Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 69

Thema: Angreifen oder Verteidigen?

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87

    Angreifen oder Verteidigen?

    Was glaubt ihr ist effektiver Die Defensive oder die Offensive? Hat AOE2 dem defensiven Wirtschaftsstrategen genug Möglichkeiten gelassen oder ist es von vornerein klar, dass man so schnell wie möglich stürmen muss?
    hierbei würde ich auch die Frage betrachten wie entscheidend der Tribok ist und gleichzeitig der Bonus der Japaner den besseren Tribok zu besitzen.

  2. #2
    Profi-Spieler Benutzerbild von Lazathin
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Mall-Ork-A
    Beiträge
    110

    Arrow

    Naja, für mich ist Fakt: Ohne gute Wirtschaft kommst du eh nicht weit…zumindest gegen einen angemessenen Gegner. Auch sonst finde ich rein aus „Schönheitsgründen“ und Spielspaß das der klassische Rush nicht das wahre Age of Empires ist. Alle seine Rohstoffe sofort auf einen Schlag zu konzentrieren kann jeder, aber ein ausgeglichenes auf beiden Seiten befestigtes Spiel für sich zu entscheiden, mit allen Raffinessen die es gibt, DAS ist AoE 2 in seiner ganzen Pracht.

    Ein effektiver Wirtschafts-Stil ist einfach mal auch nicht zu unterschätzen, da man so Belagerungen auf lange Dauer standhalten kann. . .

    So zu den Triböken: Klar ist der Tribok die Sturm-/Belagerungswaffe schlechthin…er ist eines der wichtigsten Elementen des Angriffs und somit natürlich extrem entscheidend über den Spielverlauf.
    Der Tribok der Japaner ist schneller klar und somit sind die Samurai in diesem einen Punkt natürlich klar im Vorteil, dafür haben sie aber auch andere Schwächen die das ausgleichen.
    "Wir reiten schnell und ohne Last, Reiter und Ross müssen noch kämpfen können wenn sie das Schlachtfeld erreichen!"

    Das durchschnittliche 5,2 Sekunden lange Leben eines Strelitzen bringt manchmal sogar was ]

    Die Wahl des Schlachtfeldes mag wichtig sein, aber besser ist es wenn deine Freunde mit einem Arsch voller Waffen ankommen!

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von The Defender
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Ort
    Wo ich gebraucht werde....
    Beiträge
    190

    Talking Na ja

    Ich glaube es kommt ganz auf deinen Gegner an welche Taktik du verwendest, ich würde es so machen, vielleicht zuerst auf einen gegnerischen Angriff warten (natürlich Schutzvorkehrungen treffen um seinen Angriff plattzumachen), und dann wenn er so gut wie kein Militär hat, startest du einen Gegenangriff auf sein Dorfzentrum, danach plättest du noch den Rest, natürlich zuerst seine Militäreinrichtungen, ich würde auch die Dorfbewohner ausschalten, es kann ja sein das er ein neues Dorfzentrum baut (wird wohl der Fall sein). Natürlich funktioniert das nicht immer, wie gesagt es kommt auf den Gegner an.
    „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.711
    Zitat Zitat von The Defender
    Ich glaube es kommt ganz auf deinen Gegner an welche Taktik du verwendest, ich würde es so machen, vielleicht zuerst auf einen gegnerischen Angriff warten (natürlich Schutzvorkehrungen treffen um seinen Angriff plattzumachen), und dann wenn er so gut wie kein Militär hat, startest du einen Gegenangriff auf sein Dorfzentrum, danach plättest du noch den Rest, natürlich zuerst seine Militäreinrichtungen, ich würde auch die Dorfbewohner ausschalten, es kann ja sein das er ein neues Dorfzentrum baut (wird wohl der Fall sein). Natürlich funktioniert das nicht immer, wie gesagt es kommt auf den Gegner an.
    Bei mir kommt es meistens ganz darauf an, wie lange ein Spiel gehen soll...
    Wenn ich es schnell beenden will, dann setze ich natürlich nur auf eine grobe Verteidigung und konzentriere mich auf das Aus´heben von Truppen...

    Ansonsten, wenn ich etwas länger durchhalten will/muss, versuche ich natürlich, mich so gut es geht zu verteidigen!

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    20
    es bringt NICHTS sich hinter 15 mauern zu verkriechen. Es kommt natürlich immer auf die Völker an die spielen ob man jetzt früher oder später angreift. aber lt. meiner werfahrung hat immer derjenige den vorteil, der als erster angreift, es sei denn, es is eine KI

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.711
    Zitat Zitat von Nefti
    es bringt NICHTS sich hinter 15 mauern zu verkriechen. Es kommt natürlich immer auf die Völker an die spielen ob man jetzt früher oder später angreift. aber lt. meiner werfahrung hat immer derjenige den vorteil, der als erster angreift, es sei denn, es is eine KI
    auch gegen KI haste eher nen Vorteil, wennde als erster eine schlagkräftige Armee bereit stehen hast...

  7. #7
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    er meint damit, dass es schlicht und ergreifend immer besser ist, den krieg beim gegner zu führen, weil dann seine eco beeinträchtigt wird.

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.711

    Cool

    Zitat Zitat von T1000.Blood
    er meint damit, dass es schlicht und ergreifend immer besser ist, den krieg beim gegner zu führen, weil dann seine eco beeinträchtigt wird.
    jep!
    Is ja auch sicherer!!!

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    Naja, nun ist es aber eben auch so, dass ein Krieg beim Gegner manchmal auch verfrüht oder vernichtend für einen selber ist. ICh glaube es gibt nicht schlimmeres als ein angriff, der dem Gegner kaum was abzieht, aber in den man viel investiert hat. Häufig bei Rushs in der Feudalzeit, wenn der Gegner Wachtürme errichtet hat und dadurch die ganze Wirtschaftsstrategie umsonst war...Oder wenn der Gegner den Angriff geahnt hat und eine gute konterarmee besitzt und droht selber anzugreifen... das Problem des Angreifers besteht darin, dass er Burgen und Türme berücksichtigen muss und dadurch weniegr Handlungsfreiraum im Gefecht besitzt...

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.711

    Cool

    Zitat Zitat von heihachiro
    Naja, nun ist es aber eben auch so, dass ein Krieg beim Gegner manchmal auch verfrüht oder vernichtend für einen selber ist. ICh glaube es gibt nicht schlimmeres als ein angriff, der dem Gegner kaum was abzieht, aber in den man viel investiert hat. Häufig bei Rushs in der Feudalzeit, wenn der Gegner Wachtürme errichtet hat und dadurch die ganze Wirtschaftsstrategie umsonst war...Oder wenn der Gegner den Angriff geahnt hat und eine gute konterarmee besitzt und droht selber anzugreifen... das Problem des Angreifers besteht darin, dass er Burgen und Türme berücksichtigen muss und dadurch weniegr Handlungsfreiraum im Gefecht besitzt...
    ...nur wird der Gegner in der Feudalzeit noch keine Burgen haben!

    Wie und ob man rushed, ist ja, wie schon oft erwähnt wurde, ne Sache des Gegners...
    Bei menschl. Gegnern muss man, wenn man den Gegner nicht schon "aus Erfahrung" kennt, halt ausprobieren, was am wirksamsten ist...

  11. #11
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    Nun, burgen wohl noch nicht, aber Türme... und was bringt ein Rush, wenn man die wichtigen Nahrungsdorfis und Holzfällerdorfis nicht angreifen kann, da die Bogenschützen alle abgeknallt werden? Andere Situation ist, man versucht einen Angriff mit Rittern und berittenen Bogenschützen und der gegner hat nur Kamelreiter! Ich sag dir, da überlebt nicht eine einzige Einheit, während der Gegner am Ende fast alles noch hat. Sowas macht einen doch fertig, weil das ja jede Menge Gold gekostet hat und man damit jede Chance auf Angriff erstmal verschenkt hat, da nun der Gegner einen echten wirtschaftlichen Vorteil hat...

  12. #12
    using Windows 7 Benutzerbild von Steinbeisser
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    1.176
    Angriff ist die beste Verteidigung

    Für die Leute die nie angreifen empfehle ich Arena Wars ! Da muss man offensiv spielen
    Signatur gemäß Boardregeln entfernt.

  13. #13
    Profi-Spieler Benutzerbild von The Defender
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Ort
    Wo ich gebraucht werde....
    Beiträge
    190

    Talking Echt?

    Du glaubst also Angriff wäre die beste Verteidigung was? Ich glaube mit dieser Taktik bist du schnell draußen. Das ist ein Strategie-Spiel! Es gibt so viel Möglichkeiten, zu verlieren wenn man immer angreift. Also bevor du solche Bemerkungen ablässt, denke mal lieber drüber nach ob das angebracht ist, oder ob du einfach nur spammen willst.
    „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

  14. #14
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    Ich glaub auch, das man damit ziemlich auf die Schnauze fällt! im 1vs 1 Game ist man damit vielleicht gut bedient, aber sobald noch ein weiterer Gegner kommt, ist man damit aufgeschmissen; Verteidigung sollte schon da sein, gell?!

  15. #15
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    falsch... angriff ist die beste verteidigung in diesem game... wir spielen hier nicht stronghold

  16. #16
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    20
    trotzdem sollte man etwas auf die verteidigung achten, dass der gegner net so ohne weiters bei dir reinkommt. ne mauer mit ein paar türmchen und ner burg dahinter hat noch nie geschadet....

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankreich (verteidigen)
    Von Sven Spenrath im Forum Hearts of Iron
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.5.07, 20:57
  2. Schrottplatz verteidigen
    Von Goldali im Forum S.T.A.L.K.E.R.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.4.07, 20:18
  3. Verteidigen?
    Von SistaSu im Forum Herr der Ringe: Das dritte Zeitalter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.2.07, 21:32
  4. Küste verteidigen Jak 3
    Von anno1940 im Forum Jak 3
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.5.06, 14:44

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •