Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Ursprünge des Rollenspiels

  1. #17
    Profi-Spieler Benutzerbild von Madeye
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    in einem Knast namens Staat
    Beiträge
    234
    SCHWEIG WEIB

    ... ne es reicht jetzt los kommt setzt euch *Tee ausschenk*
    Laßt uns drüber reden warum das jetzt so schief lief.
    "Sie können Deutschland jetzt ausschalten."

  2. #18
    Bogo
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Auf die Gefahr hin, das ich dieses eigentlich unseelige Off-Topic noch weiter in die Länge ziehe...


    ...aber ich glaube, ich sollte mich mal entschuldigen!

    Sorry, wenn ich jemandem auf den Schlips getreten sein sollte!

    Ich möchte mich für meine hier getätigten verbalen Entgleisungen entschuldigen. Ich bin stellenweise ein wenig übers Ziel hinausgeschossen, manchmal auch ein wenig mehr...und habe bestimmt nicht immer den richtigen Ton getroffen.

    Ich gelobe hiermit, das ich mich zukünftig am Riemen reissen werde, was vorschnelle Antworten auf Posting betrifft, die inhaltlich in meinen Augen falsch sind, oder einfach nicht mit meiner Überzeugung konform gehen.

    Ich werde (vermutlich/hoffentlich... ) niemanden mehr so offen beleidigen oder "mit Dreck" bewerfen. Ab jetzt werde ich einfach nicht mehr reagieren. Das geht mir zwar gegen den Strich, aber die Allgemeinheit hat in diesem Fall recht, das ich überzogen reagiert habe.

    Diese Entschuldigung richtet sich in erster Linie an Mitternacht und an Sienar, es tut mir wirklich leid, wenn ich euch zu nahe getreten sein sollte!
    Ich erwarte nicht, das ihr euch dazu äußert, und ehrlich gesagt, unsere Einstellungen gehen meiner Ansicht nach so weit auseinander, das ich auch nicht wirklich Wert darauf lege, euer bester Freund zu werden bzw. auf euer Weihnachtskartenliste zu stehen. Sorry, aber ich bin nur ehrlich.

    Ich möchte aber alle, die diesen Konflikt verfolgt haben, bitten, meine Entschuldigung auch richtig zu verstehen. Ich entschuldige mich nur für das, wie ich es gesagt habe, nicht, das ich es gesagt habe. Ich hatte nämlcih einen, für mich sehr guten und für manche von euch auch nachvollziehbaren Grund dafür: Ich konnte es nicht ertragen, das sich jemand, weil er/sie über mehr Wissen verfügt, über jemand anderen mit weniger Wissen erhebt.

    Im Prinzip ist es ganz einfach: Ich hasse Arroganz!

    Ich sehe ein, das ich erwachsener hätte reagieren müssen, aber meine Mutter hat immer gesagt: "Junge, wenn etwas weh tut, dann dann lernst du noch einmal so gut daraus!"

    Also...nichts für ungut. Wie gesagt, was passiert ist, tut mir leid und ich gelobe Besserung!

    Sorry!

    Euer Bogo


    @Madeye.....Ich heisse BOGO und nicht BODO...oder seh ich aus, als ob ich nen Bagger habe?

  3. #19
    Profi-Spieler Benutzerbild von Madeye
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    in einem Knast namens Staat
    Beiträge
    234
    @ Bodo ja tust du
    "Sie können Deutschland jetzt ausschalten."

  4. #20
    Mitspieler Benutzerbild von M.D.Geist
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 03
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    26

    Lightbulb wow!

    Alo erstmal möchte ich Mitternacht Danken für diesenpost und ihn um sein wissen beneiden was die Geschichte vom Rollenspiel an sich angeht )jeder der mich fürn schleimer hält soll es doch ich finde nur sowas solte erwähnt werden)

    aber die eigentliche idee PaP Rollenspiele zu vermarkten kommt aus einem bereich der in meinen augen sehr interessant ist und zwar wahr es eine Methode von Psychologen auf das unterbewusste empfinden von Extrem aggresiven und Depresiven menschen zuzugreifen es hat also denn ursprung aus der Psychologischen Behandlung die als ersten im 17. jahrhunder angewand wurde. wie genau die geschichte dann weiter ging bzw. der weg vom behandlungs tisch zur vermarktung kann ich euch leider nicht defenieren aber es kommt aus dem Psychologischen kreisen

    MFG
    Geist
    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. (Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)

    Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)

    Probleme sind Gelegenheiten zu zeigen, was man kann.
    (Duke Ellington, am. Jazz-Musiker, 1899-1974)

  5. #21
    Meisterspieler Benutzerbild von Mitternacht
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    nahe Lübbecke
    Beiträge
    686
    Danke für die Blumen, aber die Liste hab ich aus den Drosi übernommen (glaub ihc - übrigens eine sehr gute Seite wenn man Webseiten zu einen System sucht).

  6. #22
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    68
    Also =) was soll dieser Thread am Anfang genial =) das ist ja fast ne unendliche Gesichte. Schön geschrieben und halt das worum es geht und dannach sackt das ganze in Streitigkeiten aus. Arg =) da bekommt man ja Angst ... eigentlich find ich sind Rollenspieler ruhige und freundliche Menschen, mit einem kleinen Knack in der Schüssel =) sonst wären wir alle keine Rollenspieler *G* oder Tapletob zock ... stolz auf sich zeigt ;-p
    =) redet mir ruhig weiter ich such mir weit das raus, was ich wissen will. Wer mit wem im Streit liegt und wer das größer Kind ist könnt ihr per PN klären =) ... oder sonst wie mir egal.

    Eigentlich kenne ich das Rollenspiel ja noch vom Onkel Doktor, jetzt net das P18. Es gab doch sowas wie das Experiment =) als Beispiel. Sowas wie Bigbrother ist nur die Vermarkt der Grundidee der Wissenschaft. Man speert 10 Verschieden Charakter. Schmußebär, Zicke, Blödi, Genie, Loser etc. in einen Raum ein und gibt ihn aufgaben =). Die andere Variante ist wie beim Experment. Man speert einige Leut in ein Gebäude und gibt ihn vorher feste Rollen. Das ganze soll halt ja nur der Wissenschaft dienen, da kommt auch das RPG vor. Dies soll net den niederen Bedürfnisen von uns Armen Menschen dienen, weil wir ja alle in den Augen dieser Menschen Tiere sind =). Also wir sind Patient und die Doktoren sind die Genies. Sie tun das ganze nur für uns etc. =) selbst mal in ein RPG mit gemacht hatte worum es um sowas ging *G* hat übel spaß gemacht ... jajajaja =).

    Eigentliche Ursprung ist der Mensch, ob Russe, Engländer, Deutsche, Bürger der USA, Afrikaner, einer der Trottel im Ewigen Eis der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat diese zu erforschen =) ... . Der Mensch selbst will ja eigentlich in Rollenschlüpfen und das man das ganze nicht übertreibt hat man Regeln entwickelt und irgendwann hat einer diesen Sprung gewagt und ein riesen System daraus gemacht. =) Dennoch ist der Beitrag von Mitternacht sehr cool und interessant =) und lang ... jaja sehr lang =) *G*

  7. #23
    Elite-Spieler Benutzerbild von TheFallenOne
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    448
    @Mitternacht: Wo hast du eigentlich die Infos über die vergangenen Jahrhunderte her? Was den rest davon betrifft : Bin erfreut zu sehen das ich
    nicht der einzige irre hier bin der sich die Silver Anniversary Box von TSR besorgt hat 8)

    Zugegeben ich hab sie auf der Spiele-Messe in Essen damals gewonnen und manche Leute behaupten auch man sollte es mir gesetzlich verbieten Würfelspiele zu spielen aber ich hätt sie mir auch so gekauft.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Dragon Quest: Reise des verw. Königs / Ring des Mutes ?
    Von dreadnought im Forum Dragon Quest 8
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.5.06, 20:25
  2. Öffnen des Fensters in der Mitte des Bildschirms
    Von the bear im Forum HTML / Javascript
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 7.1.05, 00:21
  3. Wahl des Besten Rollenspiels!
    Von M.D.Geist im Forum Pen & Paper Rollenspiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 3.1.05, 14:07

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •