Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: WoW nach einiger Zeit langweilig

  1. #17
    Profi-Spieler Benutzerbild von Akalda
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    167
    mir auch nicht, habe schon nen 60er und 30er und versuche langsam beste ausrüstung zu erlangen in den instanzen und das dauert, lasse mir zeit, macht ja keinen spaß alles so schnell zu erlangen^^
    Erverything that has a beginning has an end!
    http://black-legion.info/cards/Khaz%...kalderan-2.jpg

  2. #18
    Profi-Spieler Benutzerbild von YoungAndHopelessJill
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Raccoon City
    Beiträge
    178
    Ist normal. Früher oder später wird jedes Game langweilig. Aber gerade bei so Endlosgames hat es den Vorteil dass der Spaß wiederkommen kann weil sich die Handlung ändert, bei WOW gibts zusätzlich den Vorteil dass man unterschiedliche Rassen wählen kann
    KEINE MACHT DEN WÜRSTCHEN

    und wer sehen will ob er/sie gegrüßt wird sollte hier klicken:Grußliste

  3. #19
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Beiträge
    64
    Wenn man jemanden hat der es auch spielt,wird es fast nie langweilig.
    Mann darf sich halt nicht vom Leveldrang mitziehen lassen.Das ist für Erwachsene einfacher weil es für sie billiger ist.Und z.B. wenn man dan ein Reittier hat ist es auch ganz anders oder?

  4. #20
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Ort
    Niedersachen
    Beiträge
    81
    Das grösste Problem ist einfach der fehlende High lvl Content. Ich hab 2 lvl 60 Chars. War mit meinem Priest überall drin bis auf Pestschwingerhort und jetzt Zul Gurub, hab eine ordentliche Ausrüstung, nur hilft es irgendwann nicht mehr mit der Gilde durch die Lande zu ziehen und zum 200ersten mal UBRS zu machen oder zum 1000sten mal Strath / Scholo. Es wird irgendwann öde weil man nur noch überlegt ob man noch spielt um vielleicht das nächste Schwert oder das letzte Set Item zu kriegen.
    Verfechter der Aktion "Flash in Signaturen"

  5. #21
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    220
    Zitat Zitat von RonaldMcDonald
    Auf jedenfall finde ich ,das spiel wird zunehmend langweiliger .
    Am Anfang konnte ich garnicht mehr aufhören zu zocken.
    Mittlerweile finde ich das Spiel einseitig und nicht individuell genug.
    Ich hatte bis jetzt immer Antrieb zu sagen :"noch ein level und noch eins usw."
    aber jetzt spiele ich es fast nurnoch ,weil ich Monatlich bezahle.
    Ich kann mich nur deiner Meinung anschließen. Ich finde das Spiel auch langweilig. Nur bei mir hingegen kam die Langeweile schon am Anfang. Den größten Teil machen sicherlich die sich immer wiederholenden einfallslosen Quests aus („Töte Monster X und bringe mir dann Gegenstand Y“).
    Auch zwei gute Spielfreunde konnten nicht dabei helfen, den Spielspaß zu steigern. Zudem sagt mir die überaus bunte Fantasy-Landschaft nicht zu. Naja, WoW ist halt nicht mein Ding und glücklicherweise habe ich kein Abo genommen.

  6. #22
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    370
    Nun, ich geben zu, dass es langweilig ist, wenn man nen 60er hat und nicht unbedingt in Stammgruppen ist, welche BWL raiden oder so.

    Was wieder Spannung in mein WoW brachte: Ich began eine Klasse, welche ich in keinem Spiel jemals mochte und fing auf einem RP-Server an.

    Die Athmosphäre auf den RP-Servern und gleichzeitig das ganz andere Gefühl, einer Klasse, die man noch nie spielte, geben mir nun wieder Motivation

  7. #23
    Profi-Spieler Benutzerbild von Essel
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    Termina^^
    Beiträge
    231
    Mir ist im Moment auch ziemlich langweilig. Ist das normal das man zwischen 40 und 50 kaum noch an quests kommt? War jetzt schon in allen Regionen die man mir vogeschlagen hat! Hört das irgendwann wieder auf??
    ZELDA OCARINA OF TIME wird für mich immer die beste Idee aller Zeiten sein!
    Zelda und Kirby geht über alles...und natürlich ist die Liebe an erster Stelle!.......Ja der da auf dem Profilbild bin ich.

  8. #24
    Elite-Spieler Benutzerbild von Rector_Stench
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Ort
    good old austria
    Beiträge
    280
    naja es gibt grad 40 - 50 schon noch viele quests. schlimm fand ichs zwischen 50 und 58. da habe ich rein gegrindet und das war schon sehr fad. dann in die scherbenwelt und wow. zahlreiche quests und es geht ab.

    und mit 60 dann der shock. von 59-60 ca 250000 exp und von 60-61 schon 490000. das war schon ein schock. und obwohl alle sagen es geht so schnell find ich leveln dennoch sehr anstrengend und zeitintensiv...

    hab jetzt 1 monat pause gemacht und hab nun endlich wieder bock...

  9. #25
    Mitspieler Benutzerbild von Amargosa
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    86

    Thumbs down

    Tja mir ist das Spiel auch zu langweilig geworden.
    Wurde recht eintönig mit der Zeit.

    Menschlicher Paladin Level 43

    hat zwar Spaß gemacht und mir gefiel auch die Klasse aber das Game selbst brachte nichts neues auf den Tisch.

    Habe dann nach 6 Monaten endgültig den Account einfrieren lassen.

    Jetzt spiele ich nur noch FFXI.
    Ben the Amargosa Sun
    (Leider darf ich hier mein Webbanner nicht benutzen da das unauthorisierte Werbung ist)

  10. #26
    Error Benutzerbild von Hannes@Honk
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.272
    Das Thema wurden ja von ganz Tieg wieder hoch geholt^^

    Zum Thema:
    WoW wird durchaus langweilig auf den weg nach oben,da gehts dann wieder,wird aber auch wieder langweilig,fand ich jedenfalls.
    mfg

    Ich werde die Welterrherschaft an mich reißen... und dann?
    Män PC:
    CPU:Amd Athlon 64 X2 4600+
    Mainbord: Asus M2N-E
    Speicher:2048 DDR2 Ram
    Grafikkarte:GeForce 7900GT Xpert (512mb)
    580 Watt Netzteil

  11. #27
    Mitspieler Benutzerbild von chriscoal
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    wu dor fuchs pfeift
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Kleiner Kokiri Beitrag anzeigen
    Oder kitschig:MMORPGs sind dazu da Freundschaften zu knüpfen und sich näher zu kommen. Und jene die das nicht kapieren werden das Game nach ein paar Monaten spätestens in die Tonne treten.
    WOW ist eine Endlosschleife und man selber muss entscheiden wie weit man gehen will, es geht immer noch eine Stufe höher. Logisch.
    Wieviele zocken das wegen den "imba-epics/equip". Das ist Motivation genug (wegen Tonne treten) - man muss da nich die Freundschaftsbasis drin sehen.
    Zum Thema Langeweile:
    WOW ist bei mir "Faszination Azeroth und Leveln" gemixt mit Leute treffen. Wie oft mischt man ne Gruppe zusammen und hat einen witzigen Haufen wo man nur am lollen ist und die Ini halb vergisst weil man nur texten is.
    Das is nich der Standart. Sollte es auch nich sein. Aber neben dem Leveln/Items is das für mich der 2. Grund warum ich on geh - um gemeinsam Spaß zu haben. Das wird irgendwie vergessen von Einigen (hab da soviel erlebt).
    chris
    Geändert von chriscoal (9.10.07 um 14:09 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wird Monster nach einer Zeit langweilig?
    Von Zeroskater im Forum Monster Hunter
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.5.07, 10:14
  2. Battlefront soundfehler nach einiger zeit.
    Von StarGeneral im Forum Star Wars: Battlefront
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.10.06, 17:56
  3. pc stürtzt nach einiger zeit ab
    Von Fabfisch im Forum PC & Mac Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 4.3.06, 16:12

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •