Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Timetwister - darf man ihn noch "Power" nennen?

  1. #1
    Tschiep! Benutzerbild von Doofvogel
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Im Schwabaländle
    Beiträge
    2.814

    Timetwister - darf man ihn noch "Power" nennen?

    Hallo.

    Was ich mich schon ein bischen länger (um genau zu sein, seit dem WE ) frage, ob der Timetwister überhaupt noch gespielt wird? Ich kenn natürlich nicht alle T1 Decks, aber dennenoch kenn ich einige und in keinem sah ich bisher den Twister. Ok, mit Combo kenn ich mich nicht wirklich aus, also kann es ja sein dass der Twister gerade hier sehr gut/wichtig ist.

    Mich würd interesiern wie ihr über den Twister denkt. Klar, er ist nicht schlecht und kann mal ganze Spiele für sich entscheiden, aber auch gegen einen.

    Ist er noch eine P9?

    Mfg
    Doofvogel
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  2. #2
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    986
    Eine sehr gute und durchaus gerechtfertigte Frage!


    Meiner Meinung nach hätte Library of Alexandria eher den Titel der 9. Powerkarte verdient, da sie einfach viel brokener ist als der Twister.

    Twister wird im Draw7 gespielt und im Gorgercombo glaub ich.
    In welchen Decks der Twister noch Verwendung findet, weiß ich nicht.

    Jedenfalls wird der Timetwister die letzte der Power 10 sein, die ich mir zulegen werde, da LoA erstens mehr im Keeper bringt und zweitens das Preis (Euro) - Leistungsverhältnis besser ist.


    Um auf den Punkt zu kommen:

    Timetwister ist eine durchaus gute Magickarte, aber in meinen Augen nicht mehr stark genug um zu den P9 zu gehören.
    Geändert von Holysteel (16.11.04 um 23:19 Uhr)

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331
    Also vom Effekt her ist der Twister besonders für drei Mana auf alle Fälle extrem broken; das Problem ist halt aber einfach nur, dass er dem Gegner ebenso neue Ressourcen auf die Hand gibt, was also gegen sowohl Aggro als auch Combo quasi eine zweite Chance für den GEGNER bedeutet; gegen Control kann er allerdings den Vorteil des Gegners ebenso resetten wie eine Balance wenn auch mit anderen Prioritäten wie etwa dass er den Friedhof leert aber dafür die Boardposition nicht verändert und dass er statt die Handkarten auf beiden Seiten zu dezimieren wieder auffüllt. Hat halt so seine Qualitäten, was aber auch bedeutet, dass er nur in Decks mit vielen schnellen Spells, also Non-Permanents, zu gebrauchen hast.

    btw wird der Twister in ein paar dafür sehr guten Decks im T1 gespielt wie Deathlong/Tendrils oder Draw7, da der Twister in diesen Decks wie ein noch weitaus mächtigeres Wheel of Fortune bzw. Windfall wirkt. Ist halt immer von Vorteil, wenn man erst Acceleration legen kann und dann später eine volle neue Hand bekommt, um den Gegner im Anschluß mit Spells zu bombardieren. Gleichzeitig werden die Dark Rituals, Demonic Tutor, Lion's Eye Diamond und weitere Goodies wieder ins Deck gepackt, was einen weiteren Schub geben sollte wenn man diese jeweils nochmal im aktuellen Zug benutzen kann, damit wiederum weitere Spells resolven kann und im Endeffekt nur durch den Twister tatsächlich einen frühzeitigen Kill mit Tendrils auf die Beine zu stellen vermag.

    Von daher kann man den schon gebrauchen, bloß halt NICHT im Control!

  4. #4
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Ibbenbüren
    Beiträge
    1.172
    Hi,
    Ich habe selber leider keine der P9-Karten. Naja, der Twister kann man wie Tecee auch schon gesagt hat gut in agressiven Decks spielen

    Allerdings würde mich auch mal interessieren warum die Library of Alexandria so beliebt ist. Ok, man kann sie vielleicht gebrauchen, wenn man sie ziemlich am Anfang auf der Hand hat, aber hinterher nützt die doch nicht mehr allzu viel oder? Ich hab sie leider nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass es doch bei einigermaßen vernünftigen Decks darum geht die Karten zu spielen und nicht alle 7 Karten (die man ja braucht, um die Fähigkeit von LoA zu nutzen) auf der Hand zu behalten oder?

    Ihr könnt nun ruhig sagen "Namse, du hast mal wieder keine Ahnung", aber sagt mir mal wo man die LoA gut spielen kann.

    MfG Namse

  5. #5
    Brujah Krieger Benutzerbild von NoChance
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    924
    ich verstehe auch nicht warum alexandria inofficiel power 10 genannt wird.

    die ist eigentlich nicht so toll

    eher tolarian academy sollte power 10 genannt werden.
    Meine Magic Karten Suche:
    http://www.spieleforum.de/showthread.php?t=185345

    Ordnung ist was für Kleingeister, ein Genie beherrscht das Chaos!

  6. #6

    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    2.729
    Hallo.

    Library of Alexandria
    Land
    {T}: Add {1} to your mana pool.
    {T}: Draw a card. Play this ability only if you have exactly seven cards in your hand.

    Praktisch für alle Decks die immer eine volle Hand brauchen. Zum Beispiel Control Decks. Mit Glück zieht man jede Runde ne Karte extra, was viel ausmachen kann. Ein Deck, was daegegen bemüht ist, ständig alles was man auf der Hand hat, ins Spiel zu bringen, wird kaum von der Karte profitieren.

    Gruß,
    NachtGefluester
    ⚢ ⚣ ⚤ ⚪ ☿ ⚥ ⚧

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331
    Sagen wir's mal so:
    Um die Library adäquat (=oft) benutzen zu können, braucht man doch einfach nur ein paar gute Kartenzieher, die deine Hand wieder füllen, wie z.B. Skeletal Scrying, Ancestral oder Fact or Fiction. Und wenn die LoA einmal online ist, dürfte es sehr schwer für den Gegner werden noch zu gewinnen, allein schon weil man mehr Counter für den finalen Schlag zieht, und ebenso könnte man dadurch an Gamebreaker wie Balance, Yawgmoth's Will oder Tinker kommen, die, je nachdem, das Spiel mal so eben komplett rumreißen!
    Ich erinnere mich noch an ein Turnierspiel gegen Fish, bei dem ich unter dessen Standstill satte 15 Extrakarten mit der LoA gezogen habe und irgendwann als ich gerade Lust drauf hatte bin ich mit Demonic -> Will broken gegangen und hab alle zuvor abgeworfenen Moxe wiederholen können + Ancestral + Walk + Mind Twist + Demonic auf Tinker *evilgrin* - etwas, was ich ohne Library wohl nicht zwingend so schnell geschafft hätte ...

    Die Academy zu hypen kann übrigens nix, so wie auch die Academy nix kann außer dir Mana zu geben, FALLS du Artefakte kontrollierst und dann womöglich auch gleich soviel, dass du dich schnell dran verbrennst. Da würde ich trotz 3x Crucible in aktuelles Builds doch lieber ein anderes Land an dieser Stelle runnen (Shivan Reef anyone?) und das Manaproduzieren den Metalworkern überlassen, da diese das einfach besser machen UND durch Welder wiederkehren können.
    Du sagst es ja selbst, die LoA ist anfangs besonders stark. Richtig, und die Academy ist genau das gerade nicht. Und da man im T1 ohne Gegenwehr maximal drei Züge lang lebt, halte die die LoA mal für wesentlich stärker, auch wenn man diese beiden Länder selbstverständlich nicht im gleichen Deck spielt.

    idS, mfg, g2g2work,
    Teecee

  8. #8
    Heil der Hypnosekröte!!! Benutzerbild von Torn String
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Bottrop, NRW
    Beiträge
    744
    @ Teecee: Da hat dein Gegner aber ziemliches Pech gehabt. In 15 Runden nicht ein Wasteland/Stripmine, das ist echt übel...

    @ topic: Der Twister bringt doch eigentlich so richtig nur für Kombo was, in anderen Decks ist der nur schwer zu gebrauchen.
    Vorerst inaktiv!
    Große Verkaufsaktion mit spitzen Angeboten!!! Schaut mal in meine Haves!!!
    Haves
    Wantz
    Bewertungen

  9. #9
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331
    @ Torn String: Exakt das ist der Punkt. Seine ersten drei Wastes hatte er zuvor schier sinnlos verpulvert und die LoA hat er dann nicht handeln können *evilgrin*
    Aber das ist jetzt doch etwas sehr off-topic, daher noch mal ein Sätzchen
    @ topic: Twister kann nüx (wer zurecht Gründe vermisst darf jetzt hoch scrollen müssen^^) und ich werde ihn mir auch nicht holen.
    PowerNine aus meiner Sicht: P9 -1x Twister +1x LoA
    idS, mfg,
    <--- steht da

  10. #10
    Black Lotus 2000
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Miller-Decks:
    Entweder, man schaut sich das gegnerische Deck mit Deniying Wind an, oder man millt erst das Deck weg, dann weiß man, was er hat, und dann nen Timetwister.
    MfG,
    Uwe Schätzlein
    Edit: Ist kein Scherz, habe ihn schon öfters in Miller-Decks gesehen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.1.06, 13:08
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.7.05, 22:18

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •