Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Becket

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von Graf Dani
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    180

    Becket

    Die große Frage: Was ist Becket eigentlich?

    Ein Werwolf? Wenn ja, warum schaut er dann so anders aus als der Werwolf vom Planetarium? Und warum versteht er sich so gut mit den Vampieren?

    Das er ein Dünnblütiger ist glaub ich nicht: Er sagt dass dies eines seiner Lieblingsthemen ist und er ist nach Santa Monica gekommen um das Dünnblütigen-Phänomen zu untersuchen und nicht das er selbst einer wäre.

    Also ich glaub nach wie vor das er kein Vampier ist.
    Aber was anderes: Ich denke Becket weiß sehr wohl was im Sarg ist. Am Ende warnt er einen ja den Sarkophag nicht zu öffnen mit dem Zusatz das er glaubt man hätte eine Chance verdient. Also weiß er anscheinend schon was einen nach dem öffnen erwartet. Und er selbst hat sich ja schließlich auch aus dem Staub gemacht und ist nicht dabei wenn es ans aufmachen geht, obwohl er zuerst so neugierig war.

  2. #2
    Sehen, Hören, Sprechen Benutzerbild von Varancé
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    713
    Beiträge
    3.614
    Ich behauptet nicht, das er ein Dünnblütiger ist, sondern ein Caitiff (ok, war etwas missverständlich). PAr Definition sind Caitiff Vampire, die ihren Erzeuger nicht kennen - können also trotzdem den Ahnenstatus erreichen. Außerdem können sich Werwölfe doch nicht einfach nach Belieben verändern. Und nach der Lagerhausmission.... lässt er da nicht nen entsprechenden Kommentar ab, der beweist, das er kein Werwolf ist?
    Signaturen sind mir zu mainstream.

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von Defiler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    163
    becket ist ein Gangrel und einer der bedeutendsten experten für die geschichte der Kainskinder. er erforscht seit 300 Jahren, wie die KAiniten entstanden und vor allem, warum.
    ausserdem ist er einer der entschiedensten gegner der Gehennahypothese (und er hat seine gründe)..ein cooler typ (imho)

  4. #4
    Profi-Spieler Benutzerbild von Graf Dani
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    180
    Welcher Komentar soll das sein?
    Und woher entnimmst du die Information das er ein Gangrel sein soll?

  5. #5
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    152
    sagt er das nich wenn man ihn höflich fracht?

    naja selbst wenners nich sacht ises offensichtlich. seine augen, sein komplettes verhalten, der gestaltwandel, und dass er ein vampir ist sieht man ja ohnehin an den reißzähnen. gar keine frage - gangrel
    ich habe den schwertmeister besiegt

  6. #6
    Elite-Spieler Benutzerbild von €v!L $°uL
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Muc
    Beiträge
    320
    nein jetzt hab ichs schon bei mir rein!
    na dann noch mal:

    beckett ist jedenfalls vamp!
    vamps können doch die gestallt beliebig ändern...
    naja in v-tm-b vieleicht nicht, aber in buchern, filmen, sagen, bla,bla,bla
    und er zeigt sich eigentlich jedem clan

    Und warum versteht er sich so gut mit den Vampieren?
    *weil ihm politik am a. vorbei geht...
    Zitat von Marilyn Manson
    Everything has been said before
    There's nothing left to say anymore

    hier ständen meine projekte(scripts in php,js,c++),
    wenn ich dadurch nicht mehr user auf meiner homepage bekommen würde

  7. #7
    Profi-Spieler Benutzerbild von Graf Dani
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von tshirt(100%baumwolle
    sagt er das nich wenn man ihn höflich fracht?

    naja selbst wenners nich sacht ises offensichtlich. seine augen, sein komplettes verhalten, der gestaltwandel, und dass er ein vampir ist sieht man ja ohnehin an den reißzähnen. gar keine frage - gangrel
    Also sein Aussehen, seine Augen und der Gestaltwandel deuten auch auf einen Werwolf hin. Und diese haben ja auch schöne Beisserchen.

  8. #8
    Profi-Spieler Benutzerbild von Defiler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    163
    er ist aber definitiv Gangrel:
    1: werwölfe hassen vampire ohne ausnahme, IMMER
    2: wenn du gangrel spielst, sagt er so sachen wie: "hast du immer noch schwierigkeiten mit der disziplin gestaltwandel? das musst du so und so machen, blablabla"
    3: hintergrundmatreial, zb "Gehenna-The final Night" (buch): Beckett -> hauptperson, gangrel.
    es gibt gar keinen zweifel.
    so, ende Klugscheissing

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von Graf Dani
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von Defiler
    er ist aber definitiv Gangrel:
    1: werwölfe hassen vampire ohne ausnahme, IMMER
    Naja, zumindest bei Vampire. Ich bin aber anderer Meinung.
    Vampire und Werwölfe haben ja mehr Gemeinsamkeiten als trennende Dinge.
    Aber wir nehmen das halt mal so hin.

    Schade das man sich als Gangrel nicht auch so verwandeln kann wie Becket.

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1
    Ganz klar, Becket is Gangrel!

    Ich hab nämlich einmal ne Gangrel gespielt, und am später, wenn man den dr johansen (oder so) retten muss, kann man ihn über ihn selbst ausfragen.
    da hatt er dann gemeint man weis scho genug aber er weis nix über einen selbst
    Darum soll man ihm was über sich erzählen, und da hatte ich die rede-option:

    Ich bin Gangrel wie du!!

    tja, seit dem weis ich: Becket is ein Gangrel

    ps: wenn man ihn das fragt, bekommt man umsonst die schwächste disziplin
    erhöt!

  11. #11
    Brujah Krieger Benutzerbild von NoChance
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    924
    Beckett ist Gangel. das war er schon seit 300 jahren, ich würd mal ins clanbuch gangrel reinkucken, da steht ne komplette seite über ihn.

    er ist der white wolf, gleichnamig wie die firma. ein recht wichtiger char in der wod
    Meine Magic Karten Suche:
    http://www.spieleforum.de/showthread.php?t=185345

    Ordnung ist was für Kleingeister, ein Genie beherrscht das Chaos!

  12. #12
    Elite-Spieler Benutzerbild von €v!L $°uL
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Muc
    Beiträge
    320
    was fürn clanbuch? oder muss man die kaufen wenn man interessiert ist?
    ind diesem fall nein danke! aber sonst: Wo??? und gibts das auch für malk? oder tremere?
    Zitat von Marilyn Manson
    Everything has been said before
    There's nothing left to say anymore

    hier ständen meine projekte(scripts in php,js,c++),
    wenn ich dadurch nicht mehr user auf meiner homepage bekommen würde

  13. #13
    Profi-Spieler Benutzerbild von Defiler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    163
    ja, die clanbücher (nicht zu verwechseln mit den clansromanen) kosten geld. sind aber alle vergriffen (weil Vampire - the Masquerade ja leider von White Wolf eingestellt wurde), daher ist die einzige quelle ebay. kann die dinger aber jedem empfehlen, die meisten (besonders malkavian) sind einfach spitze .
    Grüße!

  14. #14
    Mitspieler Benutzerbild von Dracir
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    48

    Wahrheit über Beckett

    So ich werde diese ganzen Gerüchte um Beckett mal aufklären.

    Beckett ist ein 800 Jahre alter Vampir der sein Leben der Erforschung des Ursprungs der Kainskinder gewidmet hat.
    Er ist ein Vampir des Clans Gangrel und dieser Clan verfügt über die Disziplin
    Gestaltwandel, die es Angehörigen des Clans ermöglicht Tiergestalten anzunehmen.Der Grund warum die Gangrel, wie es gerade mit Beckett der Fall ist manchmal mit einem Werwolf verwechselt werden liegt am Ursprung des Clans.
    Der Gründer des Clans war ein Werwolf der von einem Vampir den Kuss erhalten hat.
    Demzufolge sind die Gangrel in Wahrheit Hybriden - Mischlinge zwischen Vampiren und Werwölfen. Und warum Beckett wie ein Werwolf aussieht kann ich ebenfalls erklären: Immer wenn Vampire des Clans Gangrel in Raserei geraten werden sie immer mehr zum Tier(raubtierhafte Augen, Fellbehaarung, Schwanz usw.)
    Bei LaCroix rechter Hand, dem Sheriff ist das ebenfalls der Fall.

    Das sollte erstmal einige Fragen beantworten, sollte es noch welche geben fragt einfach.

  15. #15
    Mitspieler Benutzerbild von Ruadriel
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    20
    Naja, nicht so ganz...

    Die Gründerin des Clasn Gangrel ist Ennoia, von der auch behauptet wird, daß die Gestaltwandelnden Wesen von ihr abstammen, als sie noch sterblich war. Es gibt ja in der World of Darkness noch jede Menge anderes Kroppzeugs, Werspinnen, Werratten, Werbären, etc.pp.
    Im Pen&Paper Rollenspiel verleiht die Stufe vier der Disziplin Gestaltwandeln die Fähigkeit, sich in ein Tier zu verwandeln. Da das aber für den PC nicht viel Nutzen bringt, hat es eben nur Beckett, was seinen Ahnenstatus wohl hervorheben soll.

    Mischlinge wie du sie beschreibst, also Werwölfe, die den Kuß erhalten haben, sind von beiden Seiten verachtete Kreaturen, die meist nicht lange überleben, da sie sich entweder aus Selbstekel töten oder von beiden Seiten gejagt werden. Außerdem sind diese Wesen selten genug...
    Clan Gangrel ist ein reiner Vampirclan! Er hat nichts mit irgendwelchen Werwölfen zu tun!
    Ok, manche Wuffies verstehen sich vielleicht mit den Gangrel am ehesten, aber Freundschaft herrscht zwischen diesen Gruppen noch lange nicht!

    Da der Sheriff die sechste Stufe der Disziplin Fleischformen einsetzt (die Riesenfledermaus... ), könnte er ebensogut ein Tzimisce sein, was aber recht unglaubwürdig erscheinen würde.

  16. #16
    Mitspieler Benutzerbild von Dracir
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Beiträge
    48
    Es ist schon wahrscheinlich das die Gangrel sich ziemlich gut mit Werwölfen verstehen.
    Der Grund warum die Werwölfe für die Vampire abgrundtiefen Hass empfinden,
    liegt daran das sie die Natur zerstören(Zivilisation, Industrie, Rodung der Wälder usw.)
    Aber die Gangrel leben meist ausserhalb der Städte in Wäldern mit den Tieren zusammen denen sie so sehr ähneln und setzen sich aus diesem Grund ebenfalls für den Schutz der Natur ein. Und eben diese Gemeinsamkeit verbindet die Gangrel
    und die Werwölfe.

    Und übrigens bei der Stufe 4 der Disziplin Gestaltwandel wird man nicht zum Tier, man erhält nur verstärkten Klauenschaden.
    Erst auf der höchsten der 5. Stufe nimmt man Tiergestalt an.

    Und was ich bereits mit den Gangrel und der Raserei erklärte:
    Der Sheriff lebt schon einige 100 Jahre und ist demzufolge schon oft in Raserei geraten. Deshalb sieht er ständig aus wie ein Tier.
    Wenn der Sheriff SEINE Disziplin Gestaltwandel einsetzt wird er dann halt zur einer riesigen Fledermaus.
    Und wenn man beim eigenen Gangrel sich in auf der 5. Stufe verwandelt und mal genau hinsieht, bemerkt man kleine Flügel zwischen den Armen und da ist man noch ein junger Vampir...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •