Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 33 bis 48 von 55

Thema: Vampire 2 - Am Ende enttäuscht über Spiel

  1. #33
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2

    Endings ganz okay, aber entwickler am ende schlampig geworden.

    Am Anfang war alles ganz spannend usw. das geisterhaus hat auf die ausgezeichnete Engine aufmerksam gemacht, die Atmosphäre war gigantisch, die quests abwechslungsreich und echt schön aufgebaut.

    So gegen Ende wurde alles ein einziger Frust , es lief da die ganze Zeit immer gleich ab (Die hauptquests): Immer zu irgendner Location finden, Monster abschlachten, sich orientieren, stinkbanale Rätsel lösen.
    Man nehme die 2-armigen Viecher, in der Kanalisation wurden sie zusammen mit dem nervigen Aufbau der Gänge und den lauernden Spinnensauen in den Ecken echt ein Nervenkiller.

    Und im ganzen Spiel kann man für die Quests nie ohne die Fertigkeiten Hacken und Sicherheit zurechtkommen.

    Sonst eine echt gute Story, irgendwie endete alles abrupt, war aber trotzdem Supi .
    Besonders das mit dem Werwolf hat mich mitgerissen, Actionlastiger gings nicht .

  2. #34
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    9
    So jezt geb ich auch mal meinen Senf dazu:
    Zuerst mal das Negative:

    Technisch weis ich aber nicht wie Trojka die HL² Engine so verpfuschen konnten. Ich meine ich hab HL² mit höherer Auflösung Antialialising , Anistrophischen Filter, allen Details , extrem geiler Physikengine ABSOLUT FLÜSSIG durchgezoggt. Dabei sah es viel besser aus als Vampire2 welches bei mir mit reduzierten Details stellenweise wie Sau geruckelt hat. Ich mein Vampire2 sieht auch GUT aus aber das Qualität/Speedverhälltnis find ich mehr als mies.

    Bugs sah ich Spiel dutzende (Spieler bleibt in Tür stecken ->hilft nur Neuladen, abgeschossene Leichen schweben, Spieler explodiert nach Türöffnen, Laub schwebt 1Meter über Luft, Köpfe treten aus geschlossenen Wänden, Hollywoodautorquest lässt sich nicht mehr spielen nachdem man ihn eingeschüchtert hat, nach Neuladen bewegen sich die Kreissägen in dem Labor nimmer, Gegner rennen ohne Füsse zu bewegen etc ....). Und ich spielte beretis von Anfang an die offizielle Version 1.2...

    Die Künstliche Intelligenz is lächerlich, duckst du dich direkt vor dem Gegner im Licht und er sieht dich an sieht er dich nicht, wenn du 50Meter von ihm entfernt im Schatten stehst sieht er dich.

    Das postivie: Die Story fand ich cool (bis aufs Ende, das war mir zu kurz). Die Atmosphäre der absolute Hammer.

    Alles in allem fand ich Vampire2 schon gut, abgesehen vom technischen...

    PS: Kann man eigentlich auch GEGEN die Anarchen kämpfen?

  3. #35
    Nr. 15824 Benutzerbild von TeppichPilot
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    1.510
    gegen die anarchen kämpfen??

    glaub ich kaum, die haben kein riesen gebäude und kein personal, was sich einem in den weg stellen könnte. klingt zwar vielleicht jetzt doof, aber ich denke so isses.............

  4. #36
    Lebt noch. Benutzerbild von kugel
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    3.419
    glaube auch ent das man gegen die anarschen kämpfen kann,am ende kann man sich halt entscheiden,ob man anarsch wird oder die stadt allein erobern will

  5. #37
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    10
    Ich habe das Spiel eben zu Ende gespielt (war weiblicher Malk). Das Spiel ist ja eigentlich wirklich einfach cool, nur das Ende fand ich etwas blöd.
    (habe den Sarg selbst geöffnet)...

    Ich fänd es ziemlich geil, wenn es einen 2.Teil von Bloodlines geben würde...oder halt eine Zusatz-CD oder so.
    Wie sollte es weitergehen, wenn es so etwas wirklich geben würde (irgendwann)?
    Ich finde auf alle fälle sollte Nines wieder auftauchen und an unserer Seite kämpfen....oder so (heißer Typ)

  6. #38
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    6
    Zum Ende fällt mir nur "rofl" ein. Das ist ja genauso ernüchtert wie bei HL 2, leider! Es geht auch net um die Idee sondern primär um die Kürze. Nett isses ja mit 4 Enden.

    Zudem muss ich den meisten hier zustimmen, Anfang gut gemacht und zum Ende hin nur nach riessen Abknallerei von zisch Gegnern.

    Leider hat es auch noch zum Ende hin derbe geruckelt auch das mindern der Grafik half da nix, echt krass programmiert. Leider nerven auch diese unötigen Bugs angefangen vom Hängenbleiben in Türen oder Gegenständen, trotz Patch.

    Ich muss sagen für mich wars kein gelungender Nachfolger zu Teil 1, aber man son netter Zeitvertreib!

    Mit dem Kerl am Ende muss ich cvzone zustimmen, habe das auch so verstanden das er der Taxifahrer war vor allem durch den Untertitel wo klar steht "Der Fahrer".
    Geändert von Flaschenkind (8.1.05 um 00:49 Uhr)

  7. #39
    Profi-Spieler Benutzerbild von rav3n
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    163
    Das Spiel an sich wär sicher viel besser geworden wenn die Entwickler noch 1-2 Monate daran gearbeitet hätten. Dann wären nicht so viele Missionen gestrichen worden und man hätte Bugs ausmerzen können.
    Das Gameplay an sich ist ganz brauchbar, die Umsetzung ist durch die vielen Bugs einfach schlecht (zB: man kommt bei der Johansen Mission ohne Cheat nicht weiter). Sowas darf und sollte nicht vorkommen. Auch den wegrationalisierten Multiplayermodus vermisse ich. Versteht mich jetzt nicht falsch ich mag das Spiel sehr, doch die Bugs und Kürzungen sind echt nervig.

    Da sieht man mal wieder das vielgepriesene Topspiele heute nicht mehr das halten was sie versprechen.
    Vampire 2 enttäuschend durch Bugs
    Doom3 Story zu flach, zu linear, nur gescriptet
    Von HL2 hab ich auch schon viel Kritik gehört (habs leider noch nicht).

    VORSICHT Schleichwerbung:
    Naja Gott sei Dank gibt es noch Blizzard, bei denen wird man nie enttäuscht

  8. #40
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    152
    also das johansen-problem wurde ja durch den patch behoben und ich persönlich finde das ende sowohl witzig als auch genial =)

    bis auf den malkavianer-kleidungs-bug und diverse grafikbugs sind bei mir aber auch keine aufgetreten O.o

    ps: also hör mal bei d00m³ hat ja auch keine sau nach ner story geschrien und ansonstn is das spiel ja auch ganz passabel bis darauf dasses nachm anfang nich mehr die atmosphäre aufbaut die eben herrscht als grad die hölle ausbricht und die funksprüche kommen
    hl² boykotiere ich ^^ steam is verarschung!!
    ich habe den schwertmeister besiegt

  9. #41
    Profi-Spieler Benutzerbild von rav3n
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    163
    OffTopic:
    Bei Doom3 hätten sie entweden von Anfang bis Ende konsequent Story einbauen sollen oder es ganz lassen und ein simples Ballerspiel daraus machen sollen. Ich hab was gegen halbe Sachen.

    OnTopic:
    Ich hab zwar erst 2 der angeblich 4+ Endsequenzen gesehen aber die waren schon lustig. Ich behaupte ja nicht das Spiel ist totaler Sch§%&, sondern merke nur an, man hätte es wie einen guten Wein noch etwas reifen lassen können bevor man etwas halbfertiges der Comunity antut.
    Und was den Johansen Bug angeht, der ist bei mir und vielen Anderen auch trotz des offiziellen Patches nicht verschwunden.

    Bis Morgen

  10. #42
    Elite-Spieler Benutzerbild von Golden Eye 4647
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Beiträge
    409
    Jetzt muss ich doch auch mal meinen Senf dazu geben, obwohl ich das Spiel noch nicht besitze *löl* (Es hindert mich die Kritik mit den vielen Bugs und vermurgsten Kampfaktionen.)

    Das es ruckelt liegt, soweit ich gelesen habe in anderen verschiedenen Foren nur daran, wenn man das unter den empfohlen Vorraussetzungen spielt. Mag auch High- Ends Computer geben, die selbst in die Knie gezwungen werden... Auf jeden Fall, warum beschwehrt ihr euch über die langen Ladezeiten???
    Bei Half Life 2 war das nicht anders, ich habs kurz angespielt. Während der Ladezeiten konnte ich mir nen Kaffee holen!

    Zu dem Argument den einer angesprochen hat, dass Half Life bei voller Grafikfeatures nicht geruckelt hat, Vampire, aber selbst bei geringster Auflösung:

    Denkst du auch daran, dass Vampire ein ganz anderes Interface hat? Fähigkeiten erlernen, Questaufgaben, verschiedene Clans, daher auch andere Eigenschaften usw.
    Das alles macht das Spiel komplexer und lässt auch verstehen, warum Vampire nach Half Life erschienen ist. Das hätte Half Life derbs runtergezogen.
    Klar das da das Spiel Probleme verursacht und crashed bzw. derbs ruckelt.
    SChon mal daran gedacht, dass eine ganz neue Technologie verwendet wurde, die noch nicht großartig in so komplexen Spielen, wie Vampire, erprobt wurde. Ego Shooter sind da schon simpler gestrickt!

    zu den Bugs noch mal kurz: Ich denke es war einfach Werbetechnisch vom Produzenten so gemacht worden:
    Gespräch in der Produktion:

    Manager:" Wir müssen das verdammte Spiel nach Half Life auf den Markt schmeisen, sonst kauft das keiner mehr und tut es als billige Kopie ab"
    Grafiker:" Das geht nicht, da sind noch soviele Bugs drin!"
    Manager:" Mir sche++ egal, ihr hap noch zwei Tage!"

    ZOOM, ein halbfertiges Spiel auf dem Markt geworfen
    Klick hier


    ~~Und werde Teil des Projekts ...~~

  11. #43
    Mitspieler Benutzerbild von step2ice
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von KOP
    mir hat das ende auch nicht gefallen...
    das spiel hat aber sehr gute ansätze gezeigt
    grade am anfang war ich einfach nur baff
    aber als dann die ersten sinnlosen massenvernichtungsmissionen losgingen oder die total nervige hetzerei durch die kanalisation ,hat ich iergendwie keine lust mehr und wollt einfach nur noch das ende sehen
    Ja das ist leider wahr.
    Am Anfang ist man ziemlich geflashed. Und die ersten Missionen sind auch noch ganz lustig.
    Fands ganz cool, in Hotelzimmer einzubrechen, Computer zu hacken etc.
    Aber die Dungeon like Missionen mit endlosem Gegnerspawn waren mehr als nervig.
    Plus das Geruckel und das ständige Gelade (ja ich habe 1024 MB).
    Gründe warum das game nach dem Durchspielen von der Platte geflogen ist.
    So nette Missionen wie z.B das Ausschalten der Stripperin in dem Pornoschuppen hätte ich gerne mehr gesehen. Eben nicht einfach gleich drauf los ballern.

    Am Ende bleibt die gute Athmosphäre durch die Charaktere und die exzellenten Dialoge/Sprachausgabe.
    Die Länge des Spiel sowie das Kampfsystem waren aber sehr sehr schwach.

    Teil 1 fand ich im Nachhinein spannender. Schon allein wegen den verschiedenen Zeitepochen.
    Geändert von step2ice (11.1.05 um 05:53 Uhr)
    Well, he's either dead or he's alive or the cops got him or they don't.

  12. #44
    Don
    Don ist offline
    Mitspieler Benutzerbild von Don
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    84
    warum findet eigentlich jeder den anfang gut??? ok, die ersten missionen waren echt die "coolsten" womit es schon stimmt dass der anfang am besten ist aber...ich finde das intro einfach nur erbärmlich...sorry aber als ich das gesehen hab dacht ich mir nur das darf nicht wahr sein^^
    irgend eine dämliche bühne auf der dann dein/e erzeuger/in vom sheriff enthaptet wird, im publikum die "ältesten" und irgendwelche anderen typen...ansonsten gähnende leere...das hätte man doch irgendwie "spektakulärer" machen können immerhin hab ich mir so ein tribunal das der prinz einberufen hat etwas pompöser vorgestellt...naja egal

  13. #45
    Mitspieler Benutzerbild von step2ice
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von Don
    ...ich finde das intro einfach nur erbärmlich...sorry aber als ich das gesehen hab dacht ich mir nur das darf nicht wahr sein^^
    irgend eine dämliche bühne auf der dann dein/e erzeuger/in vom sheriff enthaptet wird, im publikum die "ältesten" und irgendwelche anderen typen...ansonsten gähnende leere...das hätte man doch irgendwie "spektakulärer" machen können
    Ja da hast du natürlich recht.
    Das Intro war wirklich sehr steril und unspektakulär in Szene gesetzt.
    Größere Areale und NPC-aufkommen sind auch definitiv nicht die Stärken des Spiels.
    Wenns' aber um einzelne Chars ging, kam die Athmosphäre schon gut rüber.
    Z.B. der Stripshuppen in Hollywood oder das "Last Round"- Pub waren schon ganz gut gemacht.
    Ein Jahr mehr Entwicklungszeit hätte dem Spiel sicherlich gut getan, aber die Entwickler müssen ja von irgendwas leben.
    Well, he's either dead or he's alive or the cops got him or they don't.

  14. #46
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    38
    Jetzt bin auch ich fertig leider!! Hätte ruhig noch länger dauern können!!
    Ich finde das Spiel äusserst gut - bis..., ja bis es los gegangen ist mit der Ballerei (Hollowbrook) und einfach nicht mehr aufhören wollte. Für meinen Teil wäre ein intriganteres, diplomatischeres und heimlicheres Ende lieber gewesen, statt plötzlich zu meinen ich spiel Counterstrike. Zugerne wäre ich in das Primogen aufgenommen worden - so ein Pech aber auch.
    Zuguter letzt - der Abspann war dann einfach zu kurz. Mein heissgeliebter Karakter verschwand binnen einer Minute und Ende....seufz.

    *Geraucht* und gleich eine Neuerschaffung in Angriff genommen.

    ICH BRAUCH MEHR

  15. #47
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    17
    soo, meld mich auch mal zu Wort, ich hab da ne eigene Theorie. Ich versuch mich einigermaßen kurz zu fassen.

    Qualität: Auch ich fand den Abspann zu kurz, es ist einfach zu viel offen geblieben. Es ist ja gut und schön, wenn die Entwickler sich Potential für n Add-On freilassen, aber nach DEM Ende war ich irgendwie unbefriedigt (der erste, der nen blöden Spruch schreibt, fängt sich eine ;-p). Ich mein, wie hat Nines überlebt, was sind die Kuej-jin, was war das für n Ding, das im Keller des Krankenhauses ganze Menschen essen musste, wo ist Beckett, was ist er überhaupt für einer, was hat das mit dem Fahrer auf sich etc....


    Theorie: Ich denk, es ist möglich, das der Fahrer ein Vorsintflutlicher ist. Bevor jetzt das Gelächter losgeht, lasst uns doch mal die Fakten zusammentragen.

    - Jack und der Fahrer kennen sich noch nicht lange (etwa erst, seit der Sarkophag da ist?
    - Die Aura von dem Fahrer im Abspann sieht echt mächtig aus
    - Jack sagt im Abspann: "Alles ist Geschehen, wie DU es gesagt hast"
    - Im Gespräch mit dem Taxifahrer stellt sich raus, das sein Wissen über Vampire WEIT über die eines normalen Taxifahrers hinausgehen
    - Er spricht, als wüsste er schon von Vornherein, was du tun wirst.

    Wie vorher schon richtig geschrieben, in Vampire geht es um Intrigen, Machtkämpfe etc.

    Also zur Rekonstruktion. Angenommen, der Fahrer ist ein Vorsintflutlicher, der mit dem Sarkophag nach L.A. angekommen ist.

    Irgendein unvorsichtiges Besatzungsmitglied war neugierig, und hat den Sarkophag geöffnet, woraufhin der Vorsintflutliche erwacht, und ziemlich durstig ist. Also trinkt er die Besatzung leer.

    Dann, als er sich umsieht, bemerkt er, das der Lauf der Technik sich sehr schnell nach vorne bewegt hat, und beschließt, erstmal zu schauen, was er noch nicht kennt. Also nimmt er ein Totes Besatzungsmitglied und dank seiner dunklen Magie balsamiert er es ein, und zieht ihm seine Sachen an. (oder er holt sich eben ne Mumie, in L.A. gibts ja eh überall Leichen, ich erinnere nur an den Keller der Giovannis, und legt die in seinen Sarg.

    Dann kommt Jack, der eigentlich nur die Camarilla ärgern will, indem er den Sarg klaut und trifft den Fahrer, der ihm den jetzt ausgeführten Plan erklärt.


    Und zuguterletzt: Wie wir schon bei diversen Gegner beobachten konnte, kann man die Aura nur dann sehen, wenn es zum Kampf kommt, wenn Sie aktiv ist.
    Wenn jetzt der Fahrer sich von hinten an Jack ranschleicht und man sieht seine Aura, was macht der Vorsintflutliche mit Jack...
    Geändert von trainingacc23 (28.1.05 um 14:57 Uhr)

  16. #48
    Mitspieler Benutzerbild von X-beliebig
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Carmina Gadelica
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von trainingacc23
    Theorie: Ich denk, es ist möglich, das der Fahrer ein Vorsintflutlicher ist. Bevor jetzt das Gelächter losgeht, lasst uns doch mal die Fakten zusammentragen.

    - Jack und der Fahrer kennen sich noch nicht lange (etwa erst, seit der Sarkophag da ist?
    - Die Aura von dem Fahrer im Abspann sieht echt mächtig aus
    - Jack sagt im Abspann: "Alles ist Geschehen, wie DU es gesagt hast"
    - Im Gespräch mit dem Taxifahrer stellt sich raus, das sein Wissen über Vampire WEIT über die eines normalen Taxifahrers hinausgehen
    - Er spricht, als wüsste er schon von Vornherein, was du tun wirst.
    Also der Taxifahrer ist Kain (Beweis:schau im Soundverzeichnis im Ordner Caine nach).Der Rest stimmt dann eigentlich.

    Zitat Zitat von trainingacc23
    Also zur Rekonstruktion. Angenommen, der Fahrer ist ein Vorsintflutlicher, der mit dem Sarkophag nach L.A. angekommen ist.

    Irgendein unvorsichtiges Besatzungsmitglied war neugierig, und hat den Sarkophag geöffnet, woraufhin der Vorsintflutliche erwacht, und ziemlich durstig ist. Also trinkt er die Besatzung leer.

    Dann, als er sich umsieht, bemerkt er, das der Lauf der Technik sich sehr schnell nach vorne bewegt hat, und beschließt, erstmal zu schauen, was er noch nicht kennt. Also nimmt er ein Totes Besatzungsmitglied und dank seiner dunklen Magie balsamiert er es ein, und zieht ihm seine Sachen an. (oder er holt sich eben ne Mumie, in L.A. gibts ja eh überall Leichen, ich erinnere nur an den Keller der Giovannis, und legt die in seinen Sarg.

    Dann kommt Jack, der eigentlich nur die Camarilla ärgern will, indem er den Sarg klaut und trifft den Fahrer, der ihm den jetzt ausgeführten Plan erklärt.

    zum Sarkophag
    -es gibt Leute(z.B. der Spassmacher-Prinz)die glauben,dass da ein Vorsintflutlicher drin ist
    weil:der Insasse soll über 250 Jahre alt gewesen sein und Blut getrunken haben
    -andere Leute(der Professor der das Ding gefunden hat)meinen,da sei ein assyrischer König drin
    -Professor wiederlegt die Vampirtheorie(Name wurde weitervererbt usw.)
    -Prinz ist das egal,er will den Sarkophag

    weiterer Ablauf:
    -Jack (und der Fahrer???)töten die Schiffsbesatzung und lassen die Leichen verschwinden
    -alles sieht nach dem Werk einer höhern Mach aus(Prinz will ihn jetzt noch dringender haben als zuvor)
    -Sarkophag wird präpariert

    ausserdem zu berücksichtigen:
    -Kuei-jin stehlen den Schlüssel um zu verhindern,dass der Prinz seinen Inhalt bekommt(glauben ja auch an die Vampirtheorie)
    -Vampirjäger entführen den Professor aus dem gleichen Grund
    -Sabbat will den Sarkophag zersören

    =perfekte Bedingungen für die Prinzenfalle

    Kurz gesagt:In dem Sarkophag ist/war kein Vorsintflutlicher(und wird es auch nie sein),sondern das alles war ein etwas groß aufgezogenes Machtspielchen zwischen den Kainskindern,dass durch dieses ganze Gehenna-Gerede noch angefacht wurde.

    ...wenn ich jetzt so überlege gab es zum Taxifahrer schon mal nen Thread...

    Und zum Spiel wurde eigentlich alles gesagt.Die Quests gegen Ende waren wirklich nur noch,ich nenn es mal lästig,und die Endgegner waren auch nicht so der Hammer.Auch das mit der Blutjagd war irgendwie vorhersehbar.Allerdings fand ich das Ende(beim ersten Mal LaCroix-Ende)wirklich genial.Das war mal echt unerwartet.So was sollt es öfters bei Games geben.Die Wirkung hat es aber leider nur beim ersten Mal.
    Bugs oder irgendwelche technische Probleme hatte ich eher selten.
    Ich find es ist ein gutes Spiel.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Fehlkäufe für die PS2
    Von Chesterfield im Forum Playstation 2 (PS2)
    Antworten: 385
    Letzter Beitrag: 24.12.11, 19:27
  2. Warioland - An die Profis / Probleme im Course 2 am Ende am Totenkopf
    Von Mario_Anfaengerin im Forum Mario & Friends
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.8.07, 11:23
  3. [MW] Einiges Wissenswerte über Vampire
    Von narc0 im Forum Morrowind
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.5.07, 12:52
  4. Vampire 2 - Dr. Grouts Mansion - Geduld am Ende
    Von Celestina im Forum Vampire 1 & 2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 02:48

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •