Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Vorbereitungen (für das Fest)

  1. #1
    ~SF.de Garde~ Benutzerbild von Miliz
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    irgendwo in Myrthana
    Beiträge
    4.232

    Vorbereitungen (für das Fest)

    Dieser Quest beschreibt die Vorbereitungen auf "Ancestors arrete", das Weihnachtsfest im RPG.

    Für den Quest gibt es keine LP und jeder kann mitmachen.

    Der Karren rumpelte über einen behelfsmäßigen Feldweg richtung Lichtung (ein Reim^^). Der Lenker hatte sich kurz umgedreht, nachgesehen, wer oder was aller an Bord war, es hatte ihn aber nicht weiter gestört. Die Männer fuhren alle irgendwo mit, sogesehen war es normal. Auch der Wolf hatte ihn nicht gestört, als Wagenlenker hatte er schon mehr davon gesehen und so störte ihn der Kleine nicht. Nach einer Stunde durch die Gegend rumpeln hielt der Karren.

    Freudig sprang Wölfchen hinunter, Tharok kletterte hinterher. Auf der Lichtung war schon viel los. Das von den Wagen abgeladene Baumaterial lag in riesigen Stapeln herum, begabte Tischler bauten daraus Tische, Bänke und sonstiges. Tharok ging zu einer Stelle, wo lauter kleine Löcher ausgehoben wurden. Eifrig wurden die Gruben dann mit Steinen ausgelegt. Es sollte eine Feldküche werden, die die Gäste alle ernähren sollte. "Na, Tharok, ein wenig Lust, uns zu helfen?", fragte ein Soldat, den Tharok als einen aus der Kaserne wiedererkannte. "Gern, was kann ich machen?" "Geh zu Wulfgar, der gibt dir ein Weihnachtsgeschenk!", sagten die Soldaten und lachten.

    Tharok sah sich um und erblickte Wulfgar, der auf einer Kiste saß und den Arbeitern zusah, die aus Holz und Stein ein Potest mit einem Altar für die ehrwürdigen Magier bauten. Tharok ging zu ihm, grüßte ihn und sagte ihm, was ihm die Soldaten gesagt hatten. "Diese Schwachköpfe, hier Lee hat etwas Neues aufgetrieben, frag aber nicht woher.", antwortete Wulfgar und öffnete die Kiste, auf der er gesessen war. Er holte einen Lederbeutel heraus, der mit einem Symbol gebrandmarkt war, dass Tharok nicht kannte. Wulfgar gab Tharok den Beutel und dieser öffnete ihn. Darin war ein Spaten, die Schaufel an den Schaft geklappt, ein Klappspaten. Der Schaft war zweigeteilt, durch ein Scharnier verbunden. Tharok freute sich. "Du kannst ihn behalten, jeder Soldat höheren Ranges bekommt das.", sagte Wulfgar. "Na, dann mach ich mich gleich an die Arbeit!", sagte Tharok und ging zur werdenden Feldküche zurück. Bald schon schaufelte er mit den Anderen, während Wölfchen zwischen den Männern herum sprang und schnüffelnd seiner eigenen Spur im Schnee nachging. Tharok musste grinsen, als er sah, wie der Kleine im Kreis lief.....
    Geändert von Miliz (19.12.04 um 18:01 Uhr)

  2. #2
    ~SF.de Garde~ Benutzerbild von Miliz
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    irgendwo in Myrthana
    Beiträge
    4.232
    o_O rege beteiligung......

    deswegen: wird das ganze bis morgen verlängert, sollte sich doch wer finden, der postet und außerdem hab ich heute leider keine zeit

  3. #3
    Akademiker und Krieger Benutzerbild von LUZ LUZEN
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Beiträge
    343
    Luz hatte sich mal wieder in eine stille ecke in der Akademi verkrochen als ein Junge mit einer Nachricht Luz aus den gedanken riss. Der Wassermagier will dich sprechen sagte der Junge und verschwand wieder. Luz machte sich auf den Weg. Nun stand er for der Tür langsam öffnete sie sich und der magier stand schon in der Schwelle. Ah da bist du ja Luz ich brauche deine hilfe sagte Jordian. Wie kann ich ihnen helfen? fragte Luz. Ich brauche jemanden der sich um die organisation des großen Ancestors-arrete kummert!!! du bist geNAU DER RICHTIGe antwortete der Magier. Aber ich glaube nicht dass ich das kann sagte Luz. Ach wird schon gehen ich bin ja auch da sagte der magier. Gut wann soll ich los??? fragte Luz. Na jetzt sofort du must zum Kloster und die Waren auf die Karren verladen lassen rief Jordian etwas erstaunt. Und wie komme ich da so schnell hin fragte Luz. Vor der Akademi steht der Wagen mit den wirst du fahren antwortete Jordian. Gut ich mache mich auf den Weg sagte Luz und rannte nach drausen. Unten angekommen sprang er auf den Wagen und sagte dem Fahrer das er erst im Scavenger weg vorbei sollte, mit diesen worten ratterte der Wagen los. An Luz Haus angekommen holte er den Verschlafenen Titus raus und kletterte wieder auf den Wagen dieser bolterte erneut los.


    Im Kloster

    Los der Wagen muss noch voller so geht das nicht rief Luz denn leuten zu. Luz kam mit seiner neuen Rolle sehr gut zu recht die leute hörtem ihm zu und taten was er sagte, sie wussten das sie Luz vertrauen konnten denn es war sein Bautrupp der die Wagen belud.
    Aber Luz stand nicht nur daneben er half auch kräftig mit, nur Titus hatte es sich zwischen ein paar Kisten gemütlich gemacht und döste.


    Nun ratterten die rsten Karren los in richtung Lichtung (Kleiner Reim )
    Luz fuhr forne weg mit seinen Wagen, aber auch dieser war bis oben hin voll mit kisten und Säcken..........

    Miliz ich hoffe es ist in ordnung das ich mir diese wichtige stellung gegeben hab, sach wenn du was dagegen hast.

    PS: Ich bringe nur Lebensmittel!!!
    Gohtic RPG

    Carakter:Luz Luz (Akademiker)
    Farbeark Slate Blue
    Waffe:Cirrus (61 schaden)

    Gothic in seiner schönsten Form

  4. #4
    ~SF.de Garde~ Benutzerbild von Miliz
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    irgendwo in Myrthana
    Beiträge
    4.232
    nene passt schon, sowas is völlig in ordnung. ihr könnt durchaus auch kreativ sein, was es auf dem fest alles geben soll und das dann einbauen:

    bisher haben wir:

    eine Feldküche
    Tische und Bänke
    und ein großes Holzpodest, wo ein Steinaltar drauf ist, wo dann die magier ihre rituale abhalten.

    aber gegen so zelte, klos (es muss alles geben^^) ne tanzfläche kA hätt ich nix, also macht nur

    Mili

  5. #5
    bi1
    bi1 ist offline
    $coot3rs Meister Benutzerbild von bi1
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    jägerlager
    Beiträge
    455
    früh am morgen wachte deck auf.da er noch nichts vor hatte ging er wie imer zum marktplatz. dort sah er ein paar leute die einen karren beluden. deck lief zu ihnen und fragte hi was macht ihr da hallo deck wir beladen gerade den karren für das heilige fest ah ok und wo ist es ? richtung norden bei einer lichtung alle sind eingeladen hmm gut ich werde euch helfen danke deck wir beladen den karren mit zelten bei der lichtung bauen wir sie dann noch auf ok dann mal ran an die arbeitund so machten sie sich an die arbeit....

    nach 1 stunde war der karren vollbeladen. und sie fuhren los . wie lang dauert es bis wir da sind? so ca. 30 minutenah ok danke und nach einer halben stunde waren sie da. er waren schon sehr viele leute zu sehen die mit dem aufbau des festes beschäftig waren. also dann mal ran an die arbei und so luden sie den karren ab und bauten die zelte auf........

    wenn ich was ändern soll sagt es

  6. #6
    ~SF.de Garde~ Benutzerbild von Miliz
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    irgendwo in Myrthana
    Beiträge
    4.232
    wenn du einen guten grund hast, in die nähe zu kommen, kannst ja dein quest unterbrechen und aufbauen mithelfen. du musst ja nur zufällig in der nähe sein, davon erfahren....

  7. #7
    Lebt noch. Benutzerbild von kugel
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    3.418
    snapper schrub schnell einen brief fertig.er wusste das er das Ancestors-arrete nicht vergessen sollte,auch wenn er die ganzen feiereien für humbug hielt.er knäulte den zettel schnell zu einer kugel und zog sich seine dicke lederjacke an.die lichtung an der das fest beginne soll,is ganz in der nähe des orkgebiets,und snapper versicherte gegenüber dem plateaulager,das das fest auch von seienn untergebenen bewacht werden soll,damit sich die orks nciht näher als 2kilometer trauen.außerdem musste er ein wenig fleisch für das fest mitbringen,dafür hatte snapper allerdings frühzeitig gesorgt.wolf meinste,das ein paar seiner leute dafür sorgen werden,das man nciht ganz auf den vermutlich matshcigen boden alufen muss.vermutlich wird er so etwas wie einen boden erichten...snapper konnte sich nciht wirklich was darunter vorstellen.als er die meisterkaserne verlies,bemerkte er,das er schon sehr spät dran ist,die meisten karren sind schona ufgebrochen,wenn nciht schon am ort des festes angelangt.meister snapper,es wird höcshste zeit aufzubrechen! snapper runzelte ein wenig die stirn,und lief an dem jäger vorbei,ohne ein wort zu verlieren.er sprang auf einen der karren und began,einen zettel zu mustern.kaum war snapper auf dem karren,sprang der jäger von eben mit einem gewagten sprung auf den karren.sobald dies geschehen war,fuhr der fahrer auch schon los.

    nachdem snapper angekommen war,sah er ein paar seiner jäger schon fleißig
    zelte aufbauen.auch ein paar jäger schlugen ein paar bretter mit nägel in den boden.obwohl dies unsinnig erscheint,scheinen die breter zu halten...immerhin besser als der nasse und rutschige boden.hey,snapper,wo warst du solange??lares kam auf snapper zu gelaufen.wir sind schon bald fertig,und du kommst jetzt erst...nunja,hier nimm einen schnaps von mir,der tut gut sollte es nciht auch schnaps vom kloster geben??? doch schon,aber heir läuft gerade alles einw enig durcheinander..ein paar nörgler wegen den brettern un so...aber wenn keien da wären,würden sie sich auch beschweren..achja,die jäger sind auf pasoition,wenn die orcs da sind,hören wir sie schreien..
    dann is ja gut...ist das fleisch bei der küche? wie gesagt....nimm ein schluck,hier is grad alles durcheinander.. lares und snapper unterhielten sich noch ein wenig über das fest.beide hielten es für humbug,aber würden die jäger nciht erscheinen,wäre es möglich das das plateaulager gereizt wirkt...und bei den schweren zeit wäre dies nicht angebracht.dennoch sind die jäger nciht komplett,ungefähr die hälfte von den jägern sind nciht gerade auf das fest erpischt...daher muss wolf im lager für ordnung sorgen.snapper dachte daraüber nach,das er blank und dunken zu der bibliothek geschickt hat…das ist nun aber auch fats einen monat her,snapper war sich sicher das die beiden nicht mehr lebten und freute sich.sein plan hat funktionieert,er sit blank losgeworden, die tode der beiden hatten sogar noch einen guten zweck.er schlcukte in einen kräftigen schluck den alkohol herunter.die jäger waren nun fats mit dem zelte aufbau fertig.alleridngs hatte sich einer anscheinend mit dme hammer den halben finger abgerissen,snapper schüttelte den kopf und gibte den rest seien kehle herunter,allerdings verlor sich vieles auf den boden,was an seinem mund förmlich abprallte.
    Er scleuderte die flasche weiter in den wald herrein,und amhcte sich auf,mit einem der beauftragten des plteaulagers zu reden.er steckte einen zettel in seien tasche und began einen der personen zu suchen,um noch letzte vorkehrungen zu treffen.während dies geschah,kämpfte sich eine gruppe nicht allzu weit entfernt durch den wald des orkgebietes….

    /also,"tanzfläche" is da,noch ein wenig fleisch und ein paar krieger des jl aus...

  8. #8
    bi1
    bi1 ist offline
    $coot3rs Meister Benutzerbild von bi1
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    jägerlager
    Beiträge
    455
    und im nuh waren alle zelte aufgebaut.deck wahr völlig erschöpft. er ging zu einem baum und legte sich darunter und schlief ein....

    nach ein paar stunden wachte er auf. er reglte sich und stand dann auf. es war jetzt svhon viel mehr aufgebaut als vorher. doch dann viel deck ein das der noch kein geschenck für arthas , dunken und blank hat. er überlegte kurz und dann viehl ihm ein er könnte jedem ein schwert schmieden. er hatte noch genau drei roh stäle. aber jetzt war das problem ist ist gar keine schmiede in sicht. und so lief deck eine weile auf dem festplatz herum .dann plötzlich sah er in einem eck einen kleinen amboss und ein feuer. dann wollen wir doch mal an die arbeit flüserte sich deck zu. und nach mehrern stunden harte arbeit hatte er 3 leichte zweihänder geschmiedet . er wahr sehr stolz auf sich. in der zwischen zeit war es aber nacht geworden. und er setze sich zu den anderen an das lagerfeuer

    ///bei der qeust kann man nicht befördert werden oder???

  9. #9
    Akademiker und Krieger Benutzerbild von LUZ LUZEN
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Beiträge
    343
    //Kugel mach das Ancestors-arrete doch nicht so schlecht //

    Luz muste sich um das abladen der Wagen kummer, die leute zum bau einer Baracke zwingen und die Jäger machten nur mist (). Jetzt hatten sie auch noch angefangen bretter mit Nägel in den Boden zu schlagen die blödeste arbeit die es gab!. Aber Luz musste sich schon mit den leuten aus dem P-Lager auseinander setzten. Alles ging nur sehr langsam von dannen, denn der Boden war so weich geworden das man hin und wieder bis zum Knöchel versank. Da kam ein groß gewagsener Jäger auf Luz zu. Bis du der beauftragte des P-Lagers? fraGTE der Mann. Ja ich denke schon antwortete Luz mit kalter stimme. Und wenn ich eins und eins zu sammen zähle bist der von J-Lager sagte Luz darauf. Ja so ist es sagte Snapper. Dann kannst du ja mal dafüt sorgen das dein haufen Jäger mal was vernüftiges macht sagte Luz noch immer mit einem kalten klang. Willst du damit sagen das wir nichts können rief Snapper empört und zog sein Schwert. Genau das meine ich sagte Luz jetzt etwas fröhlicher. Snapper schlug zu darauf war Luz aber schon vorberitet und blockte den Schlag mit seiner Blitzklinge, diese fing an zu beben. Da holte Snapper zu einem zweitem Schlag aus und Luz merkte das er diesen Kampf nicht gewinnen konnte. unter dem zweitem Treffer zersprang Luz Blitzklinge mit einem schrillen knacken, doch Snapper hatte nicht damit gerechnet und sein Schwert borte sich in den Boden und brach in der mitte durch. In disen moment tauchte Jordian auf und formte einen Blitz in seinen Händen Snapper der Luz wieder angreifen wollte blieb stehen und wich zurück. Ach so ein scheiß! wir sehen uns noch einmal und dann wars das rief Snapper Luz zu und verschwand.

    Luz was ist hier vorgefallen fragte Jordian. Ich habe ihn daRAUF HINGEwiesen das er seine Jäger mal etwas mehr zurück halten soll antwortete Luz und machte sich wieder an die arbeit.

    //Jäger das soll jetzt keine beleidigung sein aber wie Kugel es ja auch schilderte haben sich die Jäger etwas blöd angestellt und ich bin ja auch nicht gut weg gekommen meine schöne Blitzklinge buhu//
    Gohtic RPG

    Carakter:Luz Luz (Akademiker)
    Farbeark Slate Blue
    Waffe:Cirrus (61 schaden)

    Gothic in seiner schönsten Form

  10. #10
    the 'special one' Benutzerbild von Prisoner of War
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    537
    Nachdem Duncan endlich seine Vergangenheit aufgedeckt hatte,war er fröhlich und bereit,sich dem Fest zu stellen.

    ER ging durch den Wald in Richtung Lichtung(auch ein Reim^^),wo das Fest stattfinden sollte.

    Als er ankam,waren schon viele Leute dort und bauten Zelte und andere Sachen auf.Duncan hatte ei Gestell mitsamt Holzfalken mitgebracht,auf den die Bogen- oder Armbrustschützen in der Form eines Wettbewerbes schießen konnten.Duncan hatte bereits einen Preis vorbereitet,den der Sieger bekommen konnte.Duncan hatte vor,selbst teilzunehmen,obwohl er nicht sehr gut mit Bögen umgehen konnte.

    Er baute alles auf und ebenso ein Zelt,in dem er campieren wollte.Er entfachte vor seinem Zelt ein Feuer,obwohl es noch nicht dunkel war,aber ein Feuer ist immer gut....

  11. #11
    Lebt noch. Benutzerbild von kugel
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    3.418
    blank trennte sich von dunken und cedric,da jeder anscheinend eigenes vor hatte.er wusste.das dieses fest gerne dazu benutzt wird,anderen leuten etwas zu schenken.so ging er zu einem der händler und kaufte für 200gold ein wenig krimskrams.ein paar goldene schlalen,ein kerzenständer,und 2schwerter,die schon alt sind(35schaden).hinter ihm sah er snapper,der anscheined irgendwas zu beredne versucht.allerdings hörte ihm der jäger ncith wirklich zu.blank wollte zu snapper gehen.hallo..freund snapper drehte sich um und sah in blanks gesicht.es wasr immernoch ein wneig voller matsch.so sieht man aus,wenn man sich durch das orkgebiet gekämpft hat.. du?..lebst...ich dachte du wärst an der bibliothek gestorben nein...ich war kurz im orkland,hab lust gehabt,dort ein wenig terror zu machen ich hasse dich.. und ich dich...aber es ist ein fest,wir sollten unseren streit heute unterbrechen niemals... wenn du meinst...warte ruhig auf den tag,wo ich dich töten werde...er wird kommen...aber erts mal muss ich jemanden anders jagen
    eine fleischwanze? halts maul,arschloch niedlich...dein tod wartet..aber ok,es ist festtags stimmung,da will ich lieb sein...sklave lieber geh ich ins pleatulager,als unter dir zu stehen mein befehl..deine aufgabe,jäger
    du wirst sehen..der tag kommt ja..irgendwann snapper drehte sich um und lief ein wenig über das fest,was noch nicht komplett aufgebaut ist.blank wusste,das seien tage gezählt sind.außer er würde es schaffen,den brief von sol abzufangen...was zu fuss nicht möglich ist.er wird das fest genießen,auch wenn es sein letztes ist..er ging in richtung der küche,um dort vielleicht ein wenig zu helfen...

  12. #12
    ~SF.de Garde~ Benutzerbild von Miliz
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    irgendwo in Myrthana
    Beiträge
    4.232
    gut ich mach jetzt fertig, das fest beginnt. (mach auch ich auf den thread)

    ihr habt schön gepostet

    //voriger Tag (22.12.04)//
    Tharok war endlich mit den Arbeiten der Küche fertig geworden. Stolz sahen die Soldaten ihr Werk an. Mehrere mit Steinziegeln ausgelegte Gruben waren entstanden, über denen schmiedeeiserne Spieße hingen, auf denen ganze Scavenger gebraten werden konnten. Eine Grube hatte ein Art Abflussrohr, wo das herabtriefende Fett zusammen mit Wasser abfließen konnte. Das hatte sich Tharok von der Turmruine abgeschaut. Die Gruben waren außerdem mit einem Dach bedeckt, sodass auch bei Schneefall gebraten werden konnte....
    Tharok sah in den Himmel. Es hatte zu schneien begonnen...
    Übernacht würde der matschige Boden eisig und hart werden. Ideal für das Fest....
    Dann ging Tharok in die behelfsmäßig erbauten Baracken, um zu schlafen.

    Weiter im "Ancestors arrete "Thread
    Geändert von Miliz (23.12.04 um 20:20 Uhr)

  13. #13
    Akademiker und Krieger Benutzerbild von LUZ LUZEN
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Beiträge
    343
    //Morgen kommt der Weihnachtsmann (Wers will auch das Christkind)//


    Luz war endlich vertig mit den Bauerbeiten und machte sich nun auf den Weg Geschenke zu besorgen. Überall waren Buden mit Krims krams, er kaufte bei einem Elteren Mann ein Amulett das dem Träger erlaubte einmal einen Feuerball zu benutzen dieses Amulett war für Tharok gedacht. Dann sah er einen Schmid, Luz fragte nach einem Dolch einen besonders schönen und der Schmid hatte sogar etwas zur Hand, es war eine kurze klinge mit einem wunderschönen griff in den ein Drache eingelassen war. Diesen Dolch kaufte Luz für Cedric denn der Mann meinte das dieser Dolch die kraft eines Magiers steigert. Nun brauchte er nur noch etwas für Zipang und blank. Für blank fand er eine tollen Rucksack der die Magische eigentschaft hat nimals kaputt zu gehen den er war aus einem besonderen stoff. Und für Zipang kaufte er ein Alchemiset für Reisen jetzt konnte Zipang auch unterwegs Tränke brauen. Dieser Haufen Geschenke kostete Luz 1000 Gold aber er hatte ja noch genug von den Bauerbeiten im Lager. Nun ging Luz zu der Baracke die er entworfen hatte´sie war nicht besonders gut aber sie reichte für eine Nacht..................
    Gohtic RPG

    Carakter:Luz Luz (Akademiker)
    Farbeark Slate Blue
    Waffe:Cirrus (61 schaden)

    Gothic in seiner schönsten Form

  14. #14
    Streiter des Gothicforums Benutzerbild von Galaxydefender
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Boonville, New York State
    Beiträge
    5.063
    --closed--

Ähnliche Themen

  1. Kapitel 05: Vorbereitungen
    Von Stacer im Forum Quests
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 4.3.05, 00:22
  2. HdR Das dritte Zeitalter, hängen fest
    Von Panik2 im Forum Herr der Ringe: Das dritte Zeitalter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 4.1.05, 15:10
  3. [FUN] Das Fest der Feste
    Von NachtGefluester im Forum Deck-/Kartenbewertung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.8.04, 01:17
  4. Hänge fest: Wie benutzt man das PARFÜM???
    Von ZaXXoN im Forum Knights Of The Old Republic 1
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 8.12.03, 13:56

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •