    Ich finde dies gehört hier auch rein. Meiner Meinung nach die Grundlage für ein erfolgreiches Spiel und je besser man in der Ritterzeit mit seinem Militär umgehen kann, umso wichtiger wird dieser part. Es dreht sich hierbei um die Wirtschaft bis zur Ritterzeit. Wie meint ihr muss man die Dorfbewohner verteilen um effektivstes Wirtschaftspiel zu praktizieren? hierbei sollen Rushs erstmal nicht betrachtet werden, sondern zuerst nur das Ziel verfolgt werden in der Ritterzeit gleich anknüpfend Militär und Dorfbewohner herstellen zu können, sowie Fortschritt in der Entwicklung voranzutreiben. Sagt einfach mal alles dazu, was euch einfällt !
    ich beginne meist mit "WEbstuhl", dann natürlich noch 3-5 neue Dorfis...
    Baue erst ne Mühle neben Sträucher(2-4 oder 5 Dorfis sammeln, bekommen später Felder), dann entsende ich ca. 5(später mehr) Dorfbewohner zum "Holzhacken"(die ersten errichten das Hlzfällerlager)
    ...bei größeren Gewässern: Hafen und anfangs 2-3 Fischerboote, die erstmal den Fisch in meiner Umgebung "absammeln", später Reusen bekommen...

    Danach ne Kaserne(meist wird errichtet, bevor ich nen Hafen baue...)
    und dann ab in die Feudalzeit!(in der Kaserne inzwischen 5-10Milizsoldaten ausbilden!)
    Geändert von Herzog de Puce (20.5.05 um 22:04 Uhr)

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von DRDK_BlueLord
    Hi,
    nett das du dir diese Mühe gemacht hast, das zu schreiben, aber es ist der größte Schwachsinn.
    1. Spielt keine Sau mit den Settings hoch.
    2. Bei diesen Settings musst du eine 13:xx 14:xx Castle Zeit hinbekommen.
    3. Lade dir erstmal bitte ein paar Recs runter.

    MfG BlueLord
    Du kannst aber gerne mal deine taktik posten, wenn du so ne gute hast...

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    4
    Taktiken gibt es eigentlich nur im StandartFormat.
    D.h. FC = FastCastle , Flush = FeudalRush etc.
    Ihr sollte mal bei MFO kucken.
    Da sind alle Std Strats.

    Aber hier ein Bespiel bei nem Flush mit Mongos:

    1 und 2 Bauen ein Haus
    3 Baut ein Eigenes Haus
    Sofort 4 Dorfis in Prod
    Dann Dorfis 1-6 inkl den 3 Anfangs auf Schafe
    Dann 4 auf Holz inkl Lumber
    Dann webstuhl
    dann sau holen
    dann 3-4 auf beeren
    dann nächste sau holen
    dann 3 felder
    danach bis den rest auf holz bis pop ca 22 - 24

    Am besten Ihr schaut euch einfach die Recs an.
    Dafür gibt es ja diese Funktion

    http://www.MastersGames.de im Forum gibt es paar nette Recs.

    MfG Blue

  8. #8
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    Naja, die Rushs finde ich nicht ganz so interessant wie gesagt, weil sie sehr speziell sind und für Anfänger nichts taugen. Für Anfänger, die nicht regelmäßig im netz zocken muss eine wirtschaftliche Idee hinterstecken und ich finde da hat @Lazathin doch schon mal was gebracht! Klar, nach 25min in die Ritterzeit, das geht schneller, aber du hast immerhin schon vorher Militär, somit biste gegen einen "Flusher" gut gewappnet. Wobei du dringend auf niedrigen Rohstoffen üben solltest, weil das völlig anderer Stuff ist, als mit so einem Nahrungspolster von 1000. @lazathin, habe ich das richtig verstanden, nach der Dunklen Zeit haste 10 Dorfis für Nahrung...sammeln die Beeren, oder arbeiten die auf Felder? Es ist nämlich so, was ich gemerkt habe, ist, dass Felder schneller producen, d.h. mit circa 11 Bauern vor der Entwicklung zur Feudalzeit, kann man nach der Entwicklung laufend weiterentwickeln zur Ritterzeit (zuerst die 2Buldings bauen, aber dann...). So bräuchtest du kein Gold für Nahrung ausgeben...aber das kann auch zur Strategie gehören...man muss immer gucken, was schneller geht, gell?!
    @Herzog de Puce, webstuhl find ich auch sinnvoll, man hat ja auch meist ein kleines Zeitfenster dafür...außerdem ist dann Wildschweinjagd um einiges lässiger und evtl Rush kann schadentechnisch minimal gehalten werden...Was ich aber interessant finde ist, dass du schon Milizsoldaten herstellst! Was haben die denn für eine Funktion??? Also, ich denke, dass der Gegner in der dunklen Zeit meist nicht in derLage ist zu rushen, die Soldaten werden alle vom Dorfzentrum geplättet! Verteidigung gegen Bogenschützen ist mit Türmen effektiver, andererseits brauchst du dafür Stein...aber immerhin kein wertvolles Gold
    @Drk_Blue Lord, klar sind solche recs ganz interessant, aber ich denke noch aufregender ist es, selbst hinter die Problematik zu kommen. Z.b. zu erkennen, dass Nahrungsabbau in der dunkeln und Feudalzeit sehr wichtig ist und genau beim Übergang zur Ritterzeit plötzlich immer Holz mangelt und diese Schwäche erkennen und ausmerzen durch geschickte Wirtschaftsverlagerung finde ich interessant. Bei mir z.b. dreht sich vieles um die Frage des 16ten Dorfbewohners, die ersten 6 machen schafe, die nächsten 2 Holz, die nächsten 3 Beeren, 1, für Wildschweinjagd, nächsten 3 Holzaber der 16te, da überlege ich ob es sich nicht lohnen würde den zum Schafe schlachten zu schicken und danach erst weiter Holzfäller herstellen. bei den japanern ist das zum Beispiel möglich und ich hab dadurch das Holzproblem gelöst, da ich dann früher Nahrung hatte und früher wieder in Holz investieren konnte...andererseits brauchte ich auch nur 2 Goldarbeiter, da die den Abbaubonus haben und günstiger im Gebäude builden sind...vermutlich benötigt man bei anderen Völkern den 16 und 17 als Holzfälelr und kann dann erst weitere für Nahrung ausgeben..bei meinem Problem dreht es sich natürlich um eine schnelle Ritterzeit! 15-16min ist das Ziel mit 28Dorfis. wer das schafft hat einen ordentlichen Vorsprung. Ich hab dann meist schon nach 20min die Burg vor seinem holzfällerlager stehen incl, Kaserne und Waffenschiede...

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von Lazathin
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Mall-Ork-A
    Beiträge
    110
    @heihachiro
    eu, da hast du dir ja ganz schönes Ziel zugelegt, 28 Dorfies und dann so schnell in der Ritter-Zeit----wenn de das drauf hast ist das wirklich ein Vorteil.

    Ansonsten: klar, ich wusste ja nicht das hier mit so wenigen Start-Ressourcen gespielt wird, und ja mir ist auch aufgefallen das Felder irgendwie doch ne solidere, schnellere Sache sind als der Rest aber man kann auf die Weise anfangs ne Menge Holz sparen und sammeln um in Plänkler und Co zu investieren, wie du sagtest je nach Taktik ... bei mir müssen die Zehn Dorfies erstmal an den Schafen/Beeren/Schweinen rumackern...dann passt das schon.
    "Wir reiten schnell und ohne Last, Reiter und Ross müssen noch kämpfen können wenn sie das Schlachtfeld erreichen!"

    Das durchschnittliche 5,2 Sekunden lange Leben eines Strelitzen bringt manchmal sogar was ]

    Die Wahl des Schlachtfeldes mag wichtig sein, aber besser ist es wenn deine Freunde mit einem Arsch voller Waffen ankommen!

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    4
    heihachiro du hast mich falsch verstanden und meine taktik auch.
    Das ist der normale Std aufbau den du IMMER machst.
    Du kannst natürlich nen FC spielen und da gehste mit 28 Dorfis ab.
    Und auf Schafe musst du gehen, denn du musst eine beständige Dorfi prod machen.
    Du kannst ja mal nen 1v1 gegen mich Spielen und da hilft dir boomen reichlich wenig.
    Im Teamgame ist es dann die Frage ob 2v2 oder 3v3.

    Meine ICQ ist 130848560 und wer will, kann mal mit mir oder gegen mich spielen.

    MfG BlueLord

    P.S. Mein Zone Rate ist 18xx also versteh ich sicher was davon.

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von HIS_X800PRO
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Beiträge
    35
    du bist nie 18++ das kannst du vergessen !!!

  12. #12
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    4
    1v1 dann siehst du es ...

  13. #13
    Mitspieler Benutzerbild von HIS_X800PRO
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Beiträge
    35
    ok morgen hätte ich zeit

  14. #14
    Profi-Spieler Benutzerbild von Lazathin
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Mall-Ork-A
    Beiträge
    110
    Man das wird ja geil!!!
    Battle of the Oberfreaks!! Genial!
    HIS X800 PRO gegen ein DRDK_member...*freu*
    Jetzt gehts ab

    stellt die Rec dann mal hier rein . . .

    was ich bisher so von den Clanspielern und so gesehen hab ist echt krank!
    Die gehn ab wie sonst was...der totale hammer.
    freue mich schon
    Geändert von Lazathin (25.5.05 um 15:05 Uhr)
    "Wir reiten schnell und ohne Last, Reiter und Ross müssen noch kämpfen können wenn sie das Schlachtfeld erreichen!"

    Das durchschnittliche 5,2 Sekunden lange Leben eines Strelitzen bringt manchmal sogar was ]

    Die Wahl des Schlachtfeldes mag wichtig sein, aber besser ist es wenn deine Freunde mit einem Arsch voller Waffen ankommen!

  15. #15
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    139
    sorry, aber da bin ich jetzt nicht ganz mitgekommen... wer ist hier ein klan spieler??

  16. #16
    Profi-Spieler Benutzerbild von Lazathin
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Mall-Ork-A
    Beiträge
    110
    Na DRDK_BlueLord, vom Clan DRDK
    "Wir reiten schnell und ohne Last, Reiter und Ross müssen noch kämpfen können wenn sie das Schlachtfeld erreichen!"

    Das durchschnittliche 5,2 Sekunden lange Leben eines Strelitzen bringt manchmal sogar was ]

    Die Wahl des Schlachtfeldes mag wichtig sein, aber besser ist es wenn deine Freunde mit einem Arsch voller Waffen ankommen!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.5.07, 00:38
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.2.07, 01:51
  3. Vulkaninsel - wo geht's zur Dunklen Mine?
    Von Slniecko im Forum Spyro: A Hero’s Tail
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.9.06, 16:42
  4. Fragen zum Verständinis von Politik und Wirtschaft
    Von Galaxydefender im Forum Politik & Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.8.04, 22:58

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •