Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Regelwerke

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von JasonX 1ST
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    381

    Regelwerke

    Hallo, RPG-Freaks!
    Ich spiele seit ca. 2,5 Jahren D&D, habe bis jetzt allerdings nur die drei Grundregelwerke und das Kampagnenset "Vergessene Reiche". Ich wollte mal fragen, was so in andere Erweiterungen steht und welche Anschaffungen sich lohnen würden.

  2. #2
    Halbwolf Benutzerbild von Tetrodoxon
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    zuhaus
    Beiträge
    1.912
    Welche Version zockste den? Englisch oder Deutsch?
    keep cool =)

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von JasonX 1ST
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    381
    Normalerweise deutsch, aber englische Versionen sind für mich auch kein Problem!
    "Ihr mögt dies kaum für möglich halten, aber ich bin in Wirklichkeit ein Lammasu, der von einem bösen Hexenmeister in einen Halbling verwandelt wurde. Ihr wisst, dass wir Lammasu vertrauenswürdig sind, also könnt ihr mir ruhig glauben" (D&D Spielerhandbuch 3.5)

  4. #4
    Halbwolf Benutzerbild von Tetrodoxon
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    zuhaus
    Beiträge
    1.912
    Ich kann dir nicht helfen, aber mit Versoin meinte ich auch 2.0 oder 3.0 oder 3.5 (oder 1.0).
    keep cool =)

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von JasonX 1ST
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    381
    Wir spielen Version 3.5! Allerdings noch mit dem SL-Set 3.0
    Soweit ich weiß lohnt sich das SL Handbuch 3.5 ziemlich, da es komplett umstrukturiert wurde und was über die verschiedenen Ebenen drinsteht!
    "Ihr mögt dies kaum für möglich halten, aber ich bin in Wirklichkeit ein Lammasu, der von einem bösen Hexenmeister in einen Halbling verwandelt wurde. Ihr wisst, dass wir Lammasu vertrauenswürdig sind, also könnt ihr mir ruhig glauben" (D&D Spielerhandbuch 3.5)

  6. #6
    Halbwolf Benutzerbild von Tetrodoxon
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    zuhaus
    Beiträge
    1.912
    Tja dann kannst du erst mak eh nichts zusätzliches kaufen, weil es erst rauskommen muss!

    PS: Ich find das SL-Set 3.5 echt gut
    keep cool =)

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von JasonX 1ST
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    381
    Lassen sich denn solche Erweiterungen wie das "Manual of Plains" (Handbuch der Ebenen) 3.0 nicht mit den 3.5 Regeln kombinieren? Das Kampagnenset "die vergessenen Reiche" gibt's ja auch nur in Version 3.0 und ich finde man kann gut mit den neuen Regeln des Spielersets 3.5 spielen.
    "Ihr mögt dies kaum für möglich halten, aber ich bin in Wirklichkeit ein Lammasu, der von einem bösen Hexenmeister in einen Halbling verwandelt wurde. Ihr wisst, dass wir Lammasu vertrauenswürdig sind, also könnt ihr mir ruhig glauben" (D&D Spielerhandbuch 3.5)

  8. #8
    Elite-Spieler Benutzerbild von Miron Lora
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    In einer Galaxis weit entfernt
    Beiträge
    369
    Tja, also zum einen gibts den Player's Guide to Faerun, der das Kampagnenbuch für 3.5 kompatibel macht. Ansonsten werden ( wurden ) die Complete Reihe ( Warrior, Arcane, Divine, Adventurer ) Bücher rausgebracht, die die ganzen 3.0er Klassenbücher ersetzen / erweitern, für das Manual of Planes kam das Planar Handbook als 3.5 Ersatz raus, etc.

    Auf die Frage welche Erweiterung sich lohnt kann ich nichts sagen, wir haben bei uns fast alle und benutzen sie kaum. Das Frostburn ist ganz nett wenn man z.B. eine Kampagne in einer Winterlandschaft macht. Aber letztendlich kommt man mit den drei Grundbüchern gut klar. Das Complete Warrior find ich persönlich nicht schlecht........

    P.S. Wenn das für euch was ist nehmt doch das expanded psionics handbook mit rein, ist eine interessante Erweiterung der D&D Welt. Halt keine Magie sondern Psi Kräfte, funktionieren etwas anders.
    Bei uns wirds immer verboten.

  9. #9
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Berlin, Göttingen, Mönchengladbach
    Beiträge
    138
    Ich finde schon, dass sich die Erweiterungsbände - egal welcher Art und welcher Version lohnen. Ich spiele seit 15 Jahren (A)D&D und teilweise benutzen wir noch Regeln aus der Version 1.0 (oder ist das Original Version 0.0?) ...
    Hier muss der SL dann aber etwas Anpassungsarbeit leisten, doch meist kann man die Regeln recht leicht transformieren.

    Allerdings halte ich es als SL immer so, dass ich alle Bücher habe, den Spielern aber nur das gestatte zu benutzen, was mir in den Kram passt. Z.B. mag ich PSI-Kräfte Aber trotzdem lasse ich sie oft nicht zu. In den FR ist mir etwa schon genug Magie...
    Vor allem als Ideenpool finde ich die Erweiterungsbände interessant und wenn ein Spieler seinen Charakter in eine bestimmte Richtung entwickelt, gebe ich ihm gerne mal eine passende Prestigeklasse oder lasse ihn ein paar Talente lernen. Die Erweiterungen fasse ich im Spiel auch immer als solche auf, d.h. nicht jeder Mensch weiss von ihnen und nicht jeder wählt automatisch alle passenden Fähigkeiten aus den Zusatzbänden.
    Geändert von Azuths Klinge (28.2.05 um 13:22 Uhr)
    Herrin Mystra, vor Dir neige ich mein Haupt in Demut

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von hexe
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    nürnberg
    Beiträge
    566
    Ich hab mir das Warcraft Roleplaying Corebook gekauft.. ist auch recht witzig, zumal da auch ein paar sehr interessante Prestigeklassen drin stehen.
    bis bald, dummdidumm

  11. #11
    Elite-Spieler Benutzerbild von JasonX 1ST
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    381
    Wir haben uns jetzt die deutsche Erweiterung "Glauben & Ehre" geholt und ich hab' mir Zauberbuch und Drachenblut bestellt, warte aber noch drauf. Ich finde in Glauben und Ehre gibt es mega geile (!) Prestiges! Auch die neuen Talente und Zauber sind nicht ohne. Für den SL stehen ein paar ganz nützliche Tipps drin, wie sich Kirchen bestimmter Gesinnungen verhalten und für die Spieler gibt's Tipps, wie man Kleris und Paladine ab besten skillt. Meiner Meinung nach ganz brauchbar für Einsteiger aber nicht unbedingt notwendig!
    "Ihr mögt dies kaum für möglich halten, aber ich bin in Wirklichkeit ein Lammasu, der von einem bösen Hexenmeister in einen Halbling verwandelt wurde. Ihr wisst, dass wir Lammasu vertrauenswürdig sind, also könnt ihr mir ruhig glauben" (D&D Spielerhandbuch 3.5)

Ähnliche Themen

  1. Neue Regelwerke?
    Von xXHaDeSXx im Forum Regeln
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.4.06, 15:35
  2. Vergessene Reiche Regelwerke?
    Von Khelben Arunsun im Forum Produkte & Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.7.05, 14:24
  3. Die besten Regelwerke/Hintergrundbände...
    Von Mondragor im Forum Pen & Paper Rollenspiele
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.7.05, 14:41

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •