Seite 2 von 14 ErsteErste 1234567891011 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 224

Thema: Resident Evil in der Realität?

  1. #17
    ehemals Romb
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    1.554
    Na ein taschenmesser führt jeder anständige mann permanent mit sich rum...also würd ich mir den weg bis zum nächsten autogeschäft/parkplatz bahnen, nen geländewagen schnappen, und abhauen.....
    Provozieren heißt, die Leute denken zu lassen.
    -John le Carré

  2. #18
    Allrounder-Player/Busycat Benutzerbild von EchizenRyoma
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 04
    Ort
    Raccoon City
    Beiträge
    1.631
    Hm....verstehe...was willst du dann machen wenn Hunter,Licker oder...Cerebus kommt.. lol genau dann wirst du "Matrix-Man"

  3. #19
    Mitspieler Benutzerbild von PüPPchen
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    8
    ich würde versuchen die zusammen zu schlagen, wenn die mich beissen - zurück beissen, und wenns nicht klappt schokolade schenken => hat immer schokolade dabei *-* hähähähähühühhühühühühhöhö ne jez ma ernst -.- ich glaube ich würd durchdrehen, panisch rumrennen, versuchen abzuhauen/wehren, auf mein held warten wenns nicht klappt... ... ... verrecken ._.

  4. #20
    Mitspieler Benutzerbild von Der Reverend
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Beiträge
    26
    ich würde mich mit meinem besten kumpel zusammenschließen (der hat ein schwert ^^) ... (also erst mal in suchen) und dann würde ich nach verwandten suchen um sie irgendwie zu retten ... ich glaube wenn mir alles egal wäre (es gibt da einen punkt bei mir , wäre der ausgelößt würde ich mir wünschen zu sterben) würde ich es mit ein paar zombies drauf ankommen lassen ...
    You cannot kill what you didn't
    not create ...

  5. #21
    Mitspieler Benutzerbild von PüPPchen
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    8
    ich kann mir nicht vorstellen, dass ich in so einer situation "logisch" denken könnte. wenn ich panisch/verwirrt..usw. bin würde ich sehr wahrscheinlich nach nem brotmesser greifen anstatt nach nem richtigen messer-.- deswegen=verrecken @_@

  6. #22
    KleineKatze
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Zitat Zitat von PüPPchen
    ich kann mir nicht vorstellen, dass ich in so einer situation "logisch" denken könnte. wenn ich panisch/verwirrt..usw. bin würde ich sehr wahrscheinlich nach nem brotmesser greifen anstatt nach nem richtigen messer-.- deswegen=verrecken @_@
    Ein Messer ist ne ziemliche schlechte Waffenwahl...sieht man ja in den Games...aber besser ein Messer als wie gar keine Waffe.

  7. #23
    Mitspieler Benutzerbild von PüPPchen
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    8
    jaa ..aber wenn wir mal realistisch bleiben...woher willst du ne knarre her kriegen? ich glaub nicht das ne knarre irgendwo rumliegt wie bei re...aber wenns so wäre würde ich mich selbst killen glaub ich..weil das wäre einfach nur hölle -.-

  8. #24
    Mitspieler Benutzerbild von Stefan14
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    43

    Wink Selbstmord

    Ich würde irgendwo eine waffe suchen, hoffen das noch eine Kugel drin ist, und dann mir das Gehirn wegblasen.

    so jetz hab ichs gesagt!
    Ich habe keine Zeit eine Signatur zu schreiben

  9. #25
    Allrounder-Player/Busycat Benutzerbild von EchizenRyoma
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 04
    Ort
    Raccoon City
    Beiträge
    1.631
    Zitat Zitat von Stefan14
    Ich würde irgendwo eine waffe suchen, hoffen das noch eine Kugel drin ist, und dann mir das Gehirn wegblasen.

    so jetz hab ichs gesagt!

    Das heißt also...du gibst auf?

  10. #26
    Elite-Spieler Benutzerbild von Mr Marcus
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Ort
    Im Labor des Anwesens
    Beiträge
    477
    Gebt nicht auf!!
    Die Zombies finden euere Leiche und dann knabbern die euch an. Schlimmer Gedanke. Ich würde mir dann eher aus Stöcken Pfähle basteln oder in die Stadt und dort in ein Waffengeschäft, dann hast gewonnen. Dann würde das dein Stützpunkt sein und die Zombies sind eh zu blöd ne Tür zu öffnen.

  11. #27
    Allrounder-Player/Busycat Benutzerbild von EchizenRyoma
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 04
    Ort
    Raccoon City
    Beiträge
    1.631
    lol...Zombies können Türen aufmachen...und außerdem gibt es noch andere Kreaturen wie Hunter...die zerfleischen dich in 10000 Stücke oder die Licker geben dir nen Zungenkuss (groaroeetg will mir nicht vorstellen)

    es gibt bestimmt mehrere gefahren.

  12. #28
    Profi-Spieler Benutzerbild von Kenshj
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Beiträge
    108
    Wenn meine Stadt voller Zombies ist hm ist sie das nicht ne ka ich würde glaub ich tot umfallen und denken das kann doch nicht war sein oder so
    Die drei Fragezeichen Thread

    MSV go 1. Liga

    Modified by Kronos (Boardregel 2.7)

  13. #29
    Elite-Spieler Benutzerbild von Mr Marcus
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 04
    Ort
    Im Labor des Anwesens
    Beiträge
    477
    Wär doch voll hammer wenn wir alle hier im RE forum in einer Lagerhalle unseren Stützpunkt hätten... Außerdem hast du gesagt : Was würdet ihr tun wenn eure Stadt in Zombies verwandelt wird!!!

  14. #30
    Mitspieler Benutzerbild von jill-valentine
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    Raccoon City
    Beiträge
    33

    Lightbulb Überleben....

    Naja, wir haben nicht gerade ein Waffengeschäft in der Nähe, aber mal ehrlich, wenn Zombies bei mir zuhause auftauchen würden, würde ich wohl vorher erst mal mich verbarikadieren und mit nem Telefon (wenns nit geht) mit nem Handy jemanden anrufen von auserhalb und um Hilfe bitten( was weiß ich wenn der alamieren soll). Falls beide Fälle schon unmöglich wären würde ich unser Auto nehmen und erst mal zur Tanke durchkämpfen (vielleicht noch mit ein paar Überlebenden zusammenschließen ) und versuchen zu irgeneiner Absperrung zu kommen (schätzte Bundeswehr oder sonstwas). Es sei den ein Tyrant läuft da rum, dann würde ich wohl nicht länger als 10 Min. leben....

  15. #31
    Mitspieler Benutzerbild von Projekt_BlackAngel
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30
    Ist doch klar, vieleicht hat man erst panik aber man sollte schnel den ernst der lage erkennen.

    Als erstes würde ich versuchen zum negsten Waffenladen durch zu schlagen.

    Auf den weg dort hin würde ich schon nach einer waffe suchen z.B. von ein Polizisten der gestorben ist, wenn ich nichts finde muss erst einmal eine Stange oder so her halten, und solte ich auf Zivilisten treffen würde ich sie Auforden eine Waffe zu suchen und dann mir zu follgen.

    Im waffen laden würde ich ein Rucksack suchen, um Munition rein zu füllen, denn meine Sandart Waffe die ich mit nehmen würde wer die Desertegel + Halfter und dann noch eine M16A2 + Munition + die Granaten dazu + Riemen um die M16A2 auf den Rücken zu tragen und da ich eine Waffen Ausbildung genissen durfte, sollte jedere Schuss sitzen, ich würde von voren, in den Kopf schissen oder auf denn Hals zielen dan die Desertegel und die M16A2 haben eine sehr gute Durchschlagskraft ich würde also wenn ich auf den halz schiesse, ich den letzten Wirbel der Wirbelseule zerschlagen und die Nerven zu trenne oder von hinten, würde ich auf das Kleinhirn schiessen oder wieder auf den Hals wegen denn nerven.

    Dann würde ich mich zu den negsten Autoladen duch schlagen um ein gelende Wagen zu hollen oder wenn ich auf den weg ein gelende Wagen finde nehme ich das aber ich würde guken ob der Tank voll ist, auf den weg zum Autoladen würde ich guken ob eine Apoteke in der nähe ist wenn ja würde ich da auch noch rein gehen, um mir Adrinalin Spritzen zu hollen und Mulbinden und so ein zeug mit zu nehem.

    Mit dem Auto würde ich dan abhauen und das wars ebend.

    Oder wenn so einer wie Nemesis vor mir steht würde ich meine komplete munition verschiessen bis auf ein schuss und wenn das nicht reicht würde ich ab hauen wenn er mir volgt würde ich rennen ohne ende, wenn ich aber keine changse mehr habe muss ich guken wie viel schiss ich habe wenn es mir scheiß egal ist dann würde ich mir eine Adrinalin Spritze setzen und dann sogar noch mit meiner fäuste kämpfen und dann sterben oder wenn ich schiss hätte (was ich auch glaube) würde ich mir die letzte Kugel die ich mir aufgehoben habe geben, in denn ich mir die Waffe an die schläfe halte und ab drücke............Sie sind Tot

    Mansche von euch fragen sich jetzt warum ich nicht nach meine freunde oder Familie such, naja ich glaube das das kein sin macht die meisten Menschen sind doch schon tot also gehe ich davon aus das meine familie oder freunde auch schon tot sind und wenn nicht, und ich mich auf die suche mache alle zu suchen kann es sein das ich vor ein Zombie stehe der früher z.B. meine Cousine war und dann wer ich glaubich unfähig abzudrücken, kann aber auch sein das ich dann erst recht abdrücke damit sie nicht einer von den Zombies ist, naja ich weiß eh nicht was ich machen würde also heist meine Deviese gleich abhauen.

    (Ich Entschuldige mich für alle Fehler)

  16. #32
    Mitspieler Benutzerbild von jill-valentine
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    Raccoon City
    Beiträge
    33
    Niemand verdient es ein Zombie zu sein.... Wenn Freunde oder Familie betroffen wären würde ich sie ,,erlösen''. Ich selbst würde nicht gerade wollen als Zombie durch die Gegend zu latschen....

Ähnliche Themen

  1. Resident Evil Outbreak frage - Problem in der U-Bahn
    Von ElBachoMan im Forum Resident Evil Outbreak
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.05, 00:20
  2. Die Milleniumsgegenstände in der Realität
    Von The Outlaw im Forum Yu-Gi-Oh!
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 5.1.05, 09:21
  3. Resident Evil Realität?
    Von QBert im Forum Resident Evil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 7.7.04, 04:28

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •