Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fragen zu einigen Grundprinzipien

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    6

    Fragen zu einigen Grundprinzipien

    Nabend!

    Ich hab vor kurzer Zeit mit Magic angefangen, und nach einiger Zeit kamen mir und meinem Kumpel dann fragen auf bzg.:
    Mantel aus Flüsterseide, Beinschienen des Blitzes etc. diese Ausrüstungen haben -> Die ausgerüstete Kreatur kann nicht das Ziel von Zaubersprüchen oder Fähigkeiten sein.

    Wenn man jetzt beispielsweise Pazifismus auf eine mit einen dieser Gegenstände ausgerüsteten Kreatur spielen will, geht dies ja nicht, allerdings und jetzt die Frage, spielt man Pazifismus auf eine Kreatur und dann den Mantel, gilt die Fähigkeit Pazifismus`s dann immernoch? Oder ist die Fähigkeit dann aufgehoben? Wenn ja, würde es auch nichts bringen Ausrüstungen auf Kreaturen mit dieser Fähigkeit zu spielen, richtig?

    Eine Frage noch, wann werden bleibende Karten verrechnet? Also spielt man eine Kreatur ist sie ein Zauberspruch zu dem Zeitpunkt an dem sie ausgepielt wurde, bis zum Ende des Zuges. Man kann sie also neutralisieren. Was ist sie wenn der Zug beendet ist und der andere Spieler am Zug ist? Bereits eine bleibende Karte? Immernoch ein Zauberspruch, was ich nicht glaube.. oder ein Mitteldingens?
    Ich bin ja der Meinung ein Mitteldingens gibt es nicht, wenn ja würd ich gern mehr dazu erfahren.

    Danke schonmal im Voraus.

  2. #2

    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    2.729
    Hallo.

    Equipped creature can't be the target of spells or abilities

    Liegt bereits eine Verzauberung auf der Kreatur, so fällt diese nicht ab, da die Verzauberung, wenn sie einmal angelegt ist, kein "target" (Ziel) mehr hat, sondern die Kreatur einfach "verzaubert". Genauso ist es mit bereits angelegten Ausrüstungen. Einmal angelegt, "rüsten" sie die Kreatur aus und haben kein "target" mehr.

    Allerdings können, sobald z.B. Lightning Greaves angelegt ist, keine weiteren Verzauberungen / Ausrüstungen auf normale Weise angebracht werden.


    Zaubersprüche

    Ich werde es ein wenig einfacher halten - normalerweise gehört noch ein wenig mehr dazu. Aber für den Anfang reicht das erstmal aus.

    Jede komplette Spielrunde ist jeweils in 5 Phasen unterteilt. Während dieser Phasen, bekommt man mehrmals die Möglichkeit, Zaubersprüche oder Fähigkeiten zu spielen. Siehe dazu auch Ablauf & Phasen einer Runde.

    Um einen Zauberspruch erfolgreich zu spielen, muss folgendes passieren (nur grob): Man sagt den Zauberspruch an, Ziele werden festgelegt (wenn gefordert), Kosten des gesammten Spruchs werden festgestellt und bezahlt. Nun gilt der Zauberspruch als gespielt. In der Regel kann dein Gegenspieler ebenfalls mit anderen Zaubersprüchen reagieren. Seit ihr euch beide einig, das nichts weiter gespielt wurde, wird der letzte Zauberspruch verrechnet, also ausgeführt, so dass sein Effekt sofort eintritt.

    Spielst du also eine Kreaturzauberspruch während einer deiner Hauptphasen und wird dieser erfolgreich verrechnet, kommt die Kreatur noch in dieser Hauptphase ins Spiel. Dann ist die Kreatur aber kein Zauberspruch mehr.

    Eine Karte ist also nur solange ein Zauberspruch, während sie im Status "gespielt" festhängt. Sobald sie verrechnet wurde, entfällt der Zauberspruchstatus. Als Zaubersprüche gelten übrigends alle Karten, mit Ausnahme von Ländern jeglicher Art.

    Gruß,
    NachtGefluester
    ⚢ ⚣ ⚤ ⚪ ☿ ⚥ ⚧

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    6
    Schonmal vielen Dank! ;D

    Also ich möchte noch einmal sicher gehen, alles richtig verstanden zu haben. Und zwar bzg. den den Zaubersprüchen. Das bedeutet nun also, dass wenn mein Gegner eine Karte spielen will, muss ich sie genau dann neutralisieren, denn wenn sie gespielt wurde, ist sie bereits eine bleibende Karte, richtig?
    Das wiederrum bedeutet, dass ich bereits in der Runde des Gegners, in der er seine Kreatur gespielt hat, diese mit Echoing Truth, auf seine Hand zurück bringen kann?

    Warum aber kann man dann keine Tapfähigkeiten spielen, in der Runde, wo man die Karte ausgespielt hat, obwohl so bereits eine bleibende Karte ist? Liegt das allein an der Einsatzverzögerung?

  4. #4

    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    2.729
    Hallo.

    Du kannst den Spruch nicht neutralisieren, bevor er gespielt wurde. Gespielt bedeutet nicht, das der Effekt bereits eingetreten ist, sondern nur, das der Spruch angesagt, Ziele festgelegt und die Kosten festgestellt & bezahlt wurden. Sonst erstmal nichts.

    Der Effekt des Zauberspruchs tritt erst dann ein, wenn er verrechnet wird. Das passiert dann, wenn beide Spieler sagen, das sie nichts mehr spielen möchten.

    Du kannst einen Zauberspruch also genauso lange neutralisieren, wie er den Status "gespielt" hat. Diesen Status verliert er, sobald er verrechnet wurde, also sein Effekt eingetreten ist.

    Echoing Truth kannst du einsetzen, sobald der Kreaturenzauberspruch verrechnet wurde, also die Kreatur das Spiel betreten hat.

    Eine Kreatur leidet dann unter Einsatzverzögerung, wenn sie nicht seit Beginn deiner eigenen Runde, also noch vor dem enttappen deiner Karten, unter deiner Kontrolle war. Einsatzverzögerung bedeutet, dass die Kreatur weder angreifen, noch Fähigkeiten die das tappen als Kosten beinhalten ausführen kann.

    Gruß,
    NachtGefluester
    ⚢ ⚣ ⚤ ⚪ ☿ ⚥ ⚧

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    6
    Alles Klar! Vielen Dank!

Ähnliche Themen

  1. Castlevania - Fragen zu einigen Aufträgen!!
    Von Kurando im Forum Portrait of Ruin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 1.5.07, 09:53
  2. Fragen zu einigen Dingen.
    Von Mowraq im Forum Twilight Princess
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.1.07, 12:14
  3. Fragen zu einigen Quests...
    Von Elbin2004 im Forum Gothic 3
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.10.06, 15:12
  4. Einigen (wichtige) Fragen!
    Von Sir S.F. im Forum Rubin / Saphir / Smaragd
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 6.7.05, 17:21
  5. Fragen zu einigen Karten!
    Von BloodyShade im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 7.12.04, 20:39

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •