Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 49 bis 64 von 86

Thema: Lieblingsvolk?

  1. #49
    Profi-Spieler Benutzerbild von Polykritos
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Mittendrin
    Beiträge
    226

    Berserker...

    ...können dafür aber nichts gegen berittene Bogenschützen.
    Also alles nur eine Frage der Taktik.

    Polykritos

  2. #50
    Exesor Benutzerbild von X_KeViN_X
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    944
    Meine Lieblingsvölker sind :

    1. Römer danach Griechen

    Die Römer waren schon als Kind für mich was besonderes... und ich weiss auch ziemlich viel über sie.

    Einheiten haben sie starke, doch man muss sie weisse nutzen, egal ob sie zäh sind, man besiegt alles...

    Aber leider gibt es noch stärkere, die Germanen

    Sie haben Berseker und dîes sind unbezwingbare Truppen, die haben mich völlig aufgemischt, nur die Spartaner konnten diese Jungs sauber und ohne grosse Verluste, ja sogar keinen Verlust vernichten...

    Fazit :

    Stärkstes Volk : Griechen, da die Spartaner fast unbezwingbar sind, auch wenn man mit der Kavallerie hinten reinkracht...

  3. #51
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Immer noch der Grieche

    Als 10-jähriger spielte ich begeistert das Kartenspiel "Yu-gi-Oh!", und entdeckte dabei das alte Ägypten... Das war der Anfang von meinem heute unerschöpflichem historischem Interesse.
    2 Jahre lang "studierte" ich das Alte Ägypten, bekam haufenweise Bücher von Verwandten geschenkt zu diesem Thema, etc. Als ich mir Rome: Total War kaufte, entdeckte ich eben die Griechen, ich wandte mich vom historischem Ägypten etwas ab zur politischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Antiken Völker. Nach den Griechen kommen bei mir die Karthager, die Römer und dann die guten alten Ägypter.

    Die stärkste Seite bei RTW sind aber ganz klar die Römer... Gen Berseker und Elefanten gibt es immer eine Lösung, nicht so wie bei den Bsch*** BBGs.
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  4. #52
    Exesor Benutzerbild von X_KeViN_X
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    944
    Stimme ich dir nicht zu... die Berseker machen jede römische Armee nieder, aber diese Berseker haben keine Chance gege Spartaner... die Römer können es nicht mit einer Armee aus Spartaner aufnehmen... das habe ich selbst festgestellt...

    Aber wenn man unendlich Geld ausschaltet sind es schon die Römer die den Ton angeben

    Und noch was zu euchen " ach-so-gefürchteten" Berittenen Bogenschützen in Rome Total War habe ich die Erfahrung gemacht das die nicht stark sind... Wenn man es richtig anstellt, können die gar nicht soviele Leute killen... Meine Taktik : Abwarten bis sie keine Munition mehr haben und mit Bogenschützen auf die knallen, wenn sie zu nahe kommen... ganz einfach

    Aber wenn man natürlich denen hinterher jagt is es ja wohl klar das ihr viele Verluste erleiden werdet, Gegner würden sich freuen solche "naiven" Leute zu treffen... da die Schlacht schon im voraus geschlagen ist

    PS: War auch so einer von den naiven Leuten, hab aber schnell gemerkt das es nicht so ne gute Idee ist, denen hinterher zu jagen

  5. #53
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Dochdoch, manche BBGs wie zB die Persische Kavallerie richtet großen Schaden an, mit Ausnahme an starken Einheiten wie Spartaner, Gep. Hopliten oder die Legionäre mir ihrer Schildkrötenformation.

    Das Warten nervt aber, besonders in Online-Schlachten, wo der Gegner dir auch zustimmen muss, wenn du das Spiel mit höherer Geschwindigkeit spielen willst...
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  6. #54
    Exesor Benutzerbild von X_KeViN_X
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    944
    Natürlich nervt das warten... aber willst du wirklich vorstürmen und grossen Verlust machen?

    Und noch was, ich empfehle keine Schildkrötenformation, wenn starke Kavallerie in der Nähe sind... wenn BBG alleine sind okay...

    Und ich finde die persische Kavallerie nicht unbedingt so stark, aber jedem das seine

  7. #55
    tse
    tse ist offline
    Mitspieler Benutzerbild von tse
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    91
    die persische kavallerie ist sicherlich stark aber wenn die kataphrakt bogenschützen der armenier ankommen sieht es schlecht aus..weil wenn deren pfeile alle sind überrennen die zusätzlich deine einheiten.. (speerträger mal ausgenommen) gut ich wollt nur erwähnen, dass es stärkere berittene bogis gibt als die perser. das wars schon

    schön sonntag noch!!

    mfg

  8. #56
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    ... oder die Clibanarii in BI... *schauder*
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  9. #57
    Exesor Benutzerbild von X_KeViN_X
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    944
    Evtl. sind sie stark... okay sie sind stark, aber zählen nicht zu meinen Lieblingseinheiten und auch ohne die kann man siegen...

    Ich persönlich habe keine Verwendung für BBG's...

  10. #58
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    2
    mein liblingsvolk sin die seleukiden. am anfang ist es zwar schwer weil die ägypter nichts anderes zu tun ham als einen anzugreifen pontus armenien und die pharter kommen von oben mit riesigen armeen. der vorteil der seleukiden ist der große geldvorrat und wenn man den ägypter ihre insel wegnimmt dann sind sie auch nicht mehr so stark. die seleukiden ham am anfang zwar noch schlechte truppen abber mit der zeit bekommt man eine starke phalanx einheit die silberlegionäre gepanzerte elefanten und vor allem katherprakte (die sind einfach unaufhaltsam) mit denen man alles platt machen kann.

  11. #59
    Profi-Spieler Benutzerbild von Polykritos
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Mittendrin
    Beiträge
    226

    Lieblinksvolk und BBG's

    ich bin immer noch der Meinung, dass man mit gut aufgerüsteten BBG's und dazu nochmal halb so viel an schw. Kav. jeden Besiegen kann, solange man gut taktiert. Es ist nur manchmal schwierig weil die Schlachkarten für weite bewegungen zu klein sind.
    Aber letzlich wäre es schon ein bisschen Feige so zu kämpfen. wo käme man denn hin wenn das jeder machen würde.

    Hab ich übrigens schon erwähnt, dass die Griechen mein twar mein Lieblingsvolk sind die Armenier aber meiner Meinung nach die Beste Auswahl an Truppen haben?

    Gruß
    Polykritos
    Lerne gehorchen bevor du befiehlst.
    Passivität ist keine Option.

  12. #60
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    4
    hi

    also ich spiele Römer und bin schon lange Römer Fan auch wenn mann

    gegen Elephanten meistens ein größeres Problem hat

  13. #61
    *IMMORTALIS* Benutzerbild von ~Preton~
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.128

    Wichtig

    naja mit brennenden Schweinen oder mit Bogenschützen welche Brandpfeile verschiessen sind auch die kein problem mehr.Es sei denn es kommen da 5 bis 6 ELI-Einheiten auf dich zu....

    Ps ich nutze auch keine BBG´s....

    Lieblingsvolk wie solls auch anders sein Julier.....aber auch Bruti.....
    Ich finde einfach die Römer stellen die ausgeglichenste nation dar.....
    ~~~Electronic Music~~~
    ...since 1980
    Active substance for addicted people.
    ***
    Mathew Jonson - Marionette

  14. #62
    Profi-Spieler Benutzerbild von Polykritos
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Mittendrin
    Beiträge
    226
    inwiefern meinst du jetzt ausgegelichen?

    Gruß
    Polykritos
    Lerne gehorchen bevor du befiehlst.
    Passivität ist keine Option.

  15. #63
    *IMMORTALIS* Benutzerbild von ~Preton~
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.128

    Wichtig

    naja im Vergleich zu zb den Germanen haben die Römer ein breiteres Spektrum an verschiedenen Einheitentypen,Kosten und Stärken an zu bieten.Und die Römer sind glaube ich auch die einzigen die auch Speerträger besitzen die als Unterstützungstrupp dienen gegen die KAV.(Triarier)Klar kann man auch mit Nationen spielen wo Phalanx die Flanken schützen ( dat hatten wir schon ich weiss ) Doch dann hab ich keine Schwertinfantrie!(ausser den Seleukiden vielleicht)Die Makedionier zb haben sehr gute Speerträger doch es mangelt an guten Bogenschützen und vorallem an GUTER KAV!!!Die Römer hingegen haben von allem ein bisschen anzubieten.Gute KAV,Sehr gute Nahkampfinfantristen,gute Bogenschützen und die Speerinfantrie.
    ~~~Electronic Music~~~
    ...since 1980
    Active substance for addicted people.
    ***
    Mathew Jonson - Marionette

  16. #64
    Profi-Spieler Benutzerbild von Polykritos
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Mittendrin
    Beiträge
    226
    Soweit die Legionärs replikate des ostens barauchbar sind, bin ich aber trotzdem der Meinung, dass die Armenier das breiteste Spektrum haben. Die haben nicht nur schw. Inf ("Legionäre"), sondern auch Phlanx fähige einheiten, schw. Kav.(Kathapranken), Bogenschützen, BBG's und sogar kathapraken BG's.
    Was die sonst noch so an östlicher Inf. und so haben kann man sogar noch für hinterhalte nutzen.
    Aber das beste ist nun mal, dass man eine Phalanx sowohl mit Inf als auch mit schw. Kav. und sogar BBG's (als Lockmittel) kombinieren kann (BG's sind ja selbstverständlich).

    Gruß
    Polykritos
    Lerne gehorchen bevor du befiehlst.
    Passivität ist keine Option.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Euer Lieblingsvolk?
    Von HA-DES im Forum Die Siedler 3
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 6.4.11, 19:58
  2. Welches ist euer Lieblingsvolk?
    Von lib im Forum Warcraft
    Antworten: 299
    Letzter Beitrag: 27.9.09, 19:03
  3. Euer Lieblingsvolk in Winter Assault?
    Von Eisenfaust im Forum Warhammer 40k - Dawn of War
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 8.5.06, 09:38
  4. Age of Wonders 2 (AoW2) - Lieblingsvolk?
    Von bloody-axe im Forum Rundenbasierte Spiele
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.11.05, 12:38
  5. Lieblingsvolk
    Von Darkvid im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.6.05, 15:50

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •