Umfrageergebnis anzeigen: Deine Nummer 1 ist .... ?

Teilnehmer
742. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Microsoft XBOX360

    173 23,32%
  • Nintendo Wii

    226 30,46%
  • Sony PlayStation 3

    343 46,23%
Seite 47 von 79 ErsteErste ... 81828383940414243444546474849505152535455566676 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 737 bis 752 von 1257

Thema: PlayStation 3, XBOX 360 oder Wii ?

  1. #737
    Doktor der Dröhnung Benutzerbild von Amnesiac
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    556
    Ich besitze die Xbox360 seit deren Release in Europa, war zunächst von der mauen Spielauswahl auch etwas gedämpfter Haltung, mittlerweile aber völlig
    zu Recht wieder begeisterter Spieler und das obwohl immer noch nicht einmal
    ein Spiel meiner wirklichen Lieblingsserien erschienen ist.

    In den nächsten zwei Jahren werde ich mir dennoch auch die PS3 kaufen, auf einige Exklusivtitel will ich nämlich auch nicht verzichten. Welche Konsole besser ist, sofern man das anhand der individuellen Kriterien der Käufer überhaupt feststellen kann, ist mir persönlich dabei egal.

    Ich verstehe ohnehin nicht weshalb sich manche herablassen und versuchen ihre
    Konsole gegenüber der anderen zu verteidigen, wohl beigemerkt das es den Firmen ohnehin Scheiß egal ist, da sie ihr Ziel ohnehin erreicht haben wenn sie zumindest schon genug Konsolen an den Mann gebracht haben um auch genügend
    Titel und damit weitere Einnahmen zu garantieren.
    Die meisten machen das wohl aus Befriedigung für das Ego, keine 300-600 € für
    etwas ausgegeben zu haben was nach Ansicht der "gegnerischen Konsolenfraktion" sogar
    "unterlegen" ist.
    Wenn die Verhältnisse zu irre werden, werden die Irren zu Profis.

    - der Doktor hat nun Zeit für Sie.

  2. #738
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.353
    Zitat Zitat von Unknown Soldier Beitrag anzeigen
    Ich verstehe ohnehin nicht weshalb sich manche herablassen und versuchen ihre Konsole gegenüber der anderen zu verteidigen...
    Man wird doch wohl noch über verschiedene Spielesysteme diskutieren dürfen. Wenn es dich ermüdet, dann solltest du dir überlegen, warum du in einem Spieleforum angemeldet bist

    Die meisten machen das wohl aus Befriedigung für das Ego, keine 300-600 € für etwas ausgegeben zu haben was nach Ansicht der "gegnerischen Konsolenfraktion" sogar "unterlegen" ist.
    Ich spreche mal für mich und sage, dass ich die von mir empfundenen Vor- und Nachteile und Kauf- bzw. Nichtkaufgründe für die verschiedenen Systeme aufzeige. Wenn das jemand als Rechtfertigung auslegen will, dann darf er das ruhig.

  3. #739
    Doktor der Dröhnung Benutzerbild von Amnesiac
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    556
    Man wird doch wohl noch über verschiedene Spielesysteme diskutieren dürfen. Wenn es dich ermüdet, dann solltest du dir überlegen, warum du in einem Spieleforum angemeldet bist
    Ich habe nirgendwo, weder in meinen Zeilen, noch zwischen den Zeilen lesen können das ich der Diskussion müde wäre.
    Ich sprach von herablassenden Bemerkungen, Streitgesprächen bzw. sinnloser
    Rechtfertigung.

    Ich spreche mal für mich und sage, dass ich die von mir empfundenen Vor- und Nachteile und Kauf- bzw. Nichtkaufgründe für die verschiedenen Systeme aufzeige. Wenn das jemand als Rechtfertigung auslegen will, dann darf er das ruhig.
    Das ist eines jeden gutes Recht. Würde ich bei dem Bedürfniss nicht anders machen. Deine Antwort hat aber mit meinem Zitat nichts zu tun . . . fühle dich
    nicht zu einer Stellungnahme dazu provoziert.
    Wenn die Verhältnisse zu irre werden, werden die Irren zu Profis.

    - der Doktor hat nun Zeit für Sie.

  4. #740
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.353
    Zitat Zitat von Unknown Soldier Beitrag anzeigen
    Ich habe nirgendwo, weder in meinen Zeilen, noch zwischen den Zeilen lesen können das ich der Diskussion müde wäre.
    Ich sprach von herablassenden Bemerkungen, Streitgesprächen bzw. sinnloser
    Rechtfertigung.
    Wo siehst du herablassende Bemerkungen bzgl. den drei Konsolen?
    Wo sinnlose Rechtfertigung?
    Wo Streitgespräche?

    Gerade ich bringe in diesem Thema ja sehr viel Content, sehe aber dennoch nichts von alledem, zumindest bei den ernstzunehmenden Posts mit mehr als zwei, drei Zeilen. Vielmehr gefällt es mir vermeindliche Tatsachen in ihren verschiedenen Wahrnehmungen, z.B. bei Cyberstar, Silo-san und mir, zu betrachten. Diese Wahrnehmungen formen für mich dann den Rahmen, worin die "Wahrheit" liegt.

    ...fühle dich nicht zu einer Stellungnahme dazu provoziert.
    Da kann ich nichts machen. Schau auf meinen Beitragscounter Außerdem sind nüchterne und sachliche Aussage für mich fast ein so rotes Tuch wie Pessimismus

    Aber wir "sülzen" hier quasi vom Thema weg. Also schnell wieder zurück zu "PlayStation 3, XBOX 360 oder Wii ?"

  5. #741
    Doktor der Dröhnung Benutzerbild von Amnesiac
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    556
    Wo siehst du herablassende Bemerkungen bzgl. den drei Konsolen?
    Wo sinnlose Rechtfertigung?
    Wo Streitgespräche?

    Gerade ich bringe in diesem Thema ja sehr viel Content, sehe aber dennoch nichts von alledem, zumindest bei den ernstzunehmenden Posts mit mehr als zwei, drei Zeilen. Vielmehr gefällt es mir vermeindliche Tatsachen in ihren verschiedenen Wahrnehmungen, z.B. bei Cyberstar, Silo-san und mir, zu betrachten. Diese Wahrnehmungen formen für mich dann den Rahmen, worin die "Wahrheit" liegt.
    Die meisten Beiträge welche sich auf herablassende Art und Weise hervorheben und zu Streitgesprächen provozieren werden "Gott sei Dank" meist schnell gelöscht.
    Habe ich hier aber schon des öfteren gesehen. Im Moment ist es aber wieder
    etwas ruhiger, aber vor allem zur Zeit als eine der Konsolen kurz vor oder kurz
    nach dem Release häufiger im Gespräch war,
    waren solche anzufinden.

    Ich habe nur angemerkt das ich diese Reaktionen nicht verstehe, das sie zumeist nicht allzu lange hier zu finden sind spricht ohnehin
    eine deutliche Sprache für sich!

    Ich hoffe es ist nun etwas verständlicher.

    Da kann ich nichts machen. Schau auf meinen Beitragscounter Außerdem sind nüchterne und sachliche Aussage für mich fast ein so rotes Tuch wie Pessimismus
    Naja . . . viele Beiträge sagen ja über deinen Charakter nicht unbedingt aus das du dich ständig
    provoziert fühlst. Zumindest hoffe ich das nicht für dich . . . ansonsten müsstest du ja ständig erbost durch die Gegend laufen.
    Wenn die Verhältnisse zu irre werden, werden die Irren zu Profis.

    - der Doktor hat nun Zeit für Sie.

  6. #742
    Elite-Spieler Benutzerbild von Vash the stampede 51
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    294
    Es gab schon Momente in denen ich auf 360 und PS3 wegen der schönen Grafik neidisch war. Und dan Oblivion und GTA, Assasins Creed, RE 5. Aber letzt endlich könnte ich mich nie von Nintendo und seinen Topserien trennen. Auch die neue Steuerung wird von Entwicklern immer besser genutzt (wurde auch langsam Zeit). Ich kenne inzwischen alle neuen Konsolen recht gut und würde mich wieder für die Wii entscheiden. Die Grafik ist eigentlich das einzige Argument, aber die macht ja auch nur einen Teil des Spielspasses aus, ähnlich wie die Steuerung. Der immer gleiche Vorwurf gegen Nintendo von wegen zu wenig Spiele begreiffe ich nicht, ich spiele recht viel und komme immer noch nicht nach mit durchspielen. Das einzige was am ende entscheidet sind die Spiele und da sollte man eigentlich eh immer alle drei Konsolen haben. Oder wenigstens eine 360 und Wii. Aber dann kämmte ich wirklich nicht mehr mit mit durchspielen.

  7. #743
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.082
    Zuerst einmal reagiere ich auf einen sehr unsachlichen Beitrag...
    Zitat Zitat von UltraGamer PADI
    Playstation 3 ---> Wer es sich leisten kann..ansonnsten zu Teuer!
    Die 40GB Variante mit einem Preis von 399,- € ist nun wirklich nicht so weit von der 360 entfernt...

    Zitat Zitat von UltraGamer PADI
    Nintendo WII----> Erziehlt etwa den selben Efekt wie Singstar...Alls PartySpiel..Cool.....Alleine.Der Totale Schnarcher!
    Auch wenn es nicht so viele Games für "echte" Gamer gibt, ist deine Aussage völliger Unfug! Zelda, Metroid, Medal of Honor oder Resident Evil sind nun wahrhaft keine "Party Games"

    Zitat Zitat von UltraGamer PADI
    X-Box 360----> Vom Preis und der Leistung nix zu meckern...auf jedenfall mein Favorite
    Preis ist ok, das Wort "Leistung" beziehst du sicherlich auf die Spiele...

    Zitat Zitat von Sepphino
    Da bist du definitiv falsch oder veraltet informiert. Bis auf einen Schreibfehler beim Datum im Spiel und bei ca. einem von zweihundert Personen englischen statt deutschen Text habe ich in nach Status Quo über 75 Stunden (!) Oblivion auf PS3 nicht die geringsten Probleme gehabt. Einmal, gleich zu Beginn hat sich das Bild aufgehängt, was aber an der alten 1.5er Firmware der PS3 lag, wie sich im Nachhinein herausstellte.
    Hm...
    Also bei mir macht der neuste PC Patch auch keine Probs, insbesondere viele Quest- und Logikfehler wurden behoben. Das es beim PC bei mancher Hardware immer noch zu Problemen kommen kann ist klar, die generellen Bugs halte ich aber bei beiden Versionen (PS³ und PC) für halbwegs ausgemerzt!

    Zitat Zitat von Sepphino
    Gerade die Entwickler von Ubisoft beweisen mit Oblivion, dass eine nahezu fehlerfreie Produktion durchaus möglich ist und es also anders gehen kann. Assassins Creed läuft laut Gamestop sogar auf PS3 flüssiger als auf 360
    Also Oblivion ist von Bethesda, nicht von Ubisoft und Bethesda hat für sein neues Projekt Fallout 3 die 360 als sogenannte "Lead-Plattform" erkoren. Warum? Weil die Entwickler mit den Entwicklungstools der 360 am besten arbeiten können!
    Assassins Creed läuft auf der PS³ flüssiger, dafür siehts auf der 360 etwas besser aus...

    Zitat Zitat von Sepphino
    Ja, eigentlich schon. Ich finde das sehr clever. So haben sie über einen Zeitraum eine Menge der 60GB-Fassungen verkauft. Man hat aus Marketing-Sicht sogar doppelt clever gehandelt: Das eigentliche Produkt verbilligt und auch noch aufgewertet, da man ein zweites, weniger potentes Gut auf demselben Markt platziert hat.
    Du bist wohl der Einzige der diesen Schritt von Sony befürwortet...
    Ich bewerte es nach wie vor als Schikane, da es wie gesagt keine technischen Gründe für diesen Schritt gibt!

    Zitat Zitat von Sepphino
    PS3 40GB ==> für alle die PS3 spielen wollen und schon ne PS2 haben
    PS3 60 GB ==> für alle, die PS3 und PS2 auf einer Konsole spielen wollen und das gleich
    neue PS2 ==> für alle, denen die PS3 noch zu teuer ist, die aber was zum Zocken wollen
    Die 60 GB Variante läuft in Europa aber aus

    Siehe:
    Zitat Zitat von SCEE Website
    Das 60 GB-Modell wird erhältlich sein, solange der Vorrat reicht, und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für passionierte Gamer, die in den Genuss der High Definition-Funktionen des PS3-Systems gelangen möchten. Ab jetzt wird für die SCEE-Territorien nur noch das neue 40-GB-Modell hergestellt.
    Somit heißt es für die Europäer: Abwärtskompatiblität ade! Sofern nicht irgendwann ein entsprechendes Software-Update kommt...

    Zitat Zitat von Sepphino
    Das stimmt so nicht. Die Emu wird entgegen allgemeiner Meinung teilweise per Software, teilweise mit einem speziellen Chip geregelt.
    Was stimmt da nicht?
    Die US-Konsolen haben die Emotion-Engine (aus der PS²) verbaut. Dies ist teurer und daher haben die EU-Konsolen die Emulation (wie bei der 360) per Software gelöst. Die neue 80GB Version in den USA handhabt dies eben so und daher lässt man auch dort die 60GB-Variante auslaufen um Kosten zu sparen!

    Ob diese 80GB PS³ auch bei uns kommt, ist nach wie vor fraglich...

    Zitat Zitat von Sepphino
    Aus Sicht des Marketings seh ich keine Verfehlung.
    Selbstverständlich gibt bzw gab es da Verfehlungen!
    Wie Silo-San sagte, war der Start alles andere als glücklich. Sony ging davon aus, das die Kunden eine Konsole mit technischen Features wie BluRay schon zu einem Preis von 600€ kaufen würden, auch ohne sonderlich gutes Spiele-Lineup. Das war ein Trugschluss, denn auch wenn die PS³ ein günstiger BluRay Player ist, war sie einfach als Spielekonsole zu teuer für die meisten. Nun, nach der Anpassung des Preises, ziehen die Verkäufe an. Bis die Zugpferde MGS, FF und GT kommen, lässt aus meiner Sicht aber der durchschlagende Erfolg auf sich warten...

    Zum Thema Marketing:
    Zitat Zitat von David Reeves, President SCEE
    Die Einführung des 40-GB-Modells ist das Ergebnis umfassender Marktforschung, in deren Zuge PS3-Besitzer ihre Anforderungen und Wünsche an das Entertainment der nächsten Generation geäußert haben
    Also wollten die Kunden, dass man die Abwärtskompatiblität kippt

    Und noch was Interessantes zu Verkaufszahlen:

    Bei den Spieleverkäufen der Next-Gen's in den USA für den Monat Oktober hat die 360 einen Anteil von 54 %, die Wii 30 % und die PS³ 16 %. Auch hier die klare Botschaft an Sony: Spiele müssen her!

    MfG -cyberstar-
    Geändert von cyberstar (20.11.07 um 15:46 Uhr)

  8. #744
    Nicht perfekt aber immer mit Stil & Humor... Benutzerbild von Seppinho
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Auf der Wewelsburg
    Beiträge
    8.353
    Zitat Zitat von cyberstar Beitrag anzeigen
    Also Oblivion ist von Bethesda, nicht von Ubisoft und Bethesda hat für sein neues Projekt Fallout 3 die 360 als sogenannte "Lead-Plattform" erkoren. Warum? Weil die Entwickler mit den Entwicklungstools der 360 am besten arbeiten können!
    Assassins Creed läuft auf der PS³ flüssiger, dafür siehts auf der 360 etwas besser aus...
    Ich weis, dass es von Bethesda ist (steht auch auf meiner Hülle ), aber Ubisoft publisht das Ganze und meiner Meinung nach ist ein Publisher auch für die Qualität verantwortlich. Er entwickelt zwar nicht, aber bringt das Endprodukt in Umlauf und bürgt mit seinem Namen.

    Dass es auf der 360 leichter ist zu programmieren habe ich nirgendwo bestritten. Ich habe lediglich gesagt, dass auf der PS3 eine "nahezu fehlerfreie Produktion durchaus möglich ist".

    Du bist wohl der Einzige der diesen Schritt von Sony befürwortet...
    Ich bewerte es nach wie vor als Schikane, da es wie gesagt keine technischen Gründe für diesen Schritt gibt!
    Dass ich das Ganze befürworte, liegt wohl daran, dass ich (studienbedingt ) fähig bin, das Ganze aus der Sicht beider Seiten zu sehen. Wo du Schikane siehst, sehe ich ein ganz klares Angebot: "Wenn du die PS3 mit AK willst, dann kauf sie dir jetzt oder nie". Ist meiner Meinung absolut richtig. Der Kunde sagte sich doch die ganze Zeit "Ach, ich kann noch warten bis die 60GB PS3 billiger wird" und hat nicht konsumiert. Nach dem Announcement "solange der Vorrat reicht" hat sich die 60GB-Version wesentlich stärker verkauft. Wäre dies auch so gewesen, wenn die 60er weitergelaufen wäre? Wer da jetzt ja sagt, der muss schon nur eine Welt voller Bienen und Blümchen vor Augen haben ^^

    Die 60 GB Variante läuft in Europa aber aus :-)
    Eben. Wer sie will soll jetzt zugreifen und nicht zögern. Sony will jetzt Cash-Flows und eine Hardwarebasis, keine Eventuellen in der Zukunft, wobei dann die Gefahr besteht, dass der Kunde gerade beim bevorstehenden Weihnachtsgeschäft doch noch zur Konkurrenz aus Redwood überschwenkt.

    Was stimmt da nicht?
    Die US-Konsolen haben die Emotion-Engine (aus der PS²) verbaut. Dies ist teurer und daher haben die EU-Konsolen die Emulation (wie bei der 360) per Software gelöst.
    Meines Wissens gibt es zwei Chips und einer der beiden war in der 60GB-Version für Europa noch verhanden, also eine Art Semi-Software-Lösung.

    Selbstverständlich gibt bzw gab es da Verfehlungen!
    Wie Silo-San sagte, war der Start alles andere als glücklich. Sony ging davon aus, das die Kunden eine Konsole mit technischen Features wie BluRay schon zu einem Preis von 600€ kaufen würden, auch ohne sonderlich gutes Spiele-Lineup. Das war ein Trugschluss, denn auch wenn die PS³ ein günstiger BluRay Player ist, war sie einfach als Spielekonsole zu teuer für die meisten.
    Und was hat das wirklich mit Marketing zu tun? Nix! Sony hat vorher bei der Konstruktion einer komplizierten PS3 gravierende Fehler begangen, so dass die Spielehersteller viel Zeit für Spiele brauchen. Eine gute Marketing-Abteilung nimmt dann die verbleibenden Stärken des Produktes und preist diese an und genau das hat man in dem Department bei Sony gemacht, nämlich auf die PS3 als Mulitmedia-Center gesetzt. Was hätte die Marketing-Abteilung denn sonst machen sollen?! Mitte 2007 Werbung mit Spielen machen, bei deren Spots dann am Ende steht "Coming Fall 2008"?

    Du verwechselst hier Marketing mit strategischer und taktischer Planung und Implementierung im Unternehmen. Die Führung hat bei der Planung und Implementierung versagt, die Marketing-Abteilung hat versucht das beste daraus zu machen. Gib nicht meinen Leidensbrüdern, den armen Jungs vom Marketing, die Schuld

    Also wollten die Kunden, dass man die Abwärtskompatiblität kippt
    Was ging denn bis Ende September ab? Nur Gejammere von wegen "Ach die PS3 ist zu teuer". Kein Kunde kam zu Sony und hat gesagt "AK ist ganz, ganz wichtig" sondern alle klagten "Macht sie billiger!". Der Kunde hat gekriegt, was er wollte. Das Leben ist nunmal ein großer Kompromiss und Sony wird schon einen Sinn darin gesehen haben, die AK zu streichen, sh. meine wahrscheinliche Theorie von oben, um mit der 60GB-Version für 100€ mehr viel Absatz zu generieren.

    Auch hier die klare Botschaft an Sony: Spiele müssen her!
    Welche Botschaft an Sony? Sony stellt nur ein kleines Portfolio an wirklich wichtigen Games selbst her (Gran Turismo, Killzone, God of War und SingStar) und ein perfektes Spiel wie GT dauert nun mal seine Zeit.

    Das einzige, was Sony jetzt und in Sachen Spiele machen konnte, haben sie gemacht, nämlich das Reference Tool für die Studios im Preis zu halbieren.

    Btw, danke für den PN-Hinweis :-)

  9. #745
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Ort
    SBG L-Town
    Beiträge
    624
    Wenn man jetzt alles zusammenfasst kommt aus meiner Sicht folgender FAZIT heraus:
    Die XBOX 360 ist gut für kurzfristige Zukunft (also für 2 Jahre)!!!

    Die PS3 ist gut für eine langfristige Zukunft (also 5-7 vl auch 8 Jahre)!!!

    Die Wii ist eindeutig Party-Game Nr. One!!! (vermutlich für 2-3 Jahre)

    Der PS3 geht es zurzeit genau so schlecht wie der XBOX 360 beim Release (ABGESEHEN VOM PREIS JETZT)!!! Die XBOX hat natürlich durch HALO einige "FIX-FANS/Käufer" gewonnen.

    Die XBOX 360 wird im Jahr 2008 bestimmt Führender sein (ich glaube kaum, dass die Wii mit den NextGen mithalten kann). JEDOCH: auch nur knapp...

    Das JAHR 2009 (das Jahr nach der EM in Österreich und der Schweiz^^...nur so nebenbei) wird eindeutig das Jahr der PS3 und die darauf folgenden 2-3 Jahre auch!!!

    My Meinung^^

  10. #746
    Elite-Spieler Benutzerbild von racedriver002
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 07
    Ort
    im Herz Deutschlands
    Beiträge
    250
    @ otothegoglu

    Wenn man jetzt alles zusammenfasst kommt aus meiner Sicht folgender FAZIT heraus:
    Die XBOX 360 ist gut für kurzfristige Zukunft (also für 2 Jahre)!!!
    Ich weiß, dass es deine Meinung/Sicht ist, aber glaubst du wirklich, dass die XBox 360 nur noch für die nächsten 2 Jahre gut genug ist?
    (Ich frage deswegen, weil ich zur Zeit überlege, ob ich mir ne XBox 360 oder PS3 kaufen soll)

    Mal was anderes. Was haltet ihr von diesem Video-Vergleich:
    http://www.gametrailers.com/player/28006.html

    Bzw. von diesem Bild-Vergleich:
    http://www.gamersyde.com/gallery_7002_en.html

    Stimmt es, dass die XBox mehr Kontrast und buntere Farben hat, als die PS3?
    Speziell bei diesen Video/Screenshots fällt mir das auf.


    Übrigens:
    Assassins Creed läuft auf der PS³ flüssiger, dafür siehts auf der 360 etwas besser aus...
    Heißt das, die XBox kommt bei dem Spiel ins ruckeln? Und wenn ja wie stark und oft? (Wie gesagt: Ich überlege mir ne XBox 360 oder PS3 zu kaufen, da hilft jede Meinung und jeder Hinweis )

  11. #747
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 07
    Beiträge
    5
    Naja das mit den farben stimmt schon lässt sich aber durch die neue fimware der ps3 verbessern, danach sieht assasins creed auf der ps3 genau so gut aus wie auf der Xbox360.

    Ich glaube aber das die Ps3 die Xbox360 überholt wenn die ganzen guten Exklusivtitel rauskommen wie GT5,FF13,FFXIII versus,MGS4....

  12. #748
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Ort
    SBG L-Town
    Beiträge
    624
    @ racedriver002

    Mir ist das auch schon aufgefallen (vorallem bei SC: DA). Auf der PS3-Version schaut alles so aus, als ob es eine Staubwolke gebe.

    Also mein Kauftipp an dich:
    Leg dir die XBOX 360 zu!!!

    Die PS3 kann genau so viel (oder so wenig^^) wie die XBOX 360 derzeit und ich wiederhole mich noch einmal: Die PS3 ist mit diesem Blue-Ray sicherlich in 1-2 Jahren TOP!!!

    Jedoch ist die XBOX 360 billiger (ist auch logisch, schließlich ist sie länger draussn)!!!

    My Meinung

  13. #749
    Meisterspieler Benutzerbild von Bishamon30
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    831
    Blog-Einträge
    1
    ich glaube eher das die 360 das rennen machen wird, platz 1 ist wii mit den innovativen spielen noch platz zwei ist die 360 und an dritter stelle kommt erst die playstation 3. bis richtzig gute spiele für die ps 3 erscheinen dauert es wohl noch ein bischen.

  14. #750
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.082
    Zitat Zitat von otothegoglu
    Wenn man jetzt alles zusammenfasst kommt aus meiner Sicht folgender FAZIT heraus:
    Die XBOX 360 ist gut für kurzfristige Zukunft (also für 2 Jahre)!!!

    Die PS3 ist gut für eine langfristige Zukunft (also 5-7 vl auch 8 Jahre)!!!

    Die Wii ist eindeutig Party-Game Nr. One!!! (vermutlich für 2-3 Jahre)
    Ich kann dieser Argumentation nicht ganz folgen...
    Warum bitte sollten einige Konsolen für einen kürzeren Zeitraum sinnvoll sein, andere wiederum für einen Längeren?

    Das klingt, als würden das Spieleangebot diese Konsolen ab einem bestimmten Zeitpunkt plötzlich unattraktiv machen, was einfach nicht stimmt! Die Wii wird durch die starke Unterstützung der Spielestudios (denn mit einer Konsole die sich so gut verkauft kann man richtig Geld machen) so oder so auf lange Sicht eine gute Investition sein, wenn einem das Portfolio zusagt. Zur 360 fallen mir allein im nächsten Jahr auf Anhieb drei sehr ansprechende Exklusivtitel ein (Alan Wake, Fable 2 und Ninja Gaiden 2). Zudem muss man bedenken, dass für 360-exklusive Titel wie Gears of War oder Mass Effect Fortsetzungen geplant sind.
    Nur der PS³ fehlen momentan noch die zündenden Exklusiv-Titel wie MGS, FF oder GT. Dies wird sich aber spätestens gegen Ende des nächsten Jahres ändern und mit einer womöglich weiteren Preissenkung wird auch der PS³ der Erfolg sicher sein.

    Zitat Zitat von racedriver002
    Heißt das, die XBox kommt bei dem Spiel ins ruckeln? Und wenn ja wie stark und oft?
    Es gibt bei Assassins Creed auf der 360 gelegentliche Slow-Downs, wenn man sich in großen Arealen umsieht. Diese sind, wie auch durch Spieletests von Online-Magazinen wie z.B. IGN belegt, aber nie so stark, als dass sie den Spielablauf einschränken würden.

    Zitat Zitat von Seppinho
    Ich weis, dass es von Bethesda ist (steht auch auf meiner Hülle ), aber Ubisoft publisht das Ganze und meiner Meinung nach ist ein Publisher auch für die Qualität verantwortlich. Er entwickelt zwar nicht, aber bringt das Endprodukt in Umlauf und bürgt mit seinem Namen.
    Wie auch immer...
    Bethesda hat das Spiel programmiert und somit ist auch Bethesda das Entwicklerstudio, welches bewiesen hat, dass man mit etwas Zeitaufwand eine gut angepasste Umsetzung liefern kann.

    Zitat Zitat von Seppinho
    Dass ich das Ganze befürworte, liegt wohl daran, dass ich (studienbedingt ) fähig bin, das Ganze aus der Sicht beider Seiten zu sehen. Wo du Schikane siehst, sehe ich ein ganz klares Angebot: "Wenn du die PS3 mit AK willst, dann kauf sie dir jetzt oder nie". Ist meiner Meinung absolut richtig. Der Kunde sagte sich doch die ganze Zeit "Ach, ich kann noch warten bis die 60GB PS3 billiger wird" und hat nicht konsumiert. Nach dem Announcement "solange der Vorrat reicht" hat sich die 60GB-Version wesentlich stärker verkauft. Wäre dies auch so gewesen, wenn die 60er weitergelaufen wäre?
    Bei allem Respekt, aber dass du dich wegen ein paar Semestern BWL (oder was auch immer) in deinen Beiträgen darauf berufst, den absoluten Durchblick in Sachen Marketing aus Sicht der Unternehmen zu haben wirkt etwas großspurig und überheblich

    Zumal ich nicht das Gefühl habe, dass du Microsofts Schachzüge ähnlich wohlwollend analysierst und verstehst bzw verstehen willst...

    Ich selbst bin z. T. im kaufmännischen Bereich tätig, habe gute Kontakte zu Einzelhändlern im Videospielbereich und beobachte sowohl die Wirtschaft im allgemeinen als auch die Spieleindustrie seit Jahren. Deine Argumentation im Bezug auf Sonys Produktpolitik ist einfach nicht schlüssig. Du hast dich auf das Angebot der drei Möglichkeiten (PS² - low budget, PS³ 40GB - mid range und PS³ 60GB - High End) berufen. Nur fällt eben die 60GB Version da bald raus und auch die PS² macht an einem HD-Gerät nicht wirklich glücklich.

    Grade das Upscaling der alten Games, wurde als Stärke der PS³ angepriesen und nun findest du es richtig, dass bei der AK einfach der Rotstift angesetzt wird?

    Zitat Zitat von Seppinho
    Und was hat das wirklich mit Marketing zu tun?
    Ganz einfach, die PS³ wurde als "Supercomputer" angepriesen, der angeblich herkömmliche Rechner überflüssig machen würde und für 600€ ein glattes Schnäppchen sei. Aufgrund des winzigen Arbeitsspeichers ist die PS³ (bestenfalls) eine Surfmaschine für geduldige User. Zwar kann die Cell Power für wissenschaftliche Anwendungen genutzt werden, aber der Endkunde hat davon nichts.
    Die Abwärtskompatiblität wurde mit dem Grund gekippt, man wolle die Kunden dazu bringen mehr PS³ Games zu kaufen. Für mich eine befremdliche Aussage, da doch Sony klar sein muss, dass die Menschen eine teuere und neue Konsole nicht nur für Spiele der letzten Generation nutzen, und eine fehlende AK, ein Traditionsfeature von Sony, eher ein Grund gegen den Kauf ist!

    Zitat Zitat von Seppinho
    Meines Wissens gibt es zwei Chips und einer der beiden war in der 60GB-Version für Europa noch verhanden, also eine Art Semi-Software-Lösung.
    Hier muss ich dir Recht geben, habe noch mal recherchiert:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/97639/from/rss09

    An der Tatsache, dass Sony die Konsole um ein für viele Käufer entscheidendes Feature beschneidet ändert das aber nichts...

    Zitat Zitat von Sepphino
    Welche Botschaft an Sony? Sony stellt nur ein kleines Portfolio an wirklich wichtigen Games selbst her (Gran Turismo, Killzone, God of War und SingStar) und ein perfektes Spiel wie GT dauert nun mal seine Zeit.
    Auch wenn man qualitativ hochwertige Spiele nicht einfach aus dem Hut zaubern kann, könnte auch Sony versuchen durch Geld mehr Entwicklerstudios an sich zu binden, bzw diese einfach zu kaufen. Diese Praxis hast du ja bei MS bereits (besonders im Falle von GTA) kritisiert, aber sie führt dazu, dass man ein breiteres Portfolio an exklusiven Titeln hat.

    Zitat Zitat von Sepphino
    Das einzige, was Sony jetzt und in Sachen Spiele machen konnte, haben sie gemacht, nämlich das Reference Tool für die Studios im Preis zu halbieren.
    Das war ein völlig üblicher Schritt, zumal die Entwicklerstudios auf die es ankommt, nicht so am Hungertuch nagen als dass sie sich über ein paar Tausend Dollar mehr oder Weniger erregen

    MfG -cyberstar-

  15. #751
    ~insane~ Benutzerbild von Schandmaul
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    1.037
    Xbox 360 - Viele gute Spiele, jedoch indiskutable Hardwarequalität (RRoD und sehr laut)

    PS3 - Super Verarbeitet, Preis-Leistungs-Sieger 40GB (im Bezug auf Hardware), jedoch zu wenig Spiele um den Preis zu rechtfertigen

    Wii - Gamecube mit 200€ Fernbedienung und wenig Spielen. Da hilft auch das fantastische Galaxy nichts.

  16. #752
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Ort
    SBG L-Town
    Beiträge
    624
    Zitat Zitat von cyberstar Beitrag anzeigen
    Ich kann dieser Argumentation nicht ganz folgen...
    Warum bitte sollten einige Konsolen für einen kürzeren Zeitraum sinnvoll sein, andere wiederum für einen Längeren?

    Das klingt, als würden das Spieleangebot diese Konsolen ab einem bestimmten Zeitpunkt plötzlich unattraktiv machen, was einfach nicht stimmt! Die Wii wird durch die starke Unterstützung der Spielestudios (denn mit einer Konsole die sich so gut verkauft kann man richtig Geld machen) so oder so auf lange Sicht eine gute Investition sein, wenn einem das Portfolio zusagt. Zur 360 fallen mir allein im nächsten Jahr auf Anhieb drei sehr ansprechende Exklusivtitel ein (Alan Wake, Fable 2 und Ninja Gaiden 2). Zudem muss man bedenken, dass für 360-exklusive Titel wie Gears of War oder Mass Effect Fortsetzungen geplant sind.
    Nur der PS³ fehlen momentan noch die zündenden Exklusiv-Titel wie MGS, FF oder GT. Dies wird sich aber spätestens gegen Ende des nächsten Jahres ändern und mit einer womöglich weiteren Preissenkung wird auch der PS³ der Erfolg sicher sein.

    MfG -cyberstar-
    Alter...wie kommst du auf einmal auf SPIELE? Ich habe nie etwas gesagt wegn Exklusiv-Titeln oder den ganzen anderen Kaff, ich habe lediglich FAZIT von den anderen Berichten gezogen und ein eindeutiges Ergebnis erhalten:
    Und ich wiederhole mich nicht mehr...

    Gut die XBOX 360 hat vl jetzt HD-TV-Laufwerk (zum dazu kaufen) , aber die PS3 hat die absolute Zukunft: BLUE-RAY!!!

    Das meinte ich eigentlich...und die Nachfrage nach der Wii wird sicherlich stärker sinken, als es bei der Nachfrage der NextGen-Konsolen sein wird!!!

    Und ich glaube kaum, dass MS (oder MD) den Abstand in punkto Grafik gegenüber Sony verlieren möchte, da sie ja schon eine bisschen ältere Grafikkarte haben...vermutlich werden sie in 2-3 Jahren die XBOX Revolution oder XBOX Evolution herausbringen, die alles in Punkto Hardware/Konsolen usw. in den Schatten stellen wird...da bin ich mir sicher!!!

    My Meinung!!!
    Geändert von otothegoglu (24.11.07 um 16:46 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 10.11.10, 06:48

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •