Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 51

Thema: Sind Rennspiele gefährlich?

  1. #17
    Dante´s Inferno Benutzerbild von Evilwait
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    671
    naja- Also ich denke schon das Rennspiele den Fahrstil etwas verändern (war halt bei mir so) jetz nicht das man mit 100 sachen durch den ort rast - aber so auf freilandstraßen und in unseren wald und bergstraßen geb ich schon ab und an mal gaß
    Konsolensammlung: Nes;Snes;N64;GC;Wii;PS1;PS2;PS3;Xbox;Xbox360
    GB;NDS
    Das Ganze Wahlweise auf nem Beamer oder nem 47" full HD

  2. #18
    Elite-Spieler Benutzerbild von Mad Max
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 04
    Beiträge
    290
    Ich denke, das kann man wirklich nicht festmachen! Sicherlich wird es einige verrückte geben, die meinen man könne in der Realität so fahren wie in einer Simulation! Aber ich glaube, das es sich dabei, zum Glück (!) um eine geringe Minderheit handelt!
    Das Hauptproblem ist der Umgang mit der multimedialen Zensur! Welchen Videothekar oder Verkäufer kümmert es schon, wie alt seine Konsumenten sind? Sicher, ich möchte nicht alle über einen Kamm scheren, aber was ich in meiner Stammvideothek erlebe, ist ein trauriges Bild! Oft genug mußte ich den Verleiher und auch dem elfjährigen Scheisser neben mir, der gerade versucht Doom 3 auszuleihen, erklären, das dies einfach kein Spiel für Minderjährige ist!
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Rennspiele ab 16, Shooter und Horror ab 18! Und dies muß strikt eingehalten und kontrolliert werden! Auch die Eltern sollten öfter mal gucken, was der PC oder die PS gerade am laufen haben!

    Ich bin leicht abgeschweift, aber das mußte sein; sorry!

    Jetzt mal eine persönliche Erfahrung und Meinung:
    Ich fahre seit mehreren Jahren Motorrad, eine Rennmaschine, und mich läßt es vollkommen kalt, wenn ich mich drauf setze und vorher z.b. MotoGP2 (eines meiner liebsten und wie ich finde besten Motorradrennsimul.) gezockt habe! Anders ist es wenn ich vorher MotoGP im TV gesehen habe oder wie z.B. letztes Wochenende am Hockenheimring als Zweiradmechaniker in der Box geschraubt habe, da bin ich hinterher schon heiß, mal voll aufzudrehen! Ich mach´s nicht...weil ich kein hirnloser Vollidiot bin...weil ich sehr wohl medialen Input und Realität voneinander unterscheiden kann...und schließlich und endlich das wichtigste: weil mein Leben mir Spaß macht und ich an ihm hänge...das Gefühl ist da, logisch; aber nur weil ich saugut bin im nfs-u zocken, heißt das noch lange nicht, das ich mein Auto Vollgas dreschen kann und in allen noch so undenkbaren Situationen voll behersche!

    Und wer das anders sieht, sollte gut und lange nachdenken, ist dann immer noch keine Einsicht da, besteht immer noch die Möglichkeit in ein Krankenhaus zu gehen und ein paar Verkehrsunfallopfer zu besuchen! Ich habe mal in einem Krankenhaus zu Überbrückung gearbeitet, ich weiß wovon ich rede!
    Windows XP Pro SP2 / Amd Athlon XP 2400+@3200+: FSB200 2200Mhz / IceCube Cpu-Kühler mit 2 Heatpipes / Corsair XMS 2x512MB DualChannel PC3200 Cl2 @2-2-2-5/ Abit NF7 Rev. 2.0 / Zalman NB47J Northbridge-Passiv-Kühler / Sapphire Atlantis 9800 Pro@405/378 256Bit 128MB / Arctic Cooling VGA Silencer REV.3 / CoolerMaster GraKa Speicherkühler / Soundblaster Live 5.1 Digital / IBM 40GB / WD 160GB / Samsung 40GB 2,5" extern

  3. #19
    PSG Benutzerbild von Trailerpark
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    AllBlue
    Beiträge
    2.298
    wenn Rennspiele wirklich aufgrund von möglichem Realititätsverlust als gefährlich gelten, sollten sich Wissenschaftler um ein anderes Genre weitaus größere Sorgen machen <_<


    in jüngeren Jahren hab ich mich von Spielen wie Mario Kart oder Need for Speed 2 begeistern lassen, trotzdem verspüre ich bis heute keinerlei Drang Bananen auf überholende Autos zu werfen oder mit 180 durch eine 30er Zone zu jagen... wie sich allerdings die zunehmenden Grafikverbesserungen und das realistischer werdende Fahrverhalten auf die heutigen Kinder in Zukunft auswirken, wird sich erst noch zeigen...
    /人‿‿人\

  4. #20
    Laios-König von Theben Benutzerbild von Link is back
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Im guten alten München!!!
    Beiträge
    1.485
    @BURGOS
    Naja also Musik ist da eher nicht so das Problem.

    Ich sag dir nur ein Bruchteil der Bevölkerung versteht überhaupt den ganzen Text und kleine Kinder schon gar nicht Gut bei Deutschen Liedern gleuch ich das schon Aber Englisch? Kannste knicken. Ich kenn Leute die arbeiten in Amerika oder in England und die peilens kaum, von daher

    to topic:

    aber ihr habt recht, dass man das problem nicht verallgemeinern kann. es gibt leute, die auf solche spiele merkwürdig reagieren und unter realitätsverlust leiden. Aber die sind Gott sei Dank die Ausnahme

    ...5 Jahre Spieleforum...

  5. #21
    TES4EVER Benutzerbild von Out of the dark
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    776
    Ich finde die Behauptung auch schwachsinnig!

    Genauso gut könnte es doch sein, dass Leute die viele Rennspiele spielen bessere Autofahrer sind, weil sie schon mit Verkehrssituationen vertraut sind, auf die andere Leute, die nicht spielen, vielleicht gar nicht vorbereitet sind, wie z.B. einen Crash, der ja sehr häufig in Rennspielen vorkommt. Aber ich halte nichts von solchen Theorien. Wer wirklich glaubt, dass bei Kindern die viel Spielen ein Realitätsverlust auftritt, der hat noch nie gespielt

    Außerdem könnte es doch nach der Theorie genauso gut sein, dass jemand der als Kind das Schach am PC spielt, ein schlechtere Schachspiler ist als ein Kind das nie Schach spielt, weil es ja automatisch einen Realitätsverlust erleidet. Wenn ich weiter sonen Müll sehe bekomme ich auch bald einen....
    rosige grüße

    there is no eternity! remember this




  6. #22
    Mitspieler Benutzerbild von The X-Racer
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Ort
    Saarland,Spiesen-Elversberg
    Beiträge
    18
    Hi Leutz!

    Ich glaub das da ein bischen was daran ist! Aber wer würde nicht gern ein bischen schneller fahren oder die kurve schärfer nehmen? Ob da viel dran ist glaube ich nicht!


    Alex

  7. #23
    Mitspieler Benutzerbild von niNer
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Dem sonnigen Österreich, dem Land der immergrünen Tomaten
    Beiträge
    30
    Also ich kann da jetzt auch nur von mir reden, aber ich muss schon zugeben dass mich seinerzeit Gran Turismo 2 (ps) schon ein wenig zu einer lustigen real-life-drift-session verleitet hat. War aber bewußt in der Pampa und die Maschin' war auch "nur" ein Polo... Spaß wars auf alle Fälle!
    Trotzdem war mir immer bewußt, dass man sowas nicht im normalen Staßenverkehr machen kann, weil da ja noch ein ganzer Haufen andere Leut herumgurken.

    cheers //niNer
    Microsoft gives you Windows - Linux gives you the whole house...
    http://linux.funzt.net/

  8. #24
    Mitspieler Benutzerbild von The X-Racer
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Ort
    Saarland,Spiesen-Elversberg
    Beiträge
    18

    Wichtig

    Hi


    Ja ich habe mein Vater schon dazu überedet mit unserm Auto im Schnee ein Drift zu machen weil dasin den Spielen so schön ausieht...Aber man sol,st ja nicht übertreiben sonst wirt GEFÄHRLICH!


    >Alex<
    ...Aufgepasst jetzt komm ich...

  9. #25
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    71
    Nicht die Spiele machen die Leute krank sondern die Gesellschaft an sich. Eine gefestigte Persönlichkeit lässt sich von keinem Spiel so beeinflussen.
    Bei einer labielen Person, kann es passieren. Welches Medium ist da aber völlig egal (Spiel, Film, Buch, Freunde, etc.).

    Zu meinen, wer in seiner Kindheit Rennspiele spielt, wird ein schlechterer Autofahrer oder hat mehr Probleme im Straßenverkehr ist lächerlich.

    Ich kenn genug Leute, die gerade zu in Perfektion Autofahren, absolut sicher und an die Stvo haltend und im Rennspiel vollgas geben.

  10. #26
    Praise the sun! Benutzerbild von The Outlaw
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Sandbach (Odenwald)
    Beiträge
    5.893
    Allgemein hat es wohl keine deutlicheren Prägungen für das Fahrverhalten. Ich kenne zwar einen, der rast wie der letzte Henker, aber das ist eher eine Ausnahme, weil der eh fast ein Penner ist. Sonst wohl nicht.

    Das einzige, was Rennspiele sicher bewirken können, sind waaaaaaahnsinnige Kopfschmerzen, wenn man stundenlang mit 400 km/h über die Straßen heizt. >_<
    ''Wer seine Meinung (...) nicht verbal ausdrücken oder einigermaßen fehlerfrei aufschreiben kann, der muss halt schreien, schlagen oder irgendwas anzünden.''

    (Oliver Kalkofe)

  11. #27
    ~*Fatal Frame Fan *~ Benutzerbild von Ifern
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.693
    naja ich spiele auch rennspiele, aber rase nicht im straßenverkehr, habe viel zu viel angst um mein Auto es könnte ja kaputt gehen . und als vergleich wenn ich ein paar tage resident evil gespielt habe renne ich dann fraußen auch net rum und erschieße leute...

  12. #28
    Profi-Spieler Benutzerbild von ---===Ècò===---
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin:.:City
    Beiträge
    148
    wenn jemand denkt das rennspiele gefährlich sind dann sollte er sich ma doom3 oda so anguggen dann weiss er was gefährlich is !!!!!!!!
    Das leben isn game,mit geiler grafik nur einer **** story !!!

  13. #29
    Zockerdino Benutzerbild von batman21
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von sw_82
    Hallo

    ich bin Journalistin und recherchiere im Moment einen Text über die Auswirkungen von Rennspielen.
    Es gibt Studien, die angeblich beweisen, dass Spiele wie Need for Speed oder Gran Turismo das Verkehrsverhalten junger Leute beeinflussen.
    Im Klartext: Wer mit 12, 13 oder 16 Jahren schon so etwas zockt, hat wohl ein erhöhtes Risiko später im Straßenverkehr aufzufallen (sei es durch Schwarzfahren, Punkte, etc)

    Auffällig ist jedoch, dass halt immer nur Wissenschaftler zu Wort kommen.
    Mich würde es mal interessieren, was die Leute, die wirklich damit zu tun haben (also ihr als Spieler) von diesen Untersuchungen halten.

    Würd mich mal über Beiträge freuen.
    Vielen Dank
    sw

    alles mumpitz!! es gibt in allen bereich personen die sich durch spiele, filme, reale vorbilder usw. zu dingen hinreisen o. treiben lassen. rennspiele machen genauso laune wie die anderen spielebereiche auch.

    ob spiele wie carmageddon allerdings die thematik gut rüber bringen lasse ich mal dahingestellt

    nur weil ich schon harvest moon spielte will ich ja auch nicht gleich farmer werden....
    SIE LACHEN ÜBER DAS GESETZ, ABER SIE LACHEN NICHT ÜBER MICH!
    Frank Castle aus "Die Rückkehr ins große Nichts"

  14. #30
    Elite-Spieler Benutzerbild von HELLspawnTIM
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    ähh... "ROFL" ??
    Beiträge
    411

    Wichtig

    ich hab letzte woche doom3 fast durchgespielt und...
    ich verspüre jetzt den drang meine schulklasse abzuschlachten !
    *kettensäge hol*
    bis später jungs...
    My Laptop:
    DELL XPS M1210 12" (das macht mir keiner mehr nach )
    Intel Core2Duo T5500
    160GB Samsung HDD
    TripleBoot-GRUB: WinXP-Prof, WinVista-Ulti, Kubuntu-Ultimate 1.5
    My Tower-PC:
    Athlon 64 X2 3800+ + ZALMAN CNPS 9500 LED
    2x 2048 MB von Infineon
    Asus GeForce 8800GTX
    HDD: 160GB(WD-Raptor),500GB(Maxtor)
    Case: Aerocool AeroEngine Gamer Case Jr. - silver

  15. #31
    ~*Fatal Frame Fan *~ Benutzerbild von Ifern
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.693
    oh man nur irre hier, aber wer computerspiele als zu realistisch sieht ist selber schuld, man muß eben immer dabei bleiben das es nur spiele sind..

  16. #32
    Go.Osu Benutzerbild von Sk8te or die
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Gott hat keinen festen wohnsitz
    Beiträge
    1.873
    das is doch genau dasselbe wie das leute zu amok läufern werden wenn sie zuviele ballerspiele spielen, man muss einfach nur n gesunden menschenverstand haben spielen von relität auseinander halten
    wenn man bis zum hals in der sch.... steckt sollte man den kopf nicht hängen lassen

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das beste Rennspiel?
    Von westside im Forum Sport- & Rennspiele
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 10.7.16, 20:12
  2. Gefährlich ?
    Von Safira im Forum Nintendogs
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 4.5.10, 17:34
  3. emulator gefährlich????
    Von Black dragon51 im Forum GBA-Emulation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.2.06, 00:12
  4. usb kabel gefährlich
    Von arturk im Forum Playstation 2 (PS2)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.3.05, 20:04
  5. PS2 SLIM Umbau gefährlich ???
    Von scrap_dealer im Forum Playstation 2 (PS2)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.1.05, 12:31

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •