Thema: Allgemeine Absprachen - Alles rund ums RPG

  1. #7457
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.261
    Ich habe mir gerade ein paar Gedanken über die Zukunft meines Charakters und den weiteren Verlauf der aktuellen Quest (mit den Orks haben wir uns vielleicht ein wenig überladen - 'mal sehen, wie wir da wieder rauskommen^^) gemacht, und bin dabei erneut über die verschiedenen Gegnerstärken gestolpert - siehe auch in meinem anderen Beitrag.
    Wie ernst werden diese Kampfregeln eigentlich genommen?
    Als Beispiel dient mir jetzt einfach einmal dieser aktuelle Steinbruch-Quest...
    Auf der einen Seite Jack (Einhand:31), auf der anderen Seite eine Gruppe Goblins (Kampfwerte von 15-35). Natürlich kann der Adept jeden seiner Gegner für sich besiegen - aber wie viele auf einmal wären (in etwa) im Rahmen des Regelwerks möglich, zumal der schwarze Goblin eigentlich überlegen war?
    Grundsätzlich halte ich es für stimmungsvoll, wenn der Adept des Wassers ein paar Goblins besiegen kann (auch mit Blick auf die Kampfwerte anderer Chakartere), weshalb ich auch nichts am Ausgang der Szene auszusetzen habe. Dennoch habe ich den Eindruck, das das Regelwerk in diesem Punkt zu streng oder zumindest nicht gut genug auf die Situation eines Anfängers zugeschnitten ist.

    Meine konkrete Frage ist also folgende:
    Wie viele schwache Kämpfer sind nötig, um einen überlegenen Gegner offen anzugreifen? Darf man einfach die Werte der Kämpfer aufaddieren, um zu gucken, welche Seite gewinnt? Das halte ich für unlogisch, denn ein Team ist im Kampf in der Regel (bis zu einem gewissen Punkt) stärker als die Summe seiner Teile. Angenommen, ein Schwertkampf-Großmeister (180) sieht sich einer Anzahl von Kämpfern (30) gegenüber... wie viele könnte er gleichzeitig besiegen, bzw wie viele Kämpfer sind nötig, um den Meister zu überwältigen?

    Mir ist klar, dass man durch die Nebenklausel mit den "Umwelts- und Glücksfaktoren" letztlich in diesem RPG jeden Ausgang eines Kampfes rechtfertigen kann, solange man sich das nicht zur Gewohnheit werden lässt, ich möchte das aktuelle Regelwerk aber auch nicht aushebeln.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  2. #7458
    Elitegarde Orkjäger Benutzerbild von Novasecond
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Gothic-RPG
    Beiträge
    2.181
    Langsam wirst du anstrengend!^^
    Die Regeln dafür sind eine Richtlinie die Grob ist. Solange man es nicht übertreibt und es logisch ist, kann man kämpfen wie man will.
    Ich habe jetzt nicht Muße, für jeden Gegner einen Wert zu berechnen und mit Zahlen zu jonglieren.
    Bisher war das eine der Freiheiten und es gab keine Probleme. Folglich wäre eine Notwendigkeit angebracht, wenn es aus dem Ruder läuft.

    Dein Orkquest ist vom Level her gesehen schon hart und im Kampf nicht zu schaffen. Allerdings muss man auch nicht immer kämpfen, zumal du einen Schurken spielst!
    Der Sieg, ist nur das Vorspiel zur nächsten Schlacht!




    Charakterstand Arelis

  3. #7459
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.261
    Na gut, dann mache ich einfach so weiter, wie ich es für richtig halte. Ich vermute, meine bisherigen Posts waren, was die Realitätsnähe angeht, in Ordnung...
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  4. #7460
    Mitspieler Benutzerbild von Cleru
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Beiträge
    37
    Gut das du das mal zur Sprache bringst Shintaro^^

    Es ist ne Weile her, da hat mich der hn Mann ein bisschen in die Zange genommen wegen dem Thema (aufgrund eines Kampfes von meinem Char den ich geschildert hab)

    dem obigen entnehme ich also das nicht alle von euch von den Werten hin und her springen um zu schauen, was kann ich verkloppen und was nicht? Ich persönlich hab das immer nur oberflächlich gemacht.

    Ausserdem fänd ichs ein wenig unpassend für manche Quests, wenn man mit einem ne Quest macht der schon etwas mehr drauf hat, wird es extrem langweilig. Ich meine der eine mäht ganze Wolfsrudel nieder, während der andere nebenher nen epischen Kampf gegen ne Fleischwanze führt? Das kanns ja auch nicht gerade sein.

    Und wie gesagt ich, ein Noob-Waldläufer bietet sich auch an wenn Bedarf besteht in irgendwelchen Quests mitzumachen. Könnt mich auch als Späher oder sowas missbrauchen, ich renn gern im Wald rum
    The Bird of the Hermes is my Name,
    eating my Wings to make me tame.

    Its just not true that Videogames make you do creepy Stuff! If that WOULD be true we would sit the hole Day in the Dark, listening to Technomusic and eat Pills like Pac Man! Oh wait a moment......

  5. #7461
    Freizeitphilosoph Benutzerbild von Nightprowler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    Herzogenaurach im gemütlichen Mittelfranken
    Beiträge
    954
    Zitat Zitat von Cleru Beitrag anzeigen

    dem obigen entnehme ich also das nicht alle von euch von den Werten hin und her springen um zu schauen, was kann ich verkloppen und was nicht? Ich persönlich hab das immer nur oberflächlich gemacht.

    Ausserdem fänd ichs ein wenig unpassend für manche Quests, wenn man mit einem ne Quest macht der schon etwas mehr drauf hat, wird es extrem langweilig. Ich meine der eine mäht ganze Wolfsrudel nieder, während der andere nebenher nen epischen Kampf gegen ne Fleischwanze führt? Das kanns ja auch nicht gerade sein.
    1. Man soll das auhc nur oberflächlich machen und es nicht auf jeden skillungpunkt genau nehmen, aber wnen man z.B. mit Einhand 8 sich mi nem normalen Wolf anlegt und auch noch gewinnt(ich hab keine Ahnung was es damals war) ist das zu übertrieben, Ich würde allerdings nichts sagen, wenn Neoras ,der Einhand 60 hat aus der Not raus einen Ork-Späher besiegt, für den man laut liste 65 Skill braucht, das ist selbst ohne Verletzung noch in Ordung, solang aus dem Post herauskommt, dass er Mühe hat den Ork zu besiegen.

    2. Man muss halt die questes so anpassen, z.B. der schwache geht mit um erfahrung zu sammeln udn dann hat er halt nen epischen Kampf mit nem Jungen Wolf, während der andere 6 Wölfe auf einmal vermöbelt.
    ersteres finde ich persönlich sogar viel interesante rzu schreiben und zu lesen.
    You don't have a Soul. You are a soul. You have a body.
    Like Gothic? Like Writing?: Gothic-RPG

  6. #7462
    Wächter der Ewigkeit Benutzerbild von Black Dämon
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    In der Ewigkeit
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    [/INDENT]Als Beispiel dient mir jetzt einfach einmal dieser aktuelle Steinbruch-Quest...
    Auf der einen Seite Jack (Einhand:31), auf der anderen Seite eine Gruppe Goblins (Kampfwerte von 15-35). Natürlich kann der Adept jeden seiner Gegner für sich besiegen - aber wie viele auf einmal wären (in etwa) im Rahmen des Regelwerks möglich, zumal der schwarze Goblin eigentlich überlegen war?
    Grundsätzlich halte ich es für stimmungsvoll, wenn der Adept des Wassers ein paar Goblins besiegen kann (auch mit Blick auf die Kampfwerte anderer Chakartere), weshalb ich auch nichts am Ausgang der Szene auszusetzen habe. Dennoch habe ich den Eindruck, das das Regelwerk in diesem Punkt zu streng oder zumindest nicht gut genug auf die Situation eines Anfängers zugeschnitten ist.
    Ich hätte mir denken können, das es manche als übertrieben empfinden.
    Aber ich wollte halt etwas mehr schreiben, als das nur drei vereinzelte Gobbos in der Höhle sind.
    Zur Erklärung für diejenigen, die sich jetzt nicht die Mühe machen wollten, jedes einzelne Wort nachzulesen..
    - Es waren unerfahrene, junge Goblins (15)
    - Jack kämpft mit 2 Schwertern (je 50Sdn)
    - Den schwarzen Goblin hat Arelis mit einen Eisfauszauber besiegt
    - Jack kam nicht ohne Schwere Wunde aus dem Kampf

    Soviel dazu..
    Und jetzt?
    Have Fun

    Verblei'n wir die Luft ein wenig. Mal sehen, wer umfällt!
    Elco, Sudeki
    mein LP-Stand
    RPG-Farbe: Navy

  7. #7463
    Elitegarde Orkjäger Benutzerbild von Novasecond
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Gothic-RPG
    Beiträge
    2.181
    Zitat Zitat von Black Dämon Beitrag anzeigen
    Ich hätte mir denken können, das es manche als übertrieben empfinden.
    Aber ich wollte halt etwas mehr schreiben, als das nur drei vereinzelte Gobbos in der Höhle sind.
    Zur Erklärung für diejenigen, die sich jetzt nicht die Mühe machen wollten, jedes einzelne Wort nachzulesen..
    - Es waren unerfahrene, junge Goblins (15)
    - Jack kämpft mit 2 Schwertern (je 50Sdn)
    - Den schwarzen Goblin hat Arelis mit einen Eisfauszauber besiegt
    - Jack kam nicht ohne Schwere Wunde aus dem Kampf

    Soviel dazu..
    Und jetzt?
    Have Fun

    Genau aus den 4 Gründen, war es akzeptabel und gut geschrieben. Vielleicht läasst sich das dadurch besser für Shintaro erklären. Und wie es HN und Cleru gesagt haben, wird das Oberflächlich gehandelt.
    Es gab hier mal nen Spieler namens Marco:

    Der hat auf Stufe eins mit einem Bogen geschossen, die Halsschlager eines Snapper durch Zufall verletzt und hat das Vieh dann einfach verblutet lassen, als er auf nem Baum saß.
    Ansich eine geile Idee oder zumindest witzig, aber man kann die Leute halt nicht ein halbes Jahr an Schafe und halb tote Wölfe binden. Deswegen ist es immer ein kleines Spiel des Gleichgewichts. Wenn wir einen Spieler haben, der es wirklich gut schreibt und etwas größeres Anstellt, sollte er dabei aber auch etwas erleiden. Marco hatte dies nicht und es wurde gestrichen.
    Dann kam eines Tages ein Waldläufer aus dem Jägerlager, der liebe Conan kennt ihn auch noch. Ich sage nur:

    xxx öffnete die Tür seines Hauses. Klinke gedreht (Stärke +5)

    Eben jener war nicht in der Lage einen Ork allein zu töten. Tat es in seinem Post aber. Warum wir das abgesegnet haben? Er hatte es plausibel angestellt und war selber halb tot. Jeder Charakter kann MAL über sich hinaus wachsen. Das ist im normalen Leben so und überhaupt auch im RPG. Solange es im Rahmen ist, ist es in Ordnung. Deswegen sind die Tabellen der Monsterwerte grobe Richtlinien die ihren Gültigkeit besitzen, aber IN MAßEN überschritten werden können.
    )
    Der Sieg, ist nur das Vorspiel zur nächsten Schlacht!




    Charakterstand Arelis

  8. #7464
    The chat is dead Benutzerbild von Hunnigan
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    1.392
    mmh...
    War das der gleiche Marco, der auch mal auf einer Bank saß?
    Haare schneiden ist angesagt Jungs!

  9. #7465
    Elitegarde Orkjäger Benutzerbild von Novasecond
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Gothic-RPG
    Beiträge
    2.181
    Zitat Zitat von Hunnigan Beitrag anzeigen
    mmh...
    War das der gleiche Marco, der auch mal auf einer Bank saß?
    ohne Worte
    Der Sieg, ist nur das Vorspiel zur nächsten Schlacht!




    Charakterstand Arelis

  10. #7466
    Wächter der Ewigkeit Benutzerbild von Black Dämon
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    In der Ewigkeit
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von Hunnigan Beitrag anzeigen
    mmh...
    War das der gleiche Marco, der auch mal auf einer Bank saß?
    Ach ja die Bank..
    Wer sie nicht kennen sollte (Auch wenn es oft im Gerede ist).. Hier:
    Die Bank

    Verblei'n wir die Luft ein wenig. Mal sehen, wer umfällt!
    Elco, Sudeki
    mein LP-Stand
    RPG-Farbe: Navy

  11. #7467
    the 'special one' Benutzerbild von Prisoner of War
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    537
    Zitat Zitat von Hunnigan Beitrag anzeigen
    War das der gleiche Marco, der auch mal auf einer Bank saß?
    Legends never die!

    P.S.: Ich will nen Questchen machen!

  12. #7468
    Mitspieler Benutzerbild von Cleru
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Black Dämon Beitrag anzeigen
    Ach ja die Bank..
    Wer sie nicht kennen sollte (Auch wenn es oft im Gerede ist).. Hier:
    Die Bank
    Jaja unsereins lässt sich von blutrünstigen Banditen, hungrigen Wölfen und dem immer gut gelaunten Troll von nebenan durch den Wald scheuchen, während andere den Banken zeigen wer der Boss ist. Ich komm mir ganz unbedeutend vor
    The Bird of the Hermes is my Name,
    eating my Wings to make me tame.

    Its just not true that Videogames make you do creepy Stuff! If that WOULD be true we would sit the hole Day in the Dark, listening to Technomusic and eat Pills like Pac Man! Oh wait a moment......

  13. #7469
    Elitegarde Orkjäger Benutzerbild von Novasecond
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Gothic-RPG
    Beiträge
    2.181
    Das hat nix mit bedeutend zu tun.
    Solche Aktionen haben nur Konsequenzen und sind im Nach hinein lustig!
    Der Sieg, ist nur das Vorspiel zur nächsten Schlacht!




    Charakterstand Arelis

  14. #7470
    Freizeitphilosoph Benutzerbild von Nightprowler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    Herzogenaurach im gemütlichen Mittelfranken
    Beiträge
    954
    Mein Internet ist zur mal wieder K.O. und ich hab nur den 64kbit-anschluss am Arbeits-Pc von meinen Eltern.

    DIe Quest werde ich aber auf jeden Fall noch mit zu Ende machen,vielleicht schaff cih das heute oder morgen nicht,da wir morgen in 2 Fächern warscheinlich eine Ex schreiben und übermorgen ich ein Referat und eine Physik-Schulaufgabe habe.
    You don't have a Soul. You are a soul. You have a body.
    Like Gothic? Like Writing?: Gothic-RPG

  15. #7471
    Mitspieler Benutzerbild von Cleru
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Novasecond Beitrag anzeigen
    Das hat nix mit bedeutend zu tun.
    Solche Aktionen haben nur Konsequenzen und sind im Nach hinein lustig!
    entschuldige wenn ich zwischendurch auch ma versuche witzig zu sein

    Der Post war net ernst gemeint, sollte ne spitze anspielung sein.
    The Bird of the Hermes is my Name,
    eating my Wings to make me tame.

    Its just not true that Videogames make you do creepy Stuff! If that WOULD be true we would sit the hole Day in the Dark, listening to Technomusic and eat Pills like Pac Man! Oh wait a moment......

  16. #7472
    Irgendwo über dir Benutzerbild von Blacktooth
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Im Sand der Zeit
    Beiträge
    858
    Will noch jemand mit nach Varant? Denn ich will nicht lange warten weiterzuschreiben ^^von mir aus können wir auch zu zweit dahin...

    @Nova: Wenn du noch mitkommen würdest hätt ich ne nette Überraschung für dich. Aber es geht auch gut ohne dich.

    obwohl ...es ist egal wer noch mitkommt...ich denke mal ich könnte für jeden eine inviduelle Überraschung einbauen xD

    schon neugierig? ^^ es können wirklich soviele mitmachen wie sie wollen ich denk ma jeder kriegt sein fett ab
    Geändert von Blacktooth (25.5.09 um 21:59 Uhr)
    Awesometastisch!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 6.8.15, 23:25
  2. Alles Rund ums Spiel
    Von YugiohFan im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.07, 19:49
  3. Rund ums PKMN-Züchten
    Von zockmann im Forum Gold / Silber / Kristall
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.06, 08:39

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •