2. Mission - Dark Secret
Teil 1 - Village

Zunächst schnappe ich mir die Waffen, die auf dem Tisch liegen.

Dem besoffenen Soldaten schneide ich die Kehle durch, um keinen Lärm zu verursachen.

Ich gehe die Treppe rauf und hinüber zur Tür. Nachdem ich alle Wachen erledigt habe, gehe ich durch die Tür und rechts die nächste Tür wieder rein. Ich töte den Soldaten an der Riesenkanone und benutze diese, um die restlichen vier kalt zu machen.

Ich gehe raus und nehme den nächsten Gang rechts. Nachdem ich vier Soldaten gekillt habe, kommt eine weiter Kontaktperson aus der Tür. Er verschafft mir neue Waffen, die ich ab sofort auch benutze.

Ich laufe die Treppe rauf und gehe weiter. Von dem Vorsprung aus habe ich leichtes Spiel mit dem Gegner rechts oben im Fenster.

Wieder zurück nehme ich jetzt die andere Abzweigung. Ich laufe durch die Gittertür.

Jetzt geht's nach unten und weiter durch die rechte Tür

Ich betrete den ersten Raum auf der rechten Seite. Danach gehe ich durch die andere Tür wieder raus bis hinten rechts in die Ecke. Mit der Distanzwaffe erledige ich die weit entfernten Wachleute.

Mit dem Dynamit hinter der Grabstätte kann ich die Steinwand zertrümmern. Ich gehe rein und gelange in den nächsten Level.


2. Mission - Dark Secret
Teil 2 - Catacombs

Zunächst kletter ich nach unten und schaue durch das klaffende Loch im Boden. Ich entdecke wild gewordene Mumien, die mit einigen Wachen kämpfen. Ich sehe mir gemütlich ein, wie sie sich gegenseitig abmetzeln. Den Rest erledige ich dann mit meiner eigenen Waffe.

Ich springe hinunter und laufe durch die Gänge bis zu dem Abgrund, den ich mit einem beherzten Sprung überquere.

Hinter der Wand lege ich einen Schalter um und springe nach unten.

In einem langen Gang bricht plötzlich der Boden unter meinen Füßen weg. Ich gehe sofort ganz hinten durch. Nachdem ich die Moster mit dem Schild erledigt habe, gehe ich in den nächsten Gang.

Ich schnappe mir das Buch und zerschieße die versteckten Öffnungen.

Vom Gang aus gehe ich nach oben raus.

Ich laufe duch den nächsten Gang bis zu einem großen Raum, in dem der Ausgang versperrt wird. Mumien stolpern auf mich zu. Den Feuerspucker zerfetze ich mit allem, was ich habe.

Da, wo die letzte Mumie heraus kriecht, gibt es einen Schalter. Den legen ich um und gelange zum Ausgang hinter der lodernden Flamme.


2. Mission - Dark Secret
Teil 3 - Crypt

Nachdem ich die Mumien und den wild gewordenen Soldaten erledigt habe, laufe ich weiter bis zu den Truhen in den Wänden. Ich kille die Mumien, die aus den Truhen heraus springen. Ich gehe weiter und entdecke Soldaten, die von Feuer spuckenden Monstern belästigt werden. Selbstverständlich helfe ich den Soldaten, damit ich sie danach in Ruhe fertig machen kann.

Ich gehe weiter und betätige den Hebel in der Wand.

Danach springe ich durch das Loch im Boden.

Ich ziehe den Hebel gelange nach draußen. An der Kreuzung nehme ich den vernebelten Gang.

Als ich den nächsten Hebel betätige, bewegen sich die Wände aufeinander zu. Ich laufe weg.

An den Tretfallen renne ich einfach vorbei.

Ich gehe geradeaus weiter und weiche einem mit Nägeln gespickten Schwungbrett im letzten Moment aus.

Als ich das Podium in der Mitte betrete, bewegt sich der Boden unter meinen Füßen und ich werde nach oben transportiert.

Ich drücke den Hebel und die Tür gegenüber öffnet sich. Ich schnappe mir den Kelch. Hinter mir bricht die Wand auf. Die beiden Mumien kille ich mit Granaten und laufe dort hinein, wo die beiden Unholde rausgekrochen sind.

Jetzt springe ich durch das Loch im Boden, öffne die Tür und gelange in den nächsten Level.


2. Mission - Dark Secret
Teil 4 - The Defiled Church

Meine Aufgabe ist klar definert: alle Einheiten eliminieren.

Nachdem ich mich durch den Level geballert habe, zerschieße ich den Verschluss der Türe und gelange in den nächsten.


2. Mission - Dark Secret
Teil 4 : The Defiled Church

Den ersten Endgegner locke ich heraus, indem ich kurz in seine Nähe komme und dann wieder zu der Mauer zurück kehre, von der aus ich gestartet bin. Zunächst erledige ich die Mumien. Danach ballere ich auf den Endgegner und verstecke mich wieder hinter der Mauer. Glücklicherweise kann er mir nicht folgen. Ich warte, bis er weg ist und renne dann wieder raus, um ihm noch einen zu verpassen. Danach laufe ich wieder hinter die Mauer und so weiter. Das ganze wiederhole ich ein paar Mal, bis dem dicken Vieh endlich die Luft ausgeht.